X
#1

Vorstellung

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 25.11.2017 19:31
von Kantenkutscher | 31 Beiträge | 219 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Kantenkutscher
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo ins Forum
Hab jetzt auch mal hierher gefunden , obwohl ich eigl. nicht aktiv danach gesucht habe .
Wurde durch GOOGLe hierher geschupst .
Ich bin der Tom , Jahrgang 69´ und wohne in Lauta , ist ungefähr 10 km von Hoyerswerda / Sachsen entfernt .
So nun zum Thema:
Bin am 3.9.88 einberufen wurden , sammeln mit 30-40 anderen Leuten auf dem Stellplatz des hiesigen WKK-Büros ,
danach zum Bahnhof latschen und nach Cottbus , wo wieder 100 oder so " bereitwillig " zugestigen sind .
Von da aus nach Berlin , wo sich das ganze wiederholte und noch paar Wagons angehängt wurden .
Dann ging es , glaub ich , non-Stop bis nach Perleberg .
Bis dato wußte ich nichtmal , wo Perleberg lag.
Da alle raus und ( keine Ahnung , was das für eine Kaserne das war ) zum EINKLEIDEN .
Dann alle auf den EX-Platz aufstellen , wo dein Name aufgerufen wurde. Dann " HIER " brüllen , wo dich dann ein freundlicher Soldat
zu deinem BUS getretten hat.
So , dann gabs eine schöne Busfahrt , wieder NON-STOP , ohne Pinkel-Pause bis nach ORANIENBURG.
Willkommen früh um 4.30 Uhr auf Schloß SCHLEIFENSTEIN . Müßte GAR 40 gewesen sein .
Ich schicke voraus , daß ich als Gefr.i.A. dort angefangen habe.
Dort war ich dann 3 Monate zur Speed-Ausbildung ,oder wie das hieß.
Jedenfalls mußten wir in der 1.5 h, die wir da waren , das Bett gebaut ,den Schrank eingeräumt und Nachtruhe fertig angezogen sein .
Dann durfte man sich 10 min oder so, in´s Bett legen , wo man dachte ,jetzt pennen . DENKSTE
Pünktlich um 6.00 die Trillerpfeife und " Fertig machen zum FRühsport ".
Wir dachten , die wollen uns verscheißern , aber Wir wurden eines besseren belehrt .
Dann die ganze Ausbildung , mit Waffenkunde , rotes Buch -Gequatsche , wer , wie , was der Gegner ist , aber das kennt ihr ja .
Ja auch ein Besuch im benachbarten KZ stand auf den Lehrplan .
Jedenfalls habe ich in den 3 Monaten mehr Sport gemacht , als vorher in meinem Leben .
Danach auch nicht mehr , da ja schon genug geschwitz wurde , he he .
Dann kam der Tag der Neuverteilung , wieder Aufstellung , wieder Name gebrüllt , nur diesmal mit Dienstgrad .
Dann nix BUS , nein , W 50 pritsche .
So , habt ihr erstmal was zu lesen , ich schreibe aber noch weiter , die Geschichte ist ja noch nicht zu Ende.


GR 42 Transp. Komp. Kleinmachnow / PiK Mahlow- Waldblick
EK 8/90
damals wars, krelle und Rothaut haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#2

RE: Vorstellung

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 25.11.2017 19:39
von GKUS64 | 2.627 Beiträge | 5725 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds GKUS64
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Sei herzlich begrüßt im Forum. Berichte doch bitte mal über deine Grenzerzeit im Wendejahr, z.B. über die Stimmung, Ausgang, Wehrdienstverkürzung usw.

Danke.

MfG

GKUS64



nach oben springen

#3

RE: Vorstellung

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 25.11.2017 21:30
von Kantenkutscher | 31 Beiträge | 219 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Kantenkutscher
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ja , darauf komm ich später nochmal zurück . O.K.
Erstmal weiter im Text .
W 50 Pritsche . 10 Mann hinten drauf und keiner wußte , wohin es geht.
Die Fahrt ging nach Kleinmachnow GR 42 / Transportkompanie .
Dort war ich mehr oder weniger in der Werkstatt oder an der Tankstelle eingesetzt .
So eine richtige " Planstelle " hatte ich dort nicht . Also bin ich der " Teileholer " gewesen oder hab den UVD oder GUVD gegeben .
Die Teile hab ich dann in der Groß-Glück -Werkstatt ( Groß-Glienike) oder in Storkow in der Kaserne / Teilelager geholt.
Heute heißt die KURMARK-Kaserne , wie die früher hieß , weiß der Fuchs .
Da war ich bis Feb.89 .
Dann wurde ich zur PIK in Mahlow Waldblick versetzt , wo ich GF von 3 LKW Kras-Kipper , 2 LO und 3 W50 MTW , ADK 125 und eine DOK .
Da die Soldaten aber fast alle EK waren , haben die zwar gemacht , was ich sagte , aber wirklich als Vorgesetzten , haben die mich nicht gesehen .
Verständlich.
Da zur der Zeit schon fleißig die Mauerspechte , in unserem Abschnitt die " Zaunklauer " unterwegs waren , waren wir fast jeden Tag am Kanten
im Einsatz ,um neue Zaunsfelder einzubauen oder andere Löcher zu stopfen .
Wir haben auch mit der Grabenfräße irgendwelche armdicken Kabel neben dem Kolonnenweg verbuddelt, für was oder wenn , kein Schimmer .
Ich fand es nur immer lustig , wenn man sich mit der PESE beim Kantentor angemeldet hat , wenn da auf einmal RIAS zu hören war .
So , dann kam ja die Wende und wir fuhren jetzt raus , um alles abzureißen . Um die Mauer in unserem Abschnitt haben wir uns recht spät gekümmert,
erst musten die Tore und Wachtürme dran glauben.
Ich selbst habe mit der Seilwinde vom W50/ MTW 2 Wachtürme ( Lichtenrade) umgerissen , wo auch ein Fernsehteam das ganze gefilmt hat.
Ich habe aber bis heute nicht rausgekrigt , wo das gesendet wurde .
Na jedenfalls hab ich dort bis zu Aug. 90 mitgespielt .
Natürlich bin ich gefragt worden, ob ich unter neuer Flagge weitermache .
Aber ich hatte ja 2 Jahre voll , das mußte reichen . Auserdem sah ich in der neuen Truppe keine Perspektive für mich .
Ja die Stimmung zu der Zeit , mmmhh.
Wir waren jung und freuten uns natürlich jetzt auf die Reisefreiheit und auf den "Westwagen" . Wer denkt da schon an Arbeitslosigkeit und das
daß alles auch Geld kostet .
Ausgang ansich war kein Thema mehr . Wir konnten jetzt jeden Tag nach Dienstschluss raus , aber nur in zivil.
Soll heisen , wir bekammen den Befehl nur in zivil in Ausgang zu gehen , weil es zahlreiche Angriffe auf S-und U-Bahn Höfen auf
Grenzer in Uniform zu der Zeit gegeben hat.
Wir durften dann auch unser privates Auto ( Trabbi ) vor der PIK abstellen , hat niemand mehr gestört .

So noch andere Fragen oder einer aus GR 42 hier dabei ?


GR 42 Transp. Komp. Kleinmachnow / PiK Mahlow- Waldblick
EK 8/90
damals wars und krelle haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#4

RE: Vorstellung

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 25.11.2017 22:50
von Schlutup | 5.233 Beiträge | 11157 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Schlutup
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Moin Moin aus Lübeck,

schön das du hier gelandet bist.

Was ist ein DOK .

Gruß Schlutup



nach oben springen

#5

RE: Vorstellung

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 25.11.2017 23:29
von Kantenkutscher | 31 Beiträge | 219 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Kantenkutscher
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hay , ja eine DOK ist ein zu groß geratener Radlader , mit Knickgelenk in der Mitte , was gleichzeitig die Lenkung ist .
Die Räder sind an die 2m hoch und daß ganze Teil hatte Überbreite . Habe aber seit der Wende sone Dinger nicht mehr gesehn.
Selbst hier in den Tagebauen haben die Kumpel nur noch sowas änliches von VOLVO.


GR 42 Transp. Komp. Kleinmachnow / PiK Mahlow- Waldblick
EK 8/90
nach oben springen

#6

RE: Vorstellung

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 25.11.2017 23:33
von Schlutup | 5.233 Beiträge | 11157 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Schlutup
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Danke dir

so was also:



Kantenkutscher hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#7

RE: Vorstellung

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 25.11.2017 23:55
von Kantenkutscher | 31 Beiträge | 219 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Kantenkutscher
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Genau


GR 42 Transp. Komp. Kleinmachnow / PiK Mahlow- Waldblick
EK 8/90
nach oben springen

#8

RE: Vorstellung

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 26.11.2017 15:51
von Kantenkutscher | 31 Beiträge | 219 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Kantenkutscher
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

So , schicke jetzt noch nach , daß meine ganze Truppe , also die Kipper ,DOK und das andere rollende Material , wie die W50 UAZ und LO´s dann nochmal
einen Umzug hatten .
Wir wurden nach Waßmannsdorf verlegt.
Welchen Sinn daß hatte , wußte niemand .
Wir waren ja nur Befehlsempfänger und haben ´s halt gemacht . Dort waren die " Zügel " noch lockerrer , weil wohl auch der Komp.-Chef keinen richtigen
Bock mehr hatte . Dort durften wir dann sogar unsere Autos mit auf den Hof nehmen , auch die Rampe wurde ausgiebig benutzt .
Dienst nach Plan gabs da nicht mehr , weil sich auch keine " höheren Tiere " mehr gezeigt haben .
Da hieß es bloß noch , ihr fahrt da und da hin und baut dies und das ab .
Das war die beste Zeit bei der Asche.


GR 42 Transp. Komp. Kleinmachnow / PiK Mahlow- Waldblick
EK 8/90
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
kurze Vorstellung
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze von herzbube
12 06.04.2018 23:17goto
von vs1400 • Zugriffe: 3537
Vorstellung
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze von FlsBerlin
19 24.02.2018 19:56goto
von winne • Zugriffe: 3727
Vorstellung
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze von Fortuna2013
15 28.10.2013 17:21goto
von Pieli888 • Zugriffe: 1020
Vorstellung
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze von Dedelebenberlin
11 17.03.2013 19:41goto
von LO-Wahnsinn • Zugriffe: 382
Vorstellung
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze von LOSfahrer
0 20.01.2013 14:50goto
von LOSfahrer • Zugriffe: 442
Vorstellung Vierkrug
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze von
22 10.01.2015 08:38goto
von Harsberg • Zugriffe: 2425
Vorstellung DoreHolm
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze von DoreHolm
4 14.03.2012 10:28goto
von bendix • Zugriffe: 403
Vorstellung neuer Zeitzeugen, Grenzkompanie Erbenhausen 88/90
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze von Duck
5 08.11.2011 20:11goto
von Gert • Zugriffe: 651
Vorstellung
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze von Bongo
5 26.01.2011 10:31goto
von bendix • Zugriffe: 763
Vorstellung Annakin
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze von Annakin
19 28.02.2014 14:27goto
von RiFu • Zugriffe: 1499

Besucher
8 Mitglieder und 33 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Tom999
Besucherzähler
Heute waren 2126 Gäste und 143 Mitglieder, gestern 1843 Gäste und 127 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 15321 Themen und 639041 Beiträge.

Heute waren 143 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen