X

#101

RE: Geschichtswert des Forums

in Grenztruppen der DDR 28.11.2017 18:19
von Freienhagener | 6.796 Beiträge | 12890 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Freienhagener
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Beide sind mir leider unbekannt ............


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)


nach oben springen

#102

RE: Geschichtswert des Forums

in Grenztruppen der DDR 28.11.2017 18:25
von Ehli | 2.164 Beiträge | 9034 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Ehli
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

@Pitti 59
Suche mal ein bissel rum,dann findest Du schon was.
Nur was,Sie oder ER????


„Der Staatshaushalt muss ausgeglichen sein. Die öffentlichen Schulden müssen verringert werden. Die Arroganz der Behörden muss gemäßigt und kontrolliert werden. Die Zahlungen an ausländische Regierungen müssen reduziert werden, wenn der Staat nicht Bankrott gehen will.“
Marcus Tullius Cicero
nach oben springen

#103

RE: Geschichtswert des Forums

in Grenztruppen der DDR 28.11.2017 18:32
von Büdinger | 1.659 Beiträge | 1184 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Büdinger
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

@Hapedi ... das mit dem irren ... sicher? ...


.

Ich finde Menschen faszinierend, die meinen mich zu kennen.
Manchmal drängt es mich sie zu fragen, ob sie mir ein bisschen was über mich erzählen können ...

Ich übernehme die Verantwortung für alles, was ich sage, aber niemals für das, was andere verstehen!

.


zuletzt bearbeitet 28.11.2017 18:35 | nach oben springen

#104

RE: Geschichtswert des Forums

in Grenztruppen der DDR 28.11.2017 18:39
von Hackel39 | 3.296 Beiträge | 851 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hackel39
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Angelo im Beitrag #94
Das Thema Wiki hatten wir schon des öfteren, ich habe auch mehrmals die Leute versucht zu animieren, dieses mit Leben zu füllen. Leider war das vergeblich. Wenn sich eine Gruppe bereit erklärt dieses zu Füllen und zu pflegen bin ich der letzte der nein sagt


Das Wiki– Forum war zuletzt wirklich das Kellerkind, ich hatte dort stellenweise interessante werthaltige Beiträge aber auch echte Räuberpistolen (Bahnstreik eines Einzelkämpfers, Verfasser vergessen) nachlesen können, das ist aber schon recht lange her.
Nötig wäre eine Art Qualitätssicherung aber wie das gehen soll, weiß ich auch nicht, vielleicht durch eine Übernahme des Artikels nach 5–6 Likes als Filter aber dann wiederum darf es kein Nischenthema sein weil weniger Leser auch weniges like‘s geben können.
Einfach wird das wie gesagt nicht, wobei ich den Abstand von professionellen Historikern die (bei aller Achtung vor deren Bildungsstand) zu wachsamen und kompetenten Zeitzeugen, die möglicherweise sogar Dokumente vorweisen können nicht so ehrfürchtig betrachte wie manch anderer hier.
Auf jedem Fall hat´s was, unserer „Laufkundschaft“ ein Wissensextrakt anzubieten um sie vielleicht zu Ergänzungen anzuregen, dazu müßte Wiki aber auch forenexternen Lesern zugänglich sein.


nach oben springen

#105

RE: Geschichtswert des Forums

in Grenztruppen der DDR 28.11.2017 18:39
von Kontrollstreife | 821 Beiträge | 5403 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Kontrollstreife
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

@Bürger der DDR

Zitat von bürger der ddr im Beitrag #89
Geschichtswert des Forums?
Das sollten wir nicht so hoch anbinden. Der Geschichtswert besteht in erster Linie für die User. Man kann sich hier viele Meinungen aus den verschiedensten "Lagern" erlesen. Dies ist auch wichtig für die eigene Geschichtsbeurteilung, vieles Erlebte kommt wieder aus der "Versenkung" und vieles wird auch wieder mit den heutigen Erfahrungen neu bewertet.
- wir sind keine Historiker
- unsere Meinung ist an eigene Erfahrungen und Erleben gebunden - subjektiv
- wir haben keinen gesellschaftlichen Auftrag die Geschichte zu "Bewerten"
- wir sind nicht neutral

Man kann aber aus den vielen Themen hier eine eigene Meinung bilden. Für mich persönlich hat das Forum einen Geschichtswert.
Das ist ja auch meine Meinung, die Beiträge haben im Wesentlichen Geschichtswert für User die die Zeit selbst erlebt haben. Sei es als Grenzsoldat, Bewohner des Grenzgebietes, Zoll, Polizei, BGS usw. Für jemanden ohne Bezug zur Grenze tendiert der Geschichtswert gegen ...., da er die guten Beiträge oftmals nicht vom Mülltrennen kann.
Ich habe in den Wochen seit meiner Anmeldung viel gelesen und komme manchmal mit dem Kopfschütteln nicht nach.

KS


bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#106

RE: Geschichtswert des Forums

in Grenztruppen der DDR 28.11.2017 18:46
von Hapedi | 2.652 Beiträge | 5102 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hapedi
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Büdinger im Beitrag #103
@Hapedi ... das mit dem irren ... sicher? ...



@Büdinger

Was ist daran falsch
Irren ist doch menschlich

hapedi


Mein Profil ist nach besten Wissen und Gewissen erstellt . Ehrlich


Büdinger, Ehli und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#107

RE: Geschichtswert des Forums

in Grenztruppen der DDR 28.11.2017 18:46
von bürger der ddr | 6.566 Beiträge | 19056 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds bürger der ddr
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Wir sind irgendwie alle Schuld am "sterben" des Grenzwikki, nur gerade der Begriff "Wikki" mit dem gedanklichen Sprung zum richtigen "Wicki" macht es so schwer.
Keiner will unbedeutendes schreiben und keiner will angezweifelt werden.
War es nicht einmal so, das man angefragt wurde das Beiträge in das "Wicki" eingestellt wurden?
Das bedeutet das dort einer den "Hut aufhaben muß" und da beginnen die Probleme, wer will bestimmen was "richtig und wichtig" ist?


Ein Ausspruch von A. Schopenhauer: "Seit ich die Menschen kenne liebe ich die Tiere"


EX BO und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#108

RE: Geschichtswert des Forums

in Grenztruppen der DDR 28.11.2017 18:51
von Büdinger | 1.659 Beiträge | 1184 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Büdinger
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Hapedi im Beitrag #106
Zitat von Büdinger im Beitrag #103
@Hapedi ... das mit dem irren ... sicher? ...



@Büdinger

Was ist daran falsch
Irren ist doch menschlich

hapedi


... Dein Beitrag klang so absolut ...


.

Ich finde Menschen faszinierend, die meinen mich zu kennen.
Manchmal drängt es mich sie zu fragen, ob sie mir ein bisschen was über mich erzählen können ...

Ich übernehme die Verantwortung für alles, was ich sage, aber niemals für das, was andere verstehen!

.


nach oben springen

#109

RE: Geschichtswert des Forums

in Grenztruppen der DDR 28.11.2017 18:54
von Mike59 | 9.102 Beiträge | 4349 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Mike59
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von bürger der ddr im Beitrag #107
Wir sind irgendwie alle Schuld am "sterben" des Grenzwikki, nur gerade der Begriff "Wikki" mit dem gedanklichen Sprung zum richtigen "Wicki" macht es so schwer.
Keiner will unbedeutendes schreiben und keiner will angezweifelt werden.
War es nicht einmal so, das man angefragt wurde das Beiträge in das "Wicki" eingestellt wurden?
Das bedeutet das dort einer den "Hut aufhaben muß" und da beginnen die Probleme, wer will bestimmen was "richtig und wichtig" ist?

Ich dachte immer das nennt sich Wiki(pedia)?
Ich schreibe da nichts mehr - 2x gemacht und schwup die wupp ... . Selber keine Kopie gemacht (bin halt DAU) und jedesmal von vorn angefangen. Es soll ja auch kein Müll da abgeladen werden und somit ist das Erstellen der Beiträge schon etwas intensiver, nicht zu vergleichen mit dem Talk im Forum.



nach oben springen

#110

RE: Geschichtswert des Forums

in Grenztruppen der DDR 28.11.2017 19:08
von 94 | 11.828 Beiträge | 4293 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds 94
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Also ich fand die forumsinterne Lösung für das Wiki von allen Lösungsansätzen bisher am elegantesten, siehe #96. Na wie auch immer, denn ein richtiges Wiki treibt sogar dem Führer die Tränen in die Augen ... youtu.be/DgRKlayc2gw?t=25s

P.S. in #90 meinte ich gewiss nicht Mara welche übrigens als @SkinnyTrucky hier immer mal wieder reinschaut.


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


thomas 48 und Rainman2 haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 28.11.2017 19:08 | nach oben springen

#111

RE: Geschichtswert des Forums

in Grenztruppen der DDR 28.11.2017 19:50
von Theo85/2 | 1.374 Beiträge | 760 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Theo85/2
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Freienhagener im Beitrag #101
Beide sind mir leider unbekannt ............



Also Maja ist dir todsicher bekannt. Nur halt unter anderen Namen.



nach oben springen

#112

RE: Geschichtswert des Forums

in Grenztruppen der DDR 28.11.2017 19:52
von Theo85/2 | 1.374 Beiträge | 760 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Theo85/2
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Hapedi im Beitrag #100
Zitat von Pitti53 im Beitrag #98
Zitat von Pit 59 im Beitrag #92
Ein gewisser Maja spielte da eine ...

Der ist ja nun leider nicht mehr da.



Bist du dir da ganz sicher?

ER ist hier........




Du irrst

Mara ist da aber nicht Maja

hapedi




Nee Pitti irrt nicht.



Hapedi und Ehli haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#113

RE: Geschichtswert des Forums

in Grenztruppen der DDR 28.11.2017 20:25
von SkinnyTrucky | 1.263 Beiträge | 16 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds SkinnyTrucky
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ja, mArA ist noch immer hier.... ;o)

Aber nicht mehr so oft.... leider....

Grüße an alle, die mich noch kennen....

Mara


Kein Sex mit Nazis...!!!
Jameson, Huf3, 94, Pit 59, Mike59, Hapedi, Pitti53, Rainman2, damals wars, ABV und Rainer-Maria Rohloff haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#114

RE: Geschichtswert des Forums

in Grenztruppen der DDR 28.11.2017 20:30
von thomas 48 | 4.592 Beiträge | 4252 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds thomas 48
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Wir kennen dich noch.
War auch mal im NF
thomas


nach oben springen

#115

RE: Geschichtswert des Forums

in Grenztruppen der DDR 28.11.2017 22:05
von Pitti53 | 9.640 Beiträge | 4418 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Pitti53
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Nun müßt ihr nur noch Maja finden.....Tipp: er hat hier natürlich einen anderen Namen

Aber ein Kumpel von @Rainman2

Na?


nach oben springen

#116

RE: Geschichtswert des Forums

in Grenztruppen der DDR 28.11.2017 22:07
von Pitti53 | 9.640 Beiträge | 4418 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Pitti53
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von SkinnyTrucky im Beitrag #113
Ja, mArA ist noch immer hier.... ;o)

Aber nicht mehr so oft.... leider....

Grüße an alle, die mich noch kennen....

Mara


Was hindert dich dran?


nach oben springen

#117

RE: Geschichtswert des Forums

in Grenztruppen der DDR 28.11.2017 23:27
von mibau83 | 1.252 Beiträge | 1985 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds mibau83
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von 94 im Beitrag #90
Hier gehts um Geschichte, nicht ums Geschichtenerzählen der alten Männers.


na du hast natürlich wie immer den vollen durchblick!
im juni 2017 war dort g. wetzel zu gast, falls dir der name was sagt.



nach oben springen

#118

RE: Geschichtswert des Forums

in Grenztruppen der DDR 28.11.2017 23:47
von Rainman2 | 5.830 Beiträge | 615 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Rainman2
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Der Geschichtswert des Formus ...

Was ist ein Geschichtswert? Ich habe nie drüber nachgedacht!

In einer Geschichte fand ich neulich das Zitat: "Die Menschen nennen die Gesamtheit ihrer Erinnerungen Geschichte. Und sie haben recht damit!" Das finde ich gut und richtig, da es auch das beschreibt, was dieses Forum oft genug tat und immer noch tut: Die Erinnerungen in Geschichte umwandeln.

Ich habe hier die Geschichten von Grenzverletzern gelesen, ihre Fluchtgeschichten, und habe im Nachhinein mit ihnen gefiebert. Ich habe hier aber auch gelernt, meine eigene Geschichte zu erzählen, den Extrakt meiner Geschichten im Kontext zur DDR-Grenze zu finden. Das war wichtig und hat für mich einen hohen Wert.

Letzten Freitag sprach mich am Abend ein junger Kollege aus meiner Firma beim Firmenevent an. Ich hatte am Vormittag bei der jährlichen Firmenveranstaltung ein paar unbequeme Fragen an die Geschäftsführung gestellt und er dankte mir. Und er fragte, er habe gehört, dass ich mal Offizier im Osten an der Grenze gewesen sei und er könne sich das gar nicht vorstellen. Da stand einer, mitten in Heilbronn, geboren 1992, im Westen aufgewachsen, weit weg und behütet von etwas, das man Kalten Krieg nannte. Ich nickte kurz und sagte: "Ich kann es dir erklären, aber wir brauchen mindestens 15 Minuten." Er nickte, wir gingen hinaus in den Nieselregen, stellten uns in die Raucherecke und ich erzählte. Ich brauchte etwas länger als 15 Minuten, aber nicht viel. Und ich merkte, vieles an der Geschichte konnte ich straffen und auf den Punkt bringen, weil ich es schon mal erzählt hatte. Und zwar hier.

Das ist für mich ein konkreter Geschichtswert dieses Forums: Ich habe gelernt, wie ich meine Geschichte erzähle.

Dass der Extrakt im Forum immer schwerer zu finden ist, wird man mit Administration oder einem Wiki nicht beseitigen. Ich habe in zwei Firmen die Einführung eines Wiki erlebt. In einer läuft es heute noch, weil der Geschäftsführer alle Tagesaufgaben gnadenlos an das Wiki geknüpft hat. In der anderen Firma war nach einer konzertierten Aktion Ruhe. Wiki heißt Schnell. Erschließt sich der Sinn der Schnelligkeit nicht, ergibt ein Wiki keinen Sinn. Die Ausgangsfrage wäre also: Haben wir es hier eilig?

Soviel mal dazu!

Ich freue mich besonders hier wieder von @mibau83 und @SkinnyTrucky zu lesen. N'ahmd Euch beiden und liebe Grüße!

ciao Rainman2


"Ein gutes Volk, mein Volk. Nur die Leute sind schlecht bis ins Mark."
(aus: "Wer reißt denn gleich vor'm Teufel aus", DEFA 1977)


Rainer-Maria Rohloff hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 28.11.2017 23:50 | nach oben springen

#119

RE: Geschichtswert des Forums

in Grenztruppen der DDR 29.11.2017 00:48
von Grenzläufer | 2.852 Beiträge | 6806 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Grenzläufer
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

...und ich bekomme immer Gänsehaut wenn ich von "Grenzverletzern" lese. Es waren Menschen, die ihr Leben nicht in der SED-Diktatur verbringen wollten.

An die jungen Mitmenschen von heute, seht euch die Bilder dieser unmenschlichen Grenzanlage an. Fragt euch, warum Bodenminen, Selbstschussanlagen installiert wurden, stellt die Frage warum ganze Dörfer in der Nähe der Grenze dem Erdboden platt gemacht wurden. Hinterfragt warum Grenzsoldaten mit Schnellfeuerwaffe patrouilliert sind und macht euch über den Befehl "Grenzverletzer sind festzunehmen oder zu vernichten" Gedanken. Die Grenze schützte nicht die Menschen in der DDR vor den "Feinden" aus der Bundesrepublik. Sie hatte einzig und allein nur einen Zweck. Die SED Diktatur hätte ohne diese Grenzanlage nicht bestehen können weil sich immer mehr Menschen von ihr abwendeten.

Es waren viele Wehrpflichtige, die eingezogen worden sind und ihren Dienst an der Grenze absolvierten mussten. Es wäre komplett daneben, diese Leute in irgendeiner Form
deswegen anzuklagen. Aber das System und die Ideologie, die dahinter stand, sollte man grundsätzlich kritisch beleuchten.

>>Der Schießbefehl war der entscheidende Eckpfeiler des DDR-Grenzregimes. Nur so war eine abschreckende Wirkung zu erzielen, um die massenhafte Flucht der Bevölkerung zu unterbinden.<<
http://www.bpb.de/geschichte/deutsche-ei...ernichten?p=all


Hier im forum ist ein interessantes Phänomen zu beobachten.
Es gibt Leute, die haben den Marxismus-Leninismus derart verinnerlicht, dass sie alleinige Kritik am gescheiterten Gesellschaftssystem als persönlich beleidigend
empfinden. Kritik auch an der Grenzanlage wird sofort zurückgeweisen, man rechtfertigt diese Grenze als Grenze zwischen zwei unterschiedlichen Gesellschaftsystemen.
Nur das eine Gesellschaftssystem hat sich aus Selbstschutz "eingemauert" und seine Bürger eingesperrt, das andere nicht.

p.s. das wird meine einzige Stellungnahme in diesem Thread bleiben.


Kontrollstreife, IM Kressin, Hapedi, thomas 48, Fred.S., Kimble und diefenbaker haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 29.11.2017 09:45 | nach oben springen

#120

RE: Geschichtswert des Forums

in Grenztruppen der DDR 29.11.2017 07:45
von damals wars | 14.889 Beiträge | 8613 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds damals wars
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Welche Sprache sollen wir im Forum DDR Grenze denn verwenden, wen nicht die Sprache der DDR Grenze?
Mit Begriffen wie "Gesichtserker" wird das Forum unglaubwürdig.


Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
https://www.youtube.com/watch?v=cBrD3VDy9gE
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Forum DDR Grenze mehr als nur ein Forum
Erstellt im Forum DDR Staat und Regime von Angelo
28 18.10.2009 19:01goto
von Sonny • Zugriffe: 2417

Besucher
16 Mitglieder und 43 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Steppenwolf
Besucherzähler
Heute waren 1719 Gäste und 131 Mitglieder, gestern 2573 Gäste und 170 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 15163 Themen und 628827 Beiträge.

Heute waren 131 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen