X

#1

Geschichtswert des Forums

in Grenztruppen der DDR 25.11.2017 21:45
von Kontrollstreife | 231 Beiträge | 1705 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Kontrollstreife
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Wie kann sich ein nach 1980 geborener ohne fremde Hilfe hier in dem Forum aus den vielen Beiträgen ein realistisches Bild machen?

Obwohl ich selber 1 Jahr an der Grenze war, habe ich so meine Schwierigkeiten bei den vielen Beiträgen durchzublicken und die Spreu vom Weizen zu trennen.

KS



Hapedi, Ehli, IM Kressin und lutz1961 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#2

RE: Geschichtswert des Forums

in Grenztruppen der DDR 25.11.2017 21:54
von Waschbär | 25 Beiträge | 73 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Waschbär
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Da könnte ich Dir helfen.



nach oben springen

#3

RE: Geschichtswert des Forums

in Grenztruppen der DDR 25.11.2017 21:56
von Ehli | 1.892 Beiträge | 7367 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Ehli
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ja es ist nicht leicht,die "Alten" haben es anders erlebt als de "Jungen"
Es gibt schon viele unterschiedlische Meinungen.
Es kommt schon mal vor das man als "Märchenerzähler" dar gestellt wird,
gruß Ehli


„Der Staatshaushalt muss ausgeglichen sein. Die öffentlichen Schulden müssen verringert werden. Die Arroganz der Behörden muss gemäßigt und kontrolliert werden. Die Zahlungen an ausländische Regierungen müssen reduziert werden, wenn der Staat nicht Bankrott gehen will.“
Marcus Tullius Cicero
Kontrollstreife hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#4

RE: Geschichtswert des Forums

in Grenztruppen der DDR 25.11.2017 22:02
von Hapedi | 2.636 Beiträge | 4889 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hapedi
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Ehli im Beitrag #3
Ja es ist nicht leicht,die "Alten" haben es anders erlebt als de "Jungen"
Es gibt schon viele unterschiedlische Meinungen.
Es kommt schon mal vor das man als "Märchenerzähler" dar gestellt wird,
gruß Ehli



Als Märchenerzähler wurde ich noch nicht hingestellt .
Aber daß ich nicht der Hellste unter der Sonne bin , mußte ich schon über mich ergehen lassen .
Aber vieleicht hat es furry auch nur im erhitzten Zustand heraustrompetet .

hapedi


Mein Profil ist nach besten Wissen und Gewissen erstellt . Ehrlich


nach oben springen

#5

RE: Geschichtswert des Forums

in Grenztruppen der DDR 25.11.2017 22:03
von Kantenkutscher | 13 Beiträge | 81 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Kantenkutscher
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Märchenerzähler ist GUT .
Es kommt aber auch auf den " Wissbegierigen " an , ob er wirklich was in erfahrung bringen will.
Sehe selber an meinem Sohn , daß sich die jüngeren eigl. garnicht so richtig für diese Zeit interessieren .
Wenn ich so zurück denke , haben mich mit 14-15 J. auch keine Geschichten vom Opas Soldatenzeit interessiert .
Sowas kommt erst später mal.


damals wars und diefenbaker haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#6

RE: Geschichtswert des Forums

in Grenztruppen der DDR 25.11.2017 22:05
von Harzwanderer | 3.415 Beiträge | 1691 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Harzwanderer
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Gut ist immer, wenn jemand hier seine Erlebnisse und damaligen Eindrücke schildert. Schlecht finde ich, wenn heute manchmal hier noch die alte Propaganda verbreitet wird, als bestünde irgendeine Pflicht, der für immer zu folgen. Das Thema MfS driftet oft in diese Richtung.
Der beste Thread ist der Aquarienpolizist. Ein etwaiger Wert ergibt sich durch die Gesamtheit aller Beiträge.



Hapedi, Ehli, Cambrino, Kontrollstreife, Kantenkutscher und CAT haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 25.11.2017 22:06 | nach oben springen

#7

RE: Geschichtswert des Forums

in Grenztruppen der DDR 25.11.2017 22:25
von Kontrollstreife | 231 Beiträge | 1705 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Kontrollstreife
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

@ Hapedi
Das ist mir bei einigen Theman auch aufgefallen, dass sich da einige User manchmal sehr herablassend äußen.

KS



Hapedi hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#8

RE: Geschichtswert des Forums

in Grenztruppen der DDR 25.11.2017 22:30
von damals wars | 14.605 Beiträge | 7258 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds damals wars
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Kontrollstreife im Beitrag #1
Wie kann sich ein nach 1980 geborener ohne fremde Hilfe hier in dem Forum aus den vielen Beiträgen ein realistisches Bild machen?

Obwohl ich selber 1 Jahr an der Grenze war, habe ich so meine Schwierigkeiten bei den vielen Beiträgen durchzublicken und die Spreu vom Weizen zu trennen.

KS


Da du selber an der Grenze warst, weißt du ja, welches unsere Hauptinteressen waren, und worum unsere Gedanke kreisten.
Das änderte sich im Laufe der Zeit auch wenig, Hier mitunter zum Ausdruck gebrachten Erkenntnisse, die offensichtlich erst aus
der Zeit nach 1989 stammen können, einfach ignorieren. Rückprojektionen haben keinen Geschichtswert.


Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
https://www.youtube.com/watch?v=4tlhDA1_w2U


nach oben springen

#9

RE: Geschichtswert des Forums

in Grenztruppen der DDR 25.11.2017 22:33
von Kontrollstreife | 231 Beiträge | 1705 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Kontrollstreife
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Da die GWD ja nur 12 bis 15 Monate in einem relativ kleinem Abschnitt an der Grenze waren und dort ständig umbebaut wurde ist es schon nicht einfach sich ein Gesamtbild zu machen. Ich dachte immer, dass zumindest die Handlungsabläufe durch Dienstvorschriften vorgegeben waren. Aber beim intensiven lesen habe ich bemerkt, dass es doch in der Handhabung manchmal erhebliche Unterschiede in den verschiedenen GK gegeben hat. Es hing wahrscheinlich auch etwas von der jeweiligen Kompanieführung ab.

KS



nach oben springen

#10

RE: Geschichtswert des Forums

in Grenztruppen der DDR 25.11.2017 22:36
von Kontrollstreife | 231 Beiträge | 1705 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Kontrollstreife
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Mein Hauptinteresse war jedenfalls, die Zeit gesund und ohne Vorkommnisse zu absolviern und so oft wie möglich in Urlaub zu fahren. Erpicht auf Orden und Ehrenzeichen war ich nicht.

KS



damals wars und Rainer-Maria Rohloff haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 26.11.2017 12:54 | nach oben springen

#11

RE: Geschichtswert des Forums

in Grenztruppen der DDR 25.11.2017 22:43
von Hapedi | 2.636 Beiträge | 4889 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hapedi
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Kontrollstreife im Beitrag #10
Mein Hauptinteresse war jedenfalls, die Zeit gesund und ohne Vorkommnisse zu absolviern und so ost wie möglich in Urlaub zu fahren. Erpicht auf Orden und Ehrenzeichen war ich nicht.

KS


Als wenn ich in den Spiegel gucke und selber diese Worte rauslasse .
Habe als erwachsener Mensch nie ein Abzeichen toll gefunden

hapedi


Mein Profil ist nach besten Wissen und Gewissen erstellt . Ehrlich


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#12

RE: Geschichtswert des Forums

in Grenztruppen der DDR 25.11.2017 22:48
von polsam | 694 Beiträge | 821 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds polsam
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Kantenkutscher im Beitrag #5
Märchenerzähler ist GUT .
Es kommt aber auch auf den " Wissbegierigen " an , ob er wirklich was in erfahrung bringen will.
Sehe selber an meinem Sohn , daß sich die jüngeren eigl. garnicht so richtig für diese Zeit interessieren .
Wenn ich so zurück denke , haben mich mit 14-15 J. auch keine Geschichten vom Opas Soldatenzeit interessiert .
Sowas kommt erst später mal.
@Kantenkutscher, ich weiß nicht wie alt dein Sohn ist, ist aber eigentlich egal. Mein Enkel, 9 Lenze zählt er, hat den Papa nach einer Fernsehsendung zur Frage "Grenze" gelöchert. Der Vater konnte natürlich zu der Problematik keine Auskunft geben. (Vater kommt aus dem tiefsten Westen Deutschlands und hatte keine Verbindung in unsere Gefilde). Der Papa war natürlich clever, da er wusste dass der Opa ja bei einem Staatsorgan tätig war, könnte der ja Auskunft geben.(dass die Volkspolizei mit der Grenze aber auch garnichts zu tun hatte kann der Vater bis heute nicht so richtig verstehen) So kam es dass Enkelchen bei mir vorstellig wurde mit einem Wust von Fragen. (teilweise aus Filmberichten ergeben, aber auch aus Erzählungen von Gleichaltrigen und Älteren) Da war schon einiges obstruses Zeug bei.
Wir werden im nächsten Jahr Mödlareuth besuchen, da lässt sich aus meiner Sicht das System der Staatsgrenze am besten kindgerecht bildlich darstellen und erklären.



Hapedi, schulzi und CAT haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#13

RE: Geschichtswert des Forums

in Grenztruppen der DDR 25.11.2017 23:09
von Kantenkutscher | 13 Beiträge | 81 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Kantenkutscher
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ja , der Sohnemann ist inzwischen auch 18 J.
Aber in seiner Schulzeit wurde diese Zeitepoche todgeredet . Da ging es nahtlos vom 2. Weltkrieg in die 90´ über . Kann man fast sagen .
Mein Sohn wuste ja , das ich ein Grenzer war und auch was zu erzählen hätte . Aber wie gesagt , kein Intresse an DDR -Geschichte .
Sind auch schon nach Berlin gefahren um nach alten Spuren der Grenze zu schauen , sinnlos .
Oder sich mal die ein oder andere fernsehsendung zu dem Thema ansehen , NULL BOCK .
Wir waren mal in Prora , in dem Riesenobjekt , ist ja auch bekannt , nehh?
Ja ist ja doll , können wa jetzt baden gehen .
Da weißte doch alles


Hapedi und CAT haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#14

RE: Geschichtswert des Forums

in Grenztruppen der DDR 25.11.2017 23:37
von DoreHolm | 8.283 Beiträge | 2461 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds DoreHolm
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

RE: Geschichtswert des Forums • Absender: Harzwanderer, Heute 22:05
quote Diesen Beitrag ziti
eren

Gut ist immer, wenn jemand hier seine Erlebnisse und damaligen Eindrücke schildert. Schlecht finde ich, wenn heute manchmal hier noch die alte Propaganda verbreitet wird, als bestünde irgendeine Pflicht, der für immer zu folgen. Das Thema MfS driftet oft in diese Richtung.
Der beste Thread ist der Aquarienpolizist. Ein etwaiger Wert ergibt sich durch die Gesamtheit aller Beiträge.


Das siehst Du so. Andere sehen es anders. Ich müßte lange überlegen, wenn ich sagen müßte, der, der diesen oder jenen Beitrag eingestllt hat, folge der alten Pflicht als Grenzer, MfSler, SED-Funktionär u.s.w. Die haben alle dazugelernt, mehr oder weniger und es ist wohl keiner dabei, der bedingungslos der alten Propaganda folgt. Es gibt eben auch User, deren politische Einstellung so geartet ist, daß sie eben diese Gefolgschaft allen unterstellen, die die DDR, die SED, die Wirtschaftsleiter, die Russen oder sonst welche angebliche Systemträger nicht in Bausch und Bogen in allem verurteilen. Unser Forum lebt nicht nur von den Grenzer-Erinnerungen, sondern auch von der Vielfalt der vor allem politischen Meinungen.



damals wars, Ebro, Klauspeter, polsam, der 39. und berndk5 haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 25.11.2017 23:58 | nach oben springen

#15

RE: Geschichtswert des Forums

in Grenztruppen der DDR 25.11.2017 23:47
von andyman | 2.395 Beiträge | 2468 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds andyman
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Kontrollstreife im Beitrag #1
Wie kann sich ein nach 1980 geborener ohne fremde Hilfe hier in dem Forum aus den vielen Beiträgen ein realistisches Bild machen?

Obwohl ich selber 1 Jahr an der Grenze war, habe ich so meine Schwierigkeiten bei den vielen Beiträgen durchzublicken und die Spreu vom Weizen zu trennen.

KS

Irgendwie verstehe ich deine Frage nicht.Was meinst du mit (grün)ehrlich-unehrlich,erfunden -glaubhaft,interessant-unwichtig,erlebt-nicht erlebt.Es werden hier sehr viele Themen gepostet,mit Bezug zur Grenze und auch kein Bezug,geschuldet allein der Tatsache wir sind Menschen im hier und jetzt und uns bewegen Themen,die viele Menschen bewegen sonst wäre ja kein Zuspruch da.Meiner M.n.gibt es hier eine gesunde Mischung verschiedener Themen die den weiteren Fortbestand des Forums ermöglichen und auch interssant halten.
Reine Grenzthemen gibt es zu hauf,wenn dir die fehlen,einfach mal 100 Seiten zurück gehen in der Themenübersicht.
Lgandyman


Gruß aus Südschweden
Was nützt alles Hasten und Jagen,auch du bist nur ein Tropfen im Meer der Unendlichkeit. Confuzius


berndk5 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#16

RE: Geschichtswert des Forums

in Grenztruppen der DDR 26.11.2017 01:36
von Freienhagener | 6.422 Beiträge | 10993 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Freienhagener
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Wir sind hier sowieso weitgehend unter uns.


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)


nach oben springen

#17

RE: Geschichtswert des Forums

in Grenztruppen der DDR 26.11.2017 06:45
von Kontrollstreife | 231 Beiträge | 1705 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Kontrollstreife
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

@andyman

Zitat von andyman im Beitrag #15

Irgendwie verstehe ich deine Frage nicht.Was meinst du mit (grün)ehrlich-unehrlich,erfunden -glaubhaft,interessant-unwichtig,erlebt-nicht erlebt.Es werden hier sehr viele Themen gepostet,mit Bezug zur Grenze und auch kein Bezug,geschuldet allein der Tatsache wir sind Menschen im hier und jetzt und uns bewegen Themen,die viele Menschen bewegen sonst wäre ja kein Zuspruch da.Meiner M.n.gibt es hier eine gesunde Mischung verschiedener Themen die den weiteren Fortbestand des Forums ermöglichen und auch interssant halten.
Reine Grenzthemen gibt es zu hauf,wenn dir die fehlen,einfach mal 100 Seiten zurück gehen in der Themenübersicht.
Lgandyman
Mir geht es nicht um eine Wertung über die Beiträge ob ehrlich oder erfunden sind zu erhalten. Wenn Nachfahren etwas über die Geschichte erfahren wollen, dann sollte die Informationsquelle doch gut recherchiert sein. Obwohl in Museen meist Historiker mitarbeiten, kommt es auch da zu sehr subjektiven, wenn nicht sogar falschen Darstellungen. Wer das Grenzmuseeum Sickenberg kennt wird sich wahrscheinlich auch über die Ausstellung der BuWe Technik wundern, welche ja gar keinen Bezug zur Grenze haben. Jemand ohne Vorkenntnisse könnte da den Eindruck gewinnen, dass sich an der grünen Grenze NVA und BuWe gegenseitig in die Geschützrohre gesehen haben.
Bei längerem Suchen habe ich ein Thema über die GK in Freienhagen gefunden, welches wirklich systematisch aufgestellt ist und wo auch niemand drin rumgetrollt hat.

KS



IM Kressin und CAT haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#18

RE: Geschichtswert des Forums

in Grenztruppen der DDR 26.11.2017 08:36
von Fred.S. | 1.284 Beiträge | 10246 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Fred.S.
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

#16 Außer die Fremden, die lesen und Kapital für sich herausschlagen, Freienhagener. Nein, wir sind nicht unter uns. Wenn ich im Internet Beiträge von mir aus dem Forum in andere Artikel lese, kann ich Deine Einschätzung leider nicht teilen.

Ich habe eben im Internet die Seite Elbgrenze aufgerufen. Wie kann es sein das davon uns Elbgrenze-Elbabschnitt-Grüne Grenze-Dömitz, man alle Beiträge von allen Usern von 2008 an nachlesen kann. Wie kann es sein, das darunter ... danke Rainer... das ein Teil meines Leben in den Bootseinheiten hier veröffentlicht wird ohne meine Zustimmung. Wer gibt den Verfassern der Seiten des Internet das Recht, ganze Seiten des Forum in sein Thema einbinden zu können.
Wird unser Chef des Forum dazu um Erlaubnis befragt, bekommt er Geld dafür ? oder entnimmt man sich das so einfach. Beispiel siehe Bild Fred S.

Angefügte Bilder:
APDC5312.JPG


Hapedi und Rainer-Maria Rohloff haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 26.11.2017 10:19 | nach oben springen

#19

RE: Geschichtswert des Forums

in Grenztruppen der DDR 26.11.2017 10:19
von Mike59 | 8.940 Beiträge | 3630 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Mike59
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Kontrollstreife im Beitrag #17
@andyman
Zitat von andyman im Beitrag #15

Irgendwie verstehe ich deine Frage nicht.Was meinst du mit (grün)ehrlich-unehrlich,erfunden -glaubhaft,interessant-unwichtig,erlebt-nicht erlebt.Es werden hier sehr viele Themen gepostet,mit Bezug zur Grenze und auch kein Bezug,geschuldet allein der Tatsache wir sind Menschen im hier und jetzt und uns bewegen Themen, ... ...
Reine Grenzthemen gibt es zu hauf,wenn dir die fehlen,einfach mal 100 Seiten zurück gehen in der Themenübersicht.
Lgandyman
Mir geht es nicht um eine Wertung über die Beiträge ob ehrlich oder erfunden sind zu erhalten. Wenn Nachfahren etwas über die Geschichte erfahren wollen, dann sollte die Informationsquelle doch gut recherchiert sein. ....
...
Bei längerem Suchen habe ich ein Thema über die GK in Freienhagen gefunden, welches wirklich systematisch aufgestellt ist und wo auch niemand drin rumgetrollt hat.

KS


Ja, das trollen hier ist manchmal sehr extrem. Aber es ist eben kein "Fachforum" mehr sondern eine Plapperplattform. Das jetzt nicht falsch verstehen, hier wird eben alles kund getan was auf der Zunge brennt.
Zur Themensuche, kann ich nur wiederholen. Die Forum Suche ist besser als ihr Ruf - wer da nichts findet hat das falsche Stichwort gewählt oder das Thema gibt es nicht, was man gar nicht glauben möchte.*gr*



94 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#20

RE: Geschichtswert des Forums

in Grenztruppen der DDR 26.11.2017 10:31
von icke46 | 2.767 Beiträge | 737 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds icke46
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Fred.S. im Beitrag #18

Ich habe eben im Internet die Seite Elbgrenze aufgerufen. Wie kann es sein das davon uns Elbgrenze-Elbabschnitt-Grüne Grenze-Dömitz, man alle Beiträge von allen Usern von 2008 an nachlesen kann. Wie kann es sein, das darunter ... danke Rainer... das ein Teil meines Leben in den Bootseinheiten hier veröffentlicht wird ohne meine Zustimmung. Wer gibt den Verfassern der Seiten des Internet das Recht, ganze Seiten des Forum in sein Thema einbinden zu können.
Wird unser Chef des Forum dazu um Erlaubnis befragt, bekommt er Geld dafür ? oder entnimmt man sich das so einfach. Beispiel siehe Bild Fred S.


Ich kann Dir da im Moment nicht ganz folgen. Du hast in der Suchmaschine Google nach dem Begriff Elbgrenze gesucht. Darauf wurden Dir alle der Suchmaschine zugänglichen Seiten mit diesem Begriff angezeigt, unter anderem eben auch die Seiten aus diesem Forum. Das ist das normale Ergebnis, dieses Forum ist nun kein Geheimbund.

Anders wäre es, wenn beispielsweise auf der Seite vom Spiegel mit dem Stichwort "Elbgrenze" Beiträge aus dem Forum übernommen worden wären, und das ist wohl nicht der Fall. Und allein um diesen Sachverhalt (Übernahme auf andere Seiten ohne Quellenangabe) geht es den Vorschreibern wohl.

Gruss

icke



andyman hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen


Besucher
16 Mitglieder und 124 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: hjro
Besucherzähler
Heute waren 3970 Gäste und 102 Mitglieder, gestern 7818 Gäste und 177 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14995 Themen und 618565 Beiträge.

Heute waren 102 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen