X

#41

RE: Kartenmaterial der DDR

in Mythos DDR und Grenze 20.12.2017 13:48
von Harzwanderer | 3.625 Beiträge | 2520 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Harzwanderer
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Etwas stand schon noch seitlich. Nicht genau auf der Hotelecke sondern daneben am Platz und dann leicht zurückgesetzt. Mal als Beispiel:


Quelle: https://upload.wikimedia.org/wikipedia/c...ild-P061246.jpg


Quelle: http://file2.npage.de/011581/13/bilder/p...nahmen_1989.jpg



Lutze hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 20.12.2017 13:57 | nach oben springen

#42

RE: Kartenmaterial der DDR

in Mythos DDR und Grenze 20.12.2017 14:04
von GKUS64 | 2.523 Beiträge | 5063 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds GKUS64
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Harzwanderer im Beitrag #6
Natürlich waren die Karten verfälscht. Es war schon mal nicht alles drauf. Habt Ihr mal "Westberlin" gesehen, auf den öffentlichen Ost-Karten? Meistens ein (verkleinerter) gelber Fleck ohne alles. Ich habe die verwunderten Ostler von der frisch geöffneten Glienicker Brücke zum S-Bahnhof Wansee wandern sehen, weil die nicht wussten (wissen konnten) wie weit das ist.


Ja so wars! Am 11.11.1989 gehörte ich ja zu den "Verrückten", die von DD mit Trabi den Westen erobern wollten! Meine Berlin-Karte beinhaltete nur Ostberlin, Westberlin war gelb und straßenlos. Am Adlergestell hörte ich übers Autoradio vom Übergang Altglienicke, ich sah das Schild und fuhr gleich in diese Richtung. Wie zu einer Demo liefen die Menschen zum Übergang, einige fuhren mit Auto weiter, ich auch. In WB reichte man uns dann eine Bildzeitung mit Stadtplan ins Auto und nun orientierte ich mich. Mein Ziel war der Ku-Damm, viel mehr kannte ich nicht aus der Zeit 1960/61.

Das Kartenproblem war gelöst!



Hapedi und Harzwanderer haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#43

RE: Kartenmaterial der DDR

in Mythos DDR und Grenze 20.12.2017 14:10
von Heckenhaus | 7.479 Beiträge | 11286 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Heckenhaus
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ja, da standen ein paar alte Hütten in Richtung Behrenstraße, ebenso wie in der Friedrichstraße und anderswo im Zentrum. Ein
Flickenteppich aus ganzen, halben und gar keinen Gebäuden, in denen die verschiedensten Büros, Teilbereiche von Humboldt-Uni,
Akademien und staatlichen "Betrieben" befanden.
Wer und was dort gemacht wurde, davon hatten nur oft wenige Insider Ahnung. Es gab eine Unzahl Außenhandelsbüros, die als
staatliche Organisationen die verschiedensten Geschäfte abwickelten. Aus den Namen, wenn am Gebäude ausgeschildert,
konnte man keine Rückschlüsse ziehen.


.
.

.
nach oben springen

#44

RE: Kartenmaterial der DDR

in Mythos DDR und Grenze 20.12.2017 14:12
von Harzwanderer | 3.625 Beiträge | 2520 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Harzwanderer
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat
Zu Mauerzeiten stand dort so gut wie nichts mehr.



Ach ja? Wie denn nun?



zuletzt bearbeitet 20.12.2017 14:13 | nach oben springen

#45

RE: Kartenmaterial der DDR

in Mythos DDR und Grenze 20.12.2017 14:14
von Harzwald | 151 Beiträge | 504 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Harzwald
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich hab hier mal von 1979 zwei Karten schnell abfotografiert. Die waren für den Schuluntericht gedacht aber öffentlich kaufbar.
1.Karte Kreis Wernigerode
2.Karte Kreis Halberstadt

Anmerkung: von mir wurden diverse Bahnlinien und Straßen im Grenzgebiet eingezeichnet welche dort nicht aufgeführt waren.

Kreis Wernigerode:



Kreis Hlberstadt:


Gruß vom Bergmensch, ganz oben aus dem Harzwald.
Harzwanderer, hundemuchtel 88 0,5, damals wars und Lutze haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#46

RE: Kartenmaterial der DDR

in Mythos DDR und Grenze 20.12.2017 14:17
von Harzwanderer | 3.625 Beiträge | 2520 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Harzwanderer
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Schöne Karten.



nach oben springen

#47

RE: Kartenmaterial der DDR

in Mythos DDR und Grenze 20.12.2017 14:30
von Heckenhaus | 7.479 Beiträge | 11286 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Heckenhaus
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Harzwanderer im Beitrag #44

Zitat
Zu Mauerzeiten stand dort so gut wie nichts mehr.


Ach ja? Wie denn nun?


Das, was dort noch stand, war so gut wie nichts. Teilweise sogar unbenutzbarer Ruinenbestand
Und glaub mir, ich kenne Ostberlin gut, allein aus beruflichen Gründen (Handwerk) war ich fast überall.
Sogar in "verbotenen Zonen".


.
.

.
nach oben springen

#48

RE: Kartenmaterial der DDR

in Mythos DDR und Grenze 20.12.2017 14:32
von Harzwanderer | 3.625 Beiträge | 2520 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Harzwanderer
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Also ich war genau dort drin, 1990. Da waren Büros, richtige alte Säle und Haftzellen, falls man zu Mauerzeiten am Brandenburger Tor jemanden aufgegriffen hätte.
Da stand noch einiges und wurde auch benutzt.



zuletzt bearbeitet 20.12.2017 14:33 | nach oben springen

#49

RE: Kartenmaterial der DDR

in Mythos DDR und Grenze 20.12.2017 16:07
von Mike59 | 9.093 Beiträge | 4314 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Mike59
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Mal eine andere Frage, wie läuft das eigentlich wenn im Land "A" eine Karte gedruckt wird und in den Verkauf kommt auf der Land "B" abgebildet ist und Land "B" möchte das gar nicht?
Z. B. weil es das Geld vom Verkauf dieser Karten selber einnehmen möchte.



nach oben springen

#50

RE: Kartenmaterial der DDR

in Mythos DDR und Grenze 20.12.2017 16:10
von Harzwanderer | 3.625 Beiträge | 2520 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Harzwanderer
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ist egal. Jeder kann Karten verkaufen. Die Frage ist nur, ob die Behörden des abgebildeten, fremden Landes ihre Daten dann auch an Auswärtige rausrücken? Aber z.B. die Amis machen sich ihre Militärkarten selbst. Und alle anderen, wie Russen und Chinesen etc. Heute mit Satelliten alles kein Problem mehr.



zuletzt bearbeitet 20.12.2017 16:11 | nach oben springen

#51

RE: Kartenmaterial der DDR

in Mythos DDR und Grenze 20.12.2017 16:11
von eisenringtheo | 10.332 Beiträge | 4335 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds eisenringtheo
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Harzwanderer im Beitrag #46
Schöne Karten.

Das stimmt. Hoffe mal, dass @Angelo nicht unangenehme Post vom Ernst Klett Verlag aus Stuttgart erhält.


furry und Angelo haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#52

RE: Kartenmaterial der DDR

in Mythos DDR und Grenze 20.12.2017 16:12
von Harzwanderer | 3.625 Beiträge | 2520 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Harzwanderer
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hatte die DDR dafür nicht einen eigenen, guten Kartenverlag, eventuell in Leipzig?



nach oben springen

#53

RE: Kartenmaterial der DDR

in Mythos DDR und Grenze 20.12.2017 16:12
von Mike59 | 9.093 Beiträge | 4314 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Mike59
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Harzwanderer im Beitrag #50
Ist egal. Jeder kann Karten verkaufen. Die Frage ist nur, ob die Behörden des Landes ihre Daten dann auch an Auswärtige rausrücken. Aber die Amis machen sich ihre Militärkarten selbst. Und alle anderen, wie Russen und Chinesen etc. Heute mit Satelliten alles kein Problem mehr.

Mit den mil. Karten das ist ja klar, ich schrieb vom Verkauf der Karten, also öffentl. zugängig.



nach oben springen

#54

RE: Kartenmaterial der DDR

in Mythos DDR und Grenze 20.12.2017 16:14
von Harzwanderer | 3.625 Beiträge | 2520 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Harzwanderer
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Du kannst ja auch privat tolle Militärkarten kaufen. Zum Beispiel die Serien ONC und TPC der Amerikaner, weltweit verfügbar. Da würde ein chinesischer Polizist wahrscheinlich einen Herzstillstand kriegen, wenn man damit durch China reist. Alles drauf, jeder Flugplatz. Die kann man bei uns kaufen. Fa. Eisenschmitt in Frankfurt/Main.
https://www.eisenschmidt.aero/karten-man...pc-onc-jnc-gnc/



Mike59 hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 20.12.2017 16:15 | nach oben springen

#55

RE: Kartenmaterial der DDR

in Mythos DDR und Grenze 20.12.2017 16:21
von Mike59 | 9.093 Beiträge | 4314 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Mike59
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Harzwanderer im Beitrag #54
Du kannst ja auch privat tolle Militärkarten kaufen. Zum Beispiel die Serien ONC und TPC der Amerikaner, weltweit verfügbar. Da würde ein chinesischer Polizist wahrscheinlich einen Herzstillstand kriegen, wenn man damit durch China reist. Alles drauf, jeder Flugplatz. Die kann man bei uns kaufen. Fa. Eisenschmitt in Frankfurt/Main.
https://www.eisenschmidt.aero/karten-man...pc-onc-jnc-gnc/

Erstaunlich, wo es doch heute für nahezu jedes Bild, Plagiats- und Nutzungsstreitigkeiten geben kann und gibt.



zuletzt bearbeitet 20.12.2017 16:23 | nach oben springen

#56

RE: Kartenmaterial der DDR

in Mythos DDR und Grenze 20.12.2017 16:25
von Harzwanderer | 3.625 Beiträge | 2520 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Harzwanderer
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Man nutzt ja auch im zivilen Autonavi die GPS-Daten der Amerikaner. Ein rein militärisches US-System. Sauteuer für die übrigens. Dafür verdienen sich die US-Gerätehersteller dumm und dämlich. Seit fast 40 Jahren bisher 72 Satelliten dafür gestartet. Das Militär hat längst ein noch besseres Parallelsystem aber nun codiert.



zuletzt bearbeitet 20.12.2017 16:37 | nach oben springen

#57

RE: Kartenmaterial der DDR

in Mythos DDR und Grenze 20.12.2017 16:44
von buschgespenst | 2.379 Beiträge | 7378 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds buschgespenst
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Weil es angesprochen wurde:

Urheberrecht und Nutzungsrecht an Karten


[quote]Urheberrecht und Nutzungsrecht an Karten, das Urheberrecht ist in der Bundesrepublik Deutschland durch das Urheberrechtsgesetz (UrhG) von 1965 (einschließlich der Änderungsgesetze von 1985, 1993 und 1995) geregelt. Danach genießen Karten denselben urheberrechtlichen Schutz wie andere Darstellungen wissenschaftlicher oder technischer Art, sofern diese persönliche geistige Schöpfungen eines Urhebers sind. Das Urheberrecht von nicht freischaffend Tätigen wird meist im Rahmen dienst- und arbeitsrechtlicher Vereinbarungen durch deren Beschäftigungsstelle, d.h. die Behörde oder den Arbeitgeber (z. B. einen Verlag) wahrgenommen.

Das Recht auf Verwertung (d. h. Vervielfältigung, Verbreitung, Ausstellung) eines Werkes, damit auch kartographischer Darstellungen, hat allein der Urheber. Dies schließt die Umgestaltung oder Bearbeitung von Karten zum genannten Zweck ein. Zulässig ist hingegen die Vervielfältigung zum persönlichen und wissenschaftlichen Gebrauch sowie für Unterrichtszwecke. Die Verlagen aus Vervielfältigungen zustehende Vergütung wird über eine von den Herstellern und Betreibern der Kopiergeräte an Verwertungsgesellschaften zu zahlende Abgabe geregelt. Der Urheber einer Karte kann einem anderen (z. B. einem Herausgeber) die Nutzungsrechte ganz oder zeitlich, räumlich oder inhaltlich beschränkt einräumen. Mit Zustimmung des Urhebers sind diese übertragbar, z. B. zwischen Verlagen zum Zwecke einer Lizenzausgabe eines Atlas. [/quote]

http://www.spektrum.de/lexikon/kartograp...-an-karten/5068

...


Mein Erzgebirge,
hoch über dunklen Schächten lauscht deiner Halden wilde Einsamkeit.
Still raunen sie von guten Himmelsmächten,
von Berggeschrei aus längst vergangener Zeit.
(Edwin Bauersachs)
Harzwanderer hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#58

RE: Kartenmaterial der DDR

in Mythos DDR und Grenze 20.12.2017 16:47
von Harzwanderer | 3.625 Beiträge | 2520 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Harzwanderer
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Nur hier, beim Militär, sind Ausländer auch die Urheber.

Die Schweizer machen ja auch super Karten von Ländern außerhalb der Schweiz. Die kaufen dazu vermutlich Daten und bereiten sie dann auf.
http://www.swisstravelcenter.ch/programme/hkf_2018/



zuletzt bearbeitet 20.12.2017 16:49 | nach oben springen

#59

RE: Kartenmaterial der DDR

in Mythos DDR und Grenze 20.12.2017 17:36
von damals wars | 14.879 Beiträge | 8575 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds damals wars
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von buschgespenst im Beitrag #33
Zitat von damals wars im Beitrag #22
.... Kurort Oberwiesenthal und Fichtelgebirge.....!


Ich will ja nicht nerven, aber Kurort Oberwiesenthal und Fichtelgebirge. Das Fichtelgebirge liegt doch im Nordosten Bayerns? Die Karte heisst doch bestimmt Fichtelberg und Kurort.....?

...


Und Fichtelbergsgebiet, richtig. Für das Vogtland hatte ich ja die oben benannte Karte.


Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
https://www.youtube.com/watch?v=cBrD3VDy9gE
nach oben springen

#60

RE: Kartenmaterial der DDR

in Mythos DDR und Grenze 20.12.2017 18:12
von 94 | 11.822 Beiträge | 4266 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds 94
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

zu #51 eher nicht zu erwarten da der erwähnte Verlag mWn nicht der Rechtsnachfolger des VEB Karthographischer Dienst Potsdam ist, siehe www.geobasis-bb.de/verm_bb/pdf/200s37-52.pdf


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


eisenringtheo hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen



Besucher
2 Mitglieder und 25 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Justavson
Besucherzähler
Heute waren 189 Gäste und 15 Mitglieder, gestern 2613 Gäste und 173 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 15158 Themen und 628583 Beiträge.

Heute waren 15 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen