X

#21

RE: Das Leben an der Grenze- wie es wirklich war.

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 03.10.2017 13:06
von Lutze | 9.296 Beiträge | 6494 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Lutze
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Auch wenn dieses Thema hier im Forum schon behandelt wurde- Johnny und die Grenzsoldaten -
Quelle:ndr.de/lost/found125.html
schon erschreckend wie es wirklich an der Grenze war,
Beförderung oder Schwedt,
vielleicht kennt unser neuer User @berndk5 dieses Video

Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren


berndk5 und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#22

RE: Das Leben an der Grenze- wie es wirklich war.

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 03.10.2017 13:22
von berndk5 | 1.193 Beiträge | 8783 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds berndk5
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo Lutze , kenne das leider noch nicht. mache mich heute noch schlau, melde mich später. Danke sagt, berndk5


NVA/BW: 04.06.1974 - 31.03.1992 ; bei GT: 1975 in Harbke, 3./I./.GR-25 ; bis 1990 GR-1, GK`n: 9.(Lauchröden),11.(Großensee),7.(IFTA),5.(Schnellmannshausen) und 4. (Treffurt), später wurde daraus die 3.GK
nach oben springen

#23

RE: Das Leben an der Grenze- wie es wirklich war.

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 03.10.2017 13:41
von plochin | 5 Beiträge | 7 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds plochin
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

moin, der Eberhard T..... war mein kc in der zeit von Oktober 83 bis Oktober 84, wurde während meiner Dienstzeit zum Major befördert, ein feiner Kerl, hatte eigentlich die Hoffnung mal paar alte Kameraden hier wiederzutreffen aber leider erfolglos , schade eigentlich



berndk5 hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 03.10.2017 18:32 | nach oben springen

#24

RE: Das Leben an der Grenze- wie es wirklich war.

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 03.10.2017 13:43
von Freienhagener | 7.553 Beiträge | 16652 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Freienhagener
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von 80er im Beitrag #19
Na, na, jetzt mal nicht so ungeduldig!
Es soll ja hier schon vorgekommen sein, dass die Foristen die Richtung eines Fadens bestimmen ...

Dagegen habe ich nichts.
Aber es wurde ja geradezu privat.
Sowas ist vielleicht in einem Thema zur entsprechenden Grenzkompanie besser aufgehoben, weil es den meisten hier nichts sagt und sie dem "Faden" nicht folgen können.


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 03.10.2017 13:44 | nach oben springen

#25

RE: Das Leben an der Grenze- wie es wirklich war.

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 03.10.2017 14:30
von Fred.S. | 1.938 Beiträge | 16231 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Fred.S.
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

#23 ach plochin, nicht verzagen. Ich suche auch seit einen Jahr, da war Einer, rannte aber wieder weg. Weißt Du in dem Forum bist Du richtig.

Wenn Du keine alten Kameraden mehr finden solltest, aber mit Gewißheit wirst Du ( wie ich ) viele neue Freunde finden und das ist genauso viel wert.

mit freunlichen Grü0en, vielleicht klappt es doch einmal Fred S.


Pitti53, thomas 48 und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 03.10.2017 14:31 | nach oben springen

#26

RE: Das Leben an der Grenze- wie es wirklich war.

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 03.10.2017 16:50
von berndk5 | 1.193 Beiträge | 8783 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds berndk5
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo polchin, habe mit Eberhardt T.......... auch nach GT-Ende bis ca. 1992 zusammen gearbeitet. Sind durch viel Ärger gemeinsam gegangen, haben auch viele Flaschen gemeinsam geleert- waren ja Nachbar-KC. Der von der 7.GK war auch Major und gehörte dazu (Major Le.) . Nachdem ich zum 1.4.92 in den zivilen Broterwerb gewechselt bin, haben wir uns aus den Augen verloren. Er war zur der Zeit schon nach Süden in Richtung Gumpelstadt (WAK) umgezogen. An seine extrem sportliche Frau (Langläuferin) kannst Du dich vielleicht auch noch erinnern. Manche trauen sich auch nicht in so ein Forum, muss man auch verstehen oder zumindest akzeptieren. Andere kennen es nicht.
Beste Grüße, berndk5 .


NVA/BW: 04.06.1974 - 31.03.1992 ; bei GT: 1975 in Harbke, 3./I./.GR-25 ; bis 1990 GR-1, GK`n: 9.(Lauchröden),11.(Großensee),7.(IFTA),5.(Schnellmannshausen) und 4. (Treffurt), später wurde daraus die 3.GK
zuletzt bearbeitet 03.10.2017 18:36 | nach oben springen

#27

RE: Das Leben an der Grenze- wie es wirklich war.

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 03.10.2017 16:56
von berndk5 | 1.193 Beiträge | 8783 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds berndk5
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo Lutze , hab den Beitrag immer noch nicht gefunden. Musst Du mal mit mir meckern- aber gib dann mal nen Tip wo ich was finden kann.
Ich hänge jetzt einfach mal die Einleitung des Vortrages hier rein, weil ich auch nicht weiß wie ich es anders machen soll und ob davon auch nur irgend was einen interessiert.
Können sich ja alle melden, die Tips oder Fragen haben. Mal sehen ob es geklappt hat und man was lesen kann ???? Bis denne, berndk5


Dateianlage:
NVA/BW: 04.06.1974 - 31.03.1992 ; bei GT: 1975 in Harbke, 3./I./.GR-25 ; bis 1990 GR-1, GK`n: 9.(Lauchröden),11.(Großensee),7.(IFTA),5.(Schnellmannshausen) und 4. (Treffurt), später wurde daraus die 3.GK
nach oben springen

#28

RE: Das Leben an der Grenze- wie es wirklich war.

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 03.10.2017 17:16
von Mike59 | 9.385 Beiträge | 5611 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Mike59
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Das mit den setzen von einem Link ist hier im Forum etwas umstritten. Einige User bekommen das wohl nicht auf die Reihe. Versuchen wir es mal hiermit

http://www.ndr.de/lost-found/johnny125.html
Oder eben hier
Johnny und die Grenzsoldaten



Lutze hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 03.10.2017 17:20 | nach oben springen

#29

RE: Das Leben an der Grenze- wie es wirklich war.

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 03.10.2017 17:25
von Rothaut | 1.241 Beiträge | 5202 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Rothaut
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

zu #27

Hallo @berndk5 ....

Mich würde die Punkte 4 und 6 aus deinem Vortrag interessieren.

Du warst doch vorher sicherlich Zugführer und bist dann STKC und KC geworden..oder?
Hast Du in der selben GK diesen "Aufstieg" machen können oder wurdest Du jedes mal versetzt?


Gruß Rothaut


berndk5 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#30

RE: Das Leben an der Grenze- wie es wirklich war.

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 03.10.2017 17:41
von berndk5 | 1.193 Beiträge | 8783 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds berndk5
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo Rothaut , 77 Zugführer in Lauchröden(9.GK/GR-1), Großensee(11.GK/GR-1), Mühlhausen(Sondereinheit), Berka/Werra(Sicherungseinheit auf vorgelag.Hoheitsgebiet), danach Orden und als STKC nach Ifta (7.GK/GR-1) danach STKC in 11.GK in Großensee(habe im Nachbarort gewohnt und Ifta hatte keine Wohnungen frei. Danach als Oberleutnant und KC nach Schnellmannshausen. Dazwischen lagen 6 Monate Beförderungssperre wegen Verweis. Später noch mal 1 Jahr wegen Parteistrafe und strengem Verweis. Auf Anfrage mehr. berndk5


NVA/BW: 04.06.1974 - 31.03.1992 ; bei GT: 1975 in Harbke, 3./I./.GR-25 ; bis 1990 GR-1, GK`n: 9.(Lauchröden),11.(Großensee),7.(IFTA),5.(Schnellmannshausen) und 4. (Treffurt), später wurde daraus die 3.GK
Rothaut hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#31

RE: Das Leben an der Grenze- wie es wirklich war.

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 03.10.2017 17:47
von berndk5 | 1.193 Beiträge | 8783 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds berndk5
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo Rothaut , ich fange jetzt mal mit dem Punkt 4 an. Ausdauer brauchst Du schon. Ist vielleicht nicht Alles drin was Du erwartest, aber das Forum und dieses Thema sind ja noch groß. Frag mich ruhig, schö wenn`s einer wissen will . Jetzt erst mal die 4, mehr später . berndk5


Dateianlage:
NVA/BW: 04.06.1974 - 31.03.1992 ; bei GT: 1975 in Harbke, 3./I./.GR-25 ; bis 1990 GR-1, GK`n: 9.(Lauchröden),11.(Großensee),7.(IFTA),5.(Schnellmannshausen) und 4. (Treffurt), später wurde daraus die 3.GK
Rothaut und bdidi30b haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 03.10.2017 17:48 | nach oben springen

#32

RE: Das Leben an der Grenze- wie es wirklich war.

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 03.10.2017 17:49
von 94 | 12.110 Beiträge | 5547 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds 94
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von berndk5 im Beitrag #26
... Manche trauen sich auch nicht in so ein Forum, muss man auch verstehen oder zumindest akzeptieren.
Und genau deswegen sollte man in öffentlichen Threads mit Klarnamen etwas vorichtig umgehen. Ich drück mal's Meldeknöpfle damit's @Pitti53 das Sternesetzen nicht vergißt. Iss jetzt nicht bös gemeint. Es ist nur so dank einem recht gutem Suchmaschinenranking ließt hier mittelbar die halbe Welt mit ...


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


berndk5 und vs1400 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#33

RE: Das Leben an der Grenze- wie es wirklich war.

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 03.10.2017 17:55
von Rothaut | 1.241 Beiträge | 5202 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Rothaut
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

@berndk5

Was waren das für Einheiten in Mühlhausen und Berka?


nach oben springen

#34

RE: Das Leben an der Grenze- wie es wirklich war.

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 03.10.2017 18:02
von berndk5 | 1.193 Beiträge | 8783 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds berndk5
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo Andy , sorry irgendwie hab ich immer mal wieder Probleme, den Fragen zu folgen. Hab auch im Moment erst Deine Frage gelesen. Hatte nur den Flyer als Anreiz eingestellt, weil ich nicht wußte ob nach so vielen Themen, das noch einen interessieren könnte. Sorry, hatte Dich wirklich übersehen. Gerne stelle ich alles von Anfang bis Ende ein. Wollte aber auch niemanden langweilen. Habe auf Wunsch eines einzelnen Herrn (Scherz) jetzt erst mal mit Abschnitt 4 begonnen einzustellen, aus den o.g. Gründen.
Da es ein öffentlicher Vortrag war, im ehemalig grenznahen Raum, musste ich natürlich auch die Vorgeschichte als Einleitung bringen. Manch Insider will das vielleicht nicht hören. Gern kann ich ja richtig von vorn beginnen. Sinnvoll wäre es auch, jeden Tag einen Abschnitt einzustellen. Schwierig wird es sicher auf Fragen zu reagieren und diese für den Absender rechtzeitig zu beantworten- hab auch nur zwei Hände und arbeite noch jeden Tag. gerne mehr. Versuche jetzt mal die 1 anzuhängen. Da gibt es sicher die wenigsten Fragen. berndk5


Dateianlage:
NVA/BW: 04.06.1974 - 31.03.1992 ; bei GT: 1975 in Harbke, 3./I./.GR-25 ; bis 1990 GR-1, GK`n: 9.(Lauchröden),11.(Großensee),7.(IFTA),5.(Schnellmannshausen) und 4. (Treffurt), später wurde daraus die 3.GK
IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#35

RE: Das Leben an der Grenze- wie es wirklich war.

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 03.10.2017 18:09
von berndk5 | 1.193 Beiträge | 8783 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds berndk5
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo 94, DANKE für Deinen Tipp, ich versuch das schon zu beachten. Dachte nur wenn die Namen nicht von mir kamen wäre es egal. Werde Deinen Rat aber sicherheitshalber beherzigen. Das spart vielleicht nicht nur mir Ärger, sondern schützt auch das Forum. Nochmals Dank, berndk5


NVA/BW: 04.06.1974 - 31.03.1992 ; bei GT: 1975 in Harbke, 3./I./.GR-25 ; bis 1990 GR-1, GK`n: 9.(Lauchröden),11.(Großensee),7.(IFTA),5.(Schnellmannshausen) und 4. (Treffurt), später wurde daraus die 3.GK
nach oben springen

#36

RE: Das Leben an der Grenze- wie es wirklich war.

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 03.10.2017 18:12
von 80er | 760 Beiträge | 970 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds 80er
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

@berndk5

In deinem Vortrag V-AS4 x schreibst du:

[...] Monatlich waren durch den KC 8 Stunden Politunterricht zu leisten. [...]

Meinst du damit den Politunterricht für die Uffze? Für die Mannschaften machte das doch der Poilt?



berndk5 hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 03.10.2017 18:13 | nach oben springen

#37

RE: Das Leben an der Grenze- wie es wirklich war.

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 03.10.2017 18:15
von berndk5 | 1.193 Beiträge | 8783 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds berndk5
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Es war die Zeit des massiven Sperranlagen-Umbaus im GR-1. Ich wurde zeitlich befristet als Ausbilder und Zugführer in einer "NABK" (einer nichtstrukturmäßigen Ausbildungskompanie) im Regimentsstab in Mühlhausen eingesetzt. In Berka/Werra im Objekt der SiK/GüSt Wartha war ich als Zugführer einer berndk5 Sicherungseinheit für Einsätze auf den vorgelagerten Hoheitsgebiet eingesetzt. berndk5


NVA/BW: 04.06.1974 - 31.03.1992 ; bei GT: 1975 in Harbke, 3./I./.GR-25 ; bis 1990 GR-1, GK`n: 9.(Lauchröden),11.(Großensee),7.(IFTA),5.(Schnellmannshausen) und 4. (Treffurt), später wurde daraus die 3.GK
Rothaut und bdidi30b haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#38

RE: Das Leben an der Grenze- wie es wirklich war.

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 03.10.2017 18:18
von berndk5 | 1.193 Beiträge | 8783 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds berndk5
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo 80er , ja genau so war es . Uffze. vom UAZ bis Stabsfeldwebel (meist der Küchenbulle) . Die Fähnriche hatte GWW im Bataillon und die KC mussten ins Grenzregiment zur Vorschulung SGL (Seminargruppenleiter Poliunterricht Uffze.) . berndk5


NVA/BW: 04.06.1974 - 31.03.1992 ; bei GT: 1975 in Harbke, 3./I./.GR-25 ; bis 1990 GR-1, GK`n: 9.(Lauchröden),11.(Großensee),7.(IFTA),5.(Schnellmannshausen) und 4. (Treffurt), später wurde daraus die 3.GK
80er hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#39

RE: Das Leben an der Grenze- wie es wirklich war.

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 03.10.2017 18:27
von der alte Grenzgänger | 1.683 Beiträge | 3702 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds der alte Grenzgänger
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo, "Bernd":
.. aus Deiner PDF oben:

Bereits im Oktober 1962 wurden die militärisch strukturierten Grenzregimenter gebildet. Die ehemaligen Grenzpolizisten und Grenzpolizeieinheiten wurden nach und nach, aber immer stärker zu gut ausgebildeten Soldaten und kampfbereiten Truppen herangebildet, die allgemeine Wehrpflicht war inzwischen ja auch per Gesetz beschlossen worden.
Anfang 1971, im direkten Zusammenhang mit den laufenden Wiener
Verhandlungen über Truppenabbau in Mitteleuropa,...

..war dazwischen auch noch irgendwas los ?
Siggi
(der Deine Absicht hier als sehr löblich empfindet.. und gutes Gelingen wünscht..)


"Das Verlangen, von uns selbst zu sprechen und unsere Fehler ins rechte Licht zu rücken, macht einen großen Teil unserer Aufrichtigkeit aus."
La Rochefoucauld (1613 - 1680)
IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#40

RE: Das Leben an der Grenze- wie es wirklich war.

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 03.10.2017 18:39
von Pitti53 | 9.867 Beiträge | 6218 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Pitti53
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Noch mal für ALLE!! Auch wenn das Thema noch so interessant ist. Bitte KEINE Klarnamen!!

Könnt ihr ja gerne per PM austauschen. Habe echt keine Lust auf langes Nacharbeiten der Beiträge




Geht in euch und tut Buße. Sonst werden die betreffenden zu 8 Stunden Politschulung unter MEINER Aufsicht verdonnert.

Das würde sehr hart für euch

Und nun weiter im Thema


Huf3 und berndk5 haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 03.10.2017 18:51 | nach oben springen



Besucher
15 Mitglieder und 29 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: VP05-1184
Besucherzähler
Heute waren 2477 Gäste und 161 Mitglieder, gestern 2554 Gäste und 169 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 15495 Themen und 651350 Beiträge.

Heute waren 161 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen