X

#21

RE: Nazi - Schlampe

in Themen vom Tage 17.05.2017 22:52
von Gert | 14.252 Beiträge | 7926 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Gert
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Sperrbrecher im Beitrag #18
In einem Prozess am Brühler Amtsgericht ist ein 41-Jähriger zu einer Geldstrafe von
3000 Euro verurteilt worden. Der Angeklagte wurde unter anderem für schuldig befunden,
die Grünen-Politikerin Claudia Roth als "ekelhaft" beleidigt zu haben.
http://www.focus.de/politik/deutschland/...id_5859811.html

Vor dem Gesetz sind eben alle gleich, nur manche sind etwas gleicher.


Ich habe kein Interesse weder an der Frau Roth noch der Frau Weidel. Nur wenn man solche Vergleiche zieht , muss man auch den Hintergrund beachten. Das hat der Richter korrekterweise so getan indem er den öffentlichen Aufruf von Frau W., " die politische Korrektheit auf den Müllhaufen der Geschichte zu werfen" ( so ähnlich soll sie sich geäußert haben)als Voraussetzung dafür zitiert, dass sie sich solche Rede von Satirikern dann auch gefallen lassen muss. Ich sage es mal mit meinen Worten, wenn man öffentlich herumpöbelt muss man sich nicht wundern, wenn ein Echo zurückkommt. Dann Gerichte anrufen geht ja gar nicht. Das ist zweierlei Maß


nach oben springen

#22

RE: Nazi - Schlampe

in Themen vom Tage 17.05.2017 23:01
von 80er | 801 Beiträge | 1228 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds 80er
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Auszug aus dem Text (siehe Link Eingangsbeitrag) des "Berliner Kurier":

Der Bezug zu „Nazi“ bestehe darin, dass Weidels Partei „in weiten Teilen der Öffentlichkeit eher als Partei des rechten,
teilweise auch sehr rechten Spektrums wahrgenommen wird“.

Aha! Und wer trägt wesentlich zur öffentlichen Wahrnehmung des
Bildes dieser Partei bei?
Genau, u.a solche Satire-Deppen wie Ehring und seine öffentlich rechtlichen Ghostwriter,
bezahlt von den Einnahmen aus der Rundfunksteuer.



zuletzt bearbeitet 17.05.2017 23:05 | nach oben springen

#23

RE: Nazi - Schlampe

in Themen vom Tage 17.05.2017 23:46
von damals wars (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds damals wars
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Das kann kein Komiker erfinden:


nach oben springen

#24

RE: Nazi - Schlampe

in Themen vom Tage 18.05.2017 00:20
von Ehli | 3.170 Beiträge | 17057 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Ehli
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Nee,aber Komiker finden es echt geil


„Der Staatshaushalt muss ausgeglichen sein. Die öffentlichen Schulden müssen verringert werden. Die Arroganz der Behörden muss gemäßigt und kontrolliert werden. Die Zahlungen an ausländische Regierungen müssen reduziert werden, wenn der Staat nicht Bankrott gehen will.“
Marcus Tullius Cicero
nach oben springen

#25

RE: Nazi - Schlampe

in Themen vom Tage 18.05.2017 00:43
von andyman | 2.895 Beiträge | 5190 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds andyman
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Gert im Beitrag #12

früher hatten wir dafür die Ostfriesen, ne Spass beiseite, solche Witzwellen gehen immer mal durch's Land, es gab auch einmal Österreicherwitze. Der Witz lebt davon dass einer den Depp macht und ein anderer sich überhöht

Leider hast du damit recht,sehr schäbig z.B.fand ich auch Hape Kerkeling mit den enorm dicken Brillengläsern,ein Schlag ins Gesicht für alle die eine Brille tragen müssen.Das sagt uns aber auch, Satire ist nicht ernstzunehmen,dient nur der Unterhaltung bzw. Quote,aber Nazi-Schlampe wird in den Köpfen hängenbleiben.
Lgandyman


Gruß aus Südschweden
Was nützt alles Hasten und Jagen,auch du bist nur ein Tropfen im Meer der Unendlichkeit. Confuzius


IM Kressin und Wahlhausener haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#26

RE: Nazi - Schlampe

in Themen vom Tage 18.05.2017 04:45
von Major Tom | 1.169 Beiträge | 1665 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Major Tom
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Jetzt stellen wir uns doch mal vor, ein AfD Politiker hätte zu irgend jemanden “Moslemschlampe“ gesagt, als Satire selbstverständlich. Das wäre etwas gaaaaanz anderes, gell?


Man sollte den Kopf nicht hängen lassen wenn einem das Wasser bis zum Hals steht.
http://costa-rica-webcam.com/
zuletzt bearbeitet 18.05.2017 04:46 | nach oben springen

#27

RE: Nazi - Schlampe

in Themen vom Tage 18.05.2017 06:22
von der Anderdenkende (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds der Anderdenkende
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Wo hat die AfD, mal direkt auch auf diese Frau bezogen, den Holocaust geleugnet, das GAaZ verherrlicht, die Vernichtungslager geleugnet? Also haut da was schon mal nicht hin von wegen Nazi-Partei. Gut, die AfD steht rechts der CDU! Und da ist das Problem. Nimmt doch die CDU fűr sich in Anspruch, rechts der SPD zu stehen.
Der Begriff Schlampe bleibt, egal wie gedreht, eine Herabwűrdigung!

Gert, die 68er langhaartragenden Straßenkrawallos mit Studienplatz und Tabaktűte zwischen Ober- und Unterkiefer sind also nicht mitverantwortlich fűr Werteverfall, Respektlosigkeit gegenűber Älteren und Andersdenkenden ( die sie gern gleich als Nazis betieteln und sich dabei auffűhren wie diese) und Bundes-/Landesangestellten? Gut, wenn das Deine Ansicht ist, dann soll es so sein. Jedoch bin ich da schon bissel andrer Ansicht.
Und ob die Frau da von der AfD 68 schon gelebt hat oder nicht, das ist irrrelevant. Die Auswirkungen der 68er Studentekrawalle sehen wir jedenfalls heute!


IM Kressin, miethpaul66, 1941ziger, Rostocker, Lutze, Wahlhausener, Ehli, bürger der ddr und josy95 haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 18.05.2017 08:18 | nach oben springen

#28

RE: Nazi - Schlampe

in Themen vom Tage 18.05.2017 08:36
von Gert | 14.252 Beiträge | 7926 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Gert
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Christian Ehring einer der intelligentesten und fähigsten Satiriker in D
Ich hatte schon die Freude ihn im Düsseldorfer Kommödchen life zu erleben und ich habe Tränen gelacht


nach oben springen

#29

RE: Nazi - Schlampe

in Themen vom Tage 18.05.2017 08:50
von Ährenkranz (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Ährenkranz
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich sehe das mal als 2 getrennte Wörter, einmal "Schlampe", und hier sehe ich es unter Satire und sollte deshalb nicht ernst genommen werden.
Und das andere Wort "Nazi" - hier ist ein Begriff, der vielfach sehr gern im Land gesehen wird, auch von unserer Politik, lenkt er ja doch oft vom politischen Fehlverhalten ab und dient in letzter Zeit dazu, gerade die AfD damit weitestgehend auf eine Stufe zustellen mit den damaligen Nazimachenschaften.
Und auch Bürger, die sich gegen diese jetzige Politik mitunter durch eine Beteiligung an Demonstrationen wehren oder eine andere Meinung haben, drängt man doch sehr gern und bewußt in diese Ecke.

Wäre eine andere Politikerin, die nicht der AfD angehört, so betitelt worden, wäre es anders ausgegangen, da wäre Satire gar nicht beachtet worden.

Ich persönlich nehme die ganze Sache nicht ernst, weil es oft doch nur noch Kasperei im Land ist.


Rostocker, andyman, Pappentod, IM Kressin, miethpaul66, 1941ziger und bürger der ddr haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#30

RE: Nazi - Schlampe

in Themen vom Tage 18.05.2017 08:52
von Gert | 14.252 Beiträge | 7926 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Gert
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von der Anderdenkende im Beitrag #27
Wo hat die AfD, mal direkt auch auf diese Frau bezogen, den Holocaust geleugnet, das GAaZ verherrlicht, die Vernichtungslager geleugnet? Also haut da was schon mal nicht hin von wegen Nazi-Partei. Gut, die AfD steht rechts der CDU! Und da ist das Problem. Nimmt doch die CDU fűr sich in Anspruch, rechts der SPD zu stehen.
Der Begriff Schlampe bleibt, egal wie gedreht, eine Herabwűrdigung!

Gert, die 68er langhaartragenden Straßenkrawallos mit Studienplatz und Tabaktűte zwischen Ober- und Unterkiefer sind also nicht mitverantwortlich fűr Werteverfall, Respektlosigkeit gegenűber Älteren und Andersdenkenden ( die sie gern gleich als Nazis betieteln und sich dabei auffűhren wie diese) und Bundes-/Landesangestellten? Gut, wenn das Deine Ansicht ist, dann soll es so sein. Jedoch bin ich da schon bissel andrer Ansicht.
Und ob die Frau da von der AfD 68 schon gelebt hat oder nicht, das ist irrrelevant. Die Auswirkungen der 68er Studentekrawalle sehen wir jedenfalls heute!


Frank du und deine Claqueure sollten schon richtig lesen(können )Ich schrieb nur davon, dass sie '68 noch gar nicht gelebt hat, sondern erst 10 Jahre später geboren wurde, da war der ganze Hype schon vorbei.
Noch ein Wort zu den Studentenkrawallen von 68. Ich war zu der Zeit erst 3 Jahre in der Bundesrepublik und dachte zunächst daran, dass das schon wieder so ne kommunistische gesteuerte Schei... ist. Also war ich gegen Dutschke und Co, wenn dir der Name etwas sagt. Die Kommunisten waren aber nur Trittbrettfahrer, wie ich beim zweiten Nachdenken fand. Der Kern der Auseinandersetzung war die Tatsache, dass in der Bundesrepublik die Nazis alle wieder in Amt und Würden sassen, in den Gerichten, an den Hochschulen, Bundeswehr und in der Politik. Als wenn nichts gewesen wäre, keiner sprach darüber. Da ist meine Generation auf die Strasse gegangen und hat massiv aufbegehrt gegen diese fortwährende Verdrängung und das war richtig so. Die später daraus resultierenden Terroristen Bader Meinhof waren nicht in Ordnung. Mit Gewalt konnte man das nicht lösen. Bevor also solche allgemeinen, pauschalen Urteile gefällt werden, erst mal die historischen Zusammenhänge studieren und dann schreiben.


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#31

RE: Nazi - Schlampe

in Themen vom Tage 18.05.2017 08:59
von Gert | 14.252 Beiträge | 7926 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Gert
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Ährenkranz im Beitrag #29
Ich sehe das mal als 2 getrennte Wörter, einmal "Schlampe", und hier sehe ich es unter Satire und sollte deshalb nicht ernst genommen werden.
Und das andere Wort "Nazi" - hier ist ein Begriff, der vielfach sehr gern im Land gesehen wird, auch von unserer Politik, lenkt er ja doch oft vom politischen Fehlverhalten ab und dient in letzter Zeit dazu, gerade die AfD damit weitestgehend auf eine Stufe zustellen mit den damaligen Nazimachenschaften.
Und auch Bürger, die sich gegen diese jetzige Politik mitunter durch eine Beteiligung an Demonstrationen wehren oder eine andere Meinung haben, drängt man doch sehr gern und bewußt in diese Ecke.

Wäre eine andere Politikerin, die nicht der AfD angehört, so betitelt worden, wäre es anders ausgegangen, da wäre Satire gar nicht beachtet worden.

Ich persönlich nehme die ganze Sache nicht ernst, weil es oft doch nur noch Kasperei im Land ist.



dein Post wäre vollkommen korrekt gewesen, wenn der folgende Satz von ihr nicht gefallen wäre : "dann schmeissen wir die ganze politische Korrektheit auf den Müllhaufen der Geschichte" . Wer so öffentlich pöbelt kann doch nicht aufschreien, wenn ihm das Echo um die Ohren fliegt.
Vielleicht hast du den Dokufilm mit Hitler mal gesehen in dem er inhaltlich etwa sagte:.... "dann fegen wir die ganzen 33 Parteien aus Deutschland hinaus.....
Ich weiss nicht warum mir diese Filmsequenz immer in den Kopf kommt, wenn ich diese Rede höre


nach oben springen

#32

RE: Nazi - Schlampe

in Themen vom Tage 18.05.2017 09:01
von Rostocker | 8.776 Beiträge | 5435 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Rostocker
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Ährenkranz im Beitrag #29
Ich sehe das mal als 2 getrennte Wörter, einmal "Schlampe", und hier sehe ich es unter Satire und sollte deshalb nicht ernst genommen werden.
Und das andere Wort "Nazi" - hier ist ein Begriff, der vielfach sehr gern im Land gesehen wird, auch von unserer Politik, lenkt er ja doch oft vom politischen Fehlverhalten ab und dient in letzter Zeit dazu, gerade die AfD damit weitestgehend auf eine Stufe zustellen mit den damaligen Nazimachenschaften.
Und auch Bürger, die sich gegen diese jetzige Politik mitunter durch eine Beteiligung an Demonstrationen wehren oder eine andere Meinung haben, drängt man doch sehr gern und bewußt in diese Ecke.

Wäre eine andere Politikerin, die nicht der AfD angehört, so betitelt worden, wäre es anders ausgegangen, da wäre Satire gar nicht beachtet worden.

Ich persönlich nehme die ganze Sache nicht ernst, weil es oft doch nur noch Kasperei im Land ist.



Da ist was dran--auch Demokraten haben ihre festen Feindbilder--und das sind Andersdenkende.


Pappentod und miethpaul66 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#33

RE: Nazi - Schlampe

in Themen vom Tage 18.05.2017 09:24
von eisenringtheo | 10.462 Beiträge | 4968 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds eisenringtheo
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Gert im Beitrag #31
(...)dein Post wäre vollkommen korrekt gewesen, wenn der folgende Satz von ihr nicht gefallen wäre : "dann schmeissen wir die ganze politische Korrektheit auf den Müllhaufen der Geschichte"(...]

Dies war eine Steilvorlage für den Satiriker: "Nazi-Schlampe" ist das politisch unkorrekt genug?" fragt der Satiriker zurück. Dumme Sprüche kommentieren ist ein bekanntes Werkzeug der Humoristen. Eine Klage müssen sie nicht fürchten. Denn sie wissen: Wer deswegen gegen sie zu Gerichte zieht, macht seine Dummheit gerichtsnotorisch und kann eigentlich nur verlieren.
Theo


Gert hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#34

RE: Nazi - Schlampe

in Themen vom Tage 18.05.2017 09:31
von Ährenkranz (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Ährenkranz
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

zu #31 - Gert, hast du dich mit dem Zitat in deinem Post vertan?
Die Antwort passt eher zu dem User "der Anderdenkende".
In einem Punkt stimme ich dir zu, ihre Aussage wegen dem "Müllhaufen" war voll daneben.


nach oben springen

#35

RE: Nazi - Schlampe

in Themen vom Tage 18.05.2017 09:33
von der Anderdenkende (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds der Anderdenkende
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

@Gert , so leid es mir tut, aber geschichtlich hast Du mir leider nchts Neues geschrieben bis auf Deine 3 Jahre in der Bundesrepublik. Womit klar sein dűrfte, das ich als Jűngerer von uns Beiden noch lange kein Dummerchen bin und trotz anderer Ansicht auch kein Claqueur! Aber wie schon von Dir rot markiert lasse ich Dir gerne Deine Ansichten im Wissen, das es eben anders ist bei mir als Du denkst oder vermutest. Ist ja auch nicht so wild oder wie man sagt auch kein Beinbruch.
Ps
Verstehend lesen erwarte ich aber auch von Dir!😉


Gert hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 18.05.2017 09:40 | nach oben springen

#36

RE: Nazi - Schlampe

in Themen vom Tage 18.05.2017 09:36
von damals wars (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds damals wars
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Es geht wohl in die nächste Instanz. Das PR Desaster geht weiter.


nach oben springen

#37

RE: Nazi - Schlampe

in Themen vom Tage 18.05.2017 09:37
von der Anderdenkende (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds der Anderdenkende
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Was Du interpretierst, das űberlasse ich Dir.😂


nach oben springen

#38

RE: Nazi - Schlampe

in Themen vom Tage 18.05.2017 09:49
von Marienborn89 | 2.888 Beiträge | 8917 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Marienborn89
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Political correctness, die notwendige Diskurse verhindert, gehört in der Tat auf den Müllhaufen der Geschichte, denn das anfängliche Verschweigen der Silvesternacht von Köln ist z.B. eine der vielen Auswirkungen davon.


This world is only free for the individuals who don't challenge the status quo. The ones who threaten the powers that be understand how shackled we are.
But we will fight, and we will win

Lauren Southern
IM Kressin, miethpaul66, Zkom IV, Wahlhausener, Ehli, 1941ziger, bürger der ddr und josy95 haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 18.05.2017 09:56 | nach oben springen

#39

RE: Nazi - Schlampe

in Themen vom Tage 18.05.2017 09:55
von Lutze | 9.508 Beiträge | 7609 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Lutze
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

"Auf den Müllhaufen der Geschichte"
dieser Spruch scheint schon etwas älter zu sein,zumindest im Gartenschläger-Film "Der Todesautomat"
ist von einem SED-Staatsanwalt davon die Rede
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#40

RE: Nazi - Schlampe

in Themen vom Tage 18.05.2017 10:10
von damals wars (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds damals wars
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Marienborn89 im Beitrag #38
Political correctness, die notwendige Diskurse verhindert, gehört in der Tat auf den Müllhaufen der Geschichte, denn das anfängliche Verschweigen der Silvesternacht von Köln ist z.B. eine der vielen Auswirkungen davon.




Sie! will doch das Schweigen erzwingen.


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Wer Nazi ist, bestimmen wir
Erstellt im Forum Staatssicherheit der DDR (MfS) von Gert
166 07.01.2018 17:45goto
von Pit 59 • Zugriffe: 11435
Datenschutz für Nazis ? Alter Hut ?
Erstellt im Forum Reste des Kalten Krieges in Deutschland von Polter
1 13.08.2013 23:33goto
von ddr-bürger • Zugriffe: 1213
Reinhard Gehlen-Der Meister-Spion und die Nazis
Erstellt im Forum Themen vom Tage von
48 10.09.2012 21:29goto
von Mike59 • Zugriffe: 2975
Honecker: West-Nazis wollten ihn ermorden
Erstellt im Forum DDR Politik Presse von Angelo
52 04.10.2012 18:02goto
von frank • Zugriffe: 4762
Die Alt-Nazis waren schlimmer als die Alt-Stasis
Erstellt im Forum Staatssicherheit der DDR (MfS) von Angelo
135 27.08.2009 06:44goto
von manudave • Zugriffe: 5672

Besucher
6 Mitglieder und 33 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: discur
Besucherzähler
Heute waren 99 Gäste und 18 Mitglieder, gestern 2189 Gäste und 152 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 15671 Themen und 662588 Beiträge.

Heute waren 18 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen