X

#61

RE: Fluchtversuche über die grüne Grenze, von Frauen?

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 26.10.2017 11:44
von Rostocker | 8.609 Beiträge | 4233 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Rostocker
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Hanum83 im Beitrag #60
Die Frage von Rostocker, auch falls hier jemand unter uns sein sollte wird er sicherlich verständlicherweise sein Herz wohl nicht öffentlich ausschütten.
Die Zahlen auf die GT gesamt bezogen kann man googeln.
Was immer der dezente Heldenhinweis soll wenn wir über damals diskutieren, keine Ahnung.
Und das ist gut so.[/quote]


nach oben springen

#62

RE: Fluchtversuche über die grüne Grenze, von Frauen?

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 26.10.2017 13:28
von Blitz_Blank_Kalle | 956 Beiträge | 2555 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Blitz_Blank_Kalle
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Gab`s denn überhaupt eine gelungene Flucht von Frauen über die grüne Grenze?
Habe mal was von einer gelesen, die es damals über Afghanistan geschafft hat, aber das zählt ja wohl nicht mehr zur grünen Grenze im deutschen Sinne.
Ansonsten sind mir direkte Fluchterfolge nur von Kerls bekannt.


nach oben springen

#63

RE: Fluchtversuche über die grüne Grenze, von Frauen?

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 26.10.2017 13:34
von Lutze | 9.292 Beiträge | 6477 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Lutze
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Im Heißluftballon befanden sich auch Frauen
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 26.10.2017 13:38 | nach oben springen

#64

RE: Fluchtversuche über die grüne Grenze, von Frauen?

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 26.10.2017 19:40
von mibau83 | 1.390 Beiträge | 2569 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds mibau83
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Blitz_Blank_Kalle im Beitrag #62
Gab`s denn überhaupt eine gelungene Flucht von Frauen über die grüne Grenze?
Ansonsten sind mir direkte Fluchterfolge nur von Kerls bekannt.


gab es natürlich!

spontan fällt mir dieser fall hier ein https://www.hdbg.eu/zeitzeugen/video_druckansicht.php?id=414



nach oben springen

#65

RE: Fluchtversuche über die grüne Grenze, von Frauen?

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 26.10.2017 19:48
von Rainer-Maria Rohloff | 4.109 Beiträge | 12157 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Rainer-Maria Rohloff
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Was war das denn...aus dem Link:

"Sowohl Peter als auch Kerstin Blau hatten bereits vor dem Mauerfall die Möglichkeit, Verwandte in der Bundesrepublik zu besuchen, daher wuchs der Wunsch, aus der DDR auszureisen"
textauszug ende

Den geboren 1962...die Kerstin???????????

Rainer-Maria



nach oben springen

#66

RE: Fluchtversuche über die grüne Grenze, von Frauen?

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 26.10.2017 19:55
von Hanum83 | 8.615 Beiträge | 15224 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hanum83
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Rainer-Maria Rohloff im Beitrag #65
Was war das denn...aus dem Link:

"Sowohl Peter als auch Kerstin Blau hatten bereits vor dem Mauerfall die Möglichkeit, Verwandte in der Bundesrepublik zu besuchen, daher wuchs der Wunsch, aus der DDR auszureisen"
textauszug ende

Den geboren 1962...die Kerstin???????????

Rainer-Maria


Ich tippe mal, sie wollten offiziell, nach dem Besuch in der BRD als treue Rückkehrer, später über eventuell Passports Güst. ausreisen und durften nicht.
Soll durchaus vorgekommen sein.
Nachdem man so ab Mitte der 80er Anträge zur Entlassung aus der DDR-Staatsbürgerschaft stellen konnte, musstest du bei positivem Bescheid die schönste der Welt innerhalb 48 Stunden schuldenfrei verlassen, also saßen viele Leute jahrelang auf gepackten Koffern.
Das man da lieber den Ballon nehmen wollte ist nachvollziehbar.


Im November 1982 zu den Grenztruppen eingezogen und nach Formung zum Grenzsoldaten in Mönchhai ab April 1983 ein Jahr lang die Grenze im Bereich der Grenzkompanie Hanum in der Altmark mitbewacht.


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 26.10.2017 20:32 | nach oben springen

#67

RE: Fluchtversuche über die grüne Grenze, von Frauen?

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 26.10.2017 20:00
von mibau83 | 1.390 Beiträge | 2569 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds mibau83
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

ich finde gut was ganz unten im link steht, "keine vorurteile durch ihren dialekt im westen".

die blaus wohnten in eicha, heute landkreis hildburghausen. in den landkreisen hildburghausen und sonneberg in thüringen, wird ein mainfränkischer dialekt gesprochen. wie soll man damit auffallen im würzburger umland ?



vs1400 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#68

RE: Fluchtversuche über die grüne Grenze, von Frauen?

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 28.10.2017 15:21
von Commander | 1.464 Beiträge | 1944 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Commander
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo in die Runde,

im Sommer 78 "verließ" die Gattin(46) ihren Mann,den ABV von Großburschla, mit ihren Lover(mitte20) .Mittels selbstgebastelten Steigeisen wurde "Unterhalb Dreiherrenstein" der Grenzzaun überwunden.Den Gerüchten nach war die mehrfache Mutter wieder schwanger.
Sie soll aber nach einiger Zeit um ihre "Wiedereinreise" gebeten haben.

Schönes WE,Gruß C.



berndk5 hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 28.10.2017 15:22 | nach oben springen

#69

RE: Fluchtversuche über die grüne Grenze, von Frauen?

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 28.10.2017 23:54
von vs1400 | 3.727 Beiträge | 6859 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds vs1400
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Hanum83 im Beitrag #60
Die Frage von Rostocker, auch falls hier jemand unter uns sein sollte wird er sicherlich verständlicherweise sein Herz wohl nicht öffentlich ausschütten.
Die Zahlen auf die GT gesamt bezogen kann man googeln.
Was immer der dezente Widerständlerhinweis soll wenn wir über damals diskutieren, keine Ahnung.


nun ja Hanum,
es soll user geben die damals schon vom heute wussten.

gruß vs


04.11.1986 - 21.04.1987 Uffz. Ausbildung In Perleberg
21.04.1987 - 28.08.1989 Gruppenführer der 2. Gr./ 2.Zug/ 7. GK - Schierke/ GR 20/ GKM- N


damals wars hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#70

RE: Fluchtversuche über die grüne Grenze, von Frauen?

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 29.10.2017 00:26
von berndk5 | 1.191 Beiträge | 8750 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds berndk5
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo @Commander , das kann schon sein.
Großburschla war schon immer was Besonderes, so wie hier. 1978 war ich noch im III.GB/GR-1 zwischen Lauchröden und Vitzeroda eingesetzt.
Ab 1981 dann zwischen Treffurt bis Neuenhof (GÜSt-Wartha ausschließlich) . Kenne noch einige "Altgediente" aus der Zeit.
Wenn es interessiert, kann ich gerne mal nachfragen.
Vieleicht kennst Du Theo Zelinka von der Hundestaffel noch oder andere Leute aus der Zeit. berndk5


NVA/BW: 04.06.1974 - 31.03.1992 ; bei GT: 1975 in Harbke, 3./I./.GR-25 ; bis 1990 GR-1, GK`n: 9.(Lauchröden),11.(Großensee),7.(IFTA),5.(Schnellmannshausen) und 4. (Treffurt), später wurde daraus die 3.GK
hslauch hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 22.03.2018 09:11 | nach oben springen

#71

RE: Fluchtversuche über die grüne Grenze, von Frauen?

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 29.10.2017 11:31
von Freienhagener | 7.533 Beiträge | 16555 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Freienhagener
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von vs1400 im Beitrag #69
Zitat von Hanum83 im Beitrag #60
Die Frage von Rostocker, auch falls hier jemand unter uns sein sollte wird er sicherlich verständlicherweise sein Herz wohl nicht öffentlich ausschütten.
Die Zahlen auf die GT gesamt bezogen kann man googeln.
Was immer der dezente Widerständlerhinweis soll wenn wir über damals diskutieren, keine Ahnung.


nun ja Hanum,
es soll user geben die damals schon vom heute wussten.

gruß vshttp://www.exicose.de/b6.gif

Diese Übertreibungen kommen von Überzeugten, die sich einreden, als junger Mensch hätte man keinen Durchblick haben können.
Aber tatsächlich war dazu keine Hellseherei vonnöten. Und wie das Ganze schließlich endete, ist dabei nicht von Belang.

Vom angeblichen Widerstandsheldentum als Lüge reden immer nur die damals Überzeugten, um ihre eigene unkritische Haltung zu bemänteln.


Mal ehrlich: Die meisten haben erkannt, was Sache ist, sich ihr Teil gedacht und wollten das alles hinter sich bringen, ohne sich durch aussichtsloses "Putschen" die eigene Zukunft zu verbauen.

Der Vorwurf mangelden Widerstands ist dabei nur von den wenigen tatsächlichen Widerständlern akzeptabel, die dafür vielleicht "gesessen" haben, keinesfalls seitens der braven Staatsdiener mit Überzeugung.


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)


IM Kressin, 94 und kringel haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 29.10.2017 11:32 | nach oben springen

#72

RE: Fluchtversuche über die grüne Grenze, von Frauen?

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 17.02.2018 03:30
von S51 | 3.810 Beiträge | 406 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds S51
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich habe im Frühjahr 1984 im Raum Schierke ein Paar festgenommen. Beide hatten zwar Waffen in Form von Messern und Handbeilen dabei aber keinerlei Versuch unternommen, diese einzusetzen. Beide haben einen Moment meiner Unaufmerksamkeit genutzt, um Gift zu nehmen. Flüssiges Chloroform in je einem Medizinfläschchen. Wir haben das zwar jedoch sehr spät gemerkt. Er, ungleich größer, soll es geschafft haben. Bei ihr weiß ich es trotz medizinischer Hilfe nicht. Die Schusswaffe kam nicht zum Einsatz, war gar nicht durchgeladen. Es gab keinen Grund dafür. Sie haben nach der Festnahme nicht mehr versucht, wegzukommen.


GK Nord, GR 20, 7. GK
VPI B-Lbg. K III


vs1400 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#73

RE: Fluchtversuche über die grüne Grenze, von Frauen?

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 17.02.2018 16:00
von hslauch | 155 Beiträge | 592 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds hslauch
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

#70 @berndk5

Unseren StFä. Z..... , Chef der Diensthundestaffel mit Sitz in der GK Schnellmannshausen kenne ich noch seeeehr gut



berndk5 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#74

RE: Fluchtversuche über die grüne Grenze, von Frauen?

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 21.03.2018 20:06
von Dirk1 | 22 Beiträge | 111 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Dirk1
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ja, das hatte ich auch, so eine Zigarre bekommen. Hat sich eingeprägt für die weitere Dienstzeit. OSL Thompsen war da nicht gerade "fein"



nach oben springen

#75

RE: Fluchtversuche über die grüne Grenze, von Frauen?

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 21.03.2018 21:38
von eisenringtheo | 10.412 Beiträge | 4720 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds eisenringtheo
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von S51 im Beitrag #72
Ich habe im Frühjahr 1984 im Raum Schierke ein Paar festgenommen. Beide hatten zwar Waffen in Form von Messern und Handbeilen dabei aber keinerlei Versuch unternommen, diese einzusetzen. Beide haben einen Moment meiner Unaufmerksamkeit genutzt, um Gift zu nehmen. Flüssiges Chloroform in je einem Medizinfläschchen. Wir haben das zwar jedoch sehr spät gemerkt. Er, ungleich größer, soll es geschafft haben. Bei ihr weiß ich es trotz medizinischer Hilfe nicht. Die Schusswaffe kam nicht zum Einsatz, war gar nicht durchgeladen. Es gab keinen Grund dafür. Sie haben nach der Festnahme nicht mehr versucht, wegzukommen.


Ganz schön giftig.
140 mg pro Kilo Körpergewicht kann schon tödlich sein.

http://www.chemgapedia.de/vsengine/vlu/v...ogie.vscml.html


nach oben springen

#76

RE: Fluchtversuche über die grüne Grenze, von Frauen?

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 21.03.2018 22:25
von Blitz_Blank_Kalle | 956 Beiträge | 2555 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Blitz_Blank_Kalle
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von S51 im Beitrag #72
Beide hatten zwar Waffen in Form von Messern und Handbeilen dabei aber keinerlei Versuch unternommen, diese einzusetzen.

Frage mich was sie mit Messern und Handbeilen anfangen wollten?
Gut ein Messer kann man bei so einen Abenteuer immer gebrauchen, aber nicht unbedingt als Waffe.
Haben die gedacht, die Grenztruppen laufen da mit nem Flitzbogen rum?


nach oben springen

#77

RE: Fluchtversuche über die grüne Grenze, von Frauen?

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 21.03.2018 23:28
von vs1400 | 3.727 Beiträge | 6859 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds vs1400
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

bedingt konnten derartige gegenstände auch eine waffe sein, Blitz_Blank_Kalle
und darüber musst du doch bestimmt nicht aufgeklärt werden,
oder?

gruß vs


04.11.1986 - 21.04.1987 Uffz. Ausbildung In Perleberg
21.04.1987 - 28.08.1989 Gruppenführer der 2. Gr./ 2.Zug/ 7. GK - Schierke/ GR 20/ GKM- N


nach oben springen

#78

RE: Fluchtversuche über die grüne Grenze, von Frauen?

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 22.03.2018 06:36
von Blitz_Blank_Kalle | 956 Beiträge | 2555 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Blitz_Blank_Kalle
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von vs1400 im Beitrag #77
bedingt konnten derartige gegenstände auch eine waffe sein, Blitz_Blank_Kalle
und darüber musst du doch bestimmt nicht aufgeklärt werden,
oder?

Ja, natürlich kann man auch nen Knüppel als Waffe einsetzen. Nur die beiden scheinen jetzt nicht unbedingt die Nerven oder die Ausbildung gehabt zu haben, um mit nen Messer oder Beil auf ein oder zwei (richtig-)bewaffnete Grenzsoldaten loszugehen.

Na ja, ich kenne den Fall nur vom Lesen und will mir da kein Vorurteil bilden. Auf jeden Fall haben sie ja ihren Selbstmord miteingeplant, was ja nun schon wieder fast professionell klingt. Auch wenn das Leben nach der Strafe weitergegangen wäre...


nach oben springen

#79

RE: Fluchtversuche über die grüne Grenze, von Frauen?

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 22.03.2018 07:36
von Lutze | 9.292 Beiträge | 6477 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Lutze
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Die Strafe wäre sicherlich nicht unter 3 Jahre gewesen,diese zum Beispiel in
Hoheneck abzureißen.......
dann eher doch Selbstmord
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren


nach oben springen

#80

RE: Fluchtversuche über die grüne Grenze, von Frauen?

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 22.03.2018 08:31
von DoreHolm | 8.927 Beiträge | 6207 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds DoreHolm
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

RE: Fluchtversuche über die grüne Grenze, von Frauen? • Absender: Lutze, Heute 07:36
quote Diesen Beitrag zitieren


Die Strafe wäre sicherlich nicht unter 3 Jahre gewesen,diese zum Beispiel in
Hoheneck abzureißen.......
dann eher doch Selbstmord
Lutze


Was is´n das für´n Unsinn ? Warum nehmen sich da nicht alle Knackis das Leben ? Und die, die Hoheneck oder auch Bautzen "überlebt" haben, frag mal die, ob ihnen im Nachhinein betrachtet der Tod lieber gewesen wäre als diese sicherlich sehr harten Jahre, nach denen dann doch die Freiheit wiederkehrte. Entweder durch Auslösung durch den Westen oder irgendwo in der Produktion wie Millionen Normalbürger auch. Frag mal die User hier, die wegen GV eingesessen haben.



94, bürger der ddr und Blitz_Blank_Kalle haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 22.03.2018 08:31 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Dokumentation spektakulärer Fluchtversuche mit Hilfe von Fluggeräten
Erstellt im Forum Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer von Schlutup
1 21.10.2017 22:39goto
von Harzwanderer • Zugriffe: 565
Auf dem Kolonnenweg-Fluchtversuche in den Westen
Erstellt im Forum Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer von
21 23.08.2014 21:41goto
von CAT • Zugriffe: 4991
Die Grenze durch Deutschland - Buchvorstellung
Erstellt im Forum DDR Grenze Literatur von Stabsfähnrich
2 28.02.2011 17:02goto
von Zermatt • Zugriffe: 1012
Dokumentation über die "Grenze"
Erstellt im Forum Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze von SchuenemannK
0 05.01.2011 15:18goto
von SchuenemannK • Zugriffe: 2024
Wieviel freispruch steht einem Grenzer der DDR eigentlich zu?
Erstellt im Forum Mein Leben als DDR Grenzsoldat von EK 82/2
108 13.05.2018 13:50goto
von Fred.S. • Zugriffe: 11770
Der Live-Fred zum Film: "Die Frau vom Checkpoint Charlie"
Erstellt im Forum Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien von Sauerländer
16 09.01.2010 18:26goto
von Oss`n • Zugriffe: 2446
Flucht über die Innerdeutsche Grenze mit dem Heissluftballon
Erstellt im Forum Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer von Angelo
40 04.12.2017 19:29goto
von Sperrbrecher • Zugriffe: 9970
Fluchtversuche aus der DDR: Erfolgreich und weniger erfolgreich
Erstellt im Forum Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze von Angelo
10 06.09.2015 18:07goto
von eisenringtheo • Zugriffe: 9065
Lux-Kino präsentiert am Mittwoch „Die Grenze durch Deutschland 1945 bis 1990
Erstellt im Forum Presse Artikel Grenze von Angelo
0 06.10.2008 14:34goto
von Angelo • Zugriffe: 1529

Besucher
14 Mitglieder und 49 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Zeitenwandel
Besucherzähler
Heute waren 472 Gäste und 60 Mitglieder, gestern 2572 Gäste und 164 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 15492 Themen und 651100 Beiträge.

Heute waren 60 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen