Studie Rechtsextremismus

  • Seite 7 von 7
22.05.2017 22:54
avatar  ( gelöscht )
#91
avatar
( gelöscht )

Zitat von bürger der ddr im Beitrag #90
Zitat von Gert im Beitrag #88
Zitat von Ehli im Beitrag #87
zu Beitrag:#79 von Gert
Ich frage Dich mal,ließt Du hier keine Beiträge über NRW?
Es wurde doch schon viel über die Zustände in NRW geschrieben.
Ich muß aber leider auch feststellen,das viele NRW- Bewohner blind sind oder bestimmte Zustände nicht sehen wollen.
Das ist der Krebsschaden.


was willst du denn von mir ? soll ich auf solchen Blödsinn etwa antworten ?
Zitat von Gert im Beitrag #88
Zitat von Ehli im Beitrag #87
zu Beitrag:#79 von Gert
Ich frage Dich mal,ließt Du hier keine Beiträge über NRW?
Es wurde doch schon viel über die Zustände in NRW geschrieben.
Ich muß aber leider auch feststellen,das viele NRW- Bewohner blind sind oder bestimmte Zustände nicht sehen wollen.
Das ist der Krebsschaden.


was willst du denn von mir ? soll ich auf solchen Blödsinn etwa antworten ?


Lieber @Gert , jede Antwort in Deinem Sinn würde Dir Realitätsverlust bescheinigen......


du warst nicht Adressat meiner Antwort, also was willst du hier ?


 Antworten

 Beitrag melden
22.05.2017 23:19 (zuletzt bearbeitet: 22.05.2017 23:21)
avatar  ( gelöscht )
#92
avatar
( gelöscht )

Es reicht das ich lesen und denken kann

Ergänzung:
Versuche nicht mir an das Bein zu pinkeln, für solch Unterfangen bist Du zu klein....


 Antworten

 Beitrag melden
22.05.2017 23:46 (zuletzt bearbeitet: 22.05.2017 23:49)
avatar  ( gelöscht )
#93
avatar
( gelöscht )

Es ist wohl wirklich am besten man wandert aus, eigentlich ausgewießene Antikommunisten trommeln auf der Meinung von purpurrot und ehemalige Linke trommeln andersrum, dieses Land ist mittlerweile einfach nur noch sonderbar.


 Antworten

 Beitrag melden
22.05.2017 23:50 (zuletzt bearbeitet: 23.05.2017 00:07)
avatar  Ehli
#94
avatar

Beitrag: #88
Nee,habe auch keine Antwort von Dir erwartet.
Verzichte auch gerne darauf und außerdem will ich auch garnichts von Dir.
mehr schreibe ich lieber nicht.
Nun mach die Schotten dicht,zu Deinen Thema.
Vielen Dank

Ehli
Ich habe es mir nicht ausgesucht, ein Ossi zu sein....
Ich hatte einfach Glück!

 Antworten

 Beitrag melden
01.09.2017 11:55
avatar  ( gelöscht )
#95
avatar
( gelöscht )

Rolle rückwärts, ist jetzt angesagt! :

http://www.spiegel.de/panorama/gesellsch...-a-1165618.html

"Im Streit über eine Studie zum Rechtsextremismus in drei ostdeutschen Städte gibt es eine neue Wendung: Politiker von CDU und AfD im Stadtrat des sächsischen Freitals haben eine Beschlussvorlage zurückgezogen, wonach ein unabhängiger Gutachter die umstrittene Untersuchung des Göttinger Institut für Demokratieforschung prüfen sollte."

Wer weiß zufällig, was da derzeit für Papiere routieren?


 Antworten

 Beitrag melden
01.09.2017 12:01
avatar  ( gelöscht )
#96
avatar
( gelöscht )

Rolle rückwärts?
Stimmt doch gar nicht. Diese Studie war für den Mülleimer und das musste auch Frau Gleicke zugeben.

Immer schön bei der Wahrheit bleiben, auch wenn's ideologisch schwer fällt


 Antworten

 Beitrag melden
01.09.2017 12:13
avatar  ( gelöscht )
#97
avatar
( gelöscht )

Mit der "Wahrheit" will ich nichts zu tun haben!


 Antworten

 Beitrag melden
01.09.2017 12:18
avatar  ( gelöscht )
#98
avatar
( gelöscht )

Zitat von damals wars im Beitrag #97
Mit der "Wahrheit" will ich nichts zu tun haben!


Ja, das machst Du hier immer wieder deutlich!

Selbst wenn Genossin Gleicke selbst ihren Mumpitz einsehen musste, Du schwenkst die Propagandafahne stets bis zum Untergang. Du hast es schon einmal erlebt und Du wirst es nochmal erleben. Manche lernen eben nie.


 Antworten

 Beitrag melden
01.09.2017 14:31
avatar  ( gelöscht )
#99
avatar
( gelöscht )

Zitat von damals wars im Beitrag #97
Mit der "Wahrheit" will ich nichts zu tun haben!


das schreit förmlich aus jedem Deiner Post....


 Antworten

 Beitrag melden
01.09.2017 15:10
avatar  ( gelöscht )
#100
avatar
( gelöscht )

Zitat von damals wars im Beitrag #95


Wer weiß zufällig, was da derzeit für Papiere routieren?


Wenn du nicht weißt, worum es geht, warum kommentierst du das denn ?

Es geht um die Rechtsextremismusstudie des Göttinger Institut für Demokratieforschung, in Auftrag gegeben von der
SPD-Genossin und Ostbeauftragten der Bundesregierung, Iris Gleicke.
Hier wurden 130000 Euro verblasen für ein Machwerk, was schlampig erarbeitet wurde und voller eklatanter Fehler steckt.
http://www.zeit.de/2017/32/ostbeauftragt...remismus-studie

Die Studie selbst ist jetzt offline.


 Antworten

 Beitrag melden
01.09.2017 16:11
avatar  ( gelöscht )
#101
avatar
( gelöscht )

Es geht um die Papiere, die das Umdenken bei der CDU/AfD auslösten!


 Antworten

 Beitrag melden
01.09.2017 16:33 (zuletzt bearbeitet: 01.09.2017 16:35)
avatar  ( gelöscht )
#102
avatar
( gelöscht )

Da gibt es keine Papiere, woher nimmst du eine Info bezüglich irgendwelcher Papiere ?

Das ist der Grund

Zitat
Begründet ist der Rückzug unter anderem mit jüngsten Äußerungen der Ostbeauftragten der Bundesregierung, Iris Gleicke.
Die SPD-Politikerin, die die Studie selbst in Auftrag gegeben und zunächst auch verteidigt hatte, hat sich mittlerweile von
der Untersuchung distanziert.


Steht in deinem Link, den du nur lesen mußt.
Jetzt fordert man lediglich noch eine Entschuldigung.

DAS http://www.spiegel.de/panorama/gesellsch...-a-1150260.html
war übrigens der Stein des Anstoßes.


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!