X

#41

RE: Vermisst Ihr die Tante Emma Läden ?

in DDR Zeiten 19.04.2017 09:55
von Pit 59 | 12.374 Beiträge | 11506 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Pit 59
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

einmal in der Woche und einmal im Monat der Wagen von der Sparkasse. Die üblichen Versorgungstransporter,wie Bäckerwagen und Fleischerwagen die es mal kurzfristig gab, gibt es schon seit Jahren nicht mehr.

Dann kann der Wagen von der Sparkasse den Betrieb ja auch Einstellen



nach oben springen

#42

RE: Vermisst Ihr die Tante Emma Läden ?

in DDR Zeiten 19.04.2017 10:06
von Rostocker | 8.488 Beiträge | 3498 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Rostocker
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Pit 59 im Beitrag #41
einmal in der Woche und einmal im Monat der Wagen von der Sparkasse. Die üblichen Versorgungstransporter,wie Bäckerwagen und Fleischerwagen die es mal kurzfristig gab, gibt es schon seit Jahren nicht mehr.

Dann kann der Wagen von der Sparkasse den Betrieb ja auch Einstellen


Geht ja nicht--irgend eine Überweisung muss immer gemacht werden und wenn es nur die Kohle für die Kinder und Enkelchen ist


nach oben springen

#43

RE: Vermisst Ihr die Tante Emma Läden ?

in DDR Zeiten 19.04.2017 10:30
von Blitz_Blank_Kalle | 847 Beiträge | 2028 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Blitz_Blank_Kalle
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Die Preise sind heute schon hoch genug und Tante Emma holt ihr Zeugs auch nur aussem Großhandel. Da kaufe ich lieber preiswert und anonym im Supermarkt ein.
In letzter Zeit haben wir uns allerdings auch angewöhnt uns zweimal im Monat unsere Lebensmittel liefern zu lassen (REWE, Bringmeister, Edeka). Das ist nun wieder eine ganz neue Art des Einkaufens. Man braucht da erst 14 Tage später bezahlen. Macht sich ganz gut, wenn man kurz vor Monatsende mal knapp bei Kasse ist. Gibt`s aber wohl nur in einigen Großstädten diesen Service.


nach oben springen

#44

RE: Vermisst Ihr die Tante Emma Läden ?

in DDR Zeiten 19.04.2017 10:54
von Freienhagener | 7.097 Beiträge | 14386 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Freienhagener
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Wie schon angemerkt: Aldi, EDEKA usw. sind nicht anonymer als früher HO und KONSUM.

Selbst im größeren Kaufland kennt man die Stammkundschaft und grüßt (erkennend!).


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)


zuletzt bearbeitet 19.04.2017 10:55 | nach oben springen

#45

RE: Vermisst Ihr die Tante Emma Läden ?

in DDR Zeiten 19.04.2017 11:03
von Blitz_Blank_Kalle | 847 Beiträge | 2028 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Blitz_Blank_Kalle
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Freienhagener im Beitrag #44
Wie schon angemerkt: Aldi, EDEKA usw. sind nicht anonymer als früher HO und KONSUM.

Selbst im größeren Kaufland kennt man die Stammkundschaft und grüßt (erkennend!).
Ja, kommt auch auf die Größe der Ortschaft an. Hier in Berlin treffe ich selten die selben Leute beim Einkaufen. Die einzigen "Bekannten" sind höchstens die Kassiererinnen.


Fred.S. hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#46

RE: Vermisst Ihr die Tante Emma Läden ?

in DDR Zeiten 19.04.2017 11:03
von Heckenhaus | 7.771 Beiträge | 12937 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Heckenhaus
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Hanum83 im Beitrag #29


Klingt fast so als wär das Erzgebirge Hinteranatolien, ne Bushaltestelle habt ihr aber schon vermutlich.
Ich weiß ja nicht wo dein Dorf ist, aber eigentlich gibt es auch im tiefsten Busch so alle 5 Kilometer einen Supermarkt in Deutschland
Und bei vielen, oh schöne neue Welt, kann man auch schon online ordern, Internet ist ja schon mal vorhanden offensichtlich.


Betrifft mich zwar nicht, aber ich empfehle mal einen Ausflug ins Grenzgebiet des Westerzgebirges zu Tschechien.
Wald, Wald und nochmals Wald, wunderschöne Landschaft und auch Stille, aber wer denn dort auch noch in Carlsfeld, Wildenthal,
Rittersgrün,Sosa oder anderen kleineren Orten wohnt, der hat bezüglich des Einkaufs die Arxxxkarte.
Ja, man kann nach Eibenstock, Johanngeorgenstadt, Schwarzenberg fahren, nur, es ist nicht immer eitel Schönwetter.
Mach mal die Tour im Winter bei Schneetreiben. Oder bei extrem starkem Nebel.
Ich war oft in dieser Gegend, ist kein Vergnügen.

Und auch nicht jeder hat ein Auto, auch wenn es auf der Straße den Anschein erweckt, es wäre so.
Und Busverbindungen ? Die gab es damals mal, ist doch alles der Wirtschaftlichkeit zum Opfer gefallen.
Mußt halt sehen, wie du wegkommst, Nachbarn, Taxi oder eben zu Hause bleiben.
Und Lebensmittel online bestellen ? Das gibt es doch bisher nur in einigen größeren Städten.
Ich jedenfalls möchte keine Schale Erdbeeren oder ein Kilo Rindfleisch kaufen, ohne es vorher zu sehen.
Und wenn ich die Kunden beobachte, wie sie rumkramen in den truhen und Regalen, dann denke ich, die Mehrheit der Leute
will das auch nicht.


.
.

.
Ährenkranz und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#47

RE: Vermisst Ihr die Tante Emma Läden ?

in DDR Zeiten 19.04.2017 11:27
von Ährenkranz | 1.076 Beiträge | 1746 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Ährenkranz
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

zu #46 - Heckenhaus
Du kennst dich schon gut in unserer Umgebung aus.

Ein Problem auch bei schlechtem Wetter, und gerade die Winter sind ja hier extrem, ist es sicher nicht, in diese Städte zu fahren, um wenigstens Lebensmittel einzukaufen.
Wir sind es ja gewohnt und mit entsprechender Winterausrüstung am Auto und durch den doch gut funktionierendem Räumdienst klappt das schon reibungslos.

Problematisch ist es eben nur für Menschen, die gesundheitlich nicht mehr in der Lage sind, selbst Auto zu fahren.
Sind nicht unbedingt nur alte Menschen, gibt auch einige 50-jährige, die an den Rollstuhl gebunden sind.
Ich mache mir da schon auch so meine Gedanken, wielange ich das kann, oft ist innerhalb paar Minuten so einiges geschehen...

Und es wurde ja nun in der Zwischenzeit alles im Ort platt gemacht, oft nur wegen den "angeblichen" Kosten.
Wenn ich aber sehe, wie Geld verschleudert wird und im Gegenzug ländliche Gebiete immer weiter dem Erdboden gleich gemacht werden und Menschen als 2.Klasse abgestempelt werden, dann kommt mir schon die Galle.

Bei so manchen Zeilen hier im Forum wünschte ich mir glatt, dass mal das Land total untergeht, auf dem besten Weg befinden wir uns ja schon.
Dann würde auch mal die letzte Großschnauze aufwachen.
Und wir Dorfbewohner, ob nun im Westen oder Osten, hätten dann mal die besten Überlebenschancen, weil wir uns recht gut zu helfen wissen, weil wir zeitlebens nichts in den Arsch geschoben bekommen haben - Entschuldigung, aber anders kann und möchte ich es nicht ausdrücken.

Um aufs Thema wieder zu kommen, bei uns waren 2 Selbständige, die über viele Jahre ums Überleben mit ihren Lebensmittelgeschäften (eine Art Tante Emma-Laden) kämpfen und letzen endes doch aufgeben mußten, weil sie mit den Preisen der Discounter nicht mehr mithalten konnten.
Hier hätten auch mal finanzielle Hilfen vom Staat sein können, immer war kein Geld da, aber für Verbrecher gibt es jetzt welches im Überfluss.
Muß man das Verstehen...?


"Die Dummheit von Regierungen sollte niemals unterschätzt werden" - Helmut Schmidt
IM Kressin und bürger der ddr haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 19.04.2017 11:39 | nach oben springen

#48

RE: Vermisst Ihr die Tante Emma Läden ?

in DDR Zeiten 19.04.2017 11:31
von Freienhagener | 7.097 Beiträge | 14386 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Freienhagener
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Blitz_Blank_Kalle im Beitrag #45
Zitat von Freienhagener im Beitrag #44
Wie schon angemerkt: Aldi, EDEKA usw. sind nicht anonymer als früher HO und KONSUM.

Selbst im größeren Kaufland kennt man die Stammkundschaft und grüßt (erkennend!).
Ja, kommt auch auf die Größe der Ortschaft an. Hier in Berlin treffe ich selten die selben Leute beim Einkaufen. Die einzigen "Bekannten" sind höchstens die Kassiererinnen.

Ja klar, wie im Tante-Emma-Laden, wo die Verkäuferin kassierte.

Auch damals hat man sich in der Großstadt nicht wirklich gekannt, selbst wenn man namentlich angesprochen wurde.


Aber Privatläden sind auch im Sozialismus verschwunden.

Ist zwar nicht ganz beim Thema: Die Schleimerei der Verkäufer in privaten Bekleidungsgeschäften ging mit gewaltig auf den Keks. Da bin ich lieber ins Kaufhaus.


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 19.04.2017 11:38 | nach oben springen

#49

RE: Vermisst Ihr die Tante Emma Läden ?

in DDR Zeiten 19.04.2017 11:43
von der alte Grenzgänger | 1.548 Beiträge | 2741 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds der alte Grenzgänger
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Ährenkranz im Beitrag #47
..bei uns waren 2 Selbständige, die über viele Jahre ums Überleben mit ihren Lebensmittelgeschäften (eine Art Tante Emma-Laden) kämpfen und letzen endes doch aufgeben mußten, weil sie mit den Preisen der Discounter nicht mehr mithalten konnten.
Hier hätten auch mal finanzielle Hilfen vom Staat sein können, immer war kein Geld da, ..


Aufwachen, Ingrid-
wir haben den Kapitalismus in Reinkultur- da gibt es keine finanzielle Hilfe "vom Staat" für Ladenbetreiber.. das regelt das Wolfsgesetz.
Du kannst nur selbst Wolf werden, dann hättest Du Dein Rudel (die Lobbyisten im Foyer des "Gesetzgebers") und könntest die Dinge nach deinen Vorstellungen regeln.. dann gibts auch wieder Geld..
Wo es Wölfe gibt, muss es viele Schafe geben ..

Siggi
(alter Hammel...)


"Das Verlangen, von uns selbst zu sprechen und unsere Fehler ins rechte Licht zu rücken, macht einen großen Teil unserer Aufrichtigkeit aus."
La Rochefoucauld (1613 - 1680)
IM Kressin, Ährenkranz und bürger der ddr haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#50

RE: Vermisst Ihr die Tante Emma Läden ?

in DDR Zeiten 19.04.2017 11:46
von Heckenhaus | 7.771 Beiträge | 12937 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Heckenhaus
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Ährenkranz im Beitrag #47
zu #46 - Heckenhaus
Du kennst dich schon gut in unserer Umgebung aus.

Ein Problem auch bei schlechtem Wetter, und gerade die Winter sind ja hier extrem, ist es sicher nicht, in diese Städte zu fahren, um wenigstens Lebensmittel einzukaufen.
Wir sind es ja gewohnt und mit entsprechender Winterausrüstung am Auto und durch den doch gut funktionierendem Räumdienst klappt das schon reibungslos.



Ja, ich kenne mich aus.
Kleine Episode am Rande, was den Winterdienst betrifft. Es ist vielleicht 12 oder 13 Jahre her, also schon tiefste BRD,
da war (en) ich (wir) im Winterurlaub in Rittersgrün.
Eine Fahrt (mit Winterreifen) führte uns von Schwarzenberg über Jägerhaus nach Sosa. Es lag genügend Schnee, und es blies ein
kräftiger Wind. Vergnügen macht es nicht unbedingt, wenn man dann in freien Gebieten zwischen Spurrinnen und Schneewehen
hin- und hergerissen wird.
Die Straße ist schon zugeweht, wenn die Rücklichter vom Schneepflug um die Ecke verschwunden sind.
Und solche Abschnitte gibt es viele. Du wirst das kennen.
Da kann denn, bei mehrtägiger Schlechtwetterlage, der Kühlschrank leerer werden.

Ist auch egal, wollte nur darauf hinweisen, daß Chemnitz, Leipzig oder Potsdam keineswegs mit Randlagen in der "Provinz" vergleichbar sind.
Man sollte froh sein, daß die Menschen dort bleiben, daß nicht noch mehr Orte aussterben, doch was tut man dafür ?
Nichts !


.
.

.
Ährenkranz, Rostocker, IM Kressin und bürger der ddr haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#51

RE: Vermisst Ihr die Tante Emma Läden ?

in DDR Zeiten 19.04.2017 12:19
von Ährenkranz | 1.076 Beiträge | 1746 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Ährenkranz
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

zu #49
Ich bin schon recht zeitig aufgewacht, ich kann nur einiges immer noch nicht nachvollziehen, was in diesem demokratischen Rechtsstaat so abgeht und Menschen bewußt in den Ruin getrieben werden.
Und im Gegenzug Milliarden von EUROS zum Fenster rausgeschmissen werden, und das wird alles als ganz normal und richtig angesehen.

Einen kleinen Tante Emma - Laden würde ich mir aber schon wieder wünschen, aber das bleibt nur ein Wunschtraum.


"Die Dummheit von Regierungen sollte niemals unterschätzt werden" - Helmut Schmidt
der alte Grenzgänger, IM Kressin und bürger der ddr haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 19.04.2017 12:23 | nach oben springen

#52

RE: Vermisst Ihr die Tante Emma Läden ?

in DDR Zeiten 19.04.2017 12:31
von Blitz_Blank_Kalle | 847 Beiträge | 2028 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Blitz_Blank_Kalle
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Ährenkranz im Beitrag #51
ich kann nur einiges immer noch nicht nachvollziehen, was in diesem demokratischen Rechtsstaat so abgeht und Menschen bewußt in den Ruin getrieben werden.
Und im Gegenzug Milliarden von EUROS zum Fenster rausgeschmissen werden, und das wird alles als ganz normal und richtig angesehen.

Einen kleinen Tante Emma - Laden würde ich mir aber schon wieder wünschen, aber das bleibt nur ein Wunschtraum.
Tja, dann würden wir uns wieder dem Sozialismus nähern. Das geht ja nun gar nicht. Solange die Reichen immer reicher werden, wird sich auch niemand für eine menschlichere Gesellschaft einsetzen. Die Armen haben gefälligst zuzusehen , wie sie klarkommen.


Heckenhaus, IM Kressin, Ährenkranz und bürger der ddr haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#53

RE: Vermisst Ihr die Tante Emma Läden ?

in DDR Zeiten 19.04.2017 14:46
von Hanum83 | 8.569 Beiträge | 15011 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hanum83
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Meine Mutter ist 82, für die kaufen entweder ich oder meine Kinder einmal die Woche ein.
Wir drei haben Autos und schaffen das.
Bei Selgros kauf ich mein Fleisch und den Wein, ist da relativ günstig, 10 Minuten in denen ihrem Portal die Bestellung einhämern und schon klingelt bei mir der Eiermann, Quatsch, der Fleisch-und Weinmann, geht auch bei allen großen Handelsketten und die liefern auch dorthin wo die Wölfe heulen.


Im November 1982 zu den Grenztruppen eingezogen und nach Formung zum Grenzsoldaten in Mönchhai ab April 1983 ein Jahr lang die Grenze im Bereich der Grenzkompanie Hanum in der Altmark mitbewacht.
IM Kressin und Pit 59 haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 19.04.2017 14:55 | nach oben springen

#54

RE: Vermisst Ihr die Tante Emma Läden ?

in DDR Zeiten 19.04.2017 16:55
von Ährenkranz | 1.076 Beiträge | 1746 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Ährenkranz
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

zu #53
Schön für dich und ist auch in Ordnung.
Ich habe für meine Mutter und Schwiegermutter auch jede Woche alles für sie eingekauft, ab und zu habe ich sie auch zum Einkaufen mitgenommen, sofern es noch gesundheitlich möglich war.
Und das ging bis zu meiner Generation auch recht gut - unsere Kinder und Enkel wohnen weiter entfernt, da ist das mal nicht mehr möglich.

Aber nun gut, einige haben absolut keine Ahnung, beharren darauf, das alle anderen genau die guten Bedingungen haben, und es einfach so sein muß und auch ist - deswegen lohnt es auch nicht, dass man da noch was schreibt.
Ich wundere mich nicht mehr, wenn hier einige dem Forum den Rücken kehren, Spaß macht es oft keinen (mehr).


"Die Dummheit von Regierungen sollte niemals unterschätzt werden" - Helmut Schmidt
bürger der ddr hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 19.04.2017 17:12 | nach oben springen

#55

RE: Vermisst Ihr die Tante Emma Läden ?

in DDR Zeiten 19.04.2017 18:10
von Hanum83 | 8.569 Beiträge | 15011 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hanum83
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Bei einem ist es so und beim anderen halt anders, warum soll man nicht schreiben dürfen wie es bei sich ist?
Versteh ich jetzt nicht so ganz.
Mein Gott, wenns stört das man nun nicht immer gleich ins allgemeine Gebarme einstimmt, da lass ichs halt.


Im November 1982 zu den Grenztruppen eingezogen und nach Formung zum Grenzsoldaten in Mönchhai ab April 1983 ein Jahr lang die Grenze im Bereich der Grenzkompanie Hanum in der Altmark mitbewacht.
IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 19.04.2017 18:10 | nach oben springen

#56

RE: Vermisst Ihr die Tante Emma Läden ?

in DDR Zeiten 19.04.2017 18:17
von Pit 59 | 12.374 Beiträge | 11506 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Pit 59
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich wundere mich nicht mehr, wenn hier einige dem Forum den Rücken kehren, Spaß macht es oft keinen (mehr).

Was sagt uns das hier : Heute waren 3645 Gäste und 159 Mitglieder, gestern 5667 Gäste und 194 Mitglieder online.

So,aber das Thema war ob diese Läden vermisst werden,oder auch nicht.



nach oben springen

#57

RE: Vermisst Ihr die Tante Emma Läden ?

in DDR Zeiten 19.04.2017 18:28
von furry | 4.343 Beiträge | 3811 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds furry
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Hanum83 im Beitrag #55
Bei einem ist es so und beim anderen halt anders, warum soll man nicht schreiben dürfen wie es bei sich ist?
Versteh ich jetzt nicht so ganz.
Mein Gott, wenns stört das man nun nicht immer gleich ins allgemeine Gebarme einstimmt, da lass ichs halt.
@Hanum83 , auch Du wirst älter und dabei der technische Fortschritt immer schneller, der auch Dich irgendwann überholen wird. Und wenn dann Deine Kinder ihr Glück weit weg von Dir gefunden haben, sitzt Du allein vor Deinen Klimperkasten und weißt nicht, wie man dies oder das regeln könnte. Musst nur warten, auch für Dich findet sich noch ein Lehrmeister.


"Es gibt nur zwei Männer, denen ich vertraue: Der eine bin ich - der andere nicht Sie ... !" (Cameron Poe)
Ährenkranz und bürger der ddr haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#58

RE: Vermisst Ihr die Tante Emma Läden ?

in DDR Zeiten 19.04.2017 18:54
von Heckenhaus | 7.771 Beiträge | 12937 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Heckenhaus
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Hanum83 im Beitrag #55
Bei einem ist es so und beim anderen halt anders, warum soll man nicht schreiben dürfen wie es bei sich ist?
Versteh ich jetzt nicht so ganz.
Mein Gott, wenns stört das man nun nicht immer gleich ins allgemeine Gebarme einstimmt, da lass ichs halt.

Natürlich kann jeder schreiben, was er will, nur sollte er vorher mal nachdenken, es gibt nicht nur die eigene Situation.

Es ist lobenswert, wenn die Kinder für die alten Eltern da sind/sein können, nur hat die herbeigesehnte Einheit nicht dazu beigetragen, daß
Familien noch den Stellenwert einnehmen können wie früher.
Ich könnte aus dem Stand mindestens ein Dutzend Paare aufzählen, die mindestens 300 km von den Eltern entfernt leben, des Jobs wegen.
Die ersten wurden schon kurz nach der Einheit gefragt : Nach Karlsruhe und gute Arbeit, oder in Schwedt bleiben und Arbeitsamt.
Bei mir waren es seit 2003 über 600 km, Berlin ----> Stuttgart, zum Glück mußten Schwester und Schwager nicht auch in die Fremde.
So konnte sich wenigstens einer um die Mutter kümmern.
Aber wieviele haben die Möglichkeit nicht ?


.
.

.
Ährenkranz, furry, Ebro, Klauspeter und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#59

RE: Vermisst Ihr die Tante Emma Läden ?

in DDR Zeiten 19.04.2017 19:49
von Hanum83 | 8.569 Beiträge | 15011 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hanum83
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von furry im Beitrag #57
Zitat von Hanum83 im Beitrag #55
Bei einem ist es so und beim anderen halt anders, warum soll man nicht schreiben dürfen wie es bei sich ist?
Versteh ich jetzt nicht so ganz.
Mein Gott, wenns stört das man nun nicht immer gleich ins allgemeine Gebarme einstimmt, da lass ichs halt.
@Hanum83 , auch Du wirst älter und dabei der technische Fortschritt immer schneller, der auch Dich irgendwann überholen wird. Und wenn dann Deine Kinder ihr Glück weit weg von Dir gefunden haben, sitzt Du allein vor Deinen Klimperkasten und weißt nicht, wie man dies oder das regeln könnte. Musst nur warten, auch für Dich findet sich noch ein Lehrmeister.


Meine Kinder sind erwachsen und ich hab auf sie eingewirkt das sie ordentlich lernen und siehe da, mit einer guten Ausbildung bekommt man auch gute Jobs in der Heimat.
So können Sie dann für mich einkaufen.


Im November 1982 zu den Grenztruppen eingezogen und nach Formung zum Grenzsoldaten in Mönchhai ab April 1983 ein Jahr lang die Grenze im Bereich der Grenzkompanie Hanum in der Altmark mitbewacht.
Pit 59, Hapedi, linamax und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 19.04.2017 19:50 | nach oben springen

#60

RE: Vermisst Ihr die Tante Emma Läden ?

in DDR Zeiten 19.04.2017 22:44
von bürger der ddr | 6.880 Beiträge | 21560 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds bürger der ddr
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

@Hanum83 Zitat:
"Meine Kinder sind erwachsen und ich hab auf sie eingewirkt das sie ordentlich lernen und siehe da, mit einer guten Ausbildung bekommt man auch gute Jobs in der Heimat.
So können Sie dann für mich einkaufen."

Mein Sohn hat auch eine gute Ausbildung, er arbeitet und lebt in Süddeutschland.
Warum?
Er hätte einen ähnlichen Job hier machen können, nur für verdammt weniger Kohle......

Also was macht den Ortswechsel aus?
Die Ausbildung? hat er hier wie dort...
Der gute Job? Was macht den guten Job aus, ein drittel weniger Verdienst für gleiche Leistung?

Die Welt ist nicht "schwarz - weiß", nein grau......


Ein Ausspruch von A. Schopenhauer: "Seit ich die Menschen kenne liebe ich die Tiere"


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen



Besucher
1 Mitglied und 30 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Keimann
Besucherzähler
Heute waren 40 Gäste und 8 Mitglieder, gestern 2470 Gäste und 168 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 15283 Themen und 636099 Beiträge.

Heute waren 8 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen