Armeeknast Schwedt - Das Straflager der NVA

  • Seite 1 von 2
28.04.2017 13:20
#1
avatar

Das Militärgefängnis Schwedt war das einzige Militärgefängnis der Deutschen Demokratischen Republik und befand sich in der nordostbrandenburgischen Stadt Schwedt/Oder. Es wurde zur Inhaftierung von Angehörigen der Nationalen Volksarmee und der Kasernierten Einheiten des MdI genutzt. Die Gründe für die Inhaftierungen teilen sich etwa zur Hälfte in Straftaten wie Körperverletzung, Diebstahl aber auch „Staatsfeindliche Hetze“ oder Staatsverleumdung sowie in Militärstraftaten wie Befehlsverweigerung, Fahnenflucht oder Alkohol im Dienst. Kleinere Delikte wurden dabei oft als Vorwand benutzt, um politischen Dissens, den Ausdruck von Individualität und Andersdenken zu unterdrücken und unter dem Vorwand der Rechtsstaatlichkeit der DDR bestrafen zu können.
https://de.wikipedia.org/wiki/Milit%C3%A...A4ngnis_Schwedt



 Antworten

 Beitrag melden
28.04.2017 14:03
avatar  Mike59
#2
avatar

Weswegen ein neuer Tread, weil jetzt NVA dabei steht?


 Antworten

 Beitrag melden
28.04.2017 14:21
#3
avatar

Mike59,
du bist auch etwas komisch in letzter Zeit geworden.
Die Suchmaschine hat mir unter Titel nichts angezeigt, das es ein Thema zum Thema gibt.


 Antworten

 Beitrag melden
28.04.2017 14:31
#4
avatar

Zitat von Schlutup im Beitrag #3
Mike59,
du bist auch etwas komisch in letzter Zeit geworden.
Die Suchmaschine hat mir unter Titel nichts angezeigt, das es ein Thema zum Thema gibt.



Aber doch, hier

Schwedt


 Antworten

 Beitrag melden
28.04.2017 14:34
#5
avatar

Moin,
danke dir, ich hatte unter Armeeknast Schwedt gesucht und nichts gefunden

Ein Mod kann es ja zusammenlegen und alle sind wieder glücklich


 Antworten

 Beitrag melden
28.04.2017 14:52
avatar  Mike59
#6
avatar

Zitat von Schlutup im Beitrag #3
Mike59,
du bist auch etwas komisch in letzter Zeit geworden.
Die Suchmaschine hat mir unter Titel nichts angezeigt, das es ein Thema zum Thema gibt.

1200 Beiträge gibt die interne Suchmaschine her - stimmt, da werde ich komisch.


 Antworten

 Beitrag melden
28.04.2017 15:01
#7
avatar

Stimmt nicht. Ich hab nach Armeeknast Schwedt gesucht und Da gab es kein Treffer.


 Antworten

 Beitrag melden
28.04.2017 15:25
avatar  Mike59
#8
avatar

Zitat von Schlutup im Beitrag #7
Stimmt nicht. Ich hab nach Armeeknast Schwedt gesucht und Da gab es kein Treffer.



Okay, gebe ich zu. Der Treffer dürfte ja nun gegeben sein, selbst bei der Eingabe von "Disziplinareinheit" gibt es noch 27 Treffer für Schwedt, bei der Eingabe von "Schwedt" sind halt 1200 Einträge da.


 Antworten

 Beitrag melden
30.04.2017 19:00
avatar  635
#9
avatar
635

Zur Zeit ist das Forum des Militärgefängnisses Schwedt nicht erreichbar, da dieses sich im Neuaufbau befindet. Über die Seite des Militärgefängnisses sind aber allgemeine Informationen abrufbar.
Hier der Link
http://www.psrb.de/militaer/

Gruß
Steffen
( Mitglied des Vereins " Militärgefängnis Schwedt" )


 Antworten

 Beitrag melden
30.04.2017 21:33
avatar  ( gelöscht )
#10
avatar
( gelöscht )

Sind die meisten Gefängnis-Gebäude dort tatsächlich alle abgerissen worden?


 Antworten

 Beitrag melden
30.04.2017 21:40
#11
avatar

Zitat von Schlutup im Beitrag #5
ich hatte unter Armeeknast Schwedt gesucht und nichts gefunden

https://www.google.de/search?site=&sourc...5Yj6uRrhs#spf=1
Ungefähr 2.020 Ergebnisse (0,53 Sekunden)


 Antworten

 Beitrag melden
01.05.2017 13:11
#12
avatar

Toll,
Du kannst googlen. Super.
Es ging aber nicht um Google.
Eigentor aber trotzdem danke


 Antworten

 Beitrag melden
01.05.2017 19:47
#13
avatar

Schon die Überschrift: Armeeknast Schwedt - Das Straflager der NVA- Militärgefängnis Schwedt hört sich wohl zu gewöhnlich an?
Ein ehemaliger Kollege war dort. Hatte eine handgreifliche Auseinandersetzung mit einem Vorgesetzten. Er hat ihm schlicht und einfach aufs Maul gehauen. Dafür wird man wohl in jeder Armee nicht belobigt. Kleinere Delikte wurden dabei oft als Vorwand benutzt..... halte ich deßhalb für Blödsinn.
Wahlhausener


 Antworten

 Beitrag melden
28.05.2018 18:59
avatar  ( gelöscht )
#14
avatar
( gelöscht )

Wollte das Thema mal wecken. weil, heute kam ein Text zum 50. Jahrestag des NVA-Gefängnis Schwedt in der LVZ(Leipziger Volkszeitung) Bin nicht so der Linkspezi...vielleicht könnte man da mal dran arbeiten.Und Danke im voraus. Wieder weil, es soll wohl drei konkrete Fälle von Grenzern geben, die in Schwedt gelandet sind da die Jungs ihre Schusswaffe eben nicht zur Verhinderung einer Flucht eingesetzt haben.

Rainer-Maria

Und einen guten Abend allen ins Forum


 Antworten

 Beitrag melden
28.05.2018 19:31
avatar  linamax
#15
avatar

Also, wenn diese drei Leute aus diesen Grunde ein gesessen haben ,da kann man nur den Hut ziehen .


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!