Besuch aus der Ostzone

27.04.2017 18:23
#1
avatar

Moin,
hier mal ein alter schwarz weiß Schinken:
Veröffentlicht am 19.04.2017

HANDLUNG:
Ende der 1950er Jahre: Zwei deutsche Staaten, zwei unvereinbare politische Systeme. Der Betrieb, den Herr Reichert und Herr Kleinschmidt einst im Osten aufgebaut hatten, existiert trotz allem weiterhin. Während Kleinschmidt bald nach dem Krieg in den Westen geflohen ist, leitet Reichert noch immer das Unternehmen, dessen Produkt, eine Kunstfaser, ein weltweiter Exportschlager ist. Nun will der westdeutsche Betrieb, bei dem Kleinschmidt mittlerweile arbeitet, die Bestellungen stornieren. Das wäre für Reichert, der ohnehin eine mögliche Zwangsenteignung befürchtet, eine Katastrophe. Eine Reise in den Westen soll Klarheit schaffen. Der Besuch aus der Zone wird so zu einer unangenehmen Angelegenheit, das geplante fröhliche Wiedersehen zweier Familien von Existenzängsten überschattet. Und in der DDR vermutet die Stasi hinter Reicherts Reise sogar Republikflucht.

https://www.youtube.com/watch?v=aspEj-YfErU


 Antworten

 Beitrag melden
28.04.2017 20:12
#2
avatar

Zur Auflockerung: Genau der gleiche Titel: "Besuch aus der Ostzone" aus der Serie "Ein Herz und eine Seele."

Theo


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!