Neues Mitglied - Hallo

18.04.2017 21:31
avatar  ( gelöscht )
#1
avatar
( gelöscht )

Hallo, ich heiße Sean, und ich lebe in England, sorry, aber ich spreche nicht viel Deutsch, also muss ich einen Online-Übersetzer benutzen, um mich zu unterstützen.

Ich stelle einen Ex-NVA-Kommunikations-LKW wieder her, der einst in Erfurt und Leipzig angesiedelt war und hoffe, dass einige der Forummitglieder mir mit Informationen über die Militärbasen helfen können, mit denen dieser LKW stationiert war, und auch wenn es irgendwelche gibt
Kontakte innerhalb Deutschlands, die in der Lage sein werden, technische Informationen zur Verfügung zu stellen, um bei der Wiederherstellung zu helfen.[/style]

Ich bin auch daran interessiert, mehr über das Leben in Deutschland zu erfahren, bevor die Berliner Mauer herunterkam - ich verbrachte einige Zeit in Berlin in den Jahren danach, aber bevor der Wiederaufbau und die Modernisierung stattfand)

Vielen Dank dafür, dass ein Englisman sich Ihrem Forum anschließen kann, und ich hoffe, dass meine Anfragen innerhalb der Regeln sind - Vielleicht gibt es einige Informationen, die ich im Gegenzug anbieten kann.[/style]


 Antworten

 Beitrag melden
18.04.2017 21:36
avatar  Pit 59
#2
avatar

Herzlich Willkommen hier im Forum Sean

Hier wirst Du viel finden über die Innerdeutsche Grenze,es gibt eine vielfalt von Themen darüber.Wir freuen uns über Neue User,und keine Angst hier werden fast Alle Fragen beantwortet,also auf gehts.

Gruß aus Thüringen


 Antworten

 Beitrag melden
18.04.2017 23:56
avatar  vs1400
#3
avatar

Interessantes Projekt, Sean,
darf man darüber mehr erfahren?

Ein Willkommen auch von mir,
lass jedoch dein Projekt nicht aus den Augen.

Gruß vs


 Antworten

 Beitrag melden
19.04.2017 00:44
avatar  andyman
#4
avatar

Hallo @Seanm1ecy
Willkommen im Forum.Um welchen Kommunikations LKW handelt es sich?Lade mal ein Bild oder Beschreibung hoch.
Lgandyman


 Antworten

 Beitrag melden
19.04.2017 08:11
avatar  ( gelöscht )
#5
avatar
( gelöscht )

Danke für die Antworten - ich habe ein Fotoalbum mit einigen Bildern angefangen, die ich vom LKW habe - es ist russisch P161-a2m und basiert auf einem Zil 131 Fahrzeug.

Im Moment ist der LKW gearbeitet und kann gefahren werden, aber eine Menge von Funkgeräten im Kung funktioniert nicht richtig, es ist seit vielen Jahren nicht benutzt worden und hat viele Fehler, die repariert werden müssen.
[/style]


 Antworten

 Beitrag melden
19.04.2017 08:38
#6
avatar

Hallo @Seanm1ecy, sei willkommen. Interessantes Hobby, ich wünsche Dir viel Spass bei der Rekonstruktion des SIL.
Nachrichtenspezialisten gibt es hier genug! Stelle nur Deine Fragen.

viel Grüße auf die Insel, gruß h.


 Antworten

 Beitrag melden
19.04.2017 10:01
avatar  Mike59
#7
avatar

Willkommen im Forum.


 Antworten

 Beitrag melden
19.04.2017 15:28
#8
avatar

Zitat von Seanm1ecy im Beitrag #1
Hallo, ich heiße Sean, und ich lebe in England, sorry, aber ich spreche nicht viel Deutsch, also muss ich einen Online-Übersetzer benutzen, um mich zu unterstützen.

Ich stelle einen Ex-NVA-Kommunikations-LKW wieder her, der einst in Erfurt und Leipzig angesiedelt war und hoffe, dass einige der Forummitglieder mir mit Informationen über die Militärbasen helfen können, mit denen dieser LKW stationiert war, und auch wenn es irgendwelche gibt[/style] Kontakte innerhalb Deutschlands, die in der Lage sein werden, technische Informationen zur Verfügung zu stellen, um bei der Wiederherstellung zu helfen.

.


Im Bestand der NVA waren nur zwei dieser Systeme (siehe Dein Fotobeitrag).
FUNKGERÄTESÄTZE MITTLERER LEISTUNG KW/UKW (K)
FU.-GS R 161 A2M (1K)

Genutzt ab 1989.


 Antworten

 Beitrag melden
19.04.2017 18:30
avatar  ( gelöscht )
#9
avatar
( gelöscht )

Wow, das ist wirklich eine Überraschung - also denke ich, dass Informationen aus Deutschland sehr schwierig sein könnten!

Vielen Dank für die Entsendung dieser Nachricht - und auch sehr nützlich, um die richtige deutsche Typennummer für den LKW zu kennen.


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!