X

#41

RE: Schrecklicher Unfall

in Themen vom Tage 05.07.2017 08:49
von furry | 4.271 Beiträge | 3373 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds furry
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Blitz_Blank_Kalle im Beitrag #40
Zitat von Lutze im Beitrag #39
und nun sollen die Strafen dafür erhöht werden,egal wie teuer
Lutze
Vielleicht sollte die Einsicht wachsen!? Kann ja beim nächsten mal einen selber treffen. Traurig, dass man das mit erhöhten Strafen versucht durchzusetzen.
Aber wie soll es anders gehen?
Es muss einfach weh tun. Mit "Dudu" kommt man nicht weiter.
Zu Vorwendezeiten im östlichen Land kann ich mich erinnern, dass da ein Krankenwagen mit Sirene und Blaulicht auf die Piste geschickt wurde und die Polizei fuhr hinterher. Und wem da nicht einfiel, wie er sich in solch einem Moment zu verhalten hat, den haben dann die nachfolgenden freundlichen Helfer mit Stempel und Quittungsblock auf die Sprünge geholfen. Sicher nicht die feine Art, aber der Zweck heiligt die Mittel.


"Es gibt nur zwei Männer, denen ich vertraue: Der eine bin ich - der andere nicht Sie ... !" (Cameron Poe)
der Anderdenkende, miethpaul66, IM Kressin, Heckenhaus, Cambrino, Lutze, Ehli und RalphT haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 05.07.2017 08:50 | nach oben springen

#42

RE: Schrecklicher Unfall

in Themen vom Tage 05.07.2017 09:06
von der Anderdenkende | 2.530 Beiträge | 5608 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds der Anderdenkende
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Nicht nur die Rettungsgasse funzt nicht in Deutscheland, auch das Einfädeln per Reisverschlussverfahren funzt nicht. Obwohl man das inne Fahrschule schon lernt! Und Baustellen auf Autobahnen mindestens 2 km vorher schon angezeigt werden.
Warum?
Weil zu dicht aufgefahren wird und die Deutschen mittlerweile zu blöde zum denken bzw. vorausschauenden fahren sind.


Stil ist nicht das Ende des Besens!
Harsberg, Fred.S. und miethpaul66 haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 05.07.2017 09:06 | nach oben springen

#43

RE: Schrecklicher Unfall

in Themen vom Tage 05.07.2017 09:43
von berlin3321 | 3.143 Beiträge | 2393 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds berlin3321
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Gehört entfernt zum Thema, Warndreick.

Hier mal ein Bild



Quelle: http://www.nnp.de/lokales/limburg_und_um...e;art680,141616

Wer stellt denn ein Warndreieck auf? Keine Sau....Meine Erfahrung war, wenn überhaupt Warndreieck, dann max 30 %. Von den 30 % die es aufgestellt hatten stand ganze 10 % richtig, dass heißt auf der BAB min 100 m hinter dem Fzg.

Der Abstand der Leitpfosten af den Autobahnen beträgt 50 m, also mindestens 2, besser 3 Leitpfosten Abstand hinter dem Fzg.

Fakt ist, steht ein Dreieck in der richtigen Entfernung und auf dem linken Drittel des Standstreifens hat der LKW, der über den Standstreifen nach rechts von der Fahrbahn abkommt, die Chance

1: Das Dreieck zu überfahren
2. Durch den Knall zu "aufzuwachen"
3 Wieder nach li am Hindernis vorbei zu kommen.

Ein Warndreieck 20 m hinter dem Fzg und re unter der Leitplanke nützt nichts.

Der LKW fährt bei 90 km/ h knapp 30 m/ sek! Jeder kann sich ausrechnen wie lange er bracht bis er drin sitzt wenn das Dreieck falsch steht bzw garnicht aufgestellt ist.

Wer steigt aus und geht hinter die Leitplanke? Ebenfalls keine Sau.

Ich kann nur jedem hier raten bei einer Panne oder Unfall das Fzg zu verlassen und nach re hinter die Leitplanke zu gehen.

Und jetzt bitte Hand auf´s Herz, wer hat es bisher so gemacht?

MfG Berlin

Edit: Rechtschreibung


Dieser Beitrag ist eine Meinungsäußerung, nicht repräsentativ, im Sinne des Art. 5 des Grundgesetzes und durch diesen gedeckt !

Ein Holder geht durch dick und dünn...


Der Holder auf dem Acker, der kleine Racker schlägt sich wirklich wacker, ...
Heckenhaus und RalphT haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 05.07.2017 11:31 | nach oben springen

#44

RE: Schrecklicher Unfall

in Themen vom Tage 05.07.2017 10:53
von TOMMI | 2.357 Beiträge | 1846 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds TOMMI
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Die Dummheit bei Bildung von Rettungsgassen und dem Reißverschlussverfahren ist das eine. Was ich aber als absolut pervers
empfinde, ist die Unsitte der Schaulustigkeit, der Gafferei. Gibt es ja nicht erst seit heute, aber durch technische Möglichkeiten
(Digitalfotografie etc.) erhält das ganze eine neue Dimension. Strafbar ist das ganze bisher lediglich, wenn dadurch Rettungsmaßnahmen
behindert werden. Leider gibt es kein Gesetz dagegen, A.....loch zu sein. Das Aufgeilen an der Not anderer ist so abartig, dass ich mich
schon bei dem Gedanken erwischte, man solle solche Typen auf dem Marktplatz öffentlich auspeitschen.
(Sorry, geht in der Realität natürlich nicht, aber bei soetwas kocht man vor Wut) Aber wie das ganze bestrafen? Vielleicht namentlich bekannt machen?
Vor einigen Jahren unterhielt ich mich bei der Arbeit mit einem Kollegen, welcher bei der freiwilligen Feuerwehr war. Er erzählte von einem Einsatz
bei einem Unfall auf der Autobahn. Er beobachtete, wie ein Fahrzeug hielt, das Fenster herunter ging und jemand daraus Szenen des Unfalls
fotografierte. Er ging zu dem Fahrzeug hin, entriss dem Gaffer die Kamera und zerstörte diese. In einem folgendem Verfahren vor Gericht wurde
er freigesprochen.


EK 88/I
GR4 / 5.GK (Teistungen)


IM Kressin, Fred.S., Heckenhaus, miethpaul66, der Anderdenkende, Lutze, Ehli und bürger der ddr haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#45

RE: Schrecklicher Unfall

in Themen vom Tage 05.07.2017 11:29
von berlin3321 | 3.143 Beiträge | 2393 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds berlin3321
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Moin Tommi,

so sieht´s aus....Gaffer....

Dazu eine kl. Geschichte: In Schleswig- Holstein waren jede Menge Wehren zu einem Großbrand ausgerückt.

Anwohner und Gewerbetreibende spendeten den Frauen und Männern der Wehren Brötchen und Kaffee, die Gaffer "frassen" den Feuerwehrleuten die Sachen weg.

Unmöglich ein derartiges Verhalten....

http://www.ndr.de/nachrichten/schleswig-...erwehr2436.html

Und da passt an den Pranger stellen und auspeitschen wirklich.

MfG Berlin


Dieser Beitrag ist eine Meinungsäußerung, nicht repräsentativ, im Sinne des Art. 5 des Grundgesetzes und durch diesen gedeckt !

Ein Holder geht durch dick und dünn...


Der Holder auf dem Acker, der kleine Racker schlägt sich wirklich wacker, ...
miethpaul66, Heckenhaus, TOMMI, Ebro und bürger der ddr haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#46

RE: Schrecklicher Unfall

in Themen vom Tage 05.07.2017 12:50
von RalphT | 1.182 Beiträge | 2038 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds RalphT
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von berlin3321 im Beitrag #43
Gehört entfernt zum Thema, Warndreick.

Wer stellt denn ein Warndreieck auf? Keine Sau....Meine Erfahrung war, wenn überhaupt Warndreieck, dann max 30 %. Von den 30 % die es aufgestellt hatten stand ganze 10 % richtig, dass heißt auf der BAB min 100 m hinter dem Fzg.

Der Abstand der Leitpfosten af den Autobahnen beträgt 50 m, also mindestens 2, besser 3 Leitpfosten Abstand hinter dem Fzg.

Fakt ist, steht ein Dreieck in der richtigen Entfernung und auf dem linken Drittel des Standstreifens hat der LKW, der über den Standstreifen nach rechts von der Fahrbahn abkommt, die Chance

1: Das Dreieck zu überfahren
2. Durch den Knall zu "aufzuwachen"
3 Wieder nach li am Hindernis vorbei zu kommen.

Ein Warndreieck 20 m hinter dem Fzg und re unter der Leitplanke nützt nichts.

Der LKW fährt bei 90 km/ h knapp 30 m/ sek! Jeder kann sich ausrechnen wie lange er bracht bis er drin sitzt wenn das Dreieck falsch steht bzw garnicht aufgestellt ist.

Wer steigt aus und geht hinter die Leitplanke? Ebenfalls keine Sau.

Ich kann nur jedem hier raten bei einer Panne oder Unfall das Fzg zu verlassen und nach re hinter die Leitplanke zu gehen.

Und jetzt bitte Hand auf´s Herz, wer hat es bisher so gemacht?

MfG Berlin

Edit: Rechtschreibung

Kann ich bestätigen. Ich musste zum Glück noch nie auf der BAB anhalten, sehe aber öfters welche zwischen HB und HH auf dem Standstreifen stehen. Warndreieck aufstellen? Selten gesehen und wenn dann 20m hinter dem KFZ. Die Sorte der Autofahrer haben ihren Kopf wohl nur zum Haare schneiden.

Auch hier, ich hatte zum Glück noch nie eine Panne auf der BAB. Aber wenn ich mal Pannen geshen habe, also hinter der Leitplanke stehen doch schon mal die Leute und sogar mit Warnweste. Hier ist die Akzeptanz doch etwas größer.
Liegt vielleicht auch daran, weil Pappi mal gesagt hat, wie gefährlich so etwas ist.

Und zum Thema Rettungsgasse: Also bei einem Stauanfang sind immer ein paar wenige dabei, die scharf links oder rechts fahren. Dann kommt vielleicht noch der "Affeneffekt" dazu. Ahhh, mein Vordermann bildet eine Retungsgasse. Dann mach ich das auch mal. Das wars dann aber auch schon.
Dann gibt es sicher noch einen großen Teil, denen das absolut scheißegal ist.
Und zum Schluss kommen die ganz Harten: Die wurde mal vom Rettungsdienst angesprochen, warum sie keine Gasse bilden. Antwort: Ist mir doch scheißegal. Der Rettungsdienst: Aber sie könnten doch auch mal Hilfe brauchen, dann wäre sie froh, wenn wir schnell durch eine Rettungsgasse fahren könnten. Antwort vom Autofahrer: Mir passiert so etwas nicht.

Ich glaube da kann auch die Strafe 1.000,- Euro hoch sein, diese Leute werden nie - aber auch nie eine Rettungsgasse bilden.
Ich frage mich: Ist das eine Art von Schwäche, wenn man eine Rettungsgasse bildet????



der Anderdenkende und bürger der ddr haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#47

RE: Schrecklicher Unfall

in Themen vom Tage 05.07.2017 13:05
von 94 | 11.828 Beiträge | 4293 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds 94
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von icke46 im Beitrag #37
Es gibt drei Busunternehmen mit diesem Namen in Deutschland. Die zwei nicht betroffenen schreiben auf ihrer Internet-Seite, dass der Bus nicht zu ihrem Unternehmen gehörte, und natürlich kondolieren sie dann auch den Angehörigen der Opfer, das gehört für mich schlicht zu einem zivilisierten Verhalten. Von der Logik des 94ers her müssten aber alle Busunternehmen in Deutschland eine Kondolenzseite auf ihrem Internet-Auftritt haben, und das haben sie ganz augenscheinlich nicht. ...
Fast richtig, nur meinte ich nicht alle sondern nur das betroffene dritte Unternehmen *wink*

Inzwischen zeichnen sich einige Parallelen zu dem Busunglück 2003 in Belgien ab. Dieses war seinerzeit mit der Anlaß für den Gesetzgeber, einige Vorgaben zu verschärfen respektive auch neue zu erlassen. Nur scheint das nix gebracht zu haben, wenn solch ein Flammeninferno in kürzester Zeit nach einem Auffahrrempler (man nimmt eine Differenzgeschwindigkeit von knapp 30 an) vierzehn Jahre später immer noch möglich ist. Hier ist für mich eindeutig der Gesetzgeber gefragt. Ein einfach zu realisierender Ansatz wäre für mich die gleiche Geschwindigkeitsbegrenzung für alles über dreieinhalb Tonnen, sprich 80 auch für die KOM.


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


zuletzt bearbeitet 05.07.2017 13:14 | nach oben springen

#48

RE: Schrecklicher Unfall

in Themen vom Tage 05.07.2017 13:16
von berlin3321 | 3.143 Beiträge | 2393 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds berlin3321
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von RalphT im Beitrag #46
Aber wenn ich mal Pannen geshen habe, also hinter der Leitplanke stehen doch schon mal die Leute und sogar mit Warnweste. Hier ist die Akzeptanz doch etwas größer.
.



Leider nein.

Die Ursache ist darin begründet das seitens des ADAC bei der telefonischen Annahme speziell und sehr eindringlich darauf hingewiesen wird.

Allerdings noch nicht sehr lange, vor 3, 4 Jahren wurde diese Formulierung in die Dienstvorschriften aufgenommen. Zudem wurde eine Dienstanweisung erlassen das der Pannendienstfahrer sein Eintreffen anzukündigen hat und auch die Formulierung zu benutzen hat.

MfG Berlin


Dieser Beitrag ist eine Meinungsäußerung, nicht repräsentativ, im Sinne des Art. 5 des Grundgesetzes und durch diesen gedeckt !

Ein Holder geht durch dick und dünn...


Der Holder auf dem Acker, der kleine Racker schlägt sich wirklich wacker, ...
nach oben springen

#49

RE: Schrecklicher Unfall

in Themen vom Tage 05.07.2017 15:19
von Heckenhaus | 7.502 Beiträge | 11386 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Heckenhaus
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von RalphT im Beitrag #46

Ich frage mich: Ist das eine Art von Schwäche, wenn man eine Rettungsgasse bildet????


Nee, aber es gibt Menschen, die unbedingt sehen müssen, was 150 m weiter vorn los ist, warum es überhaupt staut.
Das ist so meine Theorie zu den Verweigerern einer Rettungsgasse.

Dazu kommt dann, daß man soweit aufgefahren ist auf den Vordermann, daß ein rangieren fast unmöglich wird.
Auch bei Berufskraftfahrern (Lkw) weit verbreitet.


.
.

.
nach oben springen

#50

RE: Schrecklicher Unfall

in Themen vom Tage 05.07.2017 18:25
von Pitti53 | 9.640 Beiträge | 4418 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Pitti53
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

In den letzten Monaten war ich öfter bei Hannover unterwegs. Staus durch Baustellen ohne Ende.

Was mich verwundert hat: sofort waren beide rechten Fahrspuren mit LKW besetzt. Wer soll da noch eine Rettungsgasse bilden?

Vor allem, was soll dieses Gebaren? Hab das schon öfter beobachtet


nach oben springen

#51

RE: Schrecklicher Unfall

in Themen vom Tage 05.07.2017 18:42
von Ehli | 2.164 Beiträge | 9034 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Ehli
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Am Samstag soll eine Trauerfeier für die Opfer des Busunfalles in der Frauenkirche,Dresden,statt finden.
https://www.tag24.de/nachrichten/dresden...enkirche-286454


„Der Staatshaushalt muss ausgeglichen sein. Die öffentlichen Schulden müssen verringert werden. Die Arroganz der Behörden muss gemäßigt und kontrolliert werden. Die Zahlungen an ausländische Regierungen müssen reduziert werden, wenn der Staat nicht Bankrott gehen will.“
Marcus Tullius Cicero
TOMMI hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#52

RE: Schrecklicher Unfall

in Themen vom Tage 05.07.2017 18:42
von Rainer-Maria Rohloff | 3.415 Beiträge | 8573 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Rainer-Maria Rohloff
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Was mich mal interessiert? Wir sind soweit im Stand der Technik, warum so frage ich mich gibt es für Reise-Busse kein Sprenglersystem(Sprühnebel) für den Innenraum? Gerade, weil da eben durch das Wasser vielleicht ne explosionsartige Flammbildung verhindert werden könnte. Dazu könnte Bus ne Art Tank mitführen(so 200Liter), also desser Gewicht würde doch bei der ganzen Reisemasse garnicht ins Gewicht fallen?

Und ob die Karre nun 100000 Euronen dadurch in der Herstellung teurer wird....also die Sicherheit der Insassen wiegt das doch locker auf.

Rainer-Maria



miethpaul66, der Anderdenkende und RalphT haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#53

RE: Schrecklicher Unfall

in Themen vom Tage 05.07.2017 19:53
von RalphT | 1.182 Beiträge | 2038 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds RalphT
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Pitti53 im Beitrag #50
In den letzten Monaten war ich öfter bei Hannover unterwegs. Staus durch Baustellen ohne Ende.

Was mich verwundert hat: sofort waren beide rechten Fahrspuren mit LKW besetzt. Wer soll da noch eine Rettungsgasse bilden?

Vor allem, was soll dieses Gebaren? Hab das schon öfter beobachtet

Stimmt, nicht nur auf der "Warschauer Allee" habe ich das festgestellt, auch auf der A1 zwischen HB und HH. Ich bin aus Hamburg gegen 21:00 Uhr losgefahren. Kurz vor Bremen fuhren viele LKWs zweispurig in Richtung Bremen. Zwischen den LKWs passte kein PKW mehr. Wenn es dann mal einen Stau geben sollte, ja wo sollen sie denn hin?
Zumal die Elefanten auch nicht so wendig sind, wie ein PKW. Keine Ahnung, wie das funktionieren soll.

Hier noch mal ein Update zu dem Unfall:

http://www.focus.de/panorama/welt/18-tote-nach-brand-durch-auffahrunfall-zeugen-von-a9-inferno-lkw-ueberholte-ungluecks-bus-kurz-vor-unfall-trotz-ueberholverbots_id_7321067.html



Commander und Ehli haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#54

RE: Schrecklicher Unfall

in Themen vom Tage 05.07.2017 20:42
von berlin3321 | 3.143 Beiträge | 2393 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds berlin3321
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Rainer- Maria, in #38 hatte ich geschrieben, soll es wohl ab Bj/ EZ 2016 geben. Ich habe jetzt aber mal etwas recherchiert, ab 2011 soll es eine freiwillige Herstellererklärung zum Einbau von lediglich Brandmeldeanlagen geben.

Vorgeschrieben sind nur Feuerlöscher der Klassen A-B-C.

200 l Wasser sind 200 kg + Technik. Sinnvoller sind einige kg Pulver.

In jedem Fall gibt es automatische Feerlöschanlagen

http://www.kidde-deugra.com/uploads/medi...agazin_5_12.pdf

MfG Berlin

MfG Berlin


Dieser Beitrag ist eine Meinungsäußerung, nicht repräsentativ, im Sinne des Art. 5 des Grundgesetzes und durch diesen gedeckt !

Ein Holder geht durch dick und dünn...


Der Holder auf dem Acker, der kleine Racker schlägt sich wirklich wacker, ...
Rainer-Maria Rohloff und damals wars haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#55

RE: Schrecklicher Unfall

in Themen vom Tage 05.07.2017 22:17
von Pit 59 | 12.330 Beiträge | 11316 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Pit 59
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Jetzt in Stern TV gehts um den Unfall.



nach oben springen

#56

RE: Schrecklicher Unfall

in Themen vom Tage 07.07.2017 17:05
von RalphT | 1.182 Beiträge | 2038 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds RalphT
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ein kleines Filmchen am Rande zum Thema Rettungsgasse:

https://www.facebook.com/beistauimmerrettungsgasse/videos/1970769543204685/



nach oben springen

#57

RE: Schrecklicher Unfall

in Themen vom Tage 07.07.2017 18:20
von Heckenhaus | 7.502 Beiträge | 11386 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Heckenhaus
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Geht noch besser, und die Strafe folgt...
http://www.focus.de/regional/duesseldorf...id_7328740.html


.
.

.
RalphT hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#58

RE: Schrecklicher Unfall

in Themen vom Tage 13.07.2017 12:23
von RalphT | 1.182 Beiträge | 2038 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds RalphT
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Jetzt ist man wohl vom Fahrer weg und hat als wahrscheinlichste Ursache einen Brand an der Batterie im Verdacht. Der Busfahrer soll verletzt sogar noch einige Leute aus dem Bus geholfen haben, bis er wohl im Mittelgang aufgrund einer Rauchvergiftung zusammenbrach. Wenn das so stimmt, dann muss das für alle Beteiligten schrecklich gewesen sein.

Und jetzt gerade wird im Bereich der Unfallstelle auf der A9 kräftig an zwei Messstellen der Abstand gemessen. Die Behörde wills jetzt wohl wissen.

Quelle:
http://www.mdr.de/nachrichten/vermischtes/fahrer-von-ungluecksbus-von-muenchberg-rettet-leben-bevor-er-starb-100.html



nach oben springen

#59

RE: Schrecklicher Unfall

in Themen vom Tage 13.07.2017 13:37
von karstenHH | 9 Beiträge | 5 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds karstenHH
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hier werde Fotos von Unfällen ,auch eins von dem Busunglück reingestellt und Analysen angestellt und dann wird sich über Gaffer mokiert.Das "Passt" ja zusammen.



damals wars hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#60

RE: Schrecklicher Unfall

in Themen vom Tage 13.07.2017 16:34
von Heckenhaus | 7.502 Beiträge | 11386 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Heckenhaus
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von karstenHH im Beitrag #59
Hier werde Fotos von Unfällen ,auch eins von dem Busunglück reingestellt und Analysen angestellt und dann wird sich über Gaffer mokiert.Das "Passt" ja zusammen.

Meinungsaustausch über ein (tragisches) Ereignis weit ab vom Ort des Geschehens und gieriges Gaffen vor Ort incl. aller
Begleiterscheinungen sind wohl zwei verschiedene Dinge.
Aber du kannst gern zur Aufklärung etwas beitragen, sollte ich falsch liegen.
.


.
.

.
Pit 59, Commander, bürger der ddr und LO-Wahnsinn haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen



Besucher
17 Mitglieder und 53 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Steppenwolf
Besucherzähler
Heute waren 1707 Gäste und 131 Mitglieder, gestern 2573 Gäste und 170 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 15163 Themen und 628827 Beiträge.

Heute waren 131 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen