X

#41

RE: Vorstellung

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 13.08.2017 16:08
von Marienborn89 | 2.736 Beiträge | 8078 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Marienborn89
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Gert im Beitrag #40

für einen normal organisierten Staat ist diese Bewertung richtig, ich sage sogar "sehr merkwürdig". Aber was war in dieser DDR schon normal, wo von einer Staatspartei mafiöse Strukturen geschaffen wurden, die so etwas möglich machten.


Das stimmt schon. Die Frage nach der Motivation und dem Sinn bleibt aber bestehen.


This world is only free for the individuals who don't challenge the status quo. The ones who threaten the powers that be understand how shackled we are.
But we will fight, and we will win

Lauren Southern
IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#42

RE: Vorstellung

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 13.08.2017 16:25
von LO-Wahnsinn | 3.974 Beiträge | 4054 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds LO-Wahnsinn
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Vielleicht lässt sich ja eine Bestattung per Sarg besser "Vermarkten", wenn ihr wisst was ich meine, also die politische Ausschmückung, die hat es doch sicherlich gegeben.
Eine Beerdigung mit Sarg, ist für meinen Geschmack etwas eindrucksvoller als eine Art Kochtopf in ein Loch zu setzen.
Das könnte der Grund gewesen sein falls der Sarg tatsächlich leer war, oder nur mit ca. 80 kg Erde gefüllt.

Die andere Seite ist, ich habe mal gehört, Mordopfer werden nicht verbrannt.

Wie auch immer, sofern vorhanden, könnten hier die Unterlagen des MfS Antworten geben.


Verloren ist der Tag, an dem man nicht gelacht hat.
IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#43

RE: Vorstellung

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 13.08.2017 16:50
von Rainer-Maria Rohloff | 4.230 Beiträge | 12845 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Rainer-Maria Rohloff
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zu coff in #30 der Textauszug aus dem Link über E. Knospe.

"Am 4. Mai 1982 um 21.00 Uhr bezogen Eberhard Knospe und Klaus Decker gemeinsam Postendienst, der bis zum folgenden Tag um 5.00 Uhr andauern sollte. Sie wurden auf einem sogenannten Horchposten eingesetzt, einer 65 Zentimeter tief ausgehobenen Mulde. Unweit von ihnen verkehrte der Kohlenzug vom Braunkohletagebau zum Kraftwerk Harbke. "
Textauszug ende

Das wird es wohl gewesen sein, so meine Denke. Kohlenzüge entwickeln in Fahrt eine mächtige Geräuschkulisse. Eventuell fuhr zur Tatzeit gerade Einer vorbei? Da werden die Schüsse bestimmt drin untergegangen sein.

Rainer-Maria



nach oben springen

#44

RE: Vorstellung

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 13.08.2017 16:53
von Gert | 14.080 Beiträge | 7008 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Gert
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Marienborn89 im Beitrag #41
Zitat von Gert im Beitrag #40

für einen normal organisierten Staat ist diese Bewertung richtig, ich sage sogar "sehr merkwürdig". Aber was war in dieser DDR schon normal, wo von einer Staatspartei mafiöse Strukturen geschaffen wurden, die so etwas möglich machten.


Das stimmt schon. Die Frage nach der Motivation und dem Sinn bleibt aber bestehen.
nicht verzagen , Stasi fragen


IM Kressin und Hapedi haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 13.08.2017 16:53 | nach oben springen

#45

RE: Vorstellung

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 13.08.2017 18:11
von der sturmbahn könig | 1.115 Beiträge | 6155 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds der sturmbahn könig
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich weiß nicht wie dieser Decker die ganzen Jahre mit diesem Mord leben kann.....ein Mensch ohne Gewissen...denn der Mord war mit eingeplant....100 pro. die Aussage vor Gericht ist eine Farce...und was den Knospe betrifft,,war der eingenickt...wie konnte er sich 4Kugeln in den Rücken einfangen..als Postenführer....??? traurig ,traurig, und was sagte der Richter noch gleich....Freiheit geht vor tot.??? .aber nicht vor heimtückischen. Mord



LO-Wahnsinn und Grenzer76 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#46

RE: Vorstellung

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 13.08.2017 18:37
von Pit 59 | 12.455 Beiträge | 11897 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Pit 59
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Harry,Niemand von uns war dabei,und weiss also auch nicht was genau passiert ist.
Weinhold lebt auch noch in Marl,ob gut oder schlecht und mit Alpträumen kann ich nicht sagen,auch da weiss keiner wie es wirklich war,nur einer,Weinhold selbst.

Beides eine Sauerei überhaupt keine Frage.



IM Kressin und der sturmbahn könig haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#47

RE: Vorstellung

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 13.08.2017 18:47
von Rainer-Maria Rohloff | 4.230 Beiträge | 12845 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Rainer-Maria Rohloff
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Dieser K.Decker müsste heute um die 54 Jahre sein? Noch im Arbeitsleben oder.....? Vielleicht klemmt sich ja einmal ein hier mitlesender Reporter an seine Alltagsfersen. Also wäre ich Einer, ich würde mir wirklich mal die Zeit nehmen, würde ähnlich Heynowski & Scheumann herangehen.

Rainer-Maria



LO-Wahnsinn und der sturmbahn könig haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#48

RE: Vorstellung

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 13.08.2017 18:50
von Pit 59 | 12.455 Beiträge | 11897 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Pit 59
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Nun wird der bestimmt nicht mehr K. Decker heissen da bin ich mir fast sicher,und wenn Du Ihn dann hast was willste dann machen Rainer ?



der sturmbahn könig hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#49

RE: Vorstellung

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 13.08.2017 19:00
von Rainer-Maria Rohloff | 4.230 Beiträge | 12845 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Rainer-Maria Rohloff
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Gut, wäre alles Spekulation Pit nur beruflich damit befasst(Journalismus) bedeutet einfach Leute zu finden, auch unter Alibinamen.Dann wenn gefunden ins Umfeld ansiedeln, unter Zufallsgrund den Mann näher kennenlernen. Aber ne Pit, ...mir kommt gerade ne .......der Decker liest vielleicht hier mit? Also ich würde das machen, mit seiner Vergangenheit. und dann dreht der Kerl den Spieß um...nicht auszudenken.

Rainer-Maria



der sturmbahn könig hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#50

RE: Vorstellung

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 13.08.2017 19:31
von der sturmbahn könig | 1.115 Beiträge | 6155 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds der sturmbahn könig
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Pit 59 im Beitrag #46
Harry,Niemand von uns war dabei,und weiss also auch nicht was genau passiert ist.
Weinhold lebt auch noch in Marl,ob gut oder schlecht und mit Alpträumen kann ich nicht sagen,auch da weiss keiner wie es wirklich war,nur einer,Weinhold selbst.

Beides eine Sauerei überhaupt keine Frage.
ja Peter, eben ... genauso undurchsichtig wie der fall Lemme.. schönen Abend noch mfg.Harry



nach oben springen

#51

RE: Vorstellung

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 13.08.2017 20:18
von sonnenschein5580 | 12 Beiträge | 67 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds sonnenschein5580
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Okay



zuletzt bearbeitet 13.08.2017 20:25 | nach oben springen

#52

RE: Vorstellung

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 13.08.2017 20:24
von der alte Grenzgänger | 1.720 Beiträge | 3910 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds der alte Grenzgänger
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

.. Du solltest mit solchen Daten sehr, sehr vorsichtig sein .. ernsthaft..

Siggi


"Das Verlangen, von uns selbst zu sprechen und unsere Fehler ins rechte Licht zu rücken, macht einen großen Teil unserer Aufrichtigkeit aus."
La Rochefoucauld (1613 - 1680)
Pit 59 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#53

RE: Vorstellung

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 13.08.2017 21:08
von der sturmbahn könig | 1.115 Beiträge | 6155 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds der sturmbahn könig
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von sonnenschein5580 im Beitrag #51
Okay
nun haste diesen beitrag gelöscht,,ist auch besser so,,,aber wenn nicht zu weit entfernt , fahre doch mal vorbei und sieh ihn dir an.......wenns dir keine ruhe lässt..,....



zuletzt bearbeitet 13.08.2017 22:36 | nach oben springen

#54

RE: Vorstellung

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 13.08.2017 22:03
von der alte Grenzgänger | 1.720 Beiträge | 3910 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds der alte Grenzgänger
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Was gibst Du denn für verrückte Ratschläge ?
Soll sie dort klingeln und fragen: "Hallo, sind Sie der Mörder meines Onkels ?"
Gehts noch .. ?

Siggi


"Das Verlangen, von uns selbst zu sprechen und unsere Fehler ins rechte Licht zu rücken, macht einen großen Teil unserer Aufrichtigkeit aus."
La Rochefoucauld (1613 - 1680)
der sturmbahn könig hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 13.08.2017 22:11 | nach oben springen

#55

RE: Vorstellung

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 13.08.2017 22:28
von der sturmbahn könig | 1.115 Beiträge | 6155 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds der sturmbahn könig
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von der alte Grenzgänger im Beitrag #54
Was gibst Du denn für verrückte Ratschläge ?
Soll sie dort klingeln und fragen: "Hallo, sind Sie der Mörder meines Onkels ?"
Gehts noch .. ?

Siggi
siggi,,na du erst,..... so direkt ist das doch nicht gemeint,, so dumm wird sie ja wohl nich sein... mal so vorbeischauen ,alter vergleichen,...,,usw. gibt doch etliche möglichkeiten,,, wenn ich betroffen wäre, würde ich jedenfals etwas unternehmen,,,,



nach oben springen

#56

RE: Vorstellung

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 13.08.2017 22:30
von Lutze | 9.385 Beiträge | 6998 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Lutze
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Auch merkwürdig,das die Stasi nichts gegen diesen Mörder unternommen hat,
bei Weinhold gab´s wenigstens ein Fahndungsfoto
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren


der sturmbahn könig hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#57

RE: Vorstellung

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 13.08.2017 22:52
von passport | 3.145 Beiträge | 2022 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds passport
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

das die Stasi nichts gegen diesen Mörder unternommen hat,

@Lutze ,

Das MfS ist für die Untersuchung dieser Straftat zuständig ! Die Entscheidung ob und was unternommen wird unterlag der Generalstaatsanwaltschaft der DDR.


passport


nach oben springen

#58

RE: Vorstellung

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 13.08.2017 23:18
von Hanum83 | 8.615 Beiträge | 15225 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hanum83
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von passport im Beitrag #57
das die Stasi nichts gegen diesen Mörder unternommen hat,

@Lutze ,

Das MfS ist für die Untersuchung dieser Straftat zuständig ! Die Entscheidung ob und was unternommen wird unterlag der Generalstaatsanwaltschaft der DDR.


passport


Nehme mal an das Resultat der Untersuchung durch das Organ war, das dem Organ da mächtig einer durchgerutscht ist, er hat die verwerfliche Tat sofort mit Beginn seiner Dienstzeit an der Grenze begangen, zweite Schicht wie man liest.
So tragisch wie das ist, aber Blutrache passt auch nicht so ganz in unsere Gesellschaft und so etwas sollte man auch nicht öffentlich befeuern.
Und einer der in herausragender Position mitverantwortlich war für dieses System das solche tragischen Verbrechen unter jungen Grenzsoldaten überhaupt hervorbrachte, hat auch nur 4 Jahre dafür abgesessen und grinst noch heute in Kameras.


Im November 1982 zu den Grenztruppen eingezogen und nach Formung zum Grenzsoldaten in Mönchhai ab April 1983 ein Jahr lang die Grenze im Bereich der Grenzkompanie Hanum in der Altmark mitbewacht.


IM Kressin und Hapedi haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 13.08.2017 23:57 | nach oben springen

#59

RE: Vorstellung

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 14.08.2017 00:14
von vs1400 | 3.804 Beiträge | 7339 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds vs1400
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von sonnenschein5580 im Beitrag #31
Meinen Großeltern und meiner Mutter wurde auch gesagt in Berlin das mein Onkel erst erschlagen wurde und danach erschossen. Aber darüber hab ich noch gar nichts gelesen. Es sind soviele Fragen die mich beschäftigen.
Bei der Beerdigung war der Sarg mit sieben Schlössern versiegelte. Meine Großeltern wollten ihn nochmal sehen. Das wurde aber vehement verboten🤔
Als mein Opa starb 2006 wurde das Grab geöfnet. Es lagen nur sieben Schlösser unten. Sonst nichts. Aber eigentlich sollten doch knochenreste da sein? Es ist alles so merkwürdig.


aufgrund wessen,
eine exhumierung geschieht nicht ohne grund.

ein sarg, ich hatte mal einen bestatter in einer meiner gruppen, bestand nicht sehr lange dem druck von oben.
ein derartiges grab setzt sich relativ schnell.

die sieben schlösser sind jedoch interessant ...

gruß vs


04.11.1986 - 21.04.1987 Uffz. Ausbildung In Perleberg
21.04.1987 - 28.08.1989 Gruppenführer der 2. Gr./ 2.Zug/ 7. GK - Schierke/ GR 20/ GKM- N


nach oben springen

#60

RE: Vorstellung

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 14.08.2017 07:27
von damals wars (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds damals wars
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Pit 59 im Beitrag #46
Harry,Niemand von uns war dabei,und weiss also auch nicht was genau passiert ist.
Weinhold lebt auch noch in Marl,ob gut oder schlecht und mit Alpträumen kann ich nicht sagen,auch da weiss keiner wie es wirklich war,nur einer,Weinhold selbst.

Beides eine Sauerei überhaupt keine Frage.
Zitat von Pit 59 im Beitrag #46
Harry,Niemand von uns war dabei,und weiss also auch nicht was genau passiert ist.
Weinhold lebt auch noch in Marl,ob gut oder schlecht und mit Alpträumen kann ich nicht sagen,auch da weiss keiner wie es wirklich war,nur einer,Weinhold selbst.

Beides eine Sauerei überhaupt keine Frage.


Er blieb sich treu:
wiki: Am 8. Januar 2005 schoss Weinhold in seiner Marler Stammkneipe Bierkiste zweimal auf einen Bekannten und verletzte ihn schwer. Daraufhin wurde er vom Landgericht Essen wegen gefährlicher Körperverletzung zu 2½ Jahren Haft verurteilt.


der sturmbahn könig hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
die nächste Vorstellung
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze von EG4
25 Gestern 18:16goto
von Thunderhorse • Zugriffe: 3698
Vorstellung von Westfale63
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze von Westfale63
10 11.09.2018 22:15goto
von Westfale63 • Zugriffe: 2681
Neue Vorstellung
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze von Seemannsheimweg
13 30.08.2018 08:17goto
von Fromens • Zugriffe: 3596
Vorstellung
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze von Lottchen
32 07.09.2018 14:11goto
von EK 81/2 • Zugriffe: 7276
Kurze Vorstellung
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze von shu1976
3 20.07.2018 20:57goto
von hslauch • Zugriffe: 983
Vorstellung
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze von RonnyLeitner
2 21.05.2018 22:47goto
von berndk5 • Zugriffe: 1059
kurze Vorstellung
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze von herzbube
14 30.05.2018 17:16goto
von Acki • Zugriffe: 4902
Vorstellung
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze von FlsBerlin
19 24.02.2018 19:56goto
von winne • Zugriffe: 3811
Vorstellung
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze von Bongo
5 26.01.2011 10:31goto
von bendix • Zugriffe: 828
Vorstellung Annakin
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze von Annakin
19 28.02.2014 14:27goto
von RiFu • Zugriffe: 1577

Besucher
32 Mitglieder und 43 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: uffz. rieger
Besucherzähler
Heute waren 1977 Gäste und 144 Mitglieder, gestern 2759 Gäste und 171 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 15555 Themen und 656552 Beiträge.

Heute waren 144 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen