X

#21

RE: Reaktivierung der Ex-Streitkäräfte!

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 07.08.2017 08:36
von eisenringtheo | 10.426 Beiträge | 4790 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds eisenringtheo
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Alfred im Beitrag #19
Es wäre wohl besser, wenn der "normale" Bürger im Inland richtig konsumieren könnte.

Das Ausland kann schnell mal wegbrechen und dann kostet dies als erstes richtig Arbeitskräfte in Deutschland.


Das ist richtig. Allerdings wird meist nur Kapital (Maschinen und Werkzeuge) exportiert. Boden und Arbeit ist schon vor Ort. Niedrige Bodenpreise und tiefe Löhne sind oft sogar der Grund für Fabriken im Ausland. Bei globalen Absatzkrisen sind dann oft diese ausländischen Produktionsstandorte mit Arbeitslosigkeit und Armut betroffen. Am stäksten trifft es die Länder mit Rohstoffexport, die mit den Deviseneinnahmen alles im Ausland kaufen und deshalb kaum einheimische Fabriken und den Mittelstand fördem. Russland war bis 1998 unter Jelzin in einer solchen Situation - und Venezuela ist es jetzt noch.


nach oben springen

#22

RE: Reaktivierung der Ex-Streitkäräfte!

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 07.08.2017 09:03
von Mike59 | 9.528 Beiträge | 6244 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Mike59
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Die Überschrift zum Tread ist peinlich. Kann das mal jemand ändern.



Gert hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#23

RE: Reaktivierung der Ex-Streitkäräfte!

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 07.08.2017 09:25
von Alfred | 7.931 Beiträge | 4106 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Alfred
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von eisenringtheo im Beitrag #21
Zitat von Alfred im Beitrag #19
Es wäre wohl besser, wenn der "normale" Bürger im Inland richtig konsumieren könnte.

Das Ausland kann schnell mal wegbrechen und dann kostet dies als erstes richtig Arbeitskräfte in Deutschland.


Das ist richtig. Allerdings wird meist nur Kapital (Maschinen und Werkzeuge) exportiert. Boden und Arbeit ist schon vor Ort. Niedrige Bodenpreise und tiefe Löhne sind oft sogar der Grund für Fabriken im Ausland. Bei globalen Absatzkrisen sind dann oft diese ausländischen Produktionsstandorte mit Arbeitslosigkeit und Armut betroffen. Am stäksten trifft es die Länder mit Rohstoffexport, die mit den Deviseneinnahmen alles im Ausland kaufen und deshalb kaum einheimische Fabriken und den Mittelstand fördem. Russland war bis 1998 unter Jelzin in einer solchen Situation - und Venezuela ist es jetzt noch.


In vielen Punkten richtig.

Aber denke mal an soclhe Firmen wie Meissener Porzellan, Plauner Spitze und viele andere Textilbetriebe in Deutschland. Oder an Glashersteller, Hersteller von Volkskunst aus dem Erzgebirge.

Die produzieren einen großen Teil nur noch fürs Ausland. Es ist doch heute in vielen Bereichen so. Deutsche kaufen z.T. den preiswerten Kram aus Asien. Die Asiaten u.a. kaufen HOCHWERTIGES Made in Germany. Das können Sie aber nur so lange, wie sie Geld haben. Ich könnte dir einige Firmen nennen, die setzen fast nur auf Export und haben jeden Tag Schweißperlen auf der Stirn und hoffen, dass ihnen der Markt in Asien, Russland und Co nicht wegbricht.



Ebro und josy95 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#24

RE: Reaktivierung der Ex-Streitkäräfte!

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 07.08.2017 09:36
von Gert | 14.093 Beiträge | 7082 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Gert
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Major Tom im Beitrag #12
Wenn man aus der Ferne zusieht wie dieses Land systematisch heruntergewirtschaftet wird dann kann man nur noch fassungslos mit dem Kopf schütteln. Wer hat den Politikern eigentlich erzählt, dass die massenhafte Einwanderung arabischer Armuts“flüchtlinge“ wertvoll für eine Industrienation wie Deutschland sei? Von den in Deutschland lebenden Libanesen liegen 75% in der sozialen Hängematte, bei den Türken sieht es ebenfalls sehr düster aus. Und die Deutschen klatschen dazu im Takt oder stehen an den Bahnhöfen um Teddybären zu werfen. Kneif mich mal jemand...


Pass mal auf, dass nicht bald mal eine Flüchtlingswelle aus der Nachbarschaft vor deiner Tür steht. Die Diktatoren in Mittelamerika habe wieder Hochkonjunktur


nach oben springen

#25

RE: Reaktivierung der Ex-Streitkäräfte!

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 07.08.2017 09:50
von Fred.S. | 2.081 Beiträge | 17457 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Fred.S.
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

gelöscht


zuletzt bearbeitet 07.08.2017 09:58 | nach oben springen

#26

RE: Reaktivierung der Ex-Streitkäräfte!

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 07.08.2017 09:54
von bürger der ddr | 7.953 Beiträge | 30246 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds bürger der ddr
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Das Thema sollte anders lauten....

Der "Krieg" wird heute anders geführt, da kommt der "Sultan" nicht mehr mit seinen "Helden"....

Heute lautet die Devise:
- Einsickern
- Fortpflanzen
- feindliche Übernahme

Wir sollten uns lieber Gedanken machen wie wie unser Land auf politischer Ebene retten können, da braucht es ersteinmal recht wenig Heldentum, da braucht es einen Willen etwas ändern zu wollen....
Wie war das Datum der nächsten Wahl?


Ein Ausspruch von A. Schopenhauer: "Seit ich die Menschen kenne liebe ich die Tiere"


Sperrbrecher, IM Kressin und Heckenhaus haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#27

RE: Reaktivierung der Ex-Streitkäräfte!

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 07.08.2017 09:59
von Fred.S. | 2.081 Beiträge | 17457 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Fred.S.
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

#1 Waffen gegen die jetzt schon in Deutschland angekommenn Flüchtlinge? Und dann durch uns, die alte Garde?
Nein Speedbus, das klappt nicht mehr.
Die Grenzen geschlossen, das KÖNNTE das Problem mindern, aber nicht lösen. Schau, es steht ja schon jetzt fest, sie bleibt Kanzlerin und die EU
ist weiterhin für offene Grenzen.

Und zu den Beitrag Nr.4, von Dir, Sei froh das wir dann schon längst alle unter der Erde liegen. mfg. Fred S.


zuletzt bearbeitet 07.08.2017 10:08 | nach oben springen

#28

RE: Reaktivierung der Ex-Streitkäräfte!

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 07.08.2017 10:06
von Fred.S. | 2.081 Beiträge | 17457 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Fred.S.
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

#26 Es wird sich NICHTS ändern nach der Wahl, das weißt Du doch schon jetzt genauso wie ich, bürger der ddr.
Warum zur Wahl gehen, wenn man schon Gestern geschrieben hat, sie BLEIBT Kanzlerin und damit ihre Politik von Heute. Fred S.

Ja, Mike, die Überschrift finde ich auch häßlich.


zuletzt bearbeitet 07.08.2017 10:07 | nach oben springen

#29

RE: Reaktivierung der Ex-Streitkäräfte!

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 07.08.2017 10:41
von IM Kressin | 1.782 Beiträge | 23760 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds IM Kressin
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Nirgendwo , in keinem Lebensbereich gibt es 100 Prozent Übereinstimmung . Nicht in der Familie, weder im Freundeskreis noch im Job oder einer politischen Partei.

Stimmzettel nicht ausfüllen aus Protest, weil „man nichts ändern kann“ ist keine Alternative. Der Nichtwähler ist der einzige, der unter Garantie nicht das bekommt, was er will .

Demokratie lebt davon, dass es nicht nur Schönwetterdemokraten gibt, sondern genau diejenigen, die auch gegen Widerstände zu ihren Überzeugungen stehen.

„Wer Wählen geht, kann verlieren, wer nicht wählt, hat schon verloren“ vergleichbar aus der Signatur von @Lutze


"Als ich 17 war, war in meinem Traumberuf nichts mehr frei” – Was das war? – "Rentner! Erst Rentnerlehrling, dann Jungrentner und dann Rentnergeselle!”

Wo ein Genosse ist, ist die Partei - wo zwei Genossen sind, ist ein Intershop!

"Wo ein Genosse ist, da ist die Partei, wo ein Genosse und eine Genossin ist, da ist die Hurerei" geklaut bei DoreHolm
Grenzläufer, Hapedi, bürger der ddr und Ehli haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#30

RE: Reaktivierung der Ex-Streitkäräfte!

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 07.08.2017 11:14
von josy95 | 5.143 Beiträge | 2001 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds josy95
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Mike59 im Beitrag #22
Die Überschrift zum Tread ist peinlich. Kann das mal jemand ändern.


Wieso ist die Überschrift peinlich????

Peinlich ist das, was in diesem Land, in der EU, in dieser durch Globalisierung nur noch profitmaximierten "westlich- dekadenten Wertegemeinschaft" passiert.

Oder besser nicht passiert!

Nämlich die Ursachen (u. a. für Flüchtlingsströme, Verarmung immer größerer Bevölkerungsschichten - nicht nur in der dritten Welt!) zu bekämpfen und nicht die Auswirkungen!

Und neben der Bekämpfung der gravierenden Fluchtursachen auch den riesen Sumpf vom Geschäft mit den Flüchtlingen austrocknen. Italien macht ja erste zaghafte Anfänge...

josy95


Auf Wiedersehen. Vielleicht woanders...
IM Kressin, bürger der ddr und Ehli haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#31

RE: Reaktivierung der Ex-Streitkäräfte!

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 07.08.2017 11:22
von Rainer-Maria Rohloff | 4.230 Beiträge | 12850 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Rainer-Maria Rohloff
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Was oder wen wollten wir den wählen, damit es in der ungezügelten Zuwanderung erstmal einen Stop hin zu maximal geordneten 10% gibt? Ich kenne nicht eine Partei, außer der AFD, die das schaffen könnt? Und diese AFD ist mit sich selber beschäftigt, bekommt keine klare geeinte Führung hin. Also kann man die Partei auch vergessen. Das kommt doch jetzt alles durch die Hintertüre....so Familienzusammenführung, dann Erdogans ungeliebte Türken und so liese sich das fortsetzen.

Der Rest so CSU, CDU, FDP, Grüne und Linke ist stur und verkrustet ähnlich der alten SED der DDR, da kommt nix bewegendes, da kommt nur noch mehr Zuwanderung.

Rainer-Maria leicht am Thema vorbei

Und einen guten Wochenbeginn allen ins Forum

PS: Sarkasmus ein: "Wer sollte denn hier wen und was verteidigen? Und für was? Am Ende bleibt nur die Verteidigung des eigenem Heim....und nichts anderes. Oder man wandert eventuell aus, so wie Hanum."



nach oben springen

#32

RE: Reaktivierung der Ex-Streitkäräfte!

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 07.08.2017 11:30
von buschgespenst | 3.141 Beiträge | 10889 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds buschgespenst
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Rainer-Maria Rohloff im Beitrag #31
Was oder wen wollten wir den wählen, damit es in der ungezügelten Zuwanderung erstmal einen Stop hin zu maximal geordneten 10% gibt? Ich kenne nicht eine Partei, außer der AFD, die das schaffen könnt? Und diese AFD ist mit sich selber beschäftigt, bekommt keine klare geeinte Führung hin. Also kann man die Partei auch vergessen. Das kommt doch jetzt alles durch die Hintertüre....so Familienzusammenführung, dann Erdogans ungeliebte Türken und so liese sich das fortsetzen.

Der Rest so CSU, CDU, FDP, Grüne und Linke ist stur und verkrustet ähnlich der alten SED der DDR, da kommt nix bewegendes, da kommt nur noch mehr Zuwanderung.

Rainer-Maria leicht am Thema vorbei

Und einen guten Wochenbeginn allen ins Forum

PS: Sarkasmus ein: "Wer sollte denn hier wen und was verteidigen? Und für was? Am Ende bleibt nur die Verteidigung des eigenem Heim....und nichts anderes. Oder man wandert eventuell aus, so wie Hanum."


Etwas Tucholsky

"An Einjang hattn se lauter Projramms zu liejn... da konnt sich jeder eins aussuchen. Ick sahre: "Jehm Sie mir... jehm Se mia ein scheenet Projamm für einen selbständigen Jemieseladen, fier die Interessen des arbeitenden Volkes", sahre ick, "mit etwas Juden raus, aber hinten wieder rin, und fier die Aufrechterhaltung der wohlerworbenen Steuern!" - "Bütte sehr", sacht det Frollein, wat da stand, "da nehm Sie unsa Projramm Numma siemundfürrsich - da is det allens drin. Wenn et Sie nicht jefällt", sacht se, "denn kenn Siet ja umtauschn. Wir sind jahnich so!" Diß is eine kulante Pachtei, sahre ick Ihn! Ick werde die Leute wahrscheinlich wähln. Falls et sie bei der Wahl noch jibt."

Neben bei...irres Thema und eine irre Überschrift...aber alle machen mit!

...


Mein Erzgebirge,
hoch über dunklen Schächten lauscht deiner Halden wilde Einsamkeit.
Still raunen sie von guten Himmelsmächten,
von Berggeschrei aus längst vergangener Zeit.
(Edwin Bauersachs)
IM Kressin und Klauspeter haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#33

RE: Reaktivierung der Ex-Streitkäräfte!

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 07.08.2017 11:34
von josy95 | 5.143 Beiträge | 2001 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds josy95
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Alfred im Beitrag #23
Zitat von eisenringtheo im Beitrag #21
Zitat von Alfred im Beitrag #19
Es wäre wohl besser, wenn der "normale" Bürger im Inland richtig konsumieren könnte.

Das Ausland kann schnell mal wegbrechen und dann kostet dies als erstes richtig Arbeitskräfte in Deutschland.


Das ist richtig. Allerdings wird meist nur Kapital (Maschinen und Werkzeuge) exportiert. Boden und Arbeit ist schon vor Ort. Niedrige Bodenpreise und tiefe Löhne sind oft sogar der Grund für Fabriken im Ausland. Bei globalen Absatzkrisen sind dann oft diese ausländischen Produktionsstandorte mit Arbeitslosigkeit und Armut betroffen. Am stäksten trifft es die Länder mit Rohstoffexport, die mit den Deviseneinnahmen alles im Ausland kaufen und deshalb kaum einheimische Fabriken und den Mittelstand fördem. Russland war bis 1998 unter Jelzin in einer solchen Situation - und Venezuela ist es jetzt noch.


In vielen Punkten richtig.

Aber denke mal an soclhe Firmen wie Meissener Porzellan, Plauner Spitze und viele andere Textilbetriebe in Deutschland. Oder an Glashersteller, Hersteller von Volkskunst aus dem Erzgebirge.

Die produzieren einen großen Teil nur noch fürs Ausland. Es ist doch heute in vielen Bereichen so. Deutsche kaufen z.T. den preiswerten Kram aus Asien. Die Asiaten u.a. kaufen HOCHWERTIGES Made in Germany. Das können Sie aber nur so lange, wie sie Geld haben. Ich könnte dir einige Firmen nennen, die setzen fast nur auf Export und haben jeden Tag Schweißperlen auf der Stirn und hoffen, dass ihnen der Markt in Asien, Russland und Co nicht wegbricht.
(fett) ...und @Alfred ..., das ist ja eines von vielen großen Problemen! Was ein rationell denkender Mensch und Bürger nicht versteht!

U. a. die internationale Transport- und Erdöl-/ Energielobby (oder sollten wir es lieber *afia nennen?) kommt doch vor lachen nicht in den Schlaf!

Was scheert die die Umwelt, wenn abertausende Liter Kerosin tagtäglich für solchen Unfung in den Himmel, unsere Luft geblasen wird?
Wichtiger ist doch, Glühlampenverordnungen oder anderen Nonsens zu beschließen, bis ins letzte Detail zu regeln...
Dir, mir...uns allen das Geld förmlich aus der Tasche zu saugen für diesen bewußt fehlgeleiteten Unfug mit dem erneuerbaren Energieumlagegesetz (EEG),
dabei anderen kräftig die Taschen zu füllen!

Oder der Schwachsinn, in Afrika Rosen anzubauen... statt Lebensmittel! Die jede Menge knappes Wasser brauchen, damit der europäische Michel selbst im tiefsten Winter im Discounter für schlappe 2 €uro einen Strauß Rosen kaufen kann!

Und gerade die, die solchen Unsinn mit verzapft haben, wollen uns noch was von nachhaltiger Entwicklungshilfe erzählen?

Liebe Gemeinde... nicht doch!

Darum ist meine Meinung.... zum gegenwärtigen Zeitpunkt keine Streitkräfte mobilisieren!
Kämpfen an der Heimatfront mit Geist und Verstand, Tastatur..., modernen Medien usw.

Den Politholzköpen das Leben mit friedlicher Mitteln durch Aufbegehren regelrecht zur Hölle machen!

Und meine ganz persönliche Meinung:

Ich bin bereit, meine Freiheit, mein klein wenig Wohlstand und den meiner Lieben und aller Gleichgesinnten, aller vom Raubritterkapitalismus Made in USA und Western Germany geschädigten, im E- Fall auch mit einer Waffe zu verteidigen! Egal gegen wen, ob Raubritter oder ideologisierte Missionare...

Auch wenn ich nie der für eine Waffe geborene Mensch war und werde, den Kampf mit Worten vorziehe!

josy95


Auf Wiedersehen. Vielleicht woanders...
IM Kressin und bürger der ddr haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#34

RE: Reaktivierung der Ex-Streitkäräfte!

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 07.08.2017 11:40
von damals wars (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds damals wars
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Wirklich Keiner, der sich von einer "Karl Gustav" zerstörten Mauer beerdigen lassen will
oder sich vor einem Leoparden zur Verteidigng der Heimat überrollen läßt.
Müssen wohl wieder die Polen ran?


zuletzt bearbeitet 07.08.2017 15:46 | nach oben springen

#35

RE: Reaktivierung der Ex-Streitkäräfte!

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 07.08.2017 11:42
von coff | 1.072 Beiträge | 1687 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds coff
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Hanum83 im Beitrag #9
Ich hab mir für den Fall etwas auf die Seite gelegt, wenn mir das hier eines Tages zuviel Morgenland wird werd ich zum Migranten.
Dann sollen doch die Schrebergärtner von mir aus, wie bei der LPG damals, anstatt 5 Kühen sich 10 Kontingent-Ziegen in den Garten stellen, manche von denen haben es ja so gewollt.



Dann hoffe ich mal für Dich das Du das in Form von Diamanten in einem Säckchen unter Deinem Kopfkissen deponiert hast und nicht bei einer Bank in vielleicht auch noch Eurowährung gelagert hast. Da könnte sonst das böse Erwachen kommen...

Welches Land soll eigentlich Dich und Deine Sippe dann einmal aufnehmen, allzu viele wird es dann ja nicht mehr geben...


"Wer sich den Gesetzen nicht fügen will, muß die Gegend verlassen, wo sie gelten." ( Johann Wolfgang von Goethe )
IM Kressin und bürger der ddr haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#36

RE: Reaktivierung der Ex-Streitkäräfte!

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 07.08.2017 11:49
von coff | 1.072 Beiträge | 1687 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds coff
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von IM Kressin im Beitrag #29


„Wer Wählen geht, kann verlieren, wer nicht wählt, hat schon verloren“




Vielleicht solltest Du noch ergänzen das man aber mit Wahlen nichts verändern kann...


"Wer sich den Gesetzen nicht fügen will, muß die Gegend verlassen, wo sie gelten." ( Johann Wolfgang von Goethe )
Fred.S. hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#37

RE: Reaktivierung der Ex-Streitkäräfte!

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 07.08.2017 11:54
von Blitz_Blank_Kalle | 1.020 Beiträge | 2887 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Blitz_Blank_Kalle
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Was ist denn überhaupt mit "Ex-Streitkräfte" gemeint? Die alten Germanen aussem Teutoburger Wald, Waffen-SS, Kampfgruppe oder wer?
Solange, wie (manche ) blöde Deutsche immer wieder die selben Regenten wählen, wird sich nicht viel ändern. Vielleicht kommt ja irgendwann mal wieder ein gescheiterter Aquarellmaler aus Österreich und setzt Volkeswille durch...?


Fred.S. hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 08.08.2017 07:32 | nach oben springen

#38

RE: Reaktivierung der Ex-Streitkäräfte!

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 07.08.2017 12:03
von Alfred | 7.931 Beiträge | 4106 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Alfred
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Josy,

der Mensch kann dies schon alles verstehen.

Man muss sich doch nur die Werbung anschauen. In Deutschland zählt bei vielen Sachen nur Geiz ist Geil. Qualität, Nachhaltigkeit spielt oft keine Rolle. Wirbt aber Deutschland im Ausland, so zählt Qualität. Ich habe vor Jahren mal einen Beitrag gesehen, da wurde japanischen und chinesischen Schülern vermittelt, dass aus Deutschland Qualität kommt. So z.B. Meissener Porzellan, Plauenener Spitze oder geschnitztes aus dem Erzgebirge. Und man zeigte, wie z.B. einige Geschäftsführer aus diesen Bereichen den Markt in Asien bereicherten. Ich kann mich noch gut an einen aus dem Erzgebirge erinnern. Den fragte man, ob es ihn nicht störe, wenn China billiges Weihnachtszeug in den Discountern in Deutschland verkauft. Der konnte nur lachen und verwies aus sein gut gefülltes Auftragsbuch, wo Asianten bei ihm Qualität bestellt hatten.

Aber leider ist es eben auch so, dass sich eben einige - und es werden wohl immer mehr - Deutsche bestimmte Qualität auch nicht mehr leisten können. Trotz mehrerer Jobs spielt es nicht das Geld in die Haushaltskasse. Nimm doch den Mindestlohn, 8,50 Euro. Was macht dies im Monat und wer soll davon ordentlich leben können ? Keiner.

Arbeit muss sich richtig lohnen, aber unsere Politiker sind doch zum großen teil heute mehr von der Basis entfremdet als in der DDR.Wenn ich sehe welche Bezüge die bekommen, dann sitzen viele noch in zig anderen Gremien . Sie kriegen den Hals nicht voll. Und da schließe ich keine Partei aus.

Die Probleme der einfachen Menschen sind selten von Interesse. Und wenn ich schon den Begriff "sozial schwach " höre, kommt mir die Galle hoch. Die meisten sind nicht sozial schwach, sondern finanziell schwach. Nur dies will man eben nicht sagen, da dies schlecht klingt.

Deutschland wird sich in den nächsten Jahren noch putzen, jede Wette.



Bastler100, josy95, passport und LO-Wahnsinn haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 07.08.2017 15:18 | nach oben springen

#39

RE: Reaktivierung der Ex-Streitkäräfte!

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 07.08.2017 12:06
von josy95 | 5.143 Beiträge | 2001 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds josy95
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von coff im Beitrag #36
Zitat von IM Kressin im Beitrag #29


„Wer Wählen geht, kann verlieren, wer nicht wählt, hat schon verloren“




Vielleicht solltest Du noch ergänzen das man aber mit Wahlen nichts verändern kann...
...da hast Du aber nur teilweise recht.

Man kann mit seinem Kreuzchen nicht viel ändern..., aber mit einer gewissen Priese Mut zur direkten Konfrontation mit den Kandidaten der Nationalen Front..., hoplla, natürlich die Bundestagswahlkandidaten meinte ich, kann man schon ein klein wenig erreichen.

Gerade die Vertreter von Lobbyistenparteien & Co, politische Vollpfosten, Kerzenhalter und Teddybärenwerfer müssen nach einer Wahlkampfveranstaltung..., danach, in der s. g. Legislaturperiode, wenn sie 4 Jahre selbst mit geringen Stimmenanteilen weiter politischen Unfug in Größenordnungen verzapfen und auf Steuerzahlers Kosten schmarotzen..., wenn sie ihre Post öffnen, Schweißausbrüche bekommen! Und wenn sie deinen Namen lesen, in eine Art Schockstarre verfallen!

Frei nach dem Motto: Der/ Die schon wieder!

Zum Glück gibt es auch noch Medien, die s. g. offene Briefe veröffentlichen!

Wenn nur mehr frustrierte Mitbürger diese wahrhafte Freiheit nutzen würden..., denn da liegt eher der berühmte Haase im Pfeffer!
Von nix kommt leider nix!

josy95


Auf Wiedersehen. Vielleicht woanders...
IM Kressin und bürger der ddr haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#40

RE: Reaktivierung der Ex-Streitkäräfte!

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 07.08.2017 12:15
von Heckenhaus | 8.867 Beiträge | 19144 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Heckenhaus
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Blitz_Blank_Kalle im Beitrag #37
Was ist denn überhaupt mit "Ex-Streitkräfte" gemeint?

Es wurde ausgangs gefragt, ob es noch Patrioten geben würde, im Fall der Fälle.
Also Menschen, die mit Überzeugung FÜR ihr Vaterland kämpfen würden.
Ich meine : Nein.

Der Wehrdienst wurde zunehmend untergraben, bis zur "Aussetzung".
Die Folgen sind allerorten bei den vorwiegend männlichen Jgendlichen sichtbar, allgemeine Verweichlichung.
Die also scheiden aus.
Und der Rest ? Mit Waldorfschülern und Friedensaktivisten ist beim besten Willen kein Kampf zu gewinnen.

Ich favorisiere eine Liberalisierung des Waffenrechts a´la Tschechien.
Verbrecher sind ohnehin bewaffnet, der Feind sowieso. Also hilft nur Selbstschutz.
Wer maßt sich eigentlich dreist an, Waffenbesitz zu verbieten ?
Es gäbe weit weniger Verbrechen, wenn Abschreckung vorhanden wäre.


.
.

.
Bastler100 und LO-Wahnsinn haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Con IFA-WM, selber international spielen
Erstellt im Forum Leben in der DDR von StabsfeldKoenig
4 06.09.2015 13:56goto
von Lutze • Zugriffe: 1070
Vorstellung Signalobermaat
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze von Signalobermaat
12 08.02.2015 15:20goto
von EK82I • Zugriffe: 1034

Besucher
10 Mitglieder und 44 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: puma21
Besucherzähler
Heute waren 847 Gäste und 75 Mitglieder, gestern 2681 Gäste und 156 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 15601 Themen und 659067 Beiträge.

Heute waren 75 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen