X

#1

Kardinal erwartet Comeback von Marxismus

in Themen vom Tage 23.12.2017 12:22
von buschgespenst | 2.371 Beiträge | 7352 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds buschgespenst
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Man liest und staunt...

Kardinal erwartet Comeback von Marxismus
https://www.mdr.de/nachrichten/politik/i...h-marx-100.html

Zitat
So habe der Kapitalismus in den vergangenen Jahrzehnten viele negative Folgen gehabt und zu einem massiven Gefühl der Verbitterung geführt. Man habe diesen Prozessen besonders nach der Wende freien Lauf gelassen. Der katholische Geistliche plädierte für eine Zähmung des globalen Kapitalismus. Zudem halte er sich an die Warnung von Papst Johannes Paul II.. Der habe 1991 gesagt, wenn der Kapitalismus nicht die Fragen der Gerechtigkeit löse, dann würden die alten Ideologien wiederkommen. Das gelte bis heute, sagte der Erzbischof im Zeitungsinterview.



"Das Kapital" und das "Kommunistische Manifest" steht ganz friedlich bei mir im Bücherregal neben der Bibel....

....


Mein Erzgebirge,
hoch über dunklen Schächten lauscht deiner Halden wilde Einsamkeit.
Still raunen sie von guten Himmelsmächten,
von Berggeschrei aus längst vergangener Zeit.
(Edwin Bauersachs)
nach oben springen

#2

RE: Kardinal erwartet Comeback von Marxismus

in Themen vom Tage 23.12.2017 13:09
von Harzwanderer | 3.606 Beiträge | 2457 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Harzwanderer
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Naja, selbst der Link klingt ja schon harmloser: Das gilt nur "wenn" und so weiter.

Zitat
Der katholische Geistliche plädierte für eine Zähmung des globalen Kapitalismus. Zudem halte er sich an die Warnung von Papst Johannes Paul II.. Der habe 1991 gesagt, wenn der Kapitalismus nicht die Fragen der Gerechtigkeit löse, dann würden die alten Ideologien wiederkommen. Das gelte bis heute, sagte der Erzbischof im Zeitungsinterview.



zuletzt bearbeitet 23.12.2017 13:10 | nach oben springen

#3

RE: Kardinal erwartet Comeback von Marxismus

in Themen vom Tage 23.12.2017 13:13
von Marder | 1.693 Beiträge | 1468 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Marder
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Naja,
wie soll man sowas bewerten.
Bis vor wenigen Jahren hat die katholische Kirche auch noch geglaubt die Erde ist eine Scheibe und die Sonne dreht sich um die Erde.
Erst Johannes Paul der 2. ist einmal drumrumgeflogen und dann wurde es geändert.
Gruß Marder


Er wirft den Kopf zurück und spricht: "Wohin ich blicke, Lump und Wicht!" Doch in den Spiegel blickt er nicht.
Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selber. Er lässt auch anderen eine Chance.
Ein Kluger bemerkt alles - ein Dummer macht über alles eine Bemerkung.
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.

Wer Rechtschreibfehler findet kann sie behalten.


nach oben springen

#4

RE: Kardinal erwartet Comeback von Marxismus

in Themen vom Tage 23.12.2017 13:39
von Harzwanderer | 3.606 Beiträge | 2457 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Harzwanderer
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Wird schon stimmen.



nach oben springen

#5

RE: Kardinal erwartet Comeback von Marxismus

in Themen vom Tage 23.12.2017 14:10
von Alfred | 7.618 Beiträge | 2598 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Alfred
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ob die Welt in den letzten Jahren gerechter geworden ist, mag jeder selbst einschätzen.



Fred.S. und bürger der ddr haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#6

RE: Kardinal erwartet Comeback von Marxismus

in Themen vom Tage 23.12.2017 14:28
von schulzi | 2.129 Beiträge | 1835 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds schulzi
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

"Das Kapital" und das "Kommunistische Manifest" steht ganz friedlich bei mir im Bücherregal neben der Bibel....

....[/quote]
Erinnert mich an meine Mutter die hatte sich auch doppelt abgesichert
Den auf der Bibel lag ihr Parteiausweis


Fred.S. hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#7

RE: Kardinal erwartet Comeback von Marxismus

in Themen vom Tage 23.12.2017 14:52
von DoreHolm | 8.492 Beiträge | 3586 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds DoreHolm
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Im Grunde hat sich zu der Situation der abhängig Beschäftigten (ich sage mal nicht "Arbeiter", da dieser Begriff fliesende Grenzen hat) zu der heutigen Situation vom prinzip her nicht geändert. Klar, es verhungert niemend mehr, Arbeitslose bekommen Bildung, Wohnung, medizinische Betreuung, was damals nicht selbstverständlich war. zumindest in Europa nicht. Es ist die soziale Ungerechtigkeit, quasi die Schere zwischen Arm und Reich und da wurden schon öfter mal Statistiken und vergleiche von seriösen Wissenschaftlern veröffentlicht, in denen deutlich wurde, daß das Verhältnis vom durchschnittlichen Verdienst eines Abhängigen zum Verdienst eines Unternehmers (Hanum, Du bis da nicht gemeint !) zuungunsten der abhängig Beschäftigten deutlich verschlechtert hat. Ds erzeugt Frust und Wut bei denen, denen die Sozialleistungen gekürzt werden, wenn sie gleichzeitig erleben müssen, was sich Superreiche leisten können und welche politische Macht sie damit ausüben.
Der Kardinal sieht das schon ganz richtig. Vergleiche mit der DDR u.d. anderen soz. Staaten sind hier fehl am Platze und zu kurz gedacht, wenn das als Beweis für die Fehlerhaftigkeit der Thesen von Marx herhalten sollen. Jeder weiß eigentlich, daß das Versagen der politischen Führung bei der Anwendung seiner Theorien war. Mir ist schon seit kurz nach der Wende langsam klar geworden, wohin die reise gehen wird und daß unsere Nachkommen mit erheblichen sozialen Unruhen und Umwälzungen rechnen müssen, wenn das Kapital nicht auf warnende Stimmen sogar aus ihren eigenen Reihen hören will.



Fred.S. hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#8

RE: Kardinal erwartet Comeback von Marxismus

in Themen vom Tage 23.12.2017 15:34
von Harzwanderer | 3.606 Beiträge | 2457 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Harzwanderer
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Im sozialistischen Venezuela sieht man ja aktuell, dass Ausbeutung und Armut auch in nicht kapitalistischen Systemen möglich sind und sich dort sogar verschärfen.



nach oben springen

#9

RE: Kardinal erwartet Comeback von Marxismus

in Themen vom Tage 23.12.2017 15:41
von Freienhagener | 6.764 Beiträge | 12743 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Freienhagener
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Venezuela ist real so sozialistisch wie das heutige China, nur weniger erfolgreich im Kapitalismus

Mal sehen, wer sich als nächstes an der "Quadratur des Kreises" versucht.

--------------

Die Kirche ist selbstverständlich nur für Reformen, ohne Umsturz, getreu der Bibelworte "gebt dem Kaiser, was des Kaisers ist".

Aber schon vor Jahren war ich im tiefsten Bayern bei einem Gottesdienst unter freiem Himmel und vor biederen Handwerkern erstaunt darüber, wie der Pfarrer über die Konzerne wetterte.
Das eindimensionale Bild der DDR über den Westen, insbesondere Bayern, war Propaganda des Kalten Krieges.


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)


zuletzt bearbeitet 23.12.2017 15:49 | nach oben springen

#10

RE: Kardinal erwartet Comeback von Marxismus

in Themen vom Tage 23.12.2017 15:43
von linamax | 2.417 Beiträge | 1800 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds linamax
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Also , ich habe den Eindruck , der Kardinal hat zu viel vom Meßwein getrunken .



nach oben springen

#11

RE: Kardinal erwartet Comeback von Marxismus

in Themen vom Tage 23.12.2017 16:00
von Rostocker | 8.400 Beiträge | 2996 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Rostocker
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Naja,ob die Welt so bleibt wie sie heute ist--kann man bezweifeln, ob die Demokratie in ihrer jetzigen Form so bleibt--wird ein Rätsel bleiben.Wenn man sich alles so anschaut, sind auch die Nationalisten in Europa am erstarken. Ja es wird noch so manche Überraschungen in der Menschheitsgeschichte geben und wie man ja weiss--gab es noch kein System auf ewig.


Fred.S., Heckenhaus und DoreHolm haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#12

RE: Kardinal erwartet Comeback von Marxismus

in Themen vom Tage 23.12.2017 18:06
von Hackel39 | 3.295 Beiträge | 840 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hackel39
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Genauso wie sch die Kirche mit der Unvollkommenheit der Menschheit zu arrangieren hatte mußten das auch die Genossen, die als ehrliche Kommunisten einst versuchten eine gerechte Gesellschaft zu entwerfen, in der jeder seinen Platz haben sollte.
Dafür hatten sie einst voller Ideale und kluger Ideen gegen übermächtige Gegner gekämpft und wohl auch aus Überzeugung ihr Leben riskiert, wobei sie immer vorausgegangene Katastrophen als Treibstoff verwerten und viele Anhänger finden konnten.
Und so drohten die einen mit Kriegen, die dann doch nicht kamen und die anderen mit der Hölle an die nur die wirklich frommen Schäfchen glaubten.
Der Treibstoff war alle, der Glaube an die jeweiligen Ideale schwand, das ist aktuell sowohl ein Problem der Kirchen als auch eines der Kommunisten dieser Welt.
Der Kommunismus wird wieder kommen wenn die Verkommenheit, Gleichgültigkeit und mangelnde Wachsamkeit der Menschheit dazu geführt hat, daß wieder mal ihre Welt in Schutt und Asche liegt genauso wie Gott kommt, wenn wieder mal einer im Sterben liegt oder das Weihnachtsfest vor der Tür steht.
Was aber veranlaßt Kirchenleute zum Brückenschlag einer Kommunismusprognose ?
Ist es das mangelnde Vertrauen in die Kraft des Glaubens (...daß das Gute im Menschen siegen würde) oder soll es ein Schreckensszenario sein , eben daß der Kommunismus die Strafe für den gescheiterten Kapitalismus werden würde ?
Sind die gar verzweifelt angesichts der unzähligen Abtrünnigen aus den eigenen Reihen, der internen Probleme der kommerziellen Kirche (= Vatikan, Bistümer u. dgl.) gibt es gar analog zu den Rucksackkommunisten auch Rucksackchristen, die ihre Weltanschauung nur zur Schau stellen um in einer perspektivreichen Partei Karriere zu machen ?
Mir fallen da haufenweise Leute ein, die z. B. als CDU– Bürgermeister von Amts wegen Soldaten in den Afghanistankrieg verabschieden obwohl sie aus ihrer gegenteiligen (pazifistischen) Überzeugung keinen Hehl machen.
Ich bewerte die Einlassung des Kardinals als Hilferuf wenn nicht gar als Bankrotterklärung der eigenen Institution angesichts des sich immer weiter verschärfenden Unrechts auf der Welt und der eigenen Ohnmacht.
Ob es besser wird, wenn Gott von Stalin abgelöst wird ?


zuletzt bearbeitet 23.12.2017 18:14 | nach oben springen

#13

RE: Kardinal erwartet Comeback von Marxismus

in Themen vom Tage 23.12.2017 18:10
von Freienhagener | 6.764 Beiträge | 12743 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Freienhagener
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Eigentlich nichts Neues.
Das ist nur der klägliche Rest der Ausrichtung des Christentums für die Armen.

Da war bei Müntzer mehr los.

In letzten Jahrhundert war es in der "3. Welt" die "Befreiungstheologie": https://en.wikipedia.org/wiki/Ernesto_Cardenal

Realistisch ist das alles nicht.


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)


zuletzt bearbeitet 23.12.2017 18:14 | nach oben springen

#14

RE: Kardinal erwartet Comeback von Marxismus

in Themen vom Tage 23.12.2017 18:18
von buschgespenst | 2.371 Beiträge | 7352 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds buschgespenst
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Freienhagener im Beitrag #13
Eigentlich nichts Neues.
Das ist nur der klägliche Rest der Ausrichtung des Christentums für die Armen.

Da war bei Müntzer mehr los.




Ja sicher, bis zur Schlacht bei Frankenhausen am 15. Mai 1525...


Mein Erzgebirge,
hoch über dunklen Schächten lauscht deiner Halden wilde Einsamkeit.
Still raunen sie von guten Himmelsmächten,
von Berggeschrei aus längst vergangener Zeit.
(Edwin Bauersachs)
nach oben springen

#15

RE: Kardinal erwartet Comeback von Marxismus

in Themen vom Tage 23.12.2017 18:33
von Jochen340 | 31 Beiträge | 319 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Jochen340
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Das wird sicher so kommen. Wie bei einer Schneelandschaft.....wenn das Geld / Schnee weg ist wird es häßlich



nach oben springen

#16

RE: Kardinal erwartet Comeback von Marxismus

in Themen vom Tage 23.12.2017 18:51
von Rainer-Maria Rohloff | 3.400 Beiträge | 8487 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Rainer-Maria Rohloff
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Köstlich, die Kirche ...katholische oder wars die evangelische will, möchte sinngemäß zurück zum Sozialismus. Also ne sowas, fand ich doch den Sozialismus (weil real erlebt, gelebt) sowas von unkompliziert, von für den Einzelnen recht berechenbar eben auf die Zukunft hin.Hatte sich da eigentlich Einer, Eine Gedanken ums Morgen gemacht? Ich denke nicht. Und das war gar nicht so schlecht, was die innerliche Ruhe in der Familie betraf.

Rainer-Maria



Heckenhaus und DoreHolm haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#17

RE: Kardinal erwartet Comeback von Marxismus

in Themen vom Tage 23.12.2017 18:59
von buschgespenst | 2.371 Beiträge | 7352 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds buschgespenst
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Rainer-Maria Rohloff im Beitrag #16
Köstlich, die Kirche ...katholische oder wars die evangelische will, möchte sinngemäß zurück zum Sozialismus. Also ne sowas, fand ich doch den Sozialismus (weil real erlebt, gelebt) sowas von unkompliziert, von für den Einzelnen recht berechenbar eben auf die Zukunft hin.Hatte sich da eigentlich Einer, Eine Gedanken ums Morgen gemacht? Ich denke nicht. Und das war gar nicht so schlecht, was die innerliche Ruhe in der Familie betraf.

Rainer-Maria


Katholisch Rainer-Maria, in der evangelischen Kirche gibt es keine Kardinäle und von einem Kardinal Marx sollte ein Zeitungsbote schon einmal gehört haben! Und vom Sozialismus steht da überhaupt nichts, es geht um den Marxismus. Weder Kommunismus, weder Sozialismus wurden je praktiziert, die Genossen haben sich beides zu eigen gemacht und nach ihrem Gutdünken praktiziert. Sie sind Marx nie gefolgt. Solange ein Mensch über einen anderen Menschen bestimmt, ist Sozialismus und Kommunismus nur eine leere Hülse...

Frohes Fest

.


Mein Erzgebirge,
hoch über dunklen Schächten lauscht deiner Halden wilde Einsamkeit.
Still raunen sie von guten Himmelsmächten,
von Berggeschrei aus längst vergangener Zeit.
(Edwin Bauersachs)
der Anderdenkende hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#18

RE: Kardinal erwartet Comeback von Marxismus

in Themen vom Tage 23.12.2017 19:08
von Rainer-Maria Rohloff | 3.400 Beiträge | 8487 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Rainer-Maria Rohloff
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Warum buschgespenst macht man sich Gedanken um den Marxismus? So in der Kirche? Weil, der Soz. der DDR war doch ....ne gut, mit enormen Widersprüchen(die beinhalten das mit dem bestimmen) da, der war real greifbar, den konntest du festhalten. Also ich habe immer ordentlich zugefasst so was das Geben und Nehmen betraf.Du nicht? Wenn nicht tut mir leid, warste wohl selber Schuld.

Rainer-Maria



nach oben springen

#19

RE: Kardinal erwartet Comeback von Marxismus

in Themen vom Tage 23.12.2017 19:11
von Lutze | 9.001 Beiträge | 5033 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Lutze
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Im Kapitalismus haben viele Leute der Kirche den Rücken zugewannt,
im Sozialismus umgekehrt
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren


nach oben springen

#20

RE: Kardinal erwartet Comeback von Marxismus

in Themen vom Tage 23.12.2017 19:23
von der 39. | 915 Beiträge | 2819 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds der 39.
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Der kardinal hat wohl nicht zu viel vom Meßwein getrunken, er wird wohl angesichts des Elends in der kapitalistischen Welt ,weniger an Marx gedacht haben, sondern er glaubt, wie viele Andere auch, wir trudeln in den Abgrund und retten kann uns nur eine andere Ordnung, ein gerechteres System. Gut er nennt das Marxismus, das muss aber nicht sein. Namen werden dann sicher keine Bedeutung haben.



Heckenhaus und DoreHolm haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Ein Sommertag in der Rhön
Erstellt im Forum Spurensuche innerdeutsche Grenze von Jobnomade
45 31.03.2015 11:06goto
von Merlini • Zugriffe: 5466
Die Anwendung des Leistungsprinzips in der politischen Ökonomie der DDR
Erstellt im Forum Leben in der DDR von Feliks D.
43 28.11.2011 20:25goto
von SEG15D • Zugriffe: 2610
In der DDR gab es Religionsfreiheit ?
Erstellt im Forum Mythos DDR und Grenze von Angelo
47 11.03.2017 18:54goto
von Mike59 • Zugriffe: 4067
Erich Honecker am 40. Jahrestag der DDR
Erstellt im Forum DDR Politik Presse von Angelo
21 19.09.2010 12:02goto
von Gert • Zugriffe: 2666
Pionierpalast (Thälmannpioniere) in Ost-Berlin
Erstellt im Forum Leben in der DDR von Angelo
19 15.09.2009 12:04goto
von GilbertWolzow • Zugriffe: 3494

Besucher
13 Mitglieder und 53 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Grillhähnchen
Besucherzähler
Heute waren 658 Gäste und 80 Mitglieder, gestern 2707 Gäste und 168 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 15153 Themen und 628210 Beiträge.

Heute waren 80 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen