X

#1

Mysteriöse Kriminalfälle der D D R Im Fadenkreuz der Überwachung

in Videos aus dem Alltag und Leben der DDR 26.10.2017 18:46
von Schlutup | 5.268 Beiträge | 11461 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Schlutup
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Mysteriöse Kriminalfälle der D D R Im Fadenkreuz der Überwachung:
Verbrechen durfte es in der DDR nicht geben.



zuletzt bearbeitet 26.10.2017 18:51 | nach oben springen

#2

RE: Mysteriöse Kriminalfälle der D D R Im Fadenkreuz der Überwachung

in Videos aus dem Alltag und Leben der DDR 26.10.2017 19:05
von Alfred | 7.869 Beiträge | 3792 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Alfred
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Verbrechen in der DDR gab es nicht ?

Das ist doch Unfug, so gab es die Serie in Fernsehen " Der Staatsanwalt hat das Wort " oder in der Wochenpost gab es immer entsprechende Fälle. Oder den Polizeiruf 110. Auch da wurden entsprechende Fälle aus der Realität dargestellt.



Rainer-Maria Rohloff, Klauspeter, Signalobermaat, LO-Wahnsinn, EMW-Mitarbeiter und DoreHolm haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#3

RE: Mysteriöse Kriminalfälle der D D R Im Fadenkreuz der Überwachung

in Videos aus dem Alltag und Leben der DDR 26.10.2017 19:10
von der Anderdenkende (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds der Anderdenkende
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Wer glaubte, das es inne Täterä keine Kriminalität gab, der konnte nur ein Träumer sein.
Abgesehen davon hatte der Staatsanwalt das Wort im Fernsehen. Sollen ja realistiche Fälle beigewesen sein. Und in der Wochenpost oder wie das eine Blatt hieß, wurde auch immer auf der letzten Seite ein Gerichtsfall mit Urteil und Begründung abgedruckt.
Wo Menschenansammlungen waren und sein werden, da waren und werden immer Kriminelle sein.


zuletzt bearbeitet 26.10.2017 19:13 | nach oben springen

#4

RE: Mysteriöse Kriminalfälle der D D R Im Fadenkreuz der Überwachung

in Videos aus dem Alltag und Leben der DDR 26.10.2017 19:12
von der Anderdenkende (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds der Anderdenkende
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Danke @Alfred fürs schnellere Tippen!😂😂😂


nach oben springen

#5

RE: Mysteriöse Kriminalfälle der D D R Im Fadenkreuz der Überwachung

in Videos aus dem Alltag und Leben der DDR 26.10.2017 19:17
von Ehli | 2.872 Beiträge | 14370 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Ehli
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Kriminalfälle ,DDR,gab es genug.
Sie wurden nur nicht so breit getreten,wie heute in bestimmten Zeitungen.


„Der Staatshaushalt muss ausgeglichen sein. Die öffentlichen Schulden müssen verringert werden. Die Arroganz der Behörden muss gemäßigt und kontrolliert werden. Die Zahlungen an ausländische Regierungen müssen reduziert werden, wenn der Staat nicht Bankrott gehen will.“
Marcus Tullius Cicero
Bastler100 und EMW-Mitarbeiter haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#6

RE: Mysteriöse Kriminalfälle der D D R Im Fadenkreuz der Überwachung

in Videos aus dem Alltag und Leben der DDR 26.10.2017 19:21
von Rainer-Maria Rohloff | 4.115 Beiträge | 12190 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Rainer-Maria Rohloff
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Das Alltagsberuhigende in der war "Das Verbrechen sprang dir nicht unmittelbar mit dem Hintern ins Gesicht". So wie im Heute. Und klar," unter der Käseglocke"(Oton buschgespenst) hielt es sich sinngemäß in Grenzen(grüner Grenze/Berliner Mauer).Und das war gut so.

Rainer-Maria



nach oben springen

#7

RE: Mysteriöse Kriminalfälle der D D R Im Fadenkreuz der Überwachung

in Videos aus dem Alltag und Leben der DDR 26.10.2017 19:26
von Schlutup | 5.268 Beiträge | 11461 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Schlutup
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Außerdem waren doch alle Verbrecher der DDR vom Westen geschickt wurden oder durch das Westdeutsche Fernsehn vom Sozialistischen Weg abgekommen.
Ein guter Sozialist vergreift sich doch nicht am Volkseigentum.



IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#8

RE: Mysteriöse Kriminalfälle der D D R Im Fadenkreuz der Überwachung

in Videos aus dem Alltag und Leben der DDR 26.10.2017 19:32
von Rainer-Maria Rohloff | 4.115 Beiträge | 12190 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Rainer-Maria Rohloff
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Versuche es doch mal mit weniger"Naivität/Provokation/dumpfer Anmache" Westdeutscher SchlutupHAAAAAAAAAAAAAaaaa

Rainer-Maria



DoreHolm hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#9

RE: Mysteriöse Kriminalfälle der D D R Im Fadenkreuz der Überwachung

in Videos aus dem Alltag und Leben der DDR 26.10.2017 19:33
von Ehli | 2.872 Beiträge | 14370 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Ehli
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

„Der Staatshaushalt muss ausgeglichen sein. Die öffentlichen Schulden müssen verringert werden. Die Arroganz der Behörden muss gemäßigt und kontrolliert werden. Die Zahlungen an ausländische Regierungen müssen reduziert werden, wenn der Staat nicht Bankrott gehen will.“
Marcus Tullius Cicero
nach oben springen

#10

RE: Mysteriöse Kriminalfälle der D D R Im Fadenkreuz der Überwachung

in Videos aus dem Alltag und Leben der DDR 26.10.2017 19:34
von Rostocker | 8.614 Beiträge | 4258 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Rostocker
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich weiß garnicht, warum man sich nun über Kriminalität in der ehm. DDR so dran auf hängt. Ob es sie gab oder nicht--aber es gab sie.Zeigt mir ein Land,wo es keine Kriminalität gab oder gibt.Ist schwer zu finden, nicht mal die Demokraten werden in der heutigen Bundesrepublik die Kriminalität abschaffen können. Sind sie garnicht in der Lage zu.


Klauspeter und Signalobermaat haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#11

RE: Mysteriöse Kriminalfälle der D D R Im Fadenkreuz der Überwachung

in Videos aus dem Alltag und Leben der DDR 26.10.2017 19:35
von Ehli | 2.872 Beiträge | 14370 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Ehli
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Schlutup im Beitrag #7
Außerdem waren doch alle Verbrecher der DDR vom Westen geschickt wurden oder durch das Westdeutsche Fernsehn vom Sozialistischen Weg abgekommen.
Ein guter Sozialist vergreift sich doch nicht am Volkseigentum.



Deine Meinung,aber bestimmt nicht meine.


„Der Staatshaushalt muss ausgeglichen sein. Die öffentlichen Schulden müssen verringert werden. Die Arroganz der Behörden muss gemäßigt und kontrolliert werden. Die Zahlungen an ausländische Regierungen müssen reduziert werden, wenn der Staat nicht Bankrott gehen will.“
Marcus Tullius Cicero
nach oben springen

#12

RE: Mysteriöse Kriminalfälle der D D R Im Fadenkreuz der Überwachung

in Videos aus dem Alltag und Leben der DDR 26.10.2017 19:37
von Bastler100 | 310 Beiträge | 1539 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Bastler100
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Kommt eben auch darauf an was man unter Kriminalität versteht.
Es war definitiv weniger.
Aber 1983 habe ich meine erste Leiche, frisch ermordet gesehen.
Es ist kein schöner Anblick.


Kleinmut und Stolz, aus diesem Holz
Schuf der Mensch sich am sechsten Tag Gott.
Schlutup hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#13

RE: Mysteriöse Kriminalfälle der D D R Im Fadenkreuz der Überwachung

in Videos aus dem Alltag und Leben der DDR 26.10.2017 19:52
von Alfred | 7.869 Beiträge | 3792 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Alfred
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Schlutup im Beitrag #7
Außerdem waren doch alle Verbrecher der DDR vom Westen geschickt wurden oder durch das Westdeutsche Fernsehn vom Sozialistischen Weg abgekommen.





Wer hat dies denn behauptet ?



nach oben springen

#14

RE: Mysteriöse Kriminalfälle der D D R Im Fadenkreuz der Überwachung

in Videos aus dem Alltag und Leben der DDR 26.10.2017 19:52
von Schlutup | 5.268 Beiträge | 11461 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Schlutup
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Blaulicht war - abgesehen von den Fällen im Fernsehpitaval - die erste Krimiserie im DDR-Fernsehen. Alle Verbrecher kamen aus dem Westen, vor allem aus West-Berlin, und begingen ihre Straftaten im Osten oder stifteten Ostdeutsche dazu an. Die erste Folge hieß "Tunnel an der Grenze". Gemeint war damit der U-Bahnhof Potsdamer Platz, der - typisch für die Themen der Serie - in einer Art Niemandsland zwischen Ost und West lag. Wann immer die West-Berliner Polizei beteiligt war, demonstrierte sie nur ihre eigene Unfähigkeit, oft mit dramatischen Folgen für die Opfer.

http://tvparadies.net/crime/index.php?ac...e;topic=16387.0

War das so?



IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#15

RE: Mysteriöse Kriminalfälle der D D R Im Fadenkreuz der Überwachung

in Videos aus dem Alltag und Leben der DDR 26.10.2017 19:56
von furry | 4.579 Beiträge | 5410 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds furry
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Mal aus meiner Sicht etwas Grundsätzliches.
@Schlutup , wenn Du hier in der Vergangenheit aufmerksam gelesen hast, haben einige in der DDR Geborene versucht, das was war zu beschreiben, aber auch kritisch zu hinterfragen. Und die Wenigsten sind neben der Mütze gelaufen.
In diesem Zusammenhang finde ich deine Bemerkung in #7 einfach unpassend, um nicht zu schreiben, es ist zwecklos, irgendetwas zu erklären. Sie wissen es ja sowieso besser, nicht aus eigenem Erleben, sondern aus allen anderen möglichen Quellen.


"Es gibt nur zwei Männer, denen ich vertraue: Der eine bin ich - der andere nicht Sie ... !" (Cameron Poe)
Klauspeter und EMW-Mitarbeiter haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#16

RE: Mysteriöse Kriminalfälle der D D R Im Fadenkreuz der Überwachung

in Videos aus dem Alltag und Leben der DDR 26.10.2017 20:12
von Ehli | 2.872 Beiträge | 14370 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Ehli
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

@Schlutup ,woher beziehst Du dein Wissen???
eigene Erlebnisse? oder Du suchst geziehlt im Internet nach solchen Beiträgen.
Ich habe Dich eigentlich anders in Erinnerung.
Danke


„Der Staatshaushalt muss ausgeglichen sein. Die öffentlichen Schulden müssen verringert werden. Die Arroganz der Behörden muss gemäßigt und kontrolliert werden. Die Zahlungen an ausländische Regierungen müssen reduziert werden, wenn der Staat nicht Bankrott gehen will.“
Marcus Tullius Cicero
Klauspeter hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#17

RE: Mysteriöse Kriminalfälle der D D R Im Fadenkreuz der Überwachung

in Videos aus dem Alltag und Leben der DDR 26.10.2017 20:16
von Blitz_Blank_Kalle | 960 Beiträge | 2577 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Blitz_Blank_Kalle
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Dafür das es keine Verbrechen oder Kriminalität in der DDR gab, befanden sich dort aber in Relation zur Einwohnerzahl oder Fläche auffallend viele Gefängnisse.


nach oben springen

#18

RE: Mysteriöse Kriminalfälle der D D R Im Fadenkreuz der Überwachung

in Videos aus dem Alltag und Leben der DDR 26.10.2017 20:20
von Schlutup | 5.268 Beiträge | 11461 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Schlutup
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Dazu passt das gerade gut zu #17:


Dann waren wir ja gar nicht so Böse im Westen

https://www.cilip.de/2004/02/29/ddr-krim...ichtung-westen/



Blitz_Blank_Kalle und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 26.10.2017 20:21 | nach oben springen

#19

RE: Mysteriöse Kriminalfälle der D D R Im Fadenkreuz der Überwachung

in Videos aus dem Alltag und Leben der DDR 26.10.2017 21:45
von Ehli | 2.872 Beiträge | 14370 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Ehli
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Blitz_Blank_Kalle im Beitrag #17
Dafür das es keine Verbrechen oder Kriminalität in der DDR gab, befanden sich dort aber in Relation zur Einwohnerzahl oder Fläche auffallend viele Gefängnisse.

Wer hat denn das behaubtet?????
Suche mal nach,wer alles in den Einrichtungen einsitzen durfte.
Waren das alle Kriminelle? Ich glaube es nicht.
Viele wurden als Kriminelle erfasst und verurteilt.
Nicht wie heute,damals waren die Strafen schon höher.
Ist aber egal,wenn ihr meint,das es so war,dann war es eben so.


„Der Staatshaushalt muss ausgeglichen sein. Die öffentlichen Schulden müssen verringert werden. Die Arroganz der Behörden muss gemäßigt und kontrolliert werden. Die Zahlungen an ausländische Regierungen müssen reduziert werden, wenn der Staat nicht Bankrott gehen will.“
Marcus Tullius Cicero
thomas 48 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#20

RE: Mysteriöse Kriminalfälle der D D R Im Fadenkreuz der Überwachung

in Videos aus dem Alltag und Leben der DDR 26.10.2017 22:33
von 94 | 12.110 Beiträge | 5547 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds 94
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Ehli im Beitrag #19
... ,damals waren die Strafen schon höher.
Oder niedriger, z.B. fahrlässige Tötung: DDR-StGB §114 bis 2 Jahre, dagegen BRD-StGB §222 bis zu fünf Jahre. Apropos fahrlässige Tötung, in der Ukraine werden momentan für die Oligarchentochter Jelena Saitzewa, nachdem sie vorige Woche 6 Menschenleben an einer roten Ampel auslöschte, 10 Jahre aufgerufen.


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Joseph Ratzinger im Fadenkreuz des MfS
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Angelo
7 12.09.2011 21:59goto
von utkieker • Zugriffe: 657
Das MfS - ein "Retter der DDR"?
Erstellt im Forum Staatssicherheit der DDR (MfS) von CaptnDelta
93 25.09.2009 10:14goto
von GilbertWolzow • Zugriffe: 5879

Besucher
1 Mitglied und 16 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: VP05-1184
Besucherzähler
Heute waren 179 Gäste und 16 Mitglieder, gestern 2512 Gäste und 161 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 15495 Themen und 651354 Beiträge.

Heute waren 16 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen