X
#1

"Meinungsbildung" im Kindesalter

in Themen vom Tage 06.12.2017 11:23
von Heckenhaus | 8.309 Beiträge | 15773 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Heckenhaus
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Was erinnert mich dieses Portal an längst vergangene Zeiten mit Pionieren & Co.
Dank Ermangelung derer erfindet man heute neue Möglichkeiten, politisch treue Gefolgschaft zu rekrutieren.
Ein Beispiel, was ich heute fand, ist dieses

https://www.kidsville.de/

https://www.kidsville.de/impressum/

da geht es dann in Form eines Forums für Kinder u.a. so zur Sache

Ein Thema :
Mein Vater hat die AfD gewählt. Hab Angst, dass die an die Macht kommen
https://www.kidsville.de/rettungsboot/fo...ngst-dass-die-/


.
.

.
damals wars hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#2

RE: "Meinungsbildung" im Kindesalter

in Themen vom Tage 06.12.2017 12:10
von LO-Fahrer | 895 Beiträge | 1571 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds LO-Fahrer
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Bei dem Grundtenor unserer Qualitätsmedien - AFD = Nazis = Böse -, der Dauerberieselung sowie der (logischerweise) noch fehlenden Lebenserfahrung der Kinder wundert mich eine solcher Beitrag kein bischen. Falls er getürkt sein sollte passt das nahtlos in das Profil der Meinungsmache, falls er echt sein sollte ist es ein Beweis für die Wirksamkeit derselben.



IM Kressin und bürger der ddr haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#3

RE: "Meinungsbildung" im Kindesalter

in Themen vom Tage 06.12.2017 12:24
von Hackel39 | 3.402 Beiträge | 1529 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hackel39
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Die kleine Kathi (14 Jahre) aus dem Brief haut ja auch bloß ab mit ihrer Mami wenn die AfD gewinnt.
Und Papi ist eben auch auf der Flucht vor der Borniertheit und Arroganz der Mächtigen die es eigentlich gar nicht mehr sind.
So gesehen ist für den Papi die AfD das Australien der kleinen Kathi.
Besser noch mal drüber schlafen, die Schule fertig machen, ein paar Jahre arbeiten und dann noch mal drüber nachdenken.


nach oben springen

#4

RE: "Meinungsbildung" im Kindesalter

in Themen vom Tage 06.12.2017 12:46
von IM Kressin | 1.722 Beiträge | 22102 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds IM Kressin
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Heckenhaus im Beitrag #1
Ein Thema :Mein Vater hat die AfD gewählt. Hab Angst, dass die an die Macht kommenhttps://www.kidsville.de/rettungsb...ngst-dass-die-/
Mit 14 Jahren hat die nachwachsende Generation nicht nur vorbildhaftes Geschichtsbewusstsein sondern einen ebenso perfekten Kenntnisstand!

Zitat
"Sind wir wieder auf dem Weg nach 1933 oder was? Oder noch schlimmer, 1940-45. Und ganz ehrlich ... mit den beiden Ober- AfDlern da ist das gar nicht so abwegig und übertrieben. Was die beiden schon vom Stapel gelassen haben. Widerlich!"

Orthographie der Schreiberin – absolut sicher, die Mutter möglicherweise Pädagogin, getrennte Wege gehend vom Kindsvater?

Ich stochere im Nebel - Was auch immer, für den Fall, dass der Brief ursprünglich ist für den Blickwinkel der Schreiberin, geht das in Ordnung, ich tippe
allerdings auf einen Erziehungsberechtigten oder Erwachsenen als Verfasser!


"Als ich 17 war, war in meinem Traumberuf nichts mehr frei” – Was das war? – "Rentner! Erst Rentnerlehrling, dann Jungrentner und dann Rentnergeselle!”

Wo ein Genosse ist, ist die Partei - wo zwei Genossen sind, ist ein Intershop!

"Wo ein Genosse ist, da ist die Partei, wo ein Genosse und eine Genossin ist, da ist die Hurerei" geklaut bei DoreHolm
Sperrbrecher, bürger der ddr und Heckenhaus haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#5

RE: "Meinungsbildung" im Kindesalter

in Themen vom Tage 06.12.2017 13:01
von Sperrbrecher | 2.573 Beiträge | 4967 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Sperrbrecher
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Eins ist klar: Wenn das passieren sollte, dann bin ich weg. Und, wenn uns Geld fehlt. Auswandern werde ich trotzdem irgendwie,
im Falle eines Falles. Mit meiner Mutter.


Wohin denn ? Vielleicht in eines der Länder, aus denen die Flüchtlinge nach Deutschland kommen ? Da wirst sie sich aber wundern,
denn im Gegensatz zu Deutschland gibt es dort noch Einreisekontrollen. Die lassen nicht jeden rein, ohne Geld schon mal gar nicht.


Wie war die allgemeine Stimmung in der DDR ? Sie hielt sich in Grenzen !


bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#6

RE: "Meinungsbildung" im Kindesalter

in Themen vom Tage 06.12.2017 13:06
von bürger der ddr | 7.249 Beiträge | 24338 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds bürger der ddr
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Gegen diese Plattform (man betrachte die Förderer) war die "Trommel" und ähnliche Publikationen für die "Jungen Pioniere" ein glatter Ausbund an objektivität....
Wen wundert es bei eh. FDJ Funkionären an der Spitze des Landes.....


Ein Ausspruch von A. Schopenhauer: "Seit ich die Menschen kenne liebe ich die Tiere"


Sperrbrecher, IM Kressin und Heckenhaus haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#7

RE: "Meinungsbildung" im Kindesalter

in Themen vom Tage 06.12.2017 13:11
von Sperrbrecher | 2.573 Beiträge | 4967 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Sperrbrecher
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von bürger der ddr im Beitrag #6
Wen wundert es bei eh. FDJ Funkionären an der Spitze des Landes.....

Spezialgebiet: "Aufklärung und Propaganda"..................gelernt ist eben gelernt.


Wie war die allgemeine Stimmung in der DDR ? Sie hielt sich in Grenzen !


bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#8

RE: "Meinungsbildung" im Kindesalter

in Themen vom Tage 06.12.2017 14:37
von Heckenhaus | 8.309 Beiträge | 15773 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Heckenhaus
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich vermute hinter diesen Zeilen ebenfalls ein Fake-Portal, das allein die Beeinflussung der Kinder zum Ziel hat.

Da waren doch Pioniernachmittage der reinste Kindergeburtstag dagegen.
Sind wohl einige Jungfunktionäre von Agitprop auf fruchtbaren Boden gefallen zur Wende.
Das ist auf weiten Strecken nicht die Sprache derer, die hier von Alter her schreiben sollten.


.
.

.
bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#9

RE: "Meinungsbildung" im Kindesalter

in Themen vom Tage 06.12.2017 16:05
von Hanum83 | 8.569 Beiträge | 15012 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hanum83
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Alles offensichtlich ganz kräftig ein schlechter Scherz von etwas älteren als 14 verfasst warum auch immer, kein Grund sich aufzuregen.
In der Regel halten 14jährige hierzulande "AFD" für irgendein noch unbekanntes Daddel-Spiel, da können die zwei im Impressum erscheinenden Bundesministerien sich bemühen wie sie wollen


Im November 1982 zu den Grenztruppen eingezogen und nach Formung zum Grenzsoldaten in Mönchhai ab April 1983 ein Jahr lang die Grenze im Bereich der Grenzkompanie Hanum in der Altmark mitbewacht.
zuletzt bearbeitet 06.12.2017 16:14 | nach oben springen

#10

RE: "Meinungsbildung" im Kindesalter

in Themen vom Tage 06.12.2017 16:22
von Kontrollstreife | 1.514 Beiträge | 9941 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Kontrollstreife
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich bin da etwas skeptisch was da den Kindern so in den Mund bzw. die Tastatur gelegt wird. Keiner weiß, wer und zu welchem Zweck das geschrieben hat.
Für Kinder sind meistens die Eltern die wichtigsten Bezugspersonen. Hier kommt den Eltern eine besondere Verantwortung zu, die aber leider nicht in allen Familien richtig wahrgenommen wird. Das sieht man insbesondere am Verhalten vieler Kinder in der Schule und in der Öffentlichkeit.
Die Schule kann eigentlich nur die im Elternhaus gelegten Grundlagen weiterführend unterstützen. Wenn aber Eltern zur Sprechstunde in die Schule kommen und den Klassenlehrer bitten doch das Kind ordentlich zu erziehen da es nicht mehr auf seine Eltern hört, dann ist der Zug meist schon abgefahren. Wenn sich Kinder aus mangelnden Vertrauen zu den Eltern an anderen Erwachsenen orientieren, dann kann das auch in die falsche Richtung gehen. Rattenfänger gibt es überall.

KS


Heckenhaus hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#11

RE: "Meinungsbildung" im Kindesalter

in Themen vom Tage 06.12.2017 19:00
von Rainer-Maria Rohloff | 3.932 Beiträge | 11178 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Rainer-Maria Rohloff
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Der war köstlich, und das von einem 14jährigen, diesem Katha??????????

" Ich mein, ich weiß, dass er einen fragwürdigen Charakter hat, so oder so, aber dass er wirklich so unvernünftig handelt, hätte ich dann doch nicht gedacht. Obwohl er generell eher ein unvernünftiger Mensch ist."
textauszug ende

Ein Vierzehnjähriger schreibt von was...."von fragwürtigem Charakter des eigenen Vaters"? Ich haue mich wech or ne ist das schön, solcher köstlicher Quatsch.

Rainer-Maria, also dieser junge Dummkopf kennt sich schon in die menschlichen sehr unterschiedlichen Charaktere aus, ne, ich fasse es nicht?



nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Vorstellung Freki
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze von Freki
25 07.07.2017 12:44goto
von twinmann • Zugriffe: 823
Parteiauftrag teilweise erfüllt!
Erstellt im Forum Staatssicherheit der DDR (MfS) von Nostalgiker
72 17.10.2014 04:07goto
von G. Michael • Zugriffe: 6613
Vorstellung
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze von piko66
2 13.02.2012 21:28goto
von EK87II • Zugriffe: 229
Mangelwirtschaft und Wegwerfgesellschaft
Erstellt im Forum Das Ende der DDR von Siggimann
6 20.09.2013 23:58goto
von SET800 • Zugriffe: 2354
Die Eskimos und ......
Erstellt im Forum Staatssicherheit der DDR (MfS) von Alfred
32 24.11.2010 23:30goto
von Büdinger • Zugriffe: 1655
Schießbefehl Ja -Nein?
Erstellt im Forum Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze von Chaymos
707 28.06.2017 13:08goto
von bürger der ddr • Zugriffe: 40694
persönliche Erfahrungen beider Seiten
Erstellt im Forum Staatssicherheit der DDR (MfS) von Senny
37 15.02.2010 23:42goto
von Rainer-Maria-Rohloff • Zugriffe: 2068
Befehl 44 und Befehl 13
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von Mike59
20 02.08.2010 19:06goto
von Weichmolch • Zugriffe: 3053

Besucher
4 Mitglieder und 22 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Hakos
Besucherzähler
Heute waren 328 Gäste und 22 Mitglieder, gestern 2453 Gäste und 143 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 15381 Themen und 643753 Beiträge.

Heute waren 22 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen