X

#61

RE: Kardinal erwartet Comeback von Marxismus

in Themen vom Tage 27.12.2017 21:41
von eisenringtheo | 10.381 Beiträge | 4547 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds eisenringtheo
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Freienhagener im Beitrag #60
(...)
Eigentlich ging es darum, daß der Vergleich des Schicksals der heiligen Familie mit den Flüchtlingen hierzulande völlig verkehrt ist.

Gemäss dem Evangelium nach Matthäus verliess die Heilige Familie Betlehem, um das Leben ihres Sohnes zu retten, denn König Herodes liess alle Knaben unter zwei Jahren töten. Es bestand also eine Gefahr für Leib und Leben. Dies ist auch bei den heutigen Flüchtlingen oft der Fall.
https://www.bibleserver.com/text/EU/Matth%C3%A4us2

Wer sein Land verlässt, wird dorthin gehen, wo er denkt, dass es für ihn am besten ist. Ich dachte immer, hier in der Schweiz ist es am Schönsten, und das denke ich noch immer. Doch nur 2144 Syrer dachten das im Jahre 2016 und stellten hier ein Asylgesuch, aber 280'000 Syrer stellten ein Asylgesuch in Deutschand.
https://www.sem.admin.ch/sem/de/home/akt...2017-01-23.html


damals wars hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#62

RE: Kardinal erwartet Comeback von Marxismus

in Themen vom Tage 27.12.2017 21:51
von damals wars | 15.370 Beiträge | 10886 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds damals wars
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Wir erklären dem Papst das Evangelium, Martin Luther als Ur-Marxist kommt durch.


Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
Heinrich Heine: Fatal ist mir das Lumpenpack, das, um die Herzen zu rühren, den Patriotismus trägt zur Schau, mit allen seinen Geschwüren.
https://www.facebook.com/derKufner/video...?type=2&theater
zuletzt bearbeitet 27.12.2017 21:52 | nach oben springen

#63

RE: Kardinal erwartet Comeback von Marxismus

in Themen vom Tage 27.12.2017 23:06
von Hanum83 | 8.569 Beiträge | 15011 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hanum83
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich glaub was du jemals irgendeinem erklärt hast ging immer grandios in die Hose.


Im November 1982 zu den Grenztruppen eingezogen und nach Formung zum Grenzsoldaten in Mönchhai ab April 1983 ein Jahr lang die Grenze im Bereich der Grenzkompanie Hanum in der Altmark mitbewacht.
bürger der ddr hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 27.12.2017 23:06 | nach oben springen

#64

RE: Kardinal erwartet Comeback von Marxismus

in Themen vom Tage 28.12.2017 14:16
von Freienhagener | 7.197 Beiträge | 14860 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Freienhagener
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Theo, wie gesagt, deren Rückkehr stand außer Frage. Und ganz sicher hat sich die heilige Familie in Ägypten anständig benommen, weil ebenso sicher in der gesamten Geschichte bis in neuere Zeiten bei Nichtbenehmen Schluß war mit Asyl.


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)


zuletzt bearbeitet 28.12.2017 14:17 | nach oben springen

#65

RE: Kardinal erwartet Comeback von Marxismus

in Themen vom Tage 28.12.2017 14:23
von damals wars | 15.370 Beiträge | 10886 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds damals wars
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Die heilige Familie hinterließ im heiligen Land einen Propheten, der die herschende Religion in Frage stellte.
Das man das nicht als anständig empfand, bezeugt die hier so intensiv bestrittene Christenverfolgung.


Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
Heinrich Heine: Fatal ist mir das Lumpenpack, das, um die Herzen zu rühren, den Patriotismus trägt zur Schau, mit allen seinen Geschwüren.
https://www.facebook.com/derKufner/video...?type=2&theater
nach oben springen

#66

RE: Kardinal erwartet Comeback von Marxismus

in Themen vom Tage 28.12.2017 16:21
von buschgespenst | 2.756 Beiträge | 9205 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds buschgespenst
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von damals wars im Beitrag #65
Die heilige Familie hinterließ im heiligen Land einen Propheten, der die herschende Religion in Frage stellte.
Das man das nicht als anständig empfand, bezeugt die hier so intensiv bestrittene Christenverfolgung.


Interessant diese Aussage, kannst du es bitte etwas genauer, also im Detail ausführen, wer war dieser Prophet, den die heilige Familie zurück gelassen hat und welche herrschende Religion wurde in Frage gestellt? Ach ja und welche Christen wurden verfolgt...also nach der Flucht der heiligen Familie aus dem heiligen Land.

...


Mein Erzgebirge,
hoch über dunklen Schächten lauscht deiner Halden wilde Einsamkeit.
Still raunen sie von guten Himmelsmächten,
von Berggeschrei aus längst vergangener Zeit.
(Edwin Bauersachs)
zuletzt bearbeitet 28.12.2017 16:26 | nach oben springen

#67

RE: Kardinal erwartet Comeback von Marxismus

in Themen vom Tage 28.12.2017 17:38
von bürger der ddr | 6.951 Beiträge | 22218 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds bürger der ddr
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Nehmt das doch nicht so tragisch, so etwas passiert wenn ein "Linker" uns den Glauben und das Christentum erklärt.....


Ein Ausspruch von A. Schopenhauer: "Seit ich die Menschen kenne liebe ich die Tiere"


nach oben springen

#68

RE: Kardinal erwartet Comeback von Marxismus

in Themen vom Tage 29.12.2017 02:07
von Hanum83 | 8.569 Beiträge | 15011 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hanum83
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Nach dem intensivem Studium der Trompeterbücher könnte die heilige Familie durchaus auch Lenin, Stalin und Trotzki gewesen sein und das heilige Land die Sowjetunion.
Der hinterlassene, oder übrig gebliebene Prophet wäre dann der Josef gewesen, die Christenverfolgung könnte man in dem Fall aber nicht leugnen.


Im November 1982 zu den Grenztruppen eingezogen und nach Formung zum Grenzsoldaten in Mönchhai ab April 1983 ein Jahr lang die Grenze im Bereich der Grenzkompanie Hanum in der Altmark mitbewacht.
Freienhagener hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 29.12.2017 16:49 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Ein Sommertag in der Rhön
Erstellt im Forum Spurensuche innerdeutsche Grenze von Jobnomade
45 31.03.2015 11:06goto
von Merlini • Zugriffe: 5493
Die Anwendung des Leistungsprinzips in der politischen Ökonomie der DDR
Erstellt im Forum Leben in der DDR von Feliks D.
43 28.11.2011 20:25goto
von SEG15D • Zugriffe: 2635
In der DDR gab es Religionsfreiheit ?
Erstellt im Forum Mythos DDR und Grenze von Angelo
47 11.03.2017 18:54goto
von Mike59 • Zugriffe: 4084
Erich Honecker am 40. Jahrestag der DDR
Erstellt im Forum DDR Politik Presse von Angelo
21 19.09.2010 12:02goto
von Gert • Zugriffe: 2678
Pionierpalast (Thälmannpioniere) in Ost-Berlin
Erstellt im Forum Leben in der DDR von Angelo
19 15.09.2009 12:04goto
von GilbertWolzow • Zugriffe: 3510

Besucher
11 Mitglieder und 41 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Tom999
Besucherzähler
Heute waren 1231 Gäste und 108 Mitglieder, gestern 1843 Gäste und 127 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 15320 Themen und 639010 Beiträge.

Heute waren 108 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen