X

#1

Ein wiederkehrender Traum

in Bundesgrenzschutz BGS 30.06.2017 18:24
von krelle | 308 Beiträge | 6698 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds krelle
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hab´ ich nur zu lange geschlafen? Oder habe ich einen Traum im Traum gehabt? Vielleicht ist das, was wir als „Realität“ betrachten, auch nur eine „Welt“ von vielen – und ich befinde mich mal hier und mal dort. Auf parallelen Ebenen.
Vielleicht habe ich auch nur einen Whisky zu viel getrunken...
Ich meine, zu erwachen. Und ich bin mir sicher, einen „Alptraum“ gehabt zu haben! Ein „9.November 1989“, eine „Grenzöffnung“….
Nein, mein „Traumjob“ existiert noch. Erleichtert atme ich durch. Und es ist wieder alles „so“, wie ich es kenne. Und ich gehe zum Zwinger, nehme meinen Hund und gehe wieder mit ihm auf Streife. Die DDR existiert noch – ganz selbstverständlich – und mein vierbeiniger Freund und ich streifen an jener Grenze entlang, welche Deutschland teilt.
Und als wir die Nachtschicht beenden, ist plötzlich die Grenze „Geschichte - "aus" der Traum. Wieder mal hat er mich dorthin entführt, wo Phantasie und Wahrheit sich umarmen.

Nachtrag: Um "Irritationen" vorzubeugen, halte ich es für geboten, zu sagen/schreiben, dass ich natürlich sehr froh bin ob der Ereignisse am 9.11.1989 und der folgenden Zeit. Ich bin dankbar, diese Zeit(en) erlebt und meinen (kleinen) Teil zur Geschichte beigetragen zu haben. Gleichwohl sind meine Träume ein Spiegelbild meiner Seele: sie deuten daraufhin, dass ich das "Heute" in Teilen schlechter empfinde als das damals erlebte Geschehen. Vielleicht geht es einigen anderen "Grenzern" ähnlich.
Vielleicht stehe ich auch ganz einsam auf weiter Flur...
Und vielleicht ist das Alles auch lediglich ein Traum im Traum des Traums...


Rainer-Maria Rohloff, IM Kressin, Fred.S., LO-Wahnsinn, der 39., EX BO und der Anderdenkende haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 30.06.2017 20:11 | nach oben springen

#2

RE: Ein wiederkehrender Traum

in Bundesgrenzschutz BGS 30.06.2017 18:27
von Hanum83 | 8.569 Beiträge | 15011 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hanum83
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Für mich war die Grenze eher ein Alptraum, glücklicherweise dauerte er nur ein Jahr an.


Im November 1982 zu den Grenztruppen eingezogen und nach Formung zum Grenzsoldaten in Mönchhai ab April 1983 ein Jahr lang die Grenze im Bereich der Grenzkompanie Hanum in der Altmark mitbewacht.
krelle, Rainer-Maria Rohloff und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#3

RE: Ein wiederkehrender Traum

in Bundesgrenzschutz BGS 30.06.2017 19:20
von Zappel-EK-79-2 | 671 Beiträge | 2333 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Zappel-EK-79-2
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich hatte immer wiederkehrende Träume von der Grenze, die Landschaft hatte sich ganz tief eingebrannt.
1990, meiner erster Kurzbesuch am Standort mit anschließendem Gedanken "wäre ich nur nicht hingefahren", weil es mir psychisch elend ging.
17 Jahre (bis 1996) lag ich im Halbschlaf, der Tagebau, das Umspannwerk, Bell UH 1D, Gazellen, BGS, Zoll, Britenstreifen, Lichttrassen, eigene Kameraden, das Gassentor Richtung Helmstedt, die Streife vom Nachbarabschnitt welche ich durchs Gassentor Richtung Helmstedt passieren ließ und nicht wusste war das jetzt OK oder hätte ich sie festnageln müssen?
All das löste sich erst nach dem ich zweimal Urlaub dort machte und sicher am ersten Tag des Urlaubes 100 mal oder mehr über die Grenze hin und her ging und mich sicher 1000 mal fragte ... wie kann das sein und wie konnte das sein?


-------------------------------
Grün ja grün war'n alle meine Streifen
-- Harbker EK-Zappel 79-2 --


krelle, Rainer-Maria Rohloff, IM Kressin, Fred.S., der 39. und der Anderdenkende haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 30.06.2017 19:21 | nach oben springen

#4

RE: Ein wiederkehrender Traum

in Bundesgrenzschutz BGS 30.06.2017 19:35
von Rainer-Maria Rohloff | 3.778 Beiträge | 10426 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Rainer-Maria Rohloff
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Komisch Männer, von der Grenze habe ich noch nie wieder geträumt. Und dabei ging es mir sinngemäß ähnlich Hanum, bis so aufs letzte halbe Jahr. Dafür träume ich(richtige Alpträume) öfters mal von meiner alten Arbeit. Ich haste also im Traum durch Industrieanlagen,über eingerüstete Elektrofilter, über Rohrbrücken, zwischen Behältern und Schiebern/Armaturen aller Größen und mit jeder Sekunde die ich da durchrenne rückt alles zusammen, und ich versuche das zu übersteigen, zwänge mich durch nur das strengt immer mehr an, kostet Kraft wie Sau und ich schwitze...und irgendwann, wie völlig entkräftet wache ich auf....und verdammt nochmal, was verarbeitet man da eigentlich?

Denn komisch, meine alte Arbeit machte mir immer Freude, war immer mehr Lust wie Last.

Rainer-Maria



krelle und Fred.S. haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#5

RE: Ein wiederkehrender Traum

in Bundesgrenzschutz BGS 30.06.2017 19:59
von Hanum83 | 8.569 Beiträge | 15011 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hanum83
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Rainer-Maria Rohloff im Beitrag #4
Komisch Männer, von der Grenze habe ich noch nie wieder geträumt. Und dabei ging es mir sinngemäß ähnlich Hanum, bis so aufs letzte halbe Jahr. Dafür träume ich(richtige Alpträume) öfters mal von meiner alten Arbeit. Ich haste also im Traum durch Industrieanlagen,über eingerüstete Elektrofilter, über Rohrbrücken, zwischen Behältern und Schiebern/Armaturen aller Größen und mit jeder Sekunde die ich da durchrenne rückt alles zusammen, und ich versuche das zu übersteigen, zwänge mich durch nur das strengt immer mehr an, kostet Kraft wie Sau und ich schwitze...und irgendwann, wie völlig entkräftet wache ich auf....und verdammt nochmal, was verarbeitet man da eigentlich?

Denn komisch, meine alte Arbeit machte mir immer Freude, war immer mehr Lust wie Last.



Rainer-Maria


Das mit dem Grenzalptraum war eher was von früher, mit deinen heutigen Träumen, da würde ich mal lieber zum Arzt gehen.


Im November 1982 zu den Grenztruppen eingezogen und nach Formung zum Grenzsoldaten in Mönchhai ab April 1983 ein Jahr lang die Grenze im Bereich der Grenzkompanie Hanum in der Altmark mitbewacht.
nach oben springen

#6

RE: Ein wiederkehrender Traum

in Bundesgrenzschutz BGS 01.07.2017 19:19
von Rainer-Maria Rohloff | 3.778 Beiträge | 10426 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Rainer-Maria Rohloff
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Deswegen Hanum geht man doch nicht gleich zum Arzt Mann, das steht man einfach durch. Und ne, ich schlafe ansonsten wie ein Bär, habe auch nicht das Problem über manchmal nur kurze Schlafzeiten irgendwie belastet zu werden. Nur eben der Grund dieser ab und an Alpträume, der würde mich schonmal interessieren, nur eben nicht unbedingt von einem Arzt.

Rainer-Maria



nach oben springen

#7

RE: Ein wiederkehrender Traum

in Bundesgrenzschutz BGS 01.07.2017 19:25
von Pit 59 | 12.415 Beiträge | 11694 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Pit 59
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Rainer-Maria Rohloff im Beitrag #4
Komisch Männer, von der Grenze habe ich noch nie wieder geträumt. Und dabei ging es mir sinngemäß ähnlich Hanum, bis so aufs letzte halbe Jahr. Dafür träume ich(richtige Alpträume) öfters mal von meiner alten Arbeit. Ich haste also im Traum durch Industrieanlagen,über eingerüstete Elektrofilter, über Rohrbrücken, zwischen Behältern und Schiebern/Armaturen aller Größen und mit jeder Sekunde die ich da durchrenne rückt alles zusammen, und ich versuche das zu übersteigen, zwänge mich durch nur das strengt immer mehr an, kostet Kraft wie Sau und ich schwitze...und irgendwann, wie völlig entkräftet wache ich auf....und verdammt nochmal, was verarbeitet man da eigentlich?

Denn komisch, meine alte Arbeit machte mir immer Freude, war immer mehr Lust wie Last.

Rainer-Maria


Mensch Rainer da kann Dir geholfen werden,die Abteilungen gibt es zwar nicht in jedem Krankenhaus,aber es gibt sie,und dort wirst Du bestimmt auch Leidensgenossen treffen.Die Träume werden dann in Gruppentherapie ausgewertet.
Die Türen haben keine Klinken



nach oben springen

#8

RE: Ein wiederkehrender Traum

in Bundesgrenzschutz BGS 01.07.2017 19:37
von Fred.S. | 1.645 Beiträge | 13590 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Fred.S.
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

#1 na da bist Du Krelle aber nicht alleine.
Ich träume sehr viel von meiner Grenze. Und das komische ist, alle Personen sehen real aus. Nachher wenn man wach ist, die Personen, weg, ich kann sie nicht beschreiben. Aber auch von meiner Kindheit träume ich. Ein Freund, ein User, zeigte mirvor 2 Tagen, das er von Damals noch sowjetische Grenzerfilme hat. Legte ein Titelblatt mit bei, ich hatte den Film mit 10Jahren gesehen und -- die Nacht ihn vom Anfang bis Ende wieder gesehen.
Oft träumt man und am Morgen alles vergessen, aber manche Träume verfolgen einen auch noch tagelang.
Ich sehe darin nicht ungewöhnliches. Unser Gehirn schläft ja auch in der Nacht nicht, es arbeitet weiter und so kommt man zu den Träumen, denke icch und ihr? Fred.S.



krelle, der 39. und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#9

RE: Ein wiederkehrender Traum

in Bundesgrenzschutz BGS 01.07.2017 19:38
von Rainer-Maria Rohloff | 3.778 Beiträge | 10426 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Rainer-Maria Rohloff
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

"Ja vielen Dank auch" Pit.....für "deine wirklich gutgemeinten Ratschläge".

Rainer-Maria



nach oben springen

#10

RE: Ein wiederkehrender Traum

in Bundesgrenzschutz BGS 01.07.2017 19:42
von Fred.S. | 1.645 Beiträge | 13590 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Fred.S.
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

#9 bleib mal zu Hause Rainer,
wenn Du so eine Therapie hinter Dir hast, wirst Du garantiert von dieser Zeit dort träumen. Fred S.



Rainer-Maria Rohloff hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#11

RE: Ein wiederkehrender Traum

in Bundesgrenzschutz BGS 01.07.2017 19:43
von Hapedi | 2.652 Beiträge | 5105 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hapedi
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

@Pit 59
sei nicht so garschtsch
Der Rainer ist da schon genug gestraft . Bedenke nur wie oft da die durchgeschwitzte Bettwäsche gewaschen werden muß . Der zusätzliche Energieverbrauch bei den Preisen . Das will in der Nacht beim Zeitungsaustragen erst einmal reinkommen

hapedi


Mein Profil ist nach besten Wissen und Gewissen erstellt . Ehrlich


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#12

RE: Ein wiederkehrender Traum

in Bundesgrenzschutz BGS 01.07.2017 19:52
von Fred.S. | 1.645 Beiträge | 13590 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Fred.S.
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

#11 Ei Pit, wozu hat man denn eine Waschmaschine. Frage ironisch gemeint: kennst Du den das mit den durchschwitzten Bettbezügen, wegen der Träume? Fred.S.



nach oben springen

#13

RE: Ein wiederkehrender Traum

in Bundesgrenzschutz BGS 01.07.2017 19:53
von Rainer-Maria Rohloff | 3.778 Beiträge | 10426 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Rainer-Maria Rohloff
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Wisst ihr Männer, was das schöne an menschlicher Ehrlichkeit ist? Ja genau, wenn du dann noch ne Sensibilität wie ein Zwölfjähriger hast, dann springst du...ob der ganzen Texte die dann kommen. Und das ist das eigentlich gefährliche, an zuviel Ehrlichkeit.....eben im Internet.

Rainer-Maria



Fred.S. hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#14

RE: Ein wiederkehrender Traum

in Bundesgrenzschutz BGS 01.07.2017 20:05
von Fred.S. | 1.645 Beiträge | 13590 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Fred.S.
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

#13 Rainer, Lügen, umherdrucksen hier im Forum, zwecklos, habe es bei eigenen Kommentare und bei vielen anderen gesehen hier im Forum.
Ehrlichkeit? Was will man mir, habe das Alter erreicht, wo eine gewisse Person mich holt, ODER??? wie in ein anderen Tread viele sagten, sinngenäß:
... dann gehe ich eben zu ihm ... Fred.S



Rainer-Maria Rohloff hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#15

RE: Ein wiederkehrender Traum

in Bundesgrenzschutz BGS 01.07.2017 20:11
von Hapedi | 2.652 Beiträge | 5105 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hapedi
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Fred.S. im Beitrag #12
#11 Ei Pit, wozu hat man denn eine Waschmaschine. Frage ironisch gemeint: kennst Du den das mit den durchschwitzten Bettbezügen, wegen der Träume? Fred.S.


Fred
Mir fällt im Moment kein Beispiel ein daß ich durchgeschwitzt wegen einem Traum war. Aber war bestimmt schon da . Der Rainer schreibt daß er völlig erschöpft munter wurde und da kann ich mir vorsrellen daß er auch durchgeschwitzt war

hapedi


Mein Profil ist nach besten Wissen und Gewissen erstellt . Ehrlich


Fred.S. hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 01.07.2017 20:13 | nach oben springen

#16

RE: Ein wiederkehrender Traum

in Bundesgrenzschutz BGS 01.07.2017 20:30
von Fred.S. | 1.645 Beiträge | 13590 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Fred.S.
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

#15 ja Hapedi, solche Träume gibt es. Hatte ich am 09.02.14 um 02:03 Uhr auch. Da erschossen meine besten Besatzungsmitglieder mich um dieses Zeit. Den ganzen Tag nichts gemacht und den Traum nur aufgeschrieben. Er war grausam und bin heute noch entsetzt. Als mein Maschi sagte:
.. im Namen des Kommandeurs .. und feuerten, ich habe die Kugel in mein Körper gespürt. Solche Träume Hapedi wünscht man sich nicht noch einmal.
Man würde ja wohl nicht daran denken, aber um 10:12 Uhr erklärte der Arzt mir: .. Herr S. sie sind am Ende ihres Leben angekommen .. Fred.S.
Bei diesen Worten sah ich ihn in der Tür stehen, er winkte, ich sollte mit ihm gehen.



Hapedi, eisenringtheo, krelle und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 01.07.2017 20:38 | nach oben springen

#17

RE: Ein wiederkehrender Traum

in Bundesgrenzschutz BGS 01.07.2017 23:22
von eisenringtheo | 10.382 Beiträge | 4551 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds eisenringtheo
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Rainer-Maria Rohloff im Beitrag #6
Deswegen Hanum geht man doch nicht gleich zum Arzt Mann, das steht man einfach durch. Und ne, ich schlafe ansonsten wie ein Bär, habe auch nicht das Problem über manchmal nur kurze Schlafzeiten irgendwie belastet zu werden. Nur eben der Grund dieser ab und an Alpträume, der würde mich schonmal interessieren, nur eben nicht unbedingt von einem Arzt.

Rainer-Maria


Das Hirn arbeitet immer und nachts gibt es Träume. Wenn man während des Traums nicht aufwacht, erinnert man sich nicht daran. Wer sich oft an Träume erinnert, schläft möglicherweise schlecht und wacht oft auf, wenn auch nur kurz. Dafür gibt es viele Gründe. Wer viele Träume hat und zusätzlich tagsüber müde ist, müsste sich überlegen, ob er das nicht ärztlich abklären soll


krelle, Rainer-Maria Rohloff, der 39., IM Kressin und Fred.S. haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#18

RE: Ein wiederkehrender Traum

in Bundesgrenzschutz BGS 02.07.2017 06:31
von Rainer-Maria Rohloff | 3.778 Beiträge | 10426 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Rainer-Maria Rohloff
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Richtig gut geschlafen Männer, nix geträumt, or ne bin ich ....also meine Frau meinte gerade:"Was machst du denn jetzt schon im Internet"? und verschwand dann wieder in ihrem Schlafzimmer. Ob ich dann auch nochmal in die Heia gehe? Besser nicht. Werde erstmal Frühstück vorbereiten, dann die Eierchen kochen, schon weich und dann...na mal sehen, der Tag fängt ja gerade erst an.

Rainer-Maria



IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#19

RE: Ein wiederkehrender Traum

in Bundesgrenzschutz BGS 02.07.2017 08:05
von der 39. | 1.025 Beiträge | 3884 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds der 39.
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

So lustig, wie einige User hier das Thema angehen, ist es eigentlich nicht. Es müssen ja nicht gerade Alpträume sein( Ich nenne sie für mich immer Verliererträume, weil ich in solchen Träumen immer die A-Karte ziehe) es können auch intensive Träume sein, die vergangene Ereignisse wiedergeben, bei denen ich daneben stehe als Beobachter oder aber mit ständigen Fehlentscheidungen oder falschem Handeln konfrontiert werde. Manchmal ist das so intensiv, dass ich mich im wachen Zustand gemüssigt fühle, dieses oder jenes zu ändern, wenn es noch möglich ist.
Wenn dann jemand, z.B. meine Frau sagt: Was ist denn jetzt in dich gefahren?, dann kann ich das nicht erklären. Entweder weiß ich es nicht mehr oder ich traue mich nicht zu sagen, dass ich manchmal von Träumen gesteuert werde.
Meine "Heldentaten" kommen eigentlich nie in meinen Träumen vor, sondern nur Episoden, wo ich falsch oder nicht entschieden habe, wo noch was offen ist. Das kurvt dann manchmal auch am Tage noch durch meinen Kopf. Vielleicht wäre es gut, darüber zu sprechen, aber gerade bei eigenen Fehlern ist das jedenfalls bei mir nahezu unmöglich. Ich habe eine gewisse Angst davor, dass jemand erkennen könnte, wie ich wirklich ticke.
Also, das Thema hat noch vieles in sich, wenn nicht wieder ein Troll auftritt.



IM Kressin, Rainer-Maria Rohloff und Fred.S. haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#20

RE: Ein wiederkehrender Traum

in Bundesgrenzschutz BGS 02.07.2017 08:22
von Zappel-EK-79-2 | 671 Beiträge | 2333 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Zappel-EK-79-2
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Rainer-Maria Rohloff im Beitrag #18
,und verschwand dann wieder in ihrem Schlafzimmer. 1


..... ach RMR, ich glaube da hast Du sicher was falsch verstanden ... oder gar drei Sterne rot übersehen?!!? .. oder sie hoffte das die Eier schon kochen?


-------------------------------
Grün ja grün war'n alle meine Streifen
-- Harbker EK-Zappel 79-2 --


Rainer-Maria Rohloff und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 02.07.2017 08:24 | nach oben springen



Besucher
4 Mitglieder und 29 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Schrotti 80II
Besucherzähler
Heute waren 74 Gäste und 8 Mitglieder, gestern 2359 Gäste und 156 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 15330 Themen und 639521 Beiträge.

Heute waren 8 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen