X

#1

Schatten auf der Völkerfreundschaft

in Leben in der DDR 05.05.2017 08:42
von SchlutupAktivstes Mitgied des Monats
3. Platz
| 4.666 Beiträge | 5520 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Schlutup
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Veröffentlicht am 04.05.2017
"Schlagt die Algerier tot!" - mit diesem Ruf hetzen im August 1975 Gruppen junger Männer drei Tage lang Nordafrikaner durch Erfurt.


nach oben springen

#2

RE: Schatten auf der Völkerfreundschaft

in Leben in der DDR 05.05.2017 13:24
von EX BO | 99 Beiträge | 395 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds EX BO
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Na also Schlutup...so etwas gab es doch nicht in der verordneten Voelkerfreundschaft inne DDR,oder doch???

Gruss BO EX BO



nach oben springen

#3

RE: Schatten auf der Völkerfreundschaft

in Leben in der DDR 05.05.2017 13:27
von SchlutupAktivstes Mitgied des Monats
3. Platz
| 4.666 Beiträge | 5520 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Schlutup
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Moin Moin,
dazu müsst ihr euch äußern. Bei uns im Westen gab es so was.


nach oben springen

#4

RE: Schatten auf der Völkerfreundschaft

in Leben in der DDR 05.05.2017 13:33
von Freienhagener | 5.112 Beiträge | 3984 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Freienhagener
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Woher die übermäßige Wut kam, sollte man sich gerade heute erklären können. Die "Gäste" waren damals nicht anders als heute.

Das wird von heutigen Ideologen hervorgezerrt, ohne nach den Ursachen zu fragen.
Da werden einfach schon ewige Rassisten konstruiert. Arroganz und Benehmen dieser Zugereisten als eigentliche Ursache werden verschwiegen.


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)


IM Kressin, furry und bürger der ddr haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 05.05.2017 13:42 | nach oben springen

#5

RE: Schatten auf der Völkerfreundschaft

in Leben in der DDR 05.05.2017 13:33
von der Anderdenkende | 2.002 Beiträge | 1866 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds der Anderdenkende
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Da gabs letztens auch mal nen Bericht aufm MDR dazu. Der realexistierende Sozialismus sah anders aus als aufm Papier!
Wenn ich mich recht erinnerre, gab hier schon paar Themen zu Vertragsarbsarbeiten und zu den Problemen für Diese und mit Diesen. Das dies von oben gern verschwiegen wurde, aus welchdn Gründen nun auch immer, das ist die Kehrseite.


nach oben springen

#6

RE: Schatten auf der Völkerfreundschaft

in Leben in der DDR 05.05.2017 13:34
von Moskwitschka | 3.070 Beiträge | 976 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Moskwitschka
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich habe hier im Forum gelernt, dass es in der DDR keine Völkerfreundschaft gab. Mit einer Ausnahme. Und die schwamm auf dem Meer.

Und wenn es keine Völkerfreundschaft gab, konnte es auch keine Schatten geben.

Moskwitschka


„Nichts ist schwieriger und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenen Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein!“

Kurt Tucholsky


der Anderdenkende, EX BO und Gert haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#7

RE: Schatten auf der Völkerfreundschaft

in Leben in der DDR 05.05.2017 13:35
von der Anderdenkende | 2.002 Beiträge | 1866 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds der Anderdenkende
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Bissel sarkastich, aber unterschreibbar!


Gert hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#8

RE: Schatten auf der Völkerfreundschaft

in Leben in der DDR 05.05.2017 13:35
von Freienhagener | 5.112 Beiträge | 3984 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Freienhagener
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Eigentlich haben wir es erlebt und sind nicht auf heutige Propaganda angewiesen.

Bei fleißigen, disziplinierten und höflichen Lehrlingen, Studenten und Arbeitern aus aller Welt gab es auch jenseits vom Verordneten Sympathie und Freundschaft.
Und das wirkt bis heute nach.


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 05.05.2017 13:41 | nach oben springen

#9

RE: Schatten auf der Völkerfreundschaft

in Leben in der DDR 05.05.2017 13:37
von der Anderdenkende | 2.002 Beiträge | 1866 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds der Anderdenkende
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

In den 17Jahren meiner Staatsbürgerschaft dort hab ich jedenfalls keine erlebt.


nach oben springen

#10

RE: Schatten auf der Völkerfreundschaft

in Leben in der DDR 05.05.2017 13:47
von Heckenhaus | 6.022 Beiträge | 3038 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Heckenhaus
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Wer hat denn damals real Kontakt zu Ausländern gehabt, außer an wenigen touristischen Orten im vorübergehen,
oder rein zufällig am Arbeitsplatz, um wirklich eine Völkerfreundschaft, die ja bekanntlich unverbrüchlich
(http://www.wissen.de/synonym/unverbruechlich)
gewesen sein soll, bzw. dessen Schatten, je erleben zu können ?
Oder kam diese Völkerfreundschaft gar im Urlaub auf ?


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.


der Anderdenkende und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#11

RE: Schatten auf der Völkerfreundschaft

in Leben in der DDR 05.05.2017 13:49
von Freienhagener | 5.112 Beiträge | 3984 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Freienhagener
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ein Bekannter war in der DDR Betreuer in einem Libyerheim in Leipzig.
Der berichtete von denselben gehäuften Vorkommnissen wie wir sie heute offiziell von diesen Jugendlichen kennen. Unbegleitete Jugendliche waren das auch.
Null Respekt, Streitsucht, lockere Messer usw.
Offiziell wurde das verschwiegen.
Aber auch als Außenstehender bekam man bereits bei Begegnungen in der Straßenbahn den richtigen Eindruck.

Daß deutsche Jugendliche darauf überreagieren, muß niemanden wundern.
Auf den Tanzsälen waren schon die Deutschen vom Nachbarort Anlaß für eine Schlägerei. Das ist überall so und bei Heranwachsenden fast zwangsläufig.


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)


der Anderdenkende, IM Kressin, andyman, Hapedi und zweedi04 haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 05.05.2017 13:56 | nach oben springen

#12

RE: Schatten auf der Völkerfreundschaft

in Leben in der DDR 05.05.2017 13:54
von EX BO | 99 Beiträge | 395 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds EX BO
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Noe Noe Meister..
also der Kontakt war schon vorhanden.....
Wittstock Kubaner in der Leichtindustrie
Einen jugoslawischen Chauffeur im DDR Betrieb...
Neuruppin Vietnamesen in der Schuhproduktion...
die russische..Schuldigung sowjetische Militaerkomandantur als Nachbar....
ganz "schwarze freiheitskaempfer"uffn Boellerberg und Andere Nationalitaeten...
Also an Kontakt Moeglichkeiten fehlte es eigentlich nicht....
Schueler austausch Moeglichkeiten in Potsdam...sagen wir mal frankreich DDR Potsdam Babelsberg Ferienkinder Studenten
oder Nahe Flecken Zechlin,also noe,da war schon was moeglich...:-)
Gruss BO EX BO



nach oben springen

#13

RE: Schatten auf der Völkerfreundschaft

in Leben in der DDR 05.05.2017 13:58
von der Anderdenkende | 2.002 Beiträge | 1866 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds der Anderdenkende
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Wurde der Kontakt von "der Masse" so intensiv und regelmäßig gepflegt, das man nach einer genauen Definiton des Wortes gehen kann?


zuletzt bearbeitet 05.05.2017 13:59 | nach oben springen

#14

RE: Schatten auf der Völkerfreundschaft

in Leben in der DDR 05.05.2017 13:58
von Freienhagener | 5.112 Beiträge | 3984 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Freienhagener
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Desinteresse führt nicht zu Ausschreitungen.
Die Ursachen habe ich versucht zu erklären.
Die heutigen offiziellen Erklärungen sind jedenfalls vorgeschoben.

Die ganz natürliche Reaktion auf Unbekannte sind Neugier oder Zurückhaltung.

Bevor es zu Ausschreitungen kommt, muß etwas passieren.


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)


der Anderdenkende hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 05.05.2017 14:02 | nach oben springen

#15

RE: Schatten auf der Völkerfreundschaft

in Leben in der DDR 05.05.2017 14:13
von Freienhagener | 5.112 Beiträge | 3984 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Freienhagener
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Mal anders betrachtet:
Aufgrund der eingeschränkten Möglichkeit, andere Länder bereisen zu können, waren DDR-Bürger durchaus gegenüber Gästen aus der Ferne aufgeschlossen und sei es aus reiner Neugierde.
Nur entsprachen nicht alle Gäste den teilweise naiven Vorstellungen von Benehmen, dem sich Gäste zu befleißigen hätten.
Das führte zu Ernüchterung und Ablehnung.


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)


IM Kressin und Ebro haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 05.05.2017 14:14 | nach oben springen

#16

RE: Schatten auf der Völkerfreundschaft

in Leben in der DDR 05.05.2017 14:14
von EX BO | 99 Beiträge | 395 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds EX BO
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Noe...im Prinzip "organisiert"(spricht fuer eine Diktatur)!!!weiss man heute....ein Gegenbesuch war nicht moeglich!
Es sei denn, ausgesucht,geplant,durch organisiert und organisiert,wer darf wann wo hinfahren,wer entscheidet darueber,dass Du persoenlich Dich frei bewegen kannst???
Fuer mich das einzige Mittel, das Menschen zusammenkommen koennen,wann immmer sie das wollen und dies Wort heisst Freiheit!!!
Auch wenns hier im Forum ein par Fehlgeleitete gibt(die persoenlich Ihre historischen Gruende dafuer haben moegen,),die das bis heute nicht verstehen koennen oder wollen,egal seis drum!!!
FREIHEIT ist ein hohes GUT!

Gruss BO EX BO



Moskwitschka, der Anderdenkende und Gert haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#17

RE: Schatten auf der Völkerfreundschaft

in Leben in der DDR 05.05.2017 14:20
von Rostocker | 8.057 Beiträge | 1205 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Rostocker
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Also ich kann nur von Rostock Lichtenhagen sagen--bevor nach der Wende diese Neudemokraten kamen und aus dem Wohnheim eine Asylanlaufstelle machten gab es dort gar keinen großen Ärger mit den Vertragsarbeitern. Erst als diese ganzen Asylanten dort auftauchten und viele die dort unter den Balkons und auf der Freifläche kampierten und sich benahmen wie *********** Ging der ganze Ärger los.



IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#18

RE: Schatten auf der Völkerfreundschaft

in Leben in der DDR 05.05.2017 14:23
von Freienhagener | 5.112 Beiträge | 3984 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Freienhagener
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Volle Zustimmung.

Sowas führt auch anderswo zu einer Dynamik, die keine Unterschiede mehr macht.


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#19

RE: Schatten auf der Völkerfreundschaft

in Leben in der DDR 05.05.2017 14:27
von EX BO | 99 Beiträge | 395 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds EX BO
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Jaja Rostocker....und dann schmeisst man Benzin Coktails gegen einen Platten Bau in dem sich Leute befinden?

Uebrigens der meisste Muell im Meer vor Mexiko und Afrika,Quadratkilometer gross kommt aus Europa!

Die moegen in Rostock froh sein,das BO nicht Polizei Chef war,dies abgehalfterte Spiel auf dem Ruecken der Vietnamesen,war fuer mich unertraeglich!!!
Gruessli dennoch.....

BO EX BO



Moskwitschka und Gert haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#20

RE: Schatten auf der Völkerfreundschaft

in Leben in der DDR 05.05.2017 14:36
von Rostocker | 8.057 Beiträge | 1205 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Rostocker
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von EX BO im Beitrag #19
Jaja Rostocker....und dann schmeisst man Benzin Coktails gegen einen Platten Bau in dem sich Leute befinden?

Uebrigens der meisste Muell im Meer vor Mexiko und Afrika,Quadratkilometer gross kommt aus Europa!

Die moegen in Rostock froh sein,das BO nicht Polizei Chef war,dies abgehalfterte Spiel auf dem Ruecken der Vietnamesen,war fuer mich unertraeglich!!!
Gruessli dennoch.....

BO EX BO


Jahrelang ist man mit den Vietnamesen, en Kubanern,Algeriern ausgekommen. Die ganze Scheiße ging doch erst los,wie ich schon schrieb--als man aus diesem Arbeiterwohnheim eine Asylanlaufstelle machte. Habe übrigens jahrelang in Lichtenhagen gewohnt und bin jeden Tag dort auf den Weg zu S-Bahn vorbei gekommen.



IM Kressin und Pappentod haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen



Besucher
17 Mitglieder und 94 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Nacht
Besucherzähler
Heute waren 2884 Gäste und 121 Mitglieder, gestern 5597 Gäste und 138 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14570 Themen und 587829 Beiträge.

Heute waren 121 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen