X

#1

Wir Weicheier

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 24.12.2017 07:56
von Jochen340 | 31 Beiträge | 319 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Jochen340
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

" Wir Weicheier "

So lautet der Titel eines Buches des israelischen Militärhistoriker Martin van Creveld.
Creveld beschreibt die Auswirkungen der heutige Demokratien und Gesellschaften auf die Wehrkraft der jeweiligen Armeen in einer düsteren, für den Westen geradezu verheerenden Weise.
Er beleuchtet wie den Streitkräften Schritt für Schritt die Zähne gezogen worden sind und führt es auf die heutige Erziehung der Gesellschaft und damit der Kinder zurück.
Wo früher strenge Maßstäbe und "raue Sitten" herrschten, haben heute Verweichlichung, Gameboy, Facebook, übertriebene Behütung und Gutmenschentum Einzug gehalten.
Er geht weiter auf den Einzug der Frauen in die westlichen Armeen ein und zieht verheerende Rückschlüsse auf die Moral in der Truppe.
Dies betrifft alle westlichen Armeen, insbesondere die US, die britische Armee und speziell die ( Reste ) der Bundeswehr.

So weit so gut. Aus meiner Erfahrung kann ich diese Ausführungen nur bestätigen. Als v. Guttenberg die allgemeine Wehrpflicht abschaffte, .........war spätestens klar wohin die Reise gehen würde.

Weiter stellt sich die Frage, in wie weit wir in Zukunft in der Lage sein werden feindliche Armeen, Terroristen oder Invasoren abzuwehren, die nicht unsere Werte teilen und deren Erziehung allein auf dem brutalen Willen des SIEGENS basiert.

Noch ist der Westen technisch in der Lage die Bedrohungen abzuwehren, aber was wird in Zukunft auf uns zukommen, wenn die dritte Welt nachzieht und unsere Kampf Technik versagt weil ein update falsch aufgespielt wurde.

Beste Grüße

INFO: Buch ISBN 9783902732675



Mike59, Rainer-Maria Rohloff, bürger der ddr, RalphT und LO-Wahnsinn haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#2

RE: Wir Weicheier

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 24.12.2017 09:42
von DoreHolm | 8.765 Beiträge | 5212 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds DoreHolm
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Naja, der Trend ist nicht neu. Wurde doch schon vor sehr langer Zeit die BW als Salonarmee bezeichnet und die US-Armee auch, trotz ihrer martialischen Vorzeigetruppen. Diese haben andere Armeen auch. Das geht schon los mit der körperlichen Leistungsfähigkeit der jungen Leute. Selbst war ich im Unterrichtsfach Sport keine Leuchte. Leichtathletik und Bodenturnen zwischen Note 1 - 3, aber Geräteturnen glatte 5. Viel, viel später traf ich bei einer Wiedersehensfeier unseren Sportlehrer und meinte, daß ich ja damals nicht besonders gut war. Er lachte nur und meinte, so sinngemäß, daß wir im Gegensatzz zu den Konditionen der Jungen heute noch Spitzensportler waren. Und das war alles noch DDR-Zeit. Scheint also ein schon lange eingesetzter allgemeiner Trend zu sein.
Wo früher strenge Maßstäbe und "raue Sitten" herrschten, haben heute Verweichlichung, Gameboy, Facebook, übertriebene Behütung und Gutmenschentum Einzug gehalten. Diese Gründe könnte ich mit Abstrichen voll unterstreichen. Abstriche deshalb, weil einerseits sich viele Jugendliche bewußt fit halten, anderersets ebenso viel ihren Arsch nicht vom Bildschirm hochkriegen.



Jochen340, Lutze und der Anderdenkende haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 24.12.2017 09:44 | nach oben springen

#3

RE: Wir Weicheier

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 24.12.2017 09:53
von RalphT | 1.274 Beiträge | 2708 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds RalphT
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

"Wir Weicheier". Stimmt, da hat er Recht, leider. Bei der Bundeswehr darfst du als Vorgesetzter keinen Untergebenen mehr anschreien. Selbst wenn man das noch dürfte, dann würde der junge Soldat einfach seine Koffer packen und gehen. Auch das ging früher nicht. Da musste man dann durch.

Wenn ich bei uns auf der Arbeit mir den jungen, studierten Nachwuchs ansehe, dann wird mir tw. schlecht. Denen würde mal ein Jahr bei dem Trachtenverein incl. normaler Grundausbildung gut tun. Und damit meine ich nicht nur den sportlichen Aspekt.



Jochen340, Lutze und LO-Wahnsinn haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#4

RE: Wir Weicheier

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 24.12.2017 10:09
von GKUS64 | 2.639 Beiträge | 5811 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds GKUS64
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Man könnte ja auch sagen, die Verweichlichung hilft bei der Friedenssicherung. Weicheier führen keine Kriege!



Jochen340, Kontrollstreife und damals wars haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#5

RE: Wir Weicheier

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 24.12.2017 10:31
von Jochen340 | 31 Beiträge | 319 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Jochen340
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Eben.....sie werden überrannt



bürger der ddr hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#6

RE: Wir Weicheier

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 24.12.2017 10:46
von marc | 1.041 Beiträge | 1332 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds marc
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Was aus Rom wurde ist bekannt, als Auswirkung der spätrömischen Dekadenz.



Jochen340 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#7

RE: Wir Weicheier

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 24.12.2017 10:51
von Harzwanderer | 3.785 Beiträge | 3173 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Harzwanderer
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich teile diesen Kulturpessimismus nicht. Das ist mehr eine Generationssache, die es seit der Antike gibt. Früher war alles besser und wir waren besser erzogen und früher waren die Winter kälter und die Sommer heißer und das Essen hat besser geschmeckt stimmt einfach nicht.

Es ist tatsächlich eine Managementaufgabe, die riesigen neuen Menschenmengen und "Märkte" geordnet einzubinden. China versucht es ja gerade und viele andere Länder und grundsätzlich geht es ja voran damit. Afrika müsste mehr auf Landwirtschaft getrimmt werden, dazu müssen die besser ausgebildet werden und brauchen stabile, faire Systeme. Da gibt es viel zu viel Korruption und fremde Ausbeutung in Staaten, die eigentlich genug eigenen Wohlstand hätten. Zum Beispiel Algerien. Rohstoffreich und stinkreich aber die Normalos kriegen nichts ab. Oder Libyen. Eigentlich extrem reich und nur Chaos. Das ist eben so eine brutale Clan-Welt dort. Geistig steckengeblieben. Da muss man jeden freien Geist fördern.



Hackel39 und GKUS64 haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 24.12.2017 10:58 | nach oben springen

#8

RE: Wir Weicheier

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 24.12.2017 10:53
von 1941ziger | 1.668 Beiträge | 3700 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds 1941ziger
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

https://www.welt.de/newsticker/dpa_nt/in...trainieren.html

....das sagt schon einiges aus..........aber Uschi wird es richten.


Die veröffentlichte Meinung ist nicht die Öffentliche.
RalphT, bürger der ddr und Jochen340 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#9

RE: Wir Weicheier

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 24.12.2017 12:44
von Jochen340 | 31 Beiträge | 319 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Jochen340
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Früher war alles besser
im Gegenteil und wir waren besser erzogen
Darum geht es nicht ...es geht um wehrhaftigheit im Ernstfall. und früher waren die Winter kälter und die Sommer heißer
Wer den Schlager von Rudi Carell kennt, der den schlechten kalten Sommer kennt war damals dabei :-) und das Essen hat besser geschmeckt stimmt einfach nicht.DEFINITIV nicht :-)Spass bei Seite : Afrika und Globalisierung ist ja eigentlich ein anderes Thema, aber wenn ich das hier schon angestoßen habe soviel :Was ich in Afrika erlebe, in Arabien, in China, Fernost generell .... ist ein Aufbegehren vieler Völker oder Landstriche aufgrund der heutigen Informationsmöglichkeiten und dem Wunsch daran teilzuhaben. Der sog. Arabische Frühling wurde per Facebook organisiert. Nutznießer sind heute wenige, die Massen sind die Leidtragenden. Die starken kommen durch, die schwachen bleiben liegen. ( Was ein Mittelaltergesetz wäre )Die Antwort der Regierungen/ Machthaber/Clans weltweit ist massivste Aufrüstung, entweder staatlich oder in Milizen. Und die kämpfen in brutalsten Schlachten Mann gegen Mann gegeneinander. Nie gab es so viele Armeen und Waffen auf der Welt.

So und nun stelle ich mir unsere verkleinerte Freiwilligen Armee in einem echten Konflikt vor.



nach oben springen

#10

RE: Wir Weicheier

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 24.12.2017 12:49
von Harzwanderer | 3.785 Beiträge | 3173 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Harzwanderer
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Immer noch besser, "die" lösen ihre Konflikte, als dass deren Flüchtlinge alle zu uns kommen. Dazu gehört, dass wir dort nicht einfach mitkassieren oder sogar noch Waffen hin liefern, sondern stabile Verhältnisse mit aufbauen und zulassen. Könnte auch für die EU mehr landwirtschaftliche Importe aus Afrika bedeuten, damit die überhaupt irgendwie zu Geld kommen können. Dazu müssen wir uns vorher auch Gedanken machen, was unsere Bauern dann tun sollen.



bürger der ddr, Jochen340 und DoreHolm haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#11

RE: Wir Weicheier

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 24.12.2017 13:43
von 1941ziger | 1.668 Beiträge | 3700 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds 1941ziger
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Noch besser wäre es unsere Soldaten bleiben hier und holen den braunen und schwarzen nicht die Kastanien aus dem Feuer
während diese sich hier in unseren Sozialsystemen breit machen und ihre Unstimmigkeiten bei uns austragen.


Die veröffentlichte Meinung ist nicht die Öffentliche.
Jochen340, bürger der ddr und russ.snaiper haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 24.12.2017 13:44 | nach oben springen

#12

RE: Wir Weicheier

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 24.12.2017 13:43
von damals wars | 15.386 Beiträge | 10968 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds damals wars
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von marc im Beitrag #6
Was aus Rom wurde ist bekannt, als Auswirkung der spätrömischen Dekadenz.


Jetzt spätgermanische!


Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
Heinrich Heine: Fatal ist mir das Lumpenpack, das, um die Herzen zu rühren, den Patriotismus trägt zur Schau, mit allen seinen Geschwüren.
https://www.facebook.com/derKufner/video...?type=2&theater
nach oben springen

#13

RE: Wir Weicheier

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 24.12.2017 13:47
von damals wars | 15.386 Beiträge | 10968 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds damals wars
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von 1941ziger im Beitrag #8
https://www.welt.de/newsticker/dpa_nt/infoline_nt/brennpunkte_nt/article171876002/Bundeswehr-laesst-Hubschrauber-Piloten-beim-ADAC-trainieren.html


....das sagt schon einiges aus..........aber Uschi wird es richten.


Da kommt ja auf die Schützenvereine was zu, gibt es schon eine Ausschreibung


Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
Heinrich Heine: Fatal ist mir das Lumpenpack, das, um die Herzen zu rühren, den Patriotismus trägt zur Schau, mit allen seinen Geschwüren.
https://www.facebook.com/derKufner/video...?type=2&theater
nach oben springen

#14

RE: Wir Weicheier

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 24.12.2017 14:36
von Harzwanderer | 3.785 Beiträge | 3173 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Harzwanderer
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat
und holen den braunen und schwarzen nicht die Kastanien aus dem Feuer



Das klingt mir viel zu rassistisch. Hilsbedürftigen sollte man weiter helfen. Nur allen helfen geht eben nicht. Dieser Realität muss man sich stellen.



zuletzt bearbeitet 24.12.2017 14:37 | nach oben springen

#15

RE: Wir Weicheier

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 24.12.2017 15:25
von DoreHolm | 8.765 Beiträge | 5212 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds DoreHolm
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

RE: Wir Weicheier • Absender: damals wars, Heute 13:47
quote Diesen Beitrag zitieren

Zitat von 1941ziger im Beitrag #8https://www.welt.de/newsticker/dpa_nt/i...trainieren.html
....das sagt schon einiges aus..........aber Uschi wird es richten.


Da kommt ja auf die Schützenvereine was zu, gibt es schon eine Ausschreibung

Zweifellos haben die Sportschützen ungleich mehr Ausbildung und Training an Waffen, wenn sie nicht nur LG oder KK schießen. Unabhängig davon, daß es keine Vollautomaten sind. Aber das ist OT, bitte nicht Themenwechsel.



nach oben springen

#16

RE: Wir Weicheier

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 24.12.2017 19:52
von Rainer-Maria Rohloff | 3.778 Beiträge | 10426 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Rainer-Maria Rohloff
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Jochen in #1 mit diesem:

"Er beleuchtet wie den Streitkräften Schritt für Schritt die Zähne gezogen worden sind und führt es auf die heutige Erziehung der Gesellschaft und damit der Kinder zurück.
Wo früher strenge Maßstäbe und "raue Sitten" herrschten, haben heute Verweichlichung, Gameboy, Facebook, übertriebene Behütung und Gutmenschentum Einzug gehalten."
textauszug ende

Ich erinnere mich einer Kindheit auf dem Lande(in den Schulferien), da wurden junge Katzen im Wassereimer ersäuft, Tauben und Hühnern der Hals herumgedreht, Puten mit dem Beil geköpft, Meerschweinnachwuchs an die Wand....... Das Alles war normal, bei die Katzen und Meerschweine wohl wegen deren logischerweise ungezügelten Population, bei anderem Getier weil man es so auf den Tisch bekam(dann natürlich gebraten).

Heute, wird die Katze im Hundert und mehr in die Tierheime getragen,Hunde ebenso, der letzte verfangene Vogel irgendwo im Baum von der Feuerwehr gerettet, Hunde mit Behinderung bekommen durch Spendengelder noch so ne Art Rollbrett für die Hinterläufe? Und so liese sich das ganze verweichlichte Gehabe des Menschen fortsetzen.

Wenn du dir das als Kind verinnerlichst,so aufwächst dann wirst du später auch dem, der doch überhaupt keine Skrupel hat eben genau dir das Lebenslicht auszublasen sinngemäß mit der Rose in der Hand entgegentreten.Fragen kannst Du dich hinterher nicht mehr, wo denn jetzt dein Fehler lag. Denn da bist du bereits mausetot. Übrigens, diese Religion gibt es bereits, die den Ungläubigen nicht toleriert, ihn am liebsten tot sehen würde.

Rainer-Maria



DoreHolm, Ehli und russ.snaiper haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#17

RE: Wir Weicheier

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 24.12.2017 22:12
von DoreHolm | 8.765 Beiträge | 5212 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds DoreHolm
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

RE: Wir Weicheier • Absender: Rainer-Maria Rohloff, Heute 19:52

Wenn du dir das als Kind verinnerlichst,so aufwächst dann wirst du später auch dem, der doch überhaupt keine Skrupel hat eben genau dir das Lebenslicht auszublasen sinngemäß mit der Rose in der Hand entgegentreten.Fragen kannst Du dich hinterher nicht mehr, wo denn jetzt dein Fehler lag. Denn da bist du bereits mausetot. Übrigens, diese Religion gibt es bereits, die den Ungläubigen nicht toleriert, ihn am liebsten tot sehen würde.

Rainer-Maria


Das erinnert mich fatal eine eine Meinungsäußerung von Margot Käßmann, einer evangelischen Christin, die sich vor einiger Zeit auf einer Podiumsdiskussion mit G.Gysi in Erfurt von sich gab. Es ging um eine fiktive Beispielsituation, in der eine Frau vergewaltigt und mit dem Tode bedroht wird und ihr Freund in ihrer Nähe eine Waffe hat. Während Gysi den Notwehr/Nothilfe-§ des Waffengesetzes anführte, verstieg sich Käßmann doch in der Behauptung, daß ein Christ das aushalten müsse. Ich hatte diese Frau bisher geachtet, aber danach mußte ich sie in die gleiche Schublade stecken, wie die Gutmenschen, die sich und ihre Nächsten opfern würden, nur damit Verbrechern, die "verirrten Schäfchen" kein Haar gekrümmt wird. Wir können nur zu eben ihrem Gott beten, daß er diesen Menschen nicht administrative Macht verleiht (sage ich als Atheist).



linamax, RalphT, Rainer-Maria Rohloff, bürger der ddr, LO-Fahrer, Ehli und Rudi66 haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 24.12.2017 22:14 | nach oben springen

#18

RE: Wir Weicheier

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 25.12.2017 07:43
von Kontrollstreife | 1.309 Beiträge | 8565 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Kontrollstreife
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

@Rainer-Maria Rohloff

Zitat von Rainer-Maria Rohloff im Beitrag #16
Ich erinnere mich einer Kindheit auf dem Lande(in den Schulferien), da wurden junge Katzen im Wassereimer ersäuft, Tauben und Hühnern der Hals herumgedreht, Puten mit dem Beil geköpft, Meerschweinnachwuchs an die Wand....... Das Alles war normal, bei die Katzen und Meerschweine wohl wegen deren logischerweise ungezügelten Population, bei anderem Getier weil man es so auf den Tisch bekam(dann natürlich gebraten).
Ich bin auf einem Bauernhof aufgewachsen und habe ähnliches erlebt. Um der ungezügelten halb verwilderten Katzenplage einigermaßen Einhalt gebieten zu können, kamen schon mal solche Aktionen vor. Das mit an die Wand werfen von Jungtieren ist abartig, weil es ein langsames sterben unter starken Schmerzen ist.
Tiere wurden regelmäßig geschlachtet, aber möglichst zügig und schmerzarm. Nach dem Betäuben wurde die Halsschlagader geöffnet um die Tiere ausbluten zu lassen.
Tier zu quälen war ein Tabu. Höre immer noch den Spruch: Quäle nie ein Tier zum Scherz, denn es fühlt wie du den Schmerz.

Diese religiösen Fanatiker treten einem ja nur selten offen gegenüber. Sie verüben Anschläge an stark belebten Orten und töten Menschen die sie gar nicht kennen. Für die ist eine Gerichtsverhandlung/Gefängnisstrafe nur herausgeworfenes Geld. Bei erwiesener Schuld, verdienen die ein sofort vollstrecktes Todesurteil.

KS


thomas 48 und Rainer-Maria Rohloff haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#19

RE: Wir Weicheier

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 25.12.2017 07:56
von Kontrollstreife | 1.309 Beiträge | 8565 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Kontrollstreife
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

@DoreHolm

Zitat von DoreHolm im Beitrag #17
RE: Wir Weicheier • Absender: Rainer-Maria Rohloff, Heute 19:52
Das erinnert mich fatal eine eine Meinungsäußerung von Margot Käßmann, einer evangelischen Christin, die sich vor einiger Zeit auf einer Podiumsdiskussion mit G.Gysi in Erfurt von sich gab. Es ging um eine fiktive Beispielsituation, in der eine Frau vergewaltigt und mit dem Tode bedroht wird und ihr Freund in ihrer Nähe eine Waffe hat. Während Gysi den Notwehr/Nothilfe-§ des Waffengesetzes anführte, verstieg sich Käßmann doch in der Behauptung, daß ein Christ das aushalten müsse. Ich hatte diese Frau bisher geachtet, aber danach mußte ich sie in die gleiche Schublade stecken, wie die Gutmenschen, die sich und ihre Nächsten opfern würden, nur damit Verbrechern, die "verirrten Schäfchen" kein Haar gekrümmt wird. Wir können nur zu eben ihrem Gott beten, daß er diesen Menschen nicht administrative Macht verleiht (sage ich als Atheist).
Meine pazifistische Anschauung hat auch Grenzen. Ich würde einen Angriff schon versuchen abzuwehren. Eine Abwehr muß aber verhältismäßig sein. Selbst eine vorausgreifende Notwehr würde ich nicht ausschließen.

Schwierig ist nur, ob man in so einer Stresssituation die Lage sofort richtig einschätzen kann. Danach ist man immer schlauer oder im Extremfall tot.

KS


DoreHolm und bürger der ddr haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#20

RE: Wir Weicheier

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 25.12.2017 08:47
von Hackel39 | 3.395 Beiträge | 1477 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hackel39
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Spontan hätte ich das Buch in „Wir Scharfmacher“ umbenannt, mir dann aber doch die Mühe gemacht, mir ein Interview des Autoren zu seinem Werk zu Gemüte zu führen und da trifft fast alles ins Schwarze.
http://www.preussische-allgemeine.de/nac...-weicheier.html
Wenn ich mir vorstelle, wie postum– NVA– Offiziere sich über diese Bundeswehr kaputt lachen würden, das Getänzle von UvdL um die Waffenröcke herum zur Vorweihnachtszeit, die wehenden Zöpfe beim Polizeieinsatz gegen de Rostocker Fußballhooligans, die Sittlichkeitsvorfälle in irgendwelchen Kasernen, dazu die kläffende Pressemeute, so komme ich zu dem Schluß, daß die DDR daraufhin mangels Bedrohungssituation glatt die Wehrpflicht abgeschafft hätte und die NVA ein Rumpfteam an einigen Raketenwerferanlagen hätte platzieren können.
All das wird flankiert von den Weicheiern, die zusehends in den Arbeitsprozeß einsickern, sich über anstrengende Dienste, unkomfortable Hotels und unterdimensionierte Lunchpakete beklagen, dabei Rauchen wie die Schlote, keine drei Stockwerke im Hotel mehr ohne Fahrstuhl schaffen und für ein Kilometer lange Fußwege ein Taxi zum Ablöseplatz rufen– wenn ich all das überdenke kann ich mir schon vorstellen was das für ein Militärwesen im Ernstfall für Konsequenzen haben würde.
Mit solch einer Klientel, in die ich 80% der U 30– Fraktion meines Kollegenkreises platziere, würde ich in keinen Krieg ziehen wollen, da hätten wir schon beim Abmarsch verloren.
Ich frage mal besser nicht in die Runde, wer seine zehnjährigen Hätschelkinder– und enkel per Auto jeden Morgen in die zwei km entfernte Schule karrt anstatt sie auf’s Fahrrad zu setzen, will heißen daß wir selbst diese Situation herbei geführt haben und unserer Verantwortung irgendwann nicht nachgekommen sind.
Wer will denn hier auf wen mit dem Finger zeigen ?
Ich selbst ziehe aus diesen Zuständen inzwischen persönliche Konsequenzen die alles andere als korrekt aus der Gutmenschenperspektive sind.
Allein die weit über 100 wild geborenen Katzenkinder, (Beitrag RMR) die ich in meinem Leben schon an die Wand geklatscht habe würden mich heute hinter Gitter bringen, gäbe es einen Kläger, die Angelausflüge ins willkürlich von Grünterroristen gesperrte Naturschutzgebiet am Salzigen See würden mir ein deftige Angelsperre einbringen, gäbe es einen Kläger, der zwölfjährige Steppke, der vor drei Jahren meine 185er Bombardierlok von Buna nach Angersdorf (unter meiner Aufsicht natürlich) gefahren hat, hätte mir bei einem unglücklich platzierten Anscheißer eine Abmahnung eingebracht, na und, ich kann all das verantworten, weil Sportfreund Backe mich 1976 auch zum Schwarzangeln ermuntert hat um zu sehen ob Angeln was für mich ist und weil Kuru (des Teufels letzter Heizer) mich auch einst auf der Lok mitgenommen hat, was er bei einer offiziellen Anfage beim Tb– Gruppenleiter nie hätte genehmigt bekommen.
Wagt einfach was ihr verantworten könnt, fragt den gesunden Menschenverstand ab und nicht die Stromlinienmedien oder gar die Betonkopfbehörden.
Ach so, das mit den Katzen und der Lokfahrt ist längst verjährt und am naturgeschützten Tausendsee mit seinen Prachtschleien muß mich erstmal einer erwischen....
Frohe Weihnachten wünsche ich allen Foristen und verzeiht mir den Krawall am frühen Morgen, es mußte raus.


LO-Wahnsinn, furry, Rainer-Maria Rohloff und Rudi66 haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 25.12.2017 10:24 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
es könnte noch einen anderen Grund geben
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Hans55
34 26.11.2013 18:33goto
von furry • Zugriffe: 1958
Vorstellung
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze von Bongo
5 26.01.2011 10:31goto
von bendix • Zugriffe: 763
Gedenkstein Südharz
Erstellt im Forum Spurensuche innerdeutsche Grenze von Zermatt
29 24.08.2010 20:20goto
von tdk03 • Zugriffe: 1793

Besucher
11 Mitglieder und 34 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Schrotti 80II
Besucherzähler
Heute waren 2304 Gäste und 156 Mitglieder, gestern 2420 Gäste und 148 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 15330 Themen und 639520 Beiträge.

Heute waren 156 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen