X

#21

RE: Traditionserlass Bundeswehr: Die „NVA" landet endlich auf dem Müllhaufen der Geschichte

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 10.12.2017 15:10
von buschgespenst | 3.228 Beiträge | 11403 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds buschgespenst
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Harzwanderer im Beitrag #19
Hat jemand Beispiele für bisherige Bundeswehr-Traditionen, die sich auf die NVA bezogen? Das Militärmuseum Dresden wurde dort, mit stark verändertem Inhalt, am Standort weitergeführt. Geltow, Kdo. Landstreitkräfte, ist nun Einsatzführungskommando. Aber mehr fällt mir nicht ein. Die einstige Mig-29?


MIG-29 Tradition? Und das Militärhistorische Museum der Bundeswehr in Dresden hat doch nicht nur Exponate aus NVA-Zeiten...das geht viel weiter zurück, also bei den Exponaten der Ausstellung....


Mein Erzgebirge,
hoch über dunklen Schächten lauscht deiner Halden wilde Einsamkeit.
Still raunen sie von guten Himmelsmächten,
von Berggeschrei aus längst vergangener Zeit.
(Edwin Bauersachs)
nach oben springen

#22

RE: Traditionserlass Bundeswehr: Die „NVA" landet endlich auf dem Müllhaufen der Geschichte

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 10.12.2017 15:18
von Harzwanderer | 4.082 Beiträge | 4363 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Harzwanderer
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ausschließlichkeit wurde nicht behauptet.

Die Mig-29 wurde in der ganzen NATO als damaliger Star-Jet für Trainingsduelle benutzt. Teilweise dabei von "echten" NVA-Piloten und teilweise von West-Piloten geflogen. Da hat man sich schon mit gewissem stolz auf diese Herkunft als Elite-Luftwaffe aus dem Kalten Krieg berufen.
Eine Mig soll sogar, als Streich der früheren Ost-Techniker, bei der Bundeswehr noch heimlich ein NVA-Hoheitszeichen unten am Rumpf dran gehabt haben, das man aber nur im Flug sah, wenn das Fahrwerk eingefahren war.



zuletzt bearbeitet 10.12.2017 15:19 | nach oben springen

#23

RE: Traditionserlass Bundeswehr: Die „NVA" landet endlich auf dem Müllhaufen der Geschichte

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 10.12.2017 15:26
von buschgespenst | 3.228 Beiträge | 11403 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds buschgespenst
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Die Bundeswehr übernahm u.a. die 24 MiG-29 und 33 NVA-Piloten des JG-3. Von den übernommen Piloten sind innerhalb von knapp 5 Jahren 19 ausgeschieden, Anfang 2000 flogen noch 7, im September 2000 noch 4 auf der MiG-29 ... aufgrund der politischen Weichenstellungen und dem zuletzt zunehmenden Alter, gab es 2007 nur noch einen ehemaligen NVA-"Jet-Piloten" in der Bundeswehr.
http://home.snafu.de/veith/JG3.htm

...
.


Mein Erzgebirge,
hoch über dunklen Schächten lauscht deiner Halden wilde Einsamkeit.
Still raunen sie von guten Himmelsmächten,
von Berggeschrei aus längst vergangener Zeit.
(Edwin Bauersachs)
nach oben springen

#24

RE: Traditionserlass Bundeswehr: Die „NVA" landet endlich auf dem Müllhaufen der Geschichte

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 10.12.2017 15:28
von Harzwanderer | 4.082 Beiträge | 4363 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Harzwanderer
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ja ist bekannt.



nach oben springen

#25

RE: Traditionserlass Bundeswehr: Die „NVA" landet endlich auf dem Müllhaufen der Geschichte

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 10.12.2017 15:55
von buschgespenst | 3.228 Beiträge | 11403 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds buschgespenst
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich stelle mal die These auf, die Bundeswehr braucht nicht die NVA für "ihre" Tradition/en...

....Generell galt bis zum 1. März 2005 die in der deutschen Armee NVA geleistete Dienstzeit als „gedient in fremden Streitkräften“. Nunmehr lautet die Bezeichnung „gedient außerhalb der Bundeswehr“. Laut Einigungsvertrag ist es den ehemaligen NVA-Angehörigen – im Gegensatz zu früheren Angehörigen der Wehrmacht – nicht gestattet, in der Bundesrepublik ihren letzten Dienstgrad mit dem Anhang „a. D.“ (außer Dienst) zu führen. Eine Verwendung der Bezeichnung „a. D.“ für ehemalige NVA-Angehörige scheiterte im Frühjahr 2005 im Verteidigungsausschuss des Bundestages an den Stimmen der Vertreter von SPD und Grünen gegen die Stimmen von CDU und FDP.[30] Die Abkürzung wird dennoch von einigen öffentlichen Institutionen für ehemalige NVA-Angehörige verwendet, wie etwa vom Deutschen Museum in München, das die Abkürzung in seiner Darstellung der deutschen Raumfahrt für den ostdeutschen Forschungskosmonauten Sigmund Jähn nutzt.....

quelle Wiki

...


Mein Erzgebirge,
hoch über dunklen Schächten lauscht deiner Halden wilde Einsamkeit.
Still raunen sie von guten Himmelsmächten,
von Berggeschrei aus längst vergangener Zeit.
(Edwin Bauersachs)
IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#26

RE: Traditionserlass Bundeswehr: Die „NVA" landet endlich auf dem Müllhaufen der Geschichte

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 10.12.2017 16:02
von Kontrollstreife | 2.328 Beiträge | 16033 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Kontrollstreife
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

@Marder

Zitat von Marder im Beitrag #16
Wenn das gesamte Uffz Corps der Nva aus solchen Leuten wie dich bestanden hat sind wir zu Recht jeden Freitag nach Haus gefahren.
Hat auch genug pfiffige und fähige Uffze gegeben. Mit einigen bin ich heute noch befreundet und das will was heißen. Aber egal, euer WE war nicht in Gefahr. Wir hatten keine Ambitionen zum Angriff.

KS


Marder hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#27

RE: Traditionserlass Bundeswehr: Die „NVA" landet endlich auf dem Müllhaufen der Geschichte

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 10.12.2017 16:15
von Kontrollstreife | 2.328 Beiträge | 16033 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Kontrollstreife
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

@berndk5

Zitat von berndk5 im Beitrag #20

- Mauerschützenprozesse und einiges Andere hier einmal ausgeklammert, habe ich die Aufnahme von AGT in den BGS und NVA in die Bundeswehr als sher beachtliche Leistung empfunden. Was wollte man denn erwarten ? Nach Personalstärke sind mMn. 99% der Armeeangehörigen völlig unbelästigt ihrer eigenen Entscheidung überlassen worden. Wer wollte konnte aussteigen, wer bleiben wollte, musste sich anpassen.

Niemand will schönreden, was Dienstgradherabstufungen und manchmal sicher auch das anmaßende Auftreten jüngerer, neuer Vorgesetzter manchmal dem EGO von Alt-gedienten angetan haben.
Trotzdem bin ich der Meinung, dass gerade die Integration der NVA in die Bundeswehr besser als zu erwarten war gelungen ist.

Was die Traditionen angeht.
Es ist doch ein uralter Hut, dass Traditionspflege zu jeder Zeit durch die herrschenden Politischen Bedingungen bestimmt wird.

Die Bewahrung von Traditionen kann kein Erlass regeln, das tun die Menschen selbst- oder nicht.
Das kann ich so unterschreiben.

Kann mir vorstellen, dass es im umgekehrten Fall nicht so glatt über die Bühne gegangen wäre.

Was für mich unverständlich ist, dass ein als Hardliner und bei seinen Soldaten und in der Bevölkerung verhasster KC nach der Auflösung der GT noch 20 Jahre beim BGS tätig war. Da hätte ich von beiden Seiten etwas mehr Sensibilität erwartet.

KS


berndk5 und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#28

RE: Traditionserlass Bundeswehr: Die „NVA" landet endlich auf dem Müllhaufen der Geschichte

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 10.12.2017 16:16
von Alfred | 7.996 Beiträge | 4410 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Alfred
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

In der Praxis ist es doch so, dass ehemalige Offiziere und Generale der NVA heute von Angehörigen der Bundeswehr mit ihren alten Dienstgrad angesprochen / angechrieben werden. Egal welche off. Regeln es heute gibt.



berndk5, Marder und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#29

RE: Traditionserlass Bundeswehr: Die „NVA" landet endlich auf dem Müllhaufen der Geschichte

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 10.12.2017 16:23
von Lutze | 9.537 Beiträge | 7751 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Lutze
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Alfred im Beitrag #28
In der Praxis ist es doch so, dass ehemalige Offiziere und Generale der NVA heute von Angehörigen der Bundeswehr mit ihren alten Dienstgrad angesprochen / angechrieben werden. Egal welche off. Regeln es heute gibt.


Was war dein Dienstgrad?
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#30

RE: Traditionserlass Bundeswehr: Die „NVA" landet endlich auf dem Müllhaufen der Geschichte

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 10.12.2017 16:30
von Pit 59 | 12.460 Beiträge | 11921 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Pit 59
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Der ist Geheim



IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#31

RE: Traditionserlass Bundeswehr: Die „NVA" landet endlich auf dem Müllhaufen der Geschichte

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 10.12.2017 16:38
von berndk5 | 1.589 Beiträge | 12506 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds berndk5
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

zu #28 ,

auch diese Form des Umgangs, so meine ich, drückt ein Minimum an Achtung und Respekt aus- egal welcher unterschiedlichen politischen Meinung man entsprach oder entspricht.
Ich möchte mir nicht vorstellen, wie es anders herum gelaufen wäre.
Auch deshalb denke ich, muss man die eine oder andere "Kröte schlucken" , wenn es manchmal auch weh tut.

Über fehlende Fairnis im Umgang mit mir, kann ich mich jedenfalls nicht beklagen.

Man hatte mir sogar einen Dienstposten beim BGS angeboten, als ich mich beworben hatte.

Damals konnte ich mich aber noch nicht so kritisch mit der Vergangenheit auseinandersetzen, dass es für einen vorbehaltlosen Dienst gereicht hätte.

Das brauchte mir niemand zu sagen, ich habe es selbst gemerkt und schon beim Einstellungs- oder Übernahmegespräch meine Bewerbung zurückgezogen.
Daraufhin wurde ich dann dem BW-Kdo -OST- in Erfurt zugeordnet und nicht auf "die Straße geworfen" .

Für eine Bundeswehr-aufnahme in die NVA absolut unvorstellbar.

Mit dieser, wirklich einseitigen Vorleistung an Vertrauen hat mMn. die BW-Führung und die Regierung sehr viel böses Blut verhindert.

Andererseits erhielten die Leute eine Chance zu zeigen, dass sie nicht nur ZK-Zitate und Durchhalteparolen drauf hatten, sondern ihr Fach verstanden und zuverlässig waren. - auch, wenn`s mal mit den neuen Chef`s mal schwierig war.
Es könnte, wenn auch gering ein Gewinn für die BW gewesen sein (sieht man ja bei der MiG 29, und sicher nicht nur dort) ..............


NVA/BW: 04.06.1974 - 31.03.1992 ; bei GT: 1975 in Harbke, 3./I./.GR-25 ; bis 1990 GR-1, GK`n: 9.(Lauchröden),11.(Großensee),7.(IFTA),5.(Schnellmannshausen) und 4. (Treffurt), später wurde daraus die 3.GK
Kontrollstreife, IM Kressin, Rothaut und BautznerSenf haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#32

RE: Traditionserlass Bundeswehr: Die „NVA" landet endlich auf dem Müllhaufen der Geschichte

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 10.12.2017 16:43
von damals wars (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds damals wars
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

nach oben springen

#33

RE: Traditionserlass Bundeswehr: Die „NVA" landet endlich auf dem Müllhaufen der Geschichte

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 10.12.2017 16:59
von DoreHolm | 9.464 Beiträge | 9421 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds DoreHolm
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Mir gefällt eine Formulierung in der Huffpost nicht (# 1). "Die "NVA" landet endlich auf dem Müllhaufen der Geschichte". Müllhaufen ? Ist Geschichte ein "Müllhaufen" ? Dann wäre unser aller Geschichte, die in irgendeiner Form durch ihre Tätigkeit, ob zivil oder bewaffnet, dem Staat DDR dienten, ein Müllhaufen. Seht ihr von der Fraktion der DDR- bzw. SED-Hasser das wirklich so ? Das ist keine Formulierung, die Militärs, die ihren wenn auch grausamen Beruf noch mit einem gewissen Respekt dem Gegner gegenüber gebrauchen. Auch dann nicht, wenn ihre tragenden Ideologien völlig gegensätzlich sind. Diesen Respekt hat es z.B. sogar in gewisser Form zwischen Wehmachtsoffizieren und denen der Roten Armee gegeben, was zumindest an der Behandlung von Offizieren deutlich wurde. "Müllhaufen der Geschichte" das ist blindes Nachtreten auf einen ehemaligen potentiellen Gegner, der nie militärisch besiegt wurde. Einfach primitiv, finde ist.



Ebro, Signalobermaat und BautznerSenf haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 10.12.2017 17:03 | nach oben springen

#34

RE: Traditionserlass Bundeswehr: Die „NVA" landet endlich auf dem Müllhaufen der Geschichte

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 10.12.2017 17:11
von Kontrollstreife | 2.328 Beiträge | 16033 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Kontrollstreife
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

@DoreHolm

Zitat von DoreHolm im Beitrag #33
Diesen Respekt hat es z.B. sogar in gewisser Form zwischen Wehmachtsoffizieren und denen der Roten Armee gegeben, was zumindest an der Behandlung von Offizieren deutlich wurde.
Da bin ich mir nicht sicher, ob das am Respekt gelegen hat oder daran, dass es in der Roten Armee generell einen Standesunterschied zwischen Soldaten und Offizieren gegeben hat.
In der Roten Armee wurden die Offiziere mit besserer Nahrung und anderen Dingen (Alkohol, Zigaretten, Toilettenartikel usw.) versorgt. Diese Besserversorgung haben auch deutsche Offiziere in der Gefangenschaft erfahren. Ab einem bestimmten Dienstgrad brauchten sie auch nicht zu arbeiten und hatten sogar noch ihren Putzer.
Wie die Offiziere der Roten Armee ihre Soldaten behandelt haben, habe ich in den 80 iger Jahren selbst erlebt. Das war unter aller sau.

KS


nach oben springen

#35

RE: Traditionserlass Bundeswehr: Die „NVA" landet endlich auf dem Müllhaufen der Geschichte

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 10.12.2017 17:25
von DoreHolm | 9.464 Beiträge | 9421 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds DoreHolm
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

RE: Traditionserlass Bundeswehr: Die „NVA" landet endlich auf dem Müllhaufen der Geschichte • Absender: Kontrollstreife, vor 11 Minuten
quote Diesen Beitrag zitieren


@DoreHolm

Zitat von DoreHolm im Beitrag #33Diesen Respekt hat es z.B. sogar in gewisser Form zwischen Wehmachtsoffizieren und denen der Roten Armee gegeben, was zumindest an der Behandlung von Offizieren deutlich wurde.


Da bin ich mir nicht sicher, ob das am Respekt gelegen hat oder daran, dass es in der Roten Armee generell einen Standesunterschied zwischen Soldaten und Offizieren gegeben hat.
In der Roten Armee wurden die Offiziere mit besserer Nahrung und anderen Dingen (Alkohol, Zigaretten, Toilettenartikel usw.) versorgt. Diese Besserversorgung haben auch deutsche Offiziere in der Gefangenschaft erfahren. Ab einem bestimmten Dienstgrad brauchten sie auch nicht zu arbeiten und hatten sogar noch ihren Putzer.

Wie die Offiziere der Roten Armee ihre Soldaten behandelt haben, habe ich in den 80 iger Jahren selbst erlebt. Das war unter aller sau.

KS

ich sprach ja auch nicht von der Dünkelhaftigkeit vieler Offiziere gegenüber Mannschaftsdienstgraden, sondern dem Respekt von Militärs gegnerischer Armeen allgemein untereinander.



zuletzt bearbeitet 10.12.2017 17:25 | nach oben springen

#36

RE: Traditionserlass Bundeswehr: Die „NVA" landet endlich auf dem Müllhaufen der Geschichte

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 10.12.2017 17:42
von Kontrollstreife | 2.328 Beiträge | 16033 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Kontrollstreife
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Wenn ich den Begriff Respekt verwenden will, darf ich keine Unterschiede zwischen Offizieren und Soldaten machen. Wenn jemand Respekt verdient, dann nicht wegen dem Dienstgrad sondern wegen seiner Leistung bzw. seinem Auftreten.

KS


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#37

RE: Traditionserlass Bundeswehr: Die „NVA" landet endlich auf dem Müllhaufen der Geschichte

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 10.12.2017 18:20
von 94 | 12.410 Beiträge | 6936 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds 94
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Marder im Beitrag #16
... Wieder mal nicht gelesen oder nicht des Lesens mächtig?
Lese doch einfach mal den "Entwurf des Tratitionserlasses" durch ...
So, Befehl ausgeführt ... aber nun, wie soll ich's sagen ohne ein Epaulettenträger gleich wieder die Contenance verliert? Na egal ... also ich fand viele Hinweise was NICHT Tradition der Buwe ist. Aber so richtig klargestellt in was für einer Tradition sich der deutsche Soldat heute nun zu sehen hat wurde in diesem Entwurf nicht?


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


Harzwanderer hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#38

RE: Traditionserlass Bundeswehr: Die „NVA" landet endlich auf dem Müllhaufen der Geschichte

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 10.12.2017 19:02
von Pitti53 | 10.016 Beiträge | 7359 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Pitti53
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Pit 59 im Beitrag #30
Der ist Geheim


Und zwar sooo geheim, das weiß er selber nicht....

Laßt es sein. Das werdet ihr sicher nie erfahren.


nach oben springen

#39

RE: Traditionserlass Bundeswehr: Die „NVA" landet endlich auf dem Müllhaufen der Geschichte

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 10.12.2017 19:35
von Alfred | 7.996 Beiträge | 4410 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Alfred
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Lutze,

es geht doch nicht um den Dienstgrad den jemand hatte.

Um den Umgang geht es. Ein Beispiel. Ich war vor Jahren zu einer Buchvorstellung in Potsdam. Auto des Buches war ein Oberstleutnant der Bundeswehr. Wie so üblich hatten sich vor Beginn der Veranstaltung kleine Diskussionsgruppen gebildet. Zu einer gehörte u.a. Generaloberst a.D. Stechbarth.

Wie aus heiteren Himmel kam in voller Uniform ein Oberst der Bundeswehr auf uns zu uns sagte , "meine Herren Generale, es ist sehr schön, dass ich Sie heute hier begrüßen kann. Aber ich habe ein kleines Problem, nachher kann ich sie leider nicht so mit Dienstgrad begrüßen, sie wissen, offiziell ist dies nicht erlaubt. Aber wenn wir unter uns sind, sind sie natürlich Generale".

Daran sieht man, wie Theorie und Praxis funktionieren.....



Lutze und DoreHolm haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#40

RE: Traditionserlass Bundeswehr: Die „NVA" landet endlich auf dem Müllhaufen der Geschichte

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 10.12.2017 19:48
von Pitti53 | 10.016 Beiträge | 7359 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Pitti53
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Warst du einer der Generale? Wenn ja, Respekt.


nach oben springen



Besucher
15 Mitglieder und 31 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Landeposten2
Besucherzähler
Heute waren 1121 Gäste und 101 Mitglieder, gestern 2183 Gäste und 162 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 15732 Themen und 666221 Beiträge.

Heute waren 101 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen