X

#161

RE: Wo ist der Stolz der DDR Bürger geblieben?

in Leben in der DDR 07.11.2017 12:34
von Freienhagener | 7.524 Beiträge | 16517 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Freienhagener
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Das gilt, wenn überhaupt, ohnehin nur für die Alten und jedes Jahr werden die weniger.

Die nach 1980 Geborenen sind die neuen Generationen. Und die Ältesten davon gehen auf die 40 zu.


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)


Kontrollstreife hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 07.11.2017 12:38 | nach oben springen

#162

RE: Wo ist der Stolz der DDR Bürger geblieben?

in Leben in der DDR 07.11.2017 12:34
von Rostocker | 8.607 Beiträge | 4222 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Rostocker
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ja, im wahrsten sinne--ich bin im Prinzip keinen Rechenschaft schuldig ob ich aus dem Ost-Teil Deutschlands komme und ich muss mir von niemanden einreden lassen--wie ich gelebt habe.


Fred.S. hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#163

RE: Wo ist der Stolz der DDR Bürger geblieben?

in Leben in der DDR 07.11.2017 12:43
von Freienhagener | 7.524 Beiträge | 16517 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Freienhagener
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Meine drei Kinder verstehen das Problem nicht und meine Tochter ist schon 40. Deren vielfältige Beziehungen sind gesamtdeutsch und darüber hinaus, nicht nur fern, sondern vor Ort.
Und bei mir ist es trotz des Alters nicht anders.
Dabei prägt auch der Ort. Viele "Wessis" wohnen in Leipzig, ganz ohne Allüren.

Diese Nostalgie und verbissen DDR-Apologetik, die hier ausgeprägt ist, die ist mir fremd.

Verbundenheit mit der Heimat muß man nicht am politischen System festmachen. Das war 1989 offensichtlich klarer als heute.


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)


GKUS64, Kontrollstreife und Tobeck haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 07.11.2017 12:50 | nach oben springen

#164

RE: Wo ist der Stolz der DDR Bürger geblieben?

in Leben in der DDR 07.11.2017 13:43
von beobachter | 164 Beiträge | 334 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds beobachter
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Also in meinen Bekannten und Verwandtenkreis ist das überhaupt kein Thema. Ich glaube eher für welche
die es nicht begriffen haben und der DDR hinterher trauern.Meine Kinder zb. alle zum teil noch in der DDR zur schule gegangen interessiert das nicht mehr.Eine wohnt und arbeitet in Leipzig und dort geht es eh nur noch international zu . Gesprochen wird fast nur englisch. Vielleicht kennt wer Spreadshirt in Leipzig. Freund ist US Amerikaner und Anfang nächsten Jahres gehts das dritte mal nach Boston.Will damit sagen wer was aus seinem Leben was macht dem stellt sich diese Frage nicht. Meine Meinung !


Grenzläufer, Hapedi und Freienhagener haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#165

RE: Wo ist der Stolz der DDR Bürger geblieben?

in Leben in der DDR 07.11.2017 18:11
von Rainer-Maria Rohloff | 4.094 Beiträge | 12093 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Rainer-Maria Rohloff
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Sagt mal Männers geht es hier irgendwie um "der alten DDR hinterhertrauern" oder doch eher um eben gelebtes Leben in dem damaligen Staat da? Später, so vielleicht in zwanzig Jahren und entschuldigt meine etwas sarkastische Ironie, da schmeißt ihr wohl dann auch Alles weg, was nach 1989 euer Leben prägte? Und ne, von Einem der in der DDR gerade mal blutjunger Jugendlicher war, der im Grunde noch nix Eigenes auf die Beine gestellt hatte(eben im Schweiße seines Angesichtes), davon schreibe ich hier bestimmt nicht.

Nur wenn ich eure Texte lese...entschuldigt da frage ich mich schon, wie man" so abfällig bis war wohl nix los damals" hier texten kann?

Rainer-Maria



nach oben springen

#166

RE: Wo ist der Stolz der DDR Bürger geblieben?

in Leben in der DDR 07.11.2017 18:49
von Hanum83 | 8.607 Beiträge | 15183 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hanum83
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Sitzt du heute noch im Echtholzsessel?
Vermuten könnte man es.


Im November 1982 zu den Grenztruppen eingezogen und nach Formung zum Grenzsoldaten in Mönchhai ab April 1983 ein Jahr lang die Grenze im Bereich der Grenzkompanie Hanum in der Altmark mitbewacht.


nach oben springen

#167

RE: Wo ist der Stolz der DDR Bürger geblieben?

in Leben in der DDR 07.11.2017 18:52
von Rainer-Maria Rohloff | 4.094 Beiträge | 12093 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Rainer-Maria Rohloff
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hanum du damals junges Kerlchen in dieser DDR...was hattest du bis 1989 gleich im Schweiße deines Angesichtes...wenn überhaupt?

Rainer-Maria



nach oben springen

#168

RE: Wo ist der Stolz der DDR Bürger geblieben?

in Leben in der DDR 07.11.2017 18:54
von Hanum83 | 8.607 Beiträge | 15183 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hanum83
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Dummes Gelappe.


Im November 1982 zu den Grenztruppen eingezogen und nach Formung zum Grenzsoldaten in Mönchhai ab April 1983 ein Jahr lang die Grenze im Bereich der Grenzkompanie Hanum in der Altmark mitbewacht.


nach oben springen

#169

RE: Wo ist der Stolz der DDR Bürger geblieben?

in Leben in der DDR 07.11.2017 19:02
von Rainer-Maria Rohloff | 4.094 Beiträge | 12093 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Rainer-Maria Rohloff
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Mehr fällt dir dazu leider nicht ein.Und ne, das geht schon in Ordnung Hanum,weil wenn ich sinngemäß nix oder nur sehr wenig geleistet(auf die Beine gestellt) habe vor 89, da kann man auch heute auf nichts stolz sein.

Rainer-Maria



nach oben springen

#170

RE: Wo ist der Stolz der DDR Bürger geblieben?

in Leben in der DDR 07.11.2017 19:06
von schulzi | 2.184 Beiträge | 2278 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds schulzi
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich sage mal so,ich bereue nichts


Huf3, Heckenhaus, Rainer-Maria Rohloff, Klauspeter und bürger der ddr haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#171

RE: Wo ist der Stolz der DDR Bürger geblieben?

in Leben in der DDR 07.11.2017 20:17
von Freienhagener | 7.524 Beiträge | 16517 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Freienhagener
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Rainer-Maria Rohloff im Beitrag #165
Sagt mal Männers geht es hier irgendwie um "der alten DDR hinterhertrauern" oder doch eher um eben gelebtes Leben in dem damaligen Staat da? Später, so vielleicht in zwanzig Jahren und entschuldigt meine etwas sarkastische Ironie, da schmeißt ihr wohl dann auch Alles weg, was nach 1989 euer Leben prägte? Und ne, von Einem der in der DDR gerade mal blutjunger Jugendlicher war, der im Grunde noch nix Eigenes auf die Beine gestellt hatte(eben im Schweiße seines Angesichtes), davon schreibe ich hier bestimmt nicht.

Nur wenn ich eure Texte lese...entschuldigt da frage ich mich schon, wie man" so abfällig bis war wohl nix los damals" hier texten kann?

Rainer-Maria

Rainer, unterscheide mal Leben/Heimat und Machtverhältnisse.

Einer hat mal sinngemäß gesagt:"Wir waren hier glücklich, nicht wegen, sondern trotz des Regimes".

Wie bereits geschrieben: 1989 war der Unterschied klarer.
Diejenigen, die riefen "Wir bleiben hier", die wollten deswegen nicht die bisherige DDR behalten - im Gegenteil.

Unsere Lebensläufe möchte man heute gern für eine politische Nostalgie nutzen. Aber man muß da nicht mitmachen.


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)


Kontrollstreife, Huf3 und Rainer-Maria Rohloff haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 07.11.2017 20:28 | nach oben springen

#172

RE: Wo ist der Stolz der DDR Bürger geblieben?

in Leben in der DDR 08.11.2017 12:50
von Klauspeter | 1.283 Beiträge | 1878 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Klauspeter
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Freienhagener im Beitrag #171


Diejenigen, die riefen "Wir bleiben hier", die wollten deswegen nicht die bisherige DDR behalten - im Gegenteil.


Das ist m.E. eine unzulässige Verabsolutierung.
Manche von denen wollten eine reformierte DDR behalten. Das findet man deutlich auch in den Dokumenten des "Neuen Forum" und auch Bärbel Bohley
beispielsweise war für eine reformierte DDR.

Die Geschichte allerdings verlief anders ...



bürger der ddr, Heckenhaus, Ehli, Signalobermaat, Rainer-Maria Rohloff und Lutze haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#173

RE: Wo ist der Stolz der DDR Bürger geblieben?

in Leben in der DDR 08.11.2017 13:11
von Freienhagener | 7.524 Beiträge | 16517 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Freienhagener
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Klauspeter, deshalb schrieb ich ausdrücklich die "bisherige".

Heute verbinden Einige den Wert ihres Lebenslaufes unnötig mit der SED-DDR, unnötig, wenn sie keine staatsnahe Stellung hatten und nicht überzeugt waren.

Eine distanzierte Betrachtung dieses Staates muß den Lebenslauf darin eben nicht entwerten. Schließlich konnte man sich seinen Geburtsort nicht aussuchen.


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)


Kontrollstreife hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 08.11.2017 13:15 | nach oben springen

#174

RE: Wo ist der Stolz der DDR Bürger geblieben?

in Leben in der DDR 08.11.2017 14:16
von Heckenhaus | 8.568 Beiträge | 17257 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Heckenhaus
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich glaube, die Einstellung jedes Einzelnen zur DDR, ob nun als Heimat, als Objekt seines Stolzes, als "Gefängnis"
oder als was auch immer sollten wir dem jweils Betreffenden selbst überlassen.
Und ebenso auch seine Meinung akzeptieren und respektieren.
Auch die Wertung der SED-DDR in ihren Lebensläufen.

Jeder kann dazu seine Meinung haben, ob er diesen Standpunkt nun gut oder schlecht findet, darüber lächelt oder ewig
philosophische Einwände zum besten gibt..
Sehr viel mehr neue Erkenntnisse werden hier ganz sicher nicht mehr kommen, sondern es wird ein ewiges Hin und Her werden.


.
.

.
Ebro, Harsberg, Fred.S., Signalobermaat, Klauspeter und 1941ziger haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#175

RE: Wo ist der Stolz der DDR Bürger geblieben?

in Leben in der DDR 08.11.2017 15:21
von Hanum83 | 8.607 Beiträge | 15183 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hanum83
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Auf jeden Fall ist das Schnee von vorgestern der mindestens 2 Meter hoch ist.


Im November 1982 zu den Grenztruppen eingezogen und nach Formung zum Grenzsoldaten in Mönchhai ab April 1983 ein Jahr lang die Grenze im Bereich der Grenzkompanie Hanum in der Altmark mitbewacht.


zuletzt bearbeitet 08.11.2017 15:26 | nach oben springen

#176

RE: Wo ist der Stolz der DDR Bürger geblieben?

in Leben in der DDR 08.11.2017 15:23
von Heckenhaus | 8.568 Beiträge | 17257 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Heckenhaus
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Hanum83 im Beitrag #175
Auf jeden Fall ist das Schnee von vorgestern der mindestens 2 Meter hoch ist.


Hier hast du Werkzeug

...................... ....................


.
.

.
nach oben springen

#177

RE: Wo ist der Stolz der DDR Bürger geblieben?

in Leben in der DDR 08.11.2017 15:46
von der Anderdenkende (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds der Anderdenkende
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Mal paar Fragen an den Lebensläufer, der mir eigentlich recht sympatich ist!
Ist man als 1973 Geborener in Deinen Augen ein schlechterer Mensch?
Wie kommst Du darauf, das man als 1973 Geborener 1989 noch nichts erreicht hat?
Ich für meinen Teil hatte mir 1989 schon selbst nen Rekorder, Fahrrad und so erarbeitet sowie das Extra-Taschengeld für Urlaube mit meinen Eltern auch.
So gings nicht nur mir, sondern sehr vielen Mitschülern und Freunden von mir.
Nimms mir mal nicht übel, Rainer, aber manchemal haust schon paar Korken raus.


nach oben springen

#178

RE: Wo ist der Stolz der DDR Bürger geblieben?

in Leben in der DDR 08.11.2017 15:48
von Hanum83 | 8.607 Beiträge | 15183 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hanum83
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Der ist, oder war, der große Zampano, da musst du durch, wer 90 nicht gefühlt 100 war wie der ist automatisch unten durch
Vor allem hat der wohl immer geschwitzt pausenlos, vermutlich vor Angst das ihn keiner erwischt.
Ich hatte schon überlegt ob ich mal vor meinem Bruder der auch 9 Jahre älter ist als ich, demnächst mal ehrfurchtsvoll auf die Knie fallen sollte, der würde mich aber erschrocken fragen ob er einen Arzt rufen soll.
Aber Prosaiker, zumal wenn sie sich die Nacht um die Ohren schlagen müssen, sind halt Prosaiker, die sehen die Welt eigen.


Im November 1982 zu den Grenztruppen eingezogen und nach Formung zum Grenzsoldaten in Mönchhai ab April 1983 ein Jahr lang die Grenze im Bereich der Grenzkompanie Hanum in der Altmark mitbewacht.


zuletzt bearbeitet 08.11.2017 17:07 | nach oben springen

#179

RE: Wo ist der Stolz der DDR Bürger geblieben?

in Leben in der DDR 08.11.2017 17:10
von Freienhagener | 7.524 Beiträge | 16517 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Freienhagener
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Heckenhaus im Beitrag #174
Ich glaube, die Einstellung jedes Einzelnen zur DDR, ob nun als Heimat, als Objekt seines Stolzes, als "Gefängnis"
oder als was auch immer sollten wir dem jweils Betreffenden selbst überlassen.
Und ebenso auch seine Meinung akzeptieren und respektieren.
Auch die Wertung der SED-DDR in ihren Lebensläufen.

Jeder kann dazu seine Meinung haben, ob er diesen Standpunkt nun gut oder schlecht findet, darüber lächelt oder ewig
philosophische Einwände zum besten gibt..
Sehr viel mehr neue Erkenntnisse werden hier ganz sicher nicht mehr kommen, sondern es wird ein ewiges Hin und Her werden.

Nichts dagegen. Aber dann kann nicht eine bestimmte Sichtweise verlangt werden, welche die DDR-Vergangenheit des Einzelnen im engen staatspolitischen Kontext sieht, wie quasi im Beitrag 165. Wer das Regime kritisch sieht, der wirft eben nicht alles weg, von vor 1989.
Darauf bin ich eingegangen. Und der Rainer hat meine Antwort wohlwollend zur Kenntnis genommen und sich bedankt.


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)


zuletzt bearbeitet 08.11.2017 17:17 | nach oben springen

#180

RE: Wo ist der Stolz der DDR Bürger geblieben?

in Leben in der DDR 08.11.2017 17:21
von Kontrollstreife | 1.790 Beiträge | 11830 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Kontrollstreife
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Stolz bin ich auf das, was ich selber geschafft habe und nicht auf ein Land bzw. eine Gesellschaftsordnung in welche ich zufällig hineingeboren wurde. Stolz bin ich auf auf die Lebensleistung meiner Vorfahren und auf das Gedeihen meiner Kinder. Worauf ich besonders stolz bin ist, dass ich mich nie habe verbiegen lassen. Auch wenn ich dadurch berufliche Nachteile in Kauf nehmen musste. Nach einer gewissen Zeit hatte ich mir an jeder Arbeitsstelle einen soliden Stand und sehr guten Ruf erarbeitet.

KS


Fred.S., Freienhagener, DoreHolm, bürger der ddr und thomas 48 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Orte,wo die Zeit stehen geblieben ist
Erstellt im Forum Das Ende der DDR von Lutze
38 22.03.2014 20:39goto
von zoni-94 • Zugriffe: 4080
Kindheit in der DDR. Was ist Euch positiv oder negativ in Erinnerung geblieben?
Erstellt im Forum DDR Zeiten von der glatte
6 07.10.2013 18:26goto
von der glatte • Zugriffe: 2390
Vom Stolz, ein DDR-Bürger gewesen zu sein
Erstellt im Forum DDR Zeiten von Ecki
439 17.06.2015 20:43goto
von G.Michael • Zugriffe: 20732
wo sind die truppenfahnen der GT und NVA geblieben
Erstellt im Forum DDR Grenzsoldaten Kameraden suche von schulzi
6 13.12.2012 18:03goto
von StabPL • Zugriffe: 2055
Stolz ein Grenzer zu sein?!
Erstellt im Forum Mein Leben als DDR Grenzsoldat von chucky
85 18.02.2010 22:03goto
von Mongibella • Zugriffe: 5829
Erinnerungen an die DDR was ist geblieben?
Erstellt im Forum Presse Artikel Grenze von Angelo
115 14.02.2015 19:50goto
von turtle • Zugriffe: 8996

Besucher
9 Mitglieder und 37 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: gero4343
Besucherzähler
Heute waren 2453 Gäste und 160 Mitglieder, gestern 2505 Gäste und 169 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 15486 Themen und 650712 Beiträge.

Heute waren 160 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen