X
#1

Eine Frage an Trapos/Grepos: Gab es betrunkene Westliche die sich verirrten mit dem Zug?

in Fragen und Antworten zur Berliner Mauer 04.11.2017 00:30
von Verlorene Deutscher | 67 Beiträge | 313 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Verlorene Deutscher
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich denke mal ich könnte die Frage auch an Westgrenzer anleiten: Gab es Fälle wobei ein Bürger vom Westen versehentlich und betrunken sich auf einem Zug sitzte der nur zum Friedrichstrasse ging?


nach oben springen

#2

RE: Eine Frage an Trapos/Grepos: Gab es betrunkene Westliche die sich verirrten mit dem Zug?

in Fragen und Antworten zur Berliner Mauer 04.11.2017 10:02
von eisenringtheo | 10.381 Beiträge | 4547 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds eisenringtheo
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Der Bahnhof Friedrichstraße war ein Umsteigebahnhof für Westberliner U- und S-Bahnen. Dorthin kam man unkontrolliert. Wer in die DDR einreisen wollte, ging dann erst dort durch Pass- und Zollkontrollen. Auf den "Westbahnsteigen" gab es Intershops, die unter anderem Tabakwaren und Alkoholika gegen Westgeld verkauften. Da sie ohne (westliche) Zoll- und Steuerabgaben angeboten wurden, waren sie wesentlich billiger als die Zigaretten und Spirituosen im Westberliner Einzelhandel; man durfte sich aber nicht vom Westberliner Zoll erwischen lassen, wenn man wieder zurückfuhr. Denn sonst wurde es teuer.
Stark angetrunkene Personen wurden von der Transportpolizei angehalten und in die nächste S- oder U-Bahn nach Westberlin gesetzt.


Lutze hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#3

RE: Eine Frage an Trapos/Grepos: Gab es betrunkene Westliche die sich verirrten mit dem Zug?

in Fragen und Antworten zur Berliner Mauer 04.11.2017 17:44
von Verlorene Deutscher | 67 Beiträge | 313 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Verlorene Deutscher
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Das letztere hat mich interessiert, und danke für die Antwort. Die Geschichte des Westbürgers der neben die Alliierten-strecke erschossen wurde war sehr detailliert im Hinzug Aktionen von zwei Wachtürmen, der eine hat ihm aufgefordert zum Rückkehr vom woher er gekommen ist, die andere habe geglaubt ein Flüchtling zu sein und erschossen.

Deshalb wollte ich es wissen ob es dennoch Menschlichkeit gegeben hat und nicht ohne Vorwarnung sofort geschossen. Nach meines Wissens war Friedrichstrasse die strengst überwachte GÜSt der Welt bis die Israelis Gaza verriegelt haben.


nach oben springen

#4

RE: Eine Frage an Trapos/Grepos: Gab es betrunkene Westliche die sich verirrten mit dem Zug?

in Fragen und Antworten zur Berliner Mauer 04.11.2017 17:52
von Mario87_2 | 179 Beiträge | 356 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Mario87_2
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Meines Wissens war der Intershop-Kiosk auf dem U-Bahn Bahnsteig Friedrichstraße bei passonierten Westberliner Trinkern durchaus beliebt.


nach oben springen

#5

RE: Eine Frage an Trapos/Grepos: Gab es betrunkene Westliche die sich verirrten mit dem Zug?

in Fragen und Antworten zur Berliner Mauer 04.11.2017 17:57
von Verlorene Deutscher | 67 Beiträge | 313 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Verlorene Deutscher
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

In Debrezin in den 80ern gab es 5 Kneipen in der Nähe des Hauptbahnhofes also toltal besoffen bevor nach Hause zugehen war durchaus möglich... mein Alter ist (oder hoffentlich war) auch ein Trinker


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Eine Frage des Vertrauens?
Erstellt im Forum Mein Leben als DDR Grenzsoldat von Hans55
41 30.03.2011 18:54goto
von GZB1 • Zugriffe: 3617
Eine Frage an die GT Experten
Erstellt im Forum Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze von Oss`n
89 04.04.2015 18:56goto
von 94 • Zugriffe: 8855
Hallo! und gleich eine Frage zum Visum für Renter
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze von Hendrik
1 31.08.2008 18:03goto
von js674 • Zugriffe: 405

Besucher
19 Mitglieder und 45 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: René75
Besucherzähler
Heute waren 1871 Gäste und 142 Mitglieder, gestern 2400 Gäste und 153 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 15325 Themen und 639246 Beiträge.

Heute waren 142 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen