X
#1

Ende der Minenzeit

in Grenztruppen der DDR 11.07.2017 14:54
von Markus Stüber | 122 Beiträge | 640 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Markus Stüber
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo,

was wurde eigentlich nach dem Ende der Zeit der Minen an der Grenze aus den Minen-Beständen? Es wurde doch sicherlich nicht alles verlegt, was man damals hatte, oder? Und die Pionierkompanien? Trainierten die weiterhin Minenverlegen für den Ernstfall? Zumindest soll es Ausbildung und Schaukästen mit Minen noch bis zum Ende der GT gegeben haben...

Gruß
Markus


zuletzt bearbeitet 12.07.2017 14:15 | nach oben springen

#2

RE: Ende der Minenzeit

in Grenztruppen der DDR 15.07.2017 17:22
von Thunderhorse | 4.572 Beiträge | 2234 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Thunderhorse
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Markus Stüber im Beitrag #1
Hallo,

was wurde eigentlich nach dem Ende der Zeit der Minen an der Grenze aus den Minen-Beständen? Es wurde doch sicherlich nicht alles verlegt, was man damals hatte, oder? Und die Pionierkompanien? Trainierten die weiterhin Minenverlegen für den Ernstfall? Zumindest soll es Ausbildung und Schaukästen mit Minen noch bis zum Ende der GT gegeben haben...

Gruß
Markus

Es wurden auch nach 1985 noch Bodenminen geräumt. Waren jedoch örtliche Einzelmassnahmen. Dabei kamen Kräfte der jeweiligen PIK der GT zum Einsatz.
Über diese Nachsuche wurde auch über GIP informiert.


"Mobility, Vigilance, Justice"


Markus Stüber hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#3

RE: Ende der Minenzeit

in Grenztruppen der DDR 16.07.2017 19:08
von eisenringtheo | 10.137 Beiträge | 3515 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds eisenringtheo
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Markus Stüber im Beitrag #1
Hallo,

was wurde eigentlich nach dem Ende der Zeit der Minen an der Grenze aus den Minen-Beständen? Es wurde doch sicherlich nicht alles verlegt, was man damals hatte, oder? Und die Pionierkompanien? Trainierten die weiterhin Minenverlegen für den Ernstfall? Zumindest soll es Ausbildung und Schaukästen mit Minen noch bis zum Ende der GT gegeben haben...

Gruß
Markus

Angeblich hat man alles, auch die überzähligen Minen vernichtet.... Oder doch verkauft?? Man brauchte ja Devisen.
OT: Entschärfen von Landminen: Ein Spass für die ganze Familie

Theo


zweedi04 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#4

RE: Ende der Minenzeit

in Grenztruppen der DDR 16.07.2017 19:39
von zweedi04 | 483 Beiträge | 586 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds zweedi04
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Wir von der PiK8 waren bei der Räumung der Minen schon leichtsinnig, aber das war nichts gegen den verwegenen Vietnamesen.


Lebenskunst ist - "Im Alltäglichen das Wunderbare zu sehen"
nach oben springen

#5

RE: Ende der Minenzeit

in Grenztruppen der DDR 17.07.2017 00:20
von Rothaut | 731 Beiträge | 1693 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Rothaut
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ja..zweedi...da kann man nur staunen....irre wie der das Teil auseinander nimmt!

P.S.: Auto wieder "schick"?



nach oben springen

#6

RE: Ende der Minenzeit

in Grenztruppen der DDR 28.07.2017 21:16
von Thunderhorse | 4.572 Beiträge | 2234 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Thunderhorse
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von eisenringtheo im Beitrag #3
Zitat von Markus Stüber im Beitrag #1
Hallo,

was wurde eigentlich nach dem Ende der Zeit der Minen an der Grenze aus den Minen-Beständen? Es wurde doch sicherlich nicht alles verlegt, was man damals hatte, oder? Und die Pionierkompanien? Trainierten die weiterhin Minenverlegen für den Ernstfall? Zumindest soll es Ausbildung und Schaukästen mit Minen noch bis zum Ende der GT gegeben haben...

Gruß
Markus

Angeblich hat man alles, auch die überzähligen Minen vernichtet.... Oder doch verkauft?? Man brauchte ja Devisen.
OT: Entschärfen von Landminen: Ein Spass für die ganze Familie
<iframe width="853" height="480" src="https://www.youtube.com/embed/mWfNZoXr6rQ" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>
Theo


Ist eine PMN-2, kam in der DDR nicht zum Einsatz.


"Mobility, Vigilance, Justice"


eisenringtheo hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen



Besucher
21 Mitglieder und 108 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Huf3
Besucherzähler
Heute waren 2860 Gäste und 95 Mitglieder, gestern 6566 Gäste und 142 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14788 Themen und 606191 Beiträge.

Heute waren 95 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen