X

#41

RE: Ausreiseantrag aus der DDR

in DDR Staat und Regime 09.11.2017 12:41
von GKUS64 | 2.636 Beiträge | 5785 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds GKUS64
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Also ich gehöre zu denen, die nicht immer euphorisch jedem Trend hinterher rennen. Meine Erfahrung ist: Abwarten und sehen wo der Haase langläuft!
So war es auch mit einer eventuellen Ausreise. Ab Mitte der 1980er Jahre entstand doch in meinem Umfeld eine direkte Sogwelle zur Ausreise.
Viele Bekannte hatten einen Ausreiseantrag laufen und mir wurde direkt ein schlechtes Gewissen eingeredet wie z.B. du traust dich wohl nicht, hast du Angst usw. Einige haben dann wieder zurückgezogen und bekamen dafür sogar einen guten Ausbildungsplatz für ihren Nachwuchs.
Andere reisten kurz vor der Öffnung noch aus. Die meisten sind wieder da bzw. sagen heute mit etwas Zurückhaltung: "Hätten wir gewusst, dass es mit der Öffnung so schnell geht, hätten wir diesen Aufwand nicht getan."

Also ich war damals auch nicht so schlau und wusste alles, jedoch mein Motto: "Abwarten und Tee trinken" hat sich glücklicherweise wieder mal bewährt!



der Anderdenkende hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#42

RE: Ausreiseantrag aus der DDR

in DDR Staat und Regime 09.11.2017 14:34
von Grenzläufer | 3.176 Beiträge | 8859 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Grenzläufer
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Rainer-Maria Rohloff im Beitrag #40
Der fällt mir dazu ein...Grenzläufer. Und ne, der geht eigentlich ganz anders. Mein Nachbar Wolle meinte mal zu die Auswanderungsbewegungen der Deutschen nach Amerika(wann war das gleich?) "Die da gingen Rainer waren die Besten,die Kräftigsten, die wertvollsten Gene, die Mutigsten, die es sich Zutrauten, es wagten".
Jetzt meine Frage Grenzläufer: "Und die, die blieben waren doch nicht etwa die Schwachen, die wertlosen, der menschliche Abschaum"? War gut was...Mann? Wenn Alles so einfach wäre....in der Beurteilung was? Und übertrage das auf die DDRHAAAAAAAAAAAAAAaaaaa
Rainer-Maria


Erstmal folgendes @Rainer-Maria Rohloff was interessiert mich das Geschwätz von deinem Nachbarn Wolle (Zitat: "die Besten,die Kräftigsten, die wertvollsten Gene, die Mutigsten") das keinerlei Zusammenhang zu meinem Beitrag aufweist?
Damals gingen übrigens nicht "die Besten,die Kräftigsten, die wertvollsten Gene, die Mutigsten" sondern es waren religiöse Gründe, Hungersnöte (1846), politische Gründe
(Deutsche Revolution/Märzrevolution 1848/1849) und andere Beweggründe.
Viele Menschen, die damals verzweifelt aus Deutschland ausgewandert sind, haben ihr Vorhaben auf der Reise nach Amerika oder nach Australien mit ihrem Tod bezahlen müssen. Google mal unter German Coast/Lousiana, Bethany/SouthAustralia

Die ersten deutschen Siedler, die Hahndorf gründeten, waren Lutheraner aus den preußischen Ostgebieten, die auswandern wollten, da sie vom Preußenkönig Friedrich Wilhelm III. wegen ihrer Religion verfolgt wurden.
https://de.wikipedia.org/wiki/Hahndorf_(South_Australia)


Nun zu deiner Frage, Zitat:
"Und die, die blieben waren doch nicht etwa die Schwachen, die wertlosen, der menschliche Abschaum"? War gut was...Mann? Wenn Alles so einfach wäre....in der Beurteilung was? Und übertrage das auf die DDRHAAAAAAAAAAAAAAaaaaa"

Wo steht etwas in meinem Beitrag #39 von "menschlichen Abschaum", "Schwachen" und wo habe ich überhaupt eine Beurteilung zu den "Bleibenden" abgegeben? Nirgends.

Was für ein Kraut rauchst du in deiner Pfeife? Das ist offensichtlich ein Hammergras.


Huf3 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#43

RE: Ausreiseantrag aus der DDR

in DDR Staat und Regime 09.11.2017 15:46
von Hanum83 | 8.569 Beiträge | 15011 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hanum83
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Es gab hier mal Bilder wo wir den dürren Pfeil anschauen mussten mit dem Gene verteilt wurden, ich persönlich hätte da kotzen können, aber es wurde brutal aufs Auge gedrückt, war wohl Ostseeurlaub mit Baum aus dem Wald beim Ballspielen, oder solches sonstiges abartige Geflatter.
Geil waren auch die Weihnachtsmann-Bilder mit so gefühlt 2,8 im Turm aufgenommen, mit weniger auf dem Kessel stellt man ja sowas kaum ein.


Im November 1982 zu den Grenztruppen eingezogen und nach Formung zum Grenzsoldaten in Mönchhai ab April 1983 ein Jahr lang die Grenze im Bereich der Grenzkompanie Hanum in der Altmark mitbewacht.
zuletzt bearbeitet 09.11.2017 16:26 | nach oben springen

#44

RE: Ausreiseantrag aus der DDR

in DDR Staat und Regime 09.11.2017 16:36
von DoreHolm | 8.763 Beiträge | 5204 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds DoreHolm
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

RE: Ausreiseantrag aus der DDR • Absender: Rainer-Maria Rohloff, Heute 11:57

Der fällt mir dazu ein...Grenzläufer. Und ne, der geht eigentlich ganz anders. Mein Nachbar Wolle meinte mal zu die Auswanderungsbewegungen der Deutschen nach Amerika(wann war das gleich?) "Die da gingen Rainer waren die Besten,die Kräftigsten, die wertvollsten Gene, die Mutigsten, die es sich Zutrauten, es wagten".


Diesen Gedanken finde ich keinesfalls abwegig. Der ist mir schon vor einigen Jahren gekommen angesichts der Pionier- und Wirtschaftsleistungen der US-Amerikaner und mit dem Wissen von der Ererbbarkeit nicht nur des Aussehens, des Charakters und der Begabungen, sondern auch der Intelligenz und weiterer menschlicher Gaben betreffs ihrer Handlungsweisen in schwierigen Situationen. Bei jedem Exodus gab es diejenigen, die sich in die unbekannte Fremde wagten und jene, die verzagten, sich mit ihrem angeblich vorgegebenem Schicksal abfanden. Und natürlich auch solche, die sich stark und durchsetzungsfähig genug fanden, um in der Heimat aus ihrer Notlage herauszukommen.
Nun ist es ein riesiger Unterschied zu den Gründen, die die Ausreise/Auswandererwellen der vergangenen Jahrhunderte begründete und die aus der DDR. Für Erstere lagen vor allem Verfolgung, Hunger u.a. ganz existenzielle Gründe vor und natürlich auch nicht wenige mit Abenteuerlust, die das Gold des Clondyke und des Yukon lockte. Bei Letztern, die DDR-Ausreisenden, gab es diese Gründe bis auf ein oder max. zwei Prozent politisch wirklich Verfolgter nicht. Das waren m.E. in großer Mehrheit Menschen, die der Meinung waren, woanders noch besser leben zu können, ihre Fähigkeiten noch besser nutzen zu können. Daß so Mancher seine Fähigkeiten und Möglichkeiten dabei überschätzt hatte, steht auf einem anderen Blatt. Aber es waren eben keine Verzweiflungstaten wie oft bei den vergangenen Ausreisewellen, von denen wohl die Mehrheit trotz ihrem Mut nicht zu Reichtum, Ruhm und Macht gekommen ist. Von den Hiergebliebenen in der DDR waren viele dabei, die zu den Demos riefen, daß sie hierbleiben und eine reformierte DDR schaffen wollten, also keinesfalls die Verzagten.



der Anderdenkende hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 09.11.2017 16:38 | nach oben springen

#45

RE: Ausreiseantrag aus der DDR

in DDR Staat und Regime 09.11.2017 16:44
von Hanum83 | 8.569 Beiträge | 15011 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hanum83
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Der von allen belächelte Unfall-Präsident hat eine Achse China-USA gebastelt, wenn da noch Putin einsteigt guckt aber Mutti dumm aus dem Hosenanzug.


Im November 1982 zu den Grenztruppen eingezogen und nach Formung zum Grenzsoldaten in Mönchhai ab April 1983 ein Jahr lang die Grenze im Bereich der Grenzkompanie Hanum in der Altmark mitbewacht.
nach oben springen

#46

RE: Ausreiseantrag aus der DDR

in DDR Staat und Regime 09.11.2017 16:51
von Fred.S. | 1.640 Beiträge | 13541 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Fred.S.
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

#45 trägt die sowas? Hanum, ich denke nur Kleider, na da muss die aber putzig drin aussehen. ( Hosenanzug ) mfg. Fred



nach oben springen

#47

RE: Ausreiseantrag aus der DDR

in DDR Staat und Regime 09.11.2017 16:53
von Hanum83 | 8.569 Beiträge | 15011 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hanum83
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Fred.S. im Beitrag #46
#45 trägt die sowas? Hanum, ich denke nur Kleider, na da muss die aber putzig drin aussehen. ( Hosenanzug ) mfg. Fred


Immer Hosenanzug und neuerdings permanent dumm grinsend, ist ihr Markenzeichen seit sie wohl neue Berater hat.


Im November 1982 zu den Grenztruppen eingezogen und nach Formung zum Grenzsoldaten in Mönchhai ab April 1983 ein Jahr lang die Grenze im Bereich der Grenzkompanie Hanum in der Altmark mitbewacht.
zuletzt bearbeitet 09.11.2017 17:10 | nach oben springen

#48

RE: Ausreiseantrag aus der DDR

in DDR Staat und Regime 09.11.2017 17:07
von der sturmbahn könig | 1.084 Beiträge | 5937 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds der sturmbahn könig
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Fred.S. im Beitrag #46
#45 trägt die sowas? Hanum, ich denke nur Kleider, na da muss die aber putzig drin aussehen. ( Hosenanzug ) mfg. Fred
abend@ Fred.S.....die mutti trägt doch meißt nur hosen und jacke haste die schon mal im kleid gesehen???? vielleicht auf dem opernball



Fred.S. hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 09.11.2017 17:32 | nach oben springen

#49

RE: Ausreiseantrag aus der DDR

in DDR Staat und Regime 09.11.2017 17:28
von der sturmbahn könig | 1.084 Beiträge | 5937 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds der sturmbahn könig
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Diese Bekleidung war auch mal-- ihre .. Mutti, Mutti,was du so alles getragen hast mann kanns kaum glauben



zuletzt bearbeitet 09.11.2017 17:30 | nach oben springen

#50

RE: Ausreiseantrag aus der DDR

in DDR Staat und Regime 09.11.2017 17:33
von Hanum83 | 8.569 Beiträge | 15011 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hanum83
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Das Bild ist aber sicherlich ein Fake, in den 80ern war doch Mutti schon reif, da wird sie wohl nicht mehr in GST-Klamotten rumgerannt sein.
Der Typ ist aber cool, man darf zwar nicht verallgemeinern hier, aber so bissel was vom Mutschmann Martin hat der schon.


Im November 1982 zu den Grenztruppen eingezogen und nach Formung zum Grenzsoldaten in Mönchhai ab April 1983 ein Jahr lang die Grenze im Bereich der Grenzkompanie Hanum in der Altmark mitbewacht.
zuletzt bearbeitet 09.11.2017 17:36 | nach oben springen

#51

RE: Ausreiseantrag aus der DDR

in DDR Staat und Regime 09.11.2017 17:33
von Fred.S. | 1.640 Beiträge | 13541 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Fred.S.
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

#48 ich guck mir diese Frau niemals an, sehe sie nur hier, woanders bei Nachrichten, Zeitungen = husch, weg damit =
Mir reicht was Ihr über sie erzählt. mfg. Fred



nach oben springen

#52

RE: Ausreiseantrag aus der DDR

in DDR Staat und Regime 09.11.2017 17:35
von chantre | 460 Beiträge | 288 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds chantre
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

#49
Auf diesem Foto tragen alle Einsatzkleidung des DRK.


Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger. Kurt Tucholsky
der sturmbahn könig hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#53

RE: Ausreiseantrag aus der DDR

in DDR Staat und Regime 09.11.2017 17:39
von der sturmbahn könig | 1.084 Beiträge | 5937 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds der sturmbahn könig
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Richtig,und da war sie wohl erst 16-17 Jahre jung.. dieses Foto passt in die Zeit...



zuletzt bearbeitet 09.11.2017 18:04 | nach oben springen

#54

RE: Ausreiseantrag aus der DDR

in DDR Staat und Regime 09.11.2017 17:43
von Moskwitschka | 3.538 Beiträge | 2957 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Moskwitschka
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Hanum83 im Beitrag #45
Der von allen belächelte Unfall-Präsident hat eine Achse China-USA gebastelt, wenn da noch Putin einsteigt guckt aber Mutti dumm aus dem Hosenanzug.


Putin hat ganz andere Probleme, denn seit Monten verlassen immer mehr junge Russen das Land, um auf des Thema Ausreise zu kommen.

Es ist ein Thema, dass der Kreml am liebsten totschweigen würde: Immer mehr junge Russen verlassen ihre Heimat – darunter auch zahlreiche Akademiker. Wie will Moskau die Massenflucht aufhalten?

http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/de...z-15100143.html

Moskwitschka


„Nichts ist schwieriger und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenen Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein!“

Kurt Tucholsky


zuletzt bearbeitet 09.11.2017 17:47 | nach oben springen

#55

RE: Ausreiseantrag aus der DDR

in DDR Staat und Regime 09.11.2017 17:53
von Hanum83 | 8.569 Beiträge | 15011 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hanum83
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Moskwitschka im Beitrag #54
Zitat von Hanum83 im Beitrag #45
Der von allen belächelte Unfall-Präsident hat eine Achse China-USA gebastelt, wenn da noch Putin einsteigt guckt aber Mutti dumm aus dem Hosenanzug.


Putin hat ganz andere Probleme, denn seit Monten verlassen immer mehr junge Russen das Land, um auf des Thema Ausreise zu kommen.

Es ist ein Thema, dass der Kreml am liebsten totschweigen würde: Immer mehr junge Russen verlassen ihre Heimat – darunter auch zahlreiche Akademiker. Wie will Moskau die Massenflucht aufhalten?

http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/de...z-15100143.html

Moskwitschka






Sollte aber da noch paar junge Russen geben in dem Land, nimmt man an.


Im November 1982 zu den Grenztruppen eingezogen und nach Formung zum Grenzsoldaten in Mönchhai ab April 1983 ein Jahr lang die Grenze im Bereich der Grenzkompanie Hanum in der Altmark mitbewacht.
nach oben springen

#56

RE: Ausreiseantrag aus der DDR

in DDR Staat und Regime 09.11.2017 17:56
von Pit 59 | 12.409 Beiträge | 11669 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Pit 59
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Wo machen sie denn hin ? die jungen Russen



nach oben springen

#57

RE: Ausreiseantrag aus der DDR

in DDR Staat und Regime 09.11.2017 18:12
von Freienhagener | 7.199 Beiträge | 14868 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Freienhagener
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Grenzläufer im Beitrag #39
Zitat von damals wars im Beitrag #38
Zitat von Hanum83 im Beitrag #31
Die ich gekannt habe, haben ihre Töpfe und Pfannen gerne dem Sozialismus hinterlassen.
Die hatten kein Geld für Deutrans.
Dieser Staat war echt das letzte in jeder Beziehung, auch für die letzten.
Ihr Parteiknusperköppe habt das gar nicht gerafft, die da gingen waren mehr als wertvoll.


Und die, die blieben?
Waren für mich wertvoller!



Es gab also in der DDR Menschen, die waren wertvoller als andere Menschen? @damals wars
Erkläre doch mal genauer, wie man zu solch einer Ansicht kommt.
Ich kann diesen kruden Gedankengang nicht nachvollziehen.








Doch nur (wörtlich) für ihn. Das ist nur für ihn selbst von Bedeutung und muß objektiv nichts bedeuten ....


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)


zuletzt bearbeitet 09.11.2017 18:13 | nach oben springen

#58

RE: Ausreiseantrag aus der DDR

in DDR Staat und Regime 09.11.2017 18:27
von exgakl | 7.563 Beiträge | 1387 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds exgakl
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Hanum83 im Beitrag #31
Die ich gekannt habe, haben ihre Töpfe und Pfannen gerne dem Sozialismus hinterlassen.
Die hatten kein Geld für Deutrans.
Dieser Staat war echt das letzte in jeder Beziehung, auch für die letzten.
Ihr Parteiknusperköppe habt das gar nicht gerafft, die da gingen waren mehr als wertvoll.


Ich habe jetzt echt keine Lust zum suchen, aber es gibt ja hier im Forum etliche Beiträge von dir, wo du betonst, dass die DDR damals dein Land war und auch du damals von der Richtigkeit der Politik überzeugt warst.... keine Widerrede, sonst suche ich, auch unter "Grenzwolf"!


Man sollte niemanden mit Tatsachen verwirren, der sich seine Meinung schon gebildet hat....


vs1400 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#59

RE: Ausreiseantrag aus der DDR

in DDR Staat und Regime 09.11.2017 18:29
von Freienhagener | 7.199 Beiträge | 14868 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Freienhagener
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Na und? Dann hat er´s eben gerafft

Manche raffen´s bis heute nicht.


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 09.11.2017 18:29 | nach oben springen

#60

RE: Ausreiseantrag aus der DDR

in DDR Staat und Regime 09.11.2017 19:01
von exgakl | 7.563 Beiträge | 1387 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds exgakl
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

stimmt.... und nun?


Man sollte niemanden mit Tatsachen verwirren, der sich seine Meinung schon gebildet hat....


nach oben springen



Besucher
4 Mitglieder und 11 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Schrotti 80II
Besucherzähler
Heute waren 137 Gäste und 17 Mitglieder, gestern 2420 Gäste und 148 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 15327 Themen und 639391 Beiträge.

Heute waren 17 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen