X

#1

Zurück in die Vergangenheit: DDR-Einkauf als Therapie

in Leben in der DDR 27.09.2017 14:42
von Schlutup | 5.321 Beiträge | 12018 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Schlutup
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Die DDR ist eigentlich seit 27 Jahren Geschichte und darüber sind die meisten von uns auch ganz glücklich. Doch in Dresden wird die DDR gerade wiederaufgebaut. In einem Heim für Demenzkranke sollen Relikte aus dem real existierenden Sozialismus helfen, Erinnerungen freizulegen. Spee, Cottbusser und Zetti Knusperflocken für einen guten Zweck.
Ist schon Traurig, was uns vielleicht erwartet wenn wir alt werden.



IM Kressin und Markus Stüber haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#2

RE: Zurück in die Vergangenheit: DDR-Einkauf als Therapie

in Leben in der DDR 27.09.2017 15:06
von Pit 59 | 12.459 Beiträge | 11918 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Pit 59
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Und wenn die Preisse gesehen werden,dann kommt Freude auf

Angefügte Bilder:
12919703_877418782384592_1312689262650373755_n.jpg


nach oben springen

#3

RE: Zurück in die Vergangenheit: DDR-Einkauf als Therapie

in Leben in der DDR 27.09.2017 15:42
von GKUS64 | 2.804 Beiträge | 6955 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds GKUS64
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Wenn wir soweit sind, werden Pornos gezeigt!



nach oben springen

#4

RE: Zurück in die Vergangenheit: DDR-Einkauf als Therapie

in Leben in der DDR 27.09.2017 15:51
von Gert | 14.424 Beiträge | 8806 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Gert
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

also @Schlutup das ist der Brüller. Der Standort Dresden hat mich zu der Überlegung gebracht, die Pegida Brüller und sonstige Hauab Brüller doch mal in eine solche Therapie zu bringen. Vielleicht hilft das ein bischen, Neurosen abzubauen. Da wird man doch wach, wenn man mit dem Dederonbeutel vor fast leeren Regalen einkaufen soll.


nach oben springen

#5

RE: Zurück in die Vergangenheit: DDR-Einkauf als Therapie

in Leben in der DDR 27.09.2017 15:53
von Gert | 14.424 Beiträge | 8806 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Gert
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Pit 59 im Beitrag #2
Und wenn die Preisse gesehen werden,dann kommt Freude auf



dann aber auch fairerweise das Einkommen von 700 Mark in Aluchips monatlich, ob dann noch Freude aufkommt ??


nach oben springen

#6

RE: Zurück in die Vergangenheit: DDR-Einkauf als Therapie

in Leben in der DDR 27.09.2017 16:04
von furry | 4.802 Beiträge | 7036 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds furry
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

@Gert , gibt es denn in Deiner Denke noch etwas anderes außer diese ständigen Lohn- und Preisvergleiche? Leben besteht nicht nur aus Geld. Hier geht es um kranke Menschen, bei denen das Oberstübchen wieder auf Trab gebracht werden soll.


"Es gibt nur zwei Männer, denen ich vertraue: Der eine bin ich - der andere nicht Sie ... !" (Cameron Poe)
bürger der ddr hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#7

RE: Zurück in die Vergangenheit: DDR-Einkauf als Therapie

in Leben in der DDR 27.09.2017 16:17
von der Anderdenkende (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds der Anderdenkende
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Demenzkranken auf die Art zu helfen - nicht schlecht.
Politiches Gedöns mal außen vorgelassen, meiner einen Großmutter hätte es vielleicht bissel im Alltag geholfen und vielleicht würde es auch meiner Großtante mit ihrer altersgerechten Dementz bissel helfen. Aber die Gute ist in ihrem Pflegeheim auch so ganz gut aufgehoben und macht ihr Ding. Räumt ihr Zimmer jeden Tag auf, schwingt täglich den Staublappen. Nur die Essenszeiten und ihren Klamottenschrank, da setzt die 0-Peilung voll ein. Gab wohl auch schon bissel Stress mit ihr, weil man die Gute während des Staubwischen zum Mittagessen holen wollte und sie dann paar sehr unfeine Worte geäußert haben soll so nach dem Motto:
Wenn ich putze, dann habt ihr A..... mich nicht zu stören oder zu irgendetwas abzuholen.
Die Frau ist 93 und ansonsten ne ganz liebe umgängliche Frau, die halt auch schon mal paar Namen durcheinander bringt, aber noch die verwandschaftlichen Verhältnisse recht gut geordnet bekommt.
@Gert:
Ich hoffe, das du in 20 Jahren noch weißt, wofür das Klopapier zu nutzen ist. Oma hats nicht mehr gepeilt.


furry hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 27.09.2017 16:21 | nach oben springen

#8

RE: Zurück in die Vergangenheit: DDR-Einkauf als Therapie

in Leben in der DDR 27.09.2017 16:28
von furry | 4.802 Beiträge | 7036 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds furry
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Tja, @der Anderdenkende , so ist das mit den alten Leuten. Meine Vorfahren aus Schlesien haben auch mit zunehmendem Alter immer häufiger über Schlesien geredet. Ihre Erinnerungen haben sie eingeholt. Eine Großtante hat ihre gesamte Fluchtgeschichte zu Papier gebracht. Und der liebe Gert lässt uns auch sieben Mal die Woche wissen, dass er das Weite gesucht hat.
So ist das nun mal mit alten Menschen. Warten wir ab, was wir noch aus dem Hut zaubern werden.
Nur wenn es Therapiemöglichkeiten, die im Moment für den Nichtbetroffenen lustig erscheinen, gibt, dann sollten die genutzt werden.


"Es gibt nur zwei Männer, denen ich vertraue: Der eine bin ich - der andere nicht Sie ... !" (Cameron Poe)
zuletzt bearbeitet 27.09.2017 16:36 | nach oben springen

#9

RE: Zurück in die Vergangenheit: DDR-Einkauf als Therapie

in Leben in der DDR 27.09.2017 17:10
von Sperrbrecher | 3.269 Beiträge | 9870 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Sperrbrecher
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Pit 59 im Beitrag #2
Und wenn die Preise gesehen werden, dann kommt Freude auf

Bei einer Rente von 300 M waren sie für viele doch noch zu hoch.


Wie war die allgemeine Stimmung in der DDR ? Sie bewegte sich in engen Grenzen !
Gert hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 27.09.2017 17:11 | nach oben springen

#10

RE: Zurück in die Vergangenheit: DDR-Einkauf als Therapie

in Leben in der DDR 27.09.2017 17:33
von Gert | 14.424 Beiträge | 8806 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Gert
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von furry im Beitrag #6
@Gert , gibt es denn in Deiner Denke noch etwas anderes außer diese ständigen Lohn- und Preisvergleiche? Leben besteht nicht nur aus Geld. Hier geht es um kranke Menschen, bei denen das Oberstübchen wieder auf Trab gebracht werden soll.[quote]


das musst du dem Initiator dieser Preisgeschichte sagen, der das Gespräch auf diese Ebene zog. Ich habe nur auf seinen Post reagiert


nach oben springen

#11

RE: Zurück in die Vergangenheit: DDR-Einkauf als Therapie

in Leben in der DDR 27.09.2017 17:37
von Gert | 14.424 Beiträge | 8806 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Gert
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von furry im Beitrag #8
Tja, @der Anderdenkende , so ist das mit den alten Leuten. Meine Vorfahren aus Schlesien haben auch mit zunehmendem Alter immer häufiger über Schlesien geredet. Ihre Erinnerungen haben sie eingeholt. Eine Großtante hat ihre gesamte Fluchtgeschichte zu Papier gebracht. Und der liebe Gert lässt uns auch sieben Mal die Woche wissen, dass er das Weite gesucht hat.
So ist das nun mal mit alten Menschen. Warten wir ab, was wir noch aus dem Hut zaubern werden.
Nur wenn es Therapiemöglichkeiten, die im Moment für den Nichtbetroffenen lustig erscheinen, gibt, dann sollten die genutzt werden.



was soll deine dämliche Anmache ? wenn dir meine Posts nicht gefallen, einfach umblättern. Musst dich hier nicht als Moralapostel aufspielen und deine Oma kann mir auch gestohlen bleiben, ist völlig uninteressant dein Belehrungston. Ich habe fertig


nach oben springen

#12

RE: Zurück in die Vergangenheit: DDR-Einkauf als Therapie

in Leben in der DDR 27.09.2017 17:40
von Gert | 14.424 Beiträge | 8806 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Gert
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von der Anderdenkende im Beitrag #7
Demenzkranken auf die Art zu helfen - nicht schlecht.
Politiches Gedöns mal außen vorgelassen, meiner einen Großmutter hätte es vielleicht bissel im Alltag geholfen und vielleicht würde es auch meiner Großtante mit ihrer altersgerechten Dementz bissel helfen. Aber die Gute ist in ihrem Pflegeheim auch so ganz gut aufgehoben und macht ihr Ding. Räumt ihr Zimmer jeden Tag auf, schwingt täglich den Staublappen. Nur die Essenszeiten und ihren Klamottenschrank, da setzt die 0-Peilung voll ein. Gab wohl auch schon bissel Stress mit ihr, weil man die Gute während des Staubwischen zum Mittagessen holen wollte und sie dann paar sehr unfeine Worte geäußert haben soll so nach dem Motto:
Wenn ich putze, dann habt ihr A..... mich nicht zu stören oder zu irgendetwas abzuholen.
Die Frau ist 93 und ansonsten ne ganz liebe umgängliche Frau, die halt auch schon mal paar Namen durcheinander bringt, aber noch die verwandschaftlichen Verhältnisse recht gut geordnet bekommt.
@Gert:
Ich hoffe, das du in 20 Jahren noch weißt, wofür das Klopapier zu nutzen ist. Oma hats nicht mehr gepeilt.


Entschuldige mal Frank das interessiert mich doch alles nicht. Ich habe lediglich auf den Post von Pit eine Ergänzung geschrieben, eure Omas könnt ihr euch irgendwohin stecken.


nach oben springen

#13

RE: Zurück in die Vergangenheit: DDR-Einkauf als Therapie

in Leben in der DDR 27.09.2017 17:53
von GKUS64 | 2.804 Beiträge | 6955 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds GKUS64
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Da hab ich doch noch was für @Gert, damit sein Interesse an den Omas wieder etwas aufgewertet wird:




IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#14

RE: Zurück in die Vergangenheit: DDR-Einkauf als Therapie

in Leben in der DDR 27.09.2017 17:55
von Lutze | 9.531 Beiträge | 7721 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Lutze
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Diese alten kranken Menschen mit der DDR noch ein Schreck einjagen,
wenn mich sowas auch betreffen sollte,nur nicht an die DDR erinnern
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#15

RE: Zurück in die Vergangenheit: DDR-Einkauf als Therapie

in Leben in der DDR 27.09.2017 18:03
von der Anderdenkende (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds der Anderdenkende
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Gert, hoffentllich erinnerst dich noch in 20 Jahren an deine Worte!
Aber ok, es ist deine Meinung. Nirgends steht geschrienen, das wir immer einer Meinung sein müssen. Was auch verdammt langweilig wär.


Gert, furry und Rostocker haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 27.09.2017 18:04 | nach oben springen

#16

RE: Zurück in die Vergangenheit: DDR-Einkauf als Therapie

in Leben in der DDR 27.09.2017 18:46
von eisenringtheo | 10.481 Beiträge | 5066 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds eisenringtheo
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Lutze im Beitrag #14
Diese alten kranken Menschen mit der DDR noch ein Schreck einjagen,
wenn mich sowas auch betreffen sollte,nur nicht an die DDR erinnern
Lutze

Ja und nein. Leider hatten meine beiden Eltern Demenz, bevor sie starben. Wie mir unser Hausarzt erklärt hat, nimmt im Alter das fluide Gedächtnis ab, das heißt, die Faähigkeit, Neues zu erfassen und zu verarbeiten. An die Stelle des fluiden Gedächtnis tritt immer mehr das kristalline Gedächtnis, alte Erinnerungen kommen zurück und neuere werden immer mehr vergessen, bis man sich am Ende geistig wieder in der frühen Jugend befindet. Wenn man eine solche Umgebung im Altersheim wieder vorfindet, kann das als schön empfunden werden oder als Tortur, je nachdem wie man die damalige Zeit seinerzeit empfunden hat.
Vor dem Eintritt in ein solches Heim ist deshalb die professionelle Erfragung von emotional relevanten Informationen aus der Jugend besonders wichtig: Nicht wenig ex-DDR Bürgern betrachten ihre Jugend in der DDR als sehr belastend.


Hapedi, Lutze, Rostocker und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#17

RE: Zurück in die Vergangenheit: DDR-Einkauf als Therapie

in Leben in der DDR 27.09.2017 19:03
von furry | 4.802 Beiträge | 7036 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds furry
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Gert im Beitrag #11

was soll deine dämliche Anmache ? wenn dir meine Posts nicht gefallen, einfach umblättern. Musst dich hier nicht als Moralapostel aufspielen und deine Oma kann mir auch gestohlen bleiben, ist völlig uninteressant dein Belehrungston. Ich habe fertig


Was hier dämlich ist, @Gert , ist Deine Reaktion. Aber lebe Du weiter in Deinem kleinen Karree zwischen Geld, Auto, Haus und Reisen. Es sei Dir gegönnt.
Vielleicht hat der liebe Gott noch eine Überraschung für Dich auf Lager.


"Es gibt nur zwei Männer, denen ich vertraue: Der eine bin ich - der andere nicht Sie ... !" (Cameron Poe)
Wahlhausener, Rostocker, Büdinger, mibau83 und bürger der ddr haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#18

RE: Zurück in die Vergangenheit: DDR-Einkauf als Therapie

in Leben in der DDR 27.09.2017 19:39
von Huf3 | 159 Beiträge | 1110 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Huf3
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich mische mich mal ungefragt ein... Die im Titel benannte Idee halte ich für gut, wenn sie denn von den dementen Menschen angenommen wird...

Demenz ist ein so weites Feld, das niemanden von uns kalt lassen sollte...Wir wissen garnicht, wer künftig betroffen sein wird und warum man dement wird.
Fakt ist: Wenn man sich dementen Patienten zuwendet, ihnen auch die Hände berührt als Körperkontakt, sie vorsichtig mit Bezug auf ihr früheres Leben anspricht, geht bei vielen Betroffenen die Seele auf!

Warum soll man sie nicht in einen ehemaligen Konsum schicken? Es geht nicht um Ostalgie, aber um Zeiten derer ehemaligen Lebensumstände!
Ich selbst finde es mutig von den Therapeuten und wünsche Jedem Erfolg, der sich so intensiv und innovativ um diese bedauernswerten Alten kümmert!

Und ich wünsche allen Usern hier, dass er verschont bleibe von diesem Schicksal!

VG in alle Himmelsrichtungen

von Huf3


nach oben springen

#19

RE: Zurück in die Vergangenheit: DDR-Einkauf als Therapie

in Leben in der DDR 27.09.2017 20:00
von Krepp | 630 Beiträge | 1116 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Krepp
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Lutze im Beitrag #14
Diese alten kranken Menschen mit der DDR noch ein Schreck einjagen,



Wenn man dem Therapiegedanken nicht folgen kann,
sollte man nicht solchen Unsinn schreiben.

Und dann noch ein Danke,
also voll am Thema vorbei


http://s7.directupload.net/images/140607/hyg5u97a.gif
Gruß aus Leipzig
I/1979-II/1979 GAR05 GAK9
II/1979-II/1980 GR6 3.GB 10.GK Zarrentin
Rostocker hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 27.09.2017 20:02 | nach oben springen

#20

RE: Zurück in die Vergangenheit: DDR-Einkauf als Therapie

in Leben in der DDR 27.09.2017 20:07
von Huf3 | 159 Beiträge | 1110 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Huf3
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hinzugefügt seien folgende wissenschaftliche Erkenntnisse:

Zwar ist der pathophysiologische Vorgang der Entwicklung einer Demenz bislang nur unzureichend erforscht, es gibt allerdings Hinweise für Stoffwechselprobleme und insgesamt der alte Mensch...
Viele Menschen werden heute trotz Herzerkrankungen, Diabetes und/oder Krebserkrankungen viel älter, als früher...
Das wollten wir doch auch erreichen, oder?
Jede Medikamentenstudie, die einer Zulassung von Medikamenten mehrfach vorher erforderlich ist, bezieht sich auf das Lebensalter von 16 bis 60 Jahren... d.h., das Eis wird im höheren Lebensalter sehr dünn!

Außerdem gibt es wenige statistisch belastbare Erkenntnisse zum Thema Demenz, demzufolge werden dann immer jene Erfahrungen aus entsprechenden Einrichtungen publik, in denen man sich intensiv mit Zuwendung um Betroffene kümmert.

Fakt ist, alte Menschen darf man nie überfordern und alte Menschen dürfen nie allein und sich selbst überlassen bleiben!

Das ist ja auch ein Grund, warum sich hier mancher User im Forum "herumtreibt"?

VG Huf3


Hapedi, Ehli, Rostocker, bürger der ddr und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Vergangenheit - Gegenwart - Zukunft
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Mike59
0 06.03.2014 08:01goto
von Mike59 • Zugriffe: 695
DDR und die Vergangenheit
Erstellt im Forum Leben in der DDR von Rikura
99 28.06.2013 11:27goto
von Kurt • Zugriffe: 5550
Einkaufen in der DDR
Erstellt im Forum Leben in der DDR von Angelo
85 20.10.2010 18:01goto
von icke46 • Zugriffe: 7240
Braune Vergangenheit der NVA
Erstellt im Forum Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR von Sigurd
68 15.09.2011 18:24goto
von Techniker • Zugriffe: 16812
Brandenburg stellt sich der Stasi-Vergangenheit
Erstellt im Forum Staatssicherheit der DDR (MfS) von Angelo
442 13.03.2010 23:50goto
von Sauerländer • Zugriffe: 16479
Hans-Joachim Pohl: über seine schmerzvolle Spurensuche nach der DDR-Vergangenheit seiner Familie.
Erstellt im Forum Presse Artikel Grenze von Angelo
53 24.10.2009 16:02goto
von Wolfgang B. • Zugriffe: 4146
Schatten der Vergangenheit
Erstellt im Forum Staatssicherheit der DDR (MfS) von Angelo
83 07.04.2014 00:45goto
von Antaios • Zugriffe: 5513
Gefangen in der DDR-Vergangenheit
Erstellt im Forum Presse Artikel Grenze von Angelo
41 07.04.2014 12:04goto
von Antaios • Zugriffe: 4186

Besucher
3 Mitglieder und 14 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Osiris
Besucherzähler
Heute waren 186 Gäste und 24 Mitglieder, gestern 1978 Gäste und 142 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 15728 Themen und 665913 Beiträge.

Heute waren 24 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen