#1

Grenzschild

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 06.10.2017 10:42
von maenne31 | 107 Beiträge | 294 Punkte

Eine Frage an alle Wissenden.....

jeder kennt die Schilder: "Halt Hier Grenze" und "Halt Hier Zonengrenze". Nun gab es zum ersten Schild noch mehrere Variationen - "Halt Bachmitte- Grabenmitte-Seemitte- Grabenverlauf Grenze".
Gab es diese Abwandlungen auch mit dem Schild "Halt hier Zonengrenze"? Ich habe mittlerweile fast jedes Schild was irgendwann mal irgendwo gestanden hat - aber dieses fehlt mir noch zu meinem Sammlerglück.

Wäre schön wenn mir jemand Auskunft geben könnte - sonst warte ich auf etwas was es vielleicht nie gab. Auch auf Bildern konnte ich noch nichts dahingehendes entdecken.

Danke!!


nach oben springen

#2

RE: Grenzschild

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 06.10.2017 11:55
von Mike59 | 10.638 Beiträge | 11605 Punkte

Es trifft nicht ganz deine Anfrage - ist aber das einzige Bild welches ich mit etwas vergleichbarem hätte.




0
Keine Kommentare
Neuer Kommentar
nach oben springen

#3

RE: Grenzschild

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 06.10.2017 11:55
von Pit 59 | 12.553 Beiträge | 12532 Punkte

Das was Du suchst habe ich so eigentlich nicht gelesen,wir wussten das z.B. Mitte Fluss der Grenzverlauf ist,aber das stand nicht extra da,für wen auch,die Grenzer wussten das und der welcher durch wollte dem wars mit Sicherheit egal.




0
Keine Kommentare
Neuer Kommentar
nach oben springen

#4

RE: Grenzschild

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 06.10.2017 12:02
von eisenringtheo | 10.552 Beiträge | 5502 Punkte

Da war doch mal was hier im Forum:
Grabenverlauf Grenze


Ein beliebter Spazierweg bei Braunlage ist mit übergroßen Warnschildern gesichert.
http://www.bgs-kameradschaft-goslar.de/b...ze-schwarzweis/


edit: Link nachgereicht


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft




0
Keine Kommentare
Neuer Kommentar
zuletzt bearbeitet 06.10.2017 12:08 | nach oben springen

#5

RE: Grenzschild

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 06.10.2017 18:19
von Schlutup | 5.443 Beiträge | 13065 Punkte

Zitat von maenne31 im Beitrag #1
Eine Frage an alle Wissenden.....

jeder kennt die Schilder: "Halt Hier Grenze" und "Halt Hier Zonengrenze". Nun gab es zum ersten Schild noch mehrere Variationen - "Halt Bachmitte- Grabenmitte-Seemitte- Grabenverlauf Grenze".
Gab es diese Abwandlungen auch mit dem Schild "Halt hier Zonengrenze"? Ich habe mittlerweile fast jedes Schild was irgendwann mal irgendwo gestanden hat - aber dieses fehlt mir noch zu meinem Sammlerglück.

Wäre schön wenn mir jemand Auskunft geben könnte - sonst warte ich auf etwas was es vielleicht nie gab. Auch auf Bildern konnte ich noch nichts dahingehendes entdecken.

Danke!!
Moin,
na das gab es wohl noch ganz viele die du nicht hast. Das würde mich echt wundern.




0
Keine Kommentare
Neuer Kommentar
nach oben springen

#6

RE: Grenzschild

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 06.10.2017 18:38
von Schlutup | 5.443 Beiträge | 13065 Punkte

mmhh was kenne ich noch so:
Halt Zonengrenze
Achtung Zonengrenze
Halt hier Zonengrenze
Nägel Zonengrenze
Halt Fahrbahnmarkierung Zonengrenze
Halt Grabenverlauf Grenze
Dann die ganzen Zonengrenzschilder aus dem Berliner Raum mit Sektoren grenzen
Dann Halt Hier Zonengrenze ( Wo Halt unterstrichen ist)
Zonengrenze Zone - Limit
Rechtecke Schilder Metall oder Holz.
Runde mit Halt Zonengrenze
Runde nur mit Zonengrenze
und viele andere. Es muss aber auch Zonengrenze mit Bachverlauf gegeben haben.


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft




0
Keine Kommentare
Neuer Kommentar
nach oben springen

#7

RE: Grenzschild

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 06.10.2017 20:28
von Huf3 • ( Gast )
avatar

Ehrlich gesagt, als ehem. DDR-Bürger kannte ich derartige Schilder nicht, weil, wir kamen ja gar nicht an die Grenze...Für uns war am 5 km-Sperrgebiet Ende im Gelände...

VG Huf3




0
Keine Kommentare
Neuer Kommentar
nach oben springen

#8

RE: Grenzschild

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 06.10.2017 20:41
von Pit 59 | 12.553 Beiträge | 12532 Punkte

Zitat von Huf3 im Beitrag #7
Ehrlich gesagt, als ehem. DDR-Bürger kannte ich derartige Schilder nicht, weil, wir kamen ja gar nicht an die Grenze...Für uns war am 5 km-Sperrgebiet Ende im Gelände...

VG Huf3


Klaus,nicht das es jemand falsch versteht,für Dich (Euch) als Sanis war Ende im Gelände,hmm warum eigentlich ? wir brauchten doch jeden Mann.




0
Keine Kommentare
Neuer Kommentar
nach oben springen

#9

RE: Grenzschild

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 06.10.2017 20:51
von Huf3 • ( Gast )
avatar

Hallo Peter, und beste Grüße an Dich, ich meinte die Zeiten als ziviler Bürger der ehem. DDR im grenznahen Raum wohnend...

VG Huf3




0
Keine Kommentare
Neuer Kommentar
nach oben springen

#10

RE: Grenzschild

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 06.10.2017 20:57
von Pit 59 | 12.553 Beiträge | 12532 Punkte

Ok Klaus,alles klar,hatte ich falsch verstanden

Der Peter aus Thüringen grüßt Dich auch.




0
Keine Kommentare
Neuer Kommentar
nach oben springen

#11

RE: Grenzschild

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 06.10.2017 22:02
von LO-driver | 859 Beiträge | 585 Punkte

Schau an, vor vier Wochen bin ich an so einer Stelle über die "Bremke" gelaufen. Keine Schilder und Zaun bemerkt.

Zitat von eisenringtheo im Beitrag #4
Da war doch mal was hier im Forum:
Grabenverlauf Grenze


Ein beliebter Spazierweg bei Braunlage ist mit übergroßen Warnschildern gesichert.
http://www.bgs-kameradschaft-goslar.de/b...ze-schwarzweis/


edit: Link nachgereicht




0
Keine Kommentare
Neuer Kommentar
nach oben springen

#12

RE: Grenzschild

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 06.10.2017 23:39
von vs1400 | 4.194 Beiträge | 9489 Punkte

Zitat von Huf3 im Beitrag #7
Ehrlich gesagt, als ehem. DDR-Bürger kannte ich derartige Schilder nicht, weil, wir kamen ja gar nicht an die Grenze...Für uns war am 5 km-Sperrgebiet Ende im Gelände...

VG Huf3


demnach gab es wohl auch keinerlei bedarf, Klaus @Huf3 , zur damaligen zeit dieses gebiet zu besuchen,
oder?

gruß vs


04.11.1986 - 21.04.1987 Uffz. Ausbildung In Perleberg
21.04.1987 - 28.08.1989 Gruppenführer der 2. Gr./ 2.Zug/ 7. GK - Schierke/ GR 20/ GKM- N



0
Keine Kommentare
Neuer Kommentar
zuletzt bearbeitet 07.10.2017 22:59 | nach oben springen

#13

RE: Grenzschild

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 06.10.2017 23:39
von Ehli | 5.430 Beiträge | 36774 Punkte

Also in Berlin gab es keine Schilder,auch nicht zur Grenze CSSR.
Wir,"Roten" Bergsteiger kannten doch die alten Pfade ins Nachbarland.


„Der Staatshaushalt muss ausgeglichen sein. Die öffentlichen Schulden müssen verringert werden. Die Arroganz der Behörden muss gemäßigt und kontrolliert werden. Die Zahlungen an ausländische Regierungen müssen reduziert werden, wenn der Staat nicht Bankrott gehen will.“
Marcus Tullius Cicero



0
Keine Kommentare
Neuer Kommentar
nach oben springen

#14

RE: Grenzschild

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 07.10.2017 06:17
von Hansteiner | 1.978 Beiträge | 3412 Punkte

Zitat von Huf3 im Beitrag #7
Ehrlich gesagt, als ehem. DDR-Bürger kannte ich derartige Schilder nicht, weil, wir kamen ja gar nicht an die Grenze...Für uns war am 5 km-Sperrgebiet Ende im Gelände...

VG Huf3

Genau so war das damals.
Jeder Bürger wußte das und hat es einfach akzeptiert, es war nun mal so.
Alles in Sichtweite, ich meine den "Westen", aber tabu für uns, schon Normalität.
Komisch was ?

H.


Erst stirbt der Baum und dann der Mensch !

0
Keine Kommentare
Neuer Kommentar
nach oben springen

#15

RE: Grenzschild

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 07.10.2017 07:16
von Hanum83 | 11.791 Beiträge | 29459 Punkte

Zitat von Hansteiner im Beitrag #14
Zitat von Huf3 im Beitrag #7
Ehrlich gesagt, als ehem. DDR-Bürger kannte ich derartige Schilder nicht, weil, wir kamen ja gar nicht an die Grenze...Für uns war am 5 km-Sperrgebiet Ende im Gelände...

VG Huf3

Genau so war das damals.
Jeder Bürger wußte das und hat es einfach akzeptiert, es war nun mal so.
Alles in Sichtweite, ich meine den "Westen", aber tabu für uns, schon Normalität.
Komisch was ?

H.



Das war auch beeindruckend als man mich das erste mal zwischen die zwei Zäune schickte, so nahe war man ja dem Westen vorher nie gekommen.
Wir hatten einen Turm genau gegenüber einem West-Dorf (Zasenbeck) und da hab ich gerne mal mit dem Fernglas Westen geguckt.


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft


EK42, HG 84/1, "Frühling-Freiheit!"



0
Keine Kommentare
Neuer Kommentar
zuletzt bearbeitet 07.10.2017 07:24 | nach oben springen

#16

RE: Grenzschild

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 07.10.2017 09:08
von Schlutup | 5.443 Beiträge | 13065 Punkte

Moin,
hier mal ein Bild aus dem Berliner Raum:




0
Keine Kommentare
Neuer Kommentar
nach oben springen

#17

RE: Grenzschild

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 07.10.2017 12:07
von krelle | 537 Beiträge | 12014 Punkte

Das Schild "ACHTUNG! nach 50 m ZONENGRENZE" hat seinen heutigen Platz in meinem Haus. Sehr viele Exemplare hat es von diesen Schildern wohl nicht gegeben. jedenfalls weit weniger als "HALT HIER ZONENGRENZE". Soweit ich weiß, haben die "alten" Grenzschilder mit "ZONENGRENZE" bei Sammlern in der Regel einen höheren Wert, als Schilder mit "GRENZE"


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft

Angefügte Bilder:
Schild ACHTUNG NACH 50m ZONENGRENZE.jpg



0
Keine Kommentare
Neuer Kommentar
zuletzt bearbeitet 07.10.2017 12:13 | nach oben springen

#18

RE: Grenzschild

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 07.10.2017 15:52
von Schlutup | 5.443 Beiträge | 13065 Punkte

Grenze CSSR:
Aufgestellte Grenzschilder BRD / DDR / CSSR: Die Bilder unten sind durcheinander.


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft




0
Keine Kommentare
Neuer Kommentar
zuletzt bearbeitet 07.10.2017 15:54 | nach oben springen

#19

RE: Grenzschild

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 11.10.2017 21:30
von Schlutup | 5.443 Beiträge | 13065 Punkte

Aus dem Film:
Der Moorhund: Der geheimnisvolle Sumpf
ob es das Schild wirklich gegeben hat


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft




0
Keine Kommentare
Neuer Kommentar
nach oben springen

#20

RE: Grenzschild

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 11.10.2017 22:27
von eisenringtheo | 10.552 Beiträge | 5502 Punkte

Die Grenzpolizisten haben noch das schwarz rot goldene Wappen als Kokarde und der Film ist am 25. Dezember 1960 herausgekommen. Also war an der Grenze nur der einfache Stacheldrahtzaun.
http://www.veoh.com/watch/v1244866627sSq6b5F


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft




0
Keine Kommentare
Neuer Kommentar
nach oben springen


Wetterauwetter
Besucher
22 Mitglieder und 43 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 1621 Gäste und 149 Mitglieder, gestern 2116 Gäste und 172 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 16677 Themen und 723696 Beiträge.

Heute waren 149 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 488 Benutzer (15.11.2019 16:38).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen