Von Grenzerhunden zu Tode gebissen? Grenze zwischen Tschechoslowakei / Österreich

  • Seite 7 von 7
09.11.2021 15:54
avatar  ( gelöscht )
#91
avatar
( gelöscht )

Ich weiß, dass ich da einigen Usern derb auf die Füße trete, aber der Umsatz beim Tierfutter für Hunde und Katzen ist angesichts der Hungerkatastrophen schon etwas daneben. Dazu kommen ja noch Krankenversicherungen für Tiere, Friedhöfe und dergleichen.

Das einfach mit Tierliebe zu begründen halte ich für zu kurz gesprungen.

Das Tierfutter hat im Gegensatz zu früher heute oftmals die gleichen "Rohstoffe" wie unsere Nahrungsmittel.

https://de.statista.com/statistik/daten/...in-deutschland/

Uli


 Antworten

 Beitrag melden
09.11.2021 16:20
avatar  linamax
#92
avatar

Also , deine Probleme möchte ich haben . Deutschland geht aus den Fugen, und du sorgst dich um Tierliebe und Friedhöfe von Tieren . Ich glaube du hast Langeweile .


 Antworten

 Beitrag melden
09.11.2021 16:26
avatar  RalphT
#93
avatar

Ich mag ja gerne Hunde. Sehr gerne mag ich Rottweiler. Die habe ich als Schutzhunde bei der Bw oder Polizei noch nie gesehen.

Vielleicht wäre dieser nette Kerl ideal fürs Haus?? Beim Video TON anmachen.


 Antworten

 Beitrag melden
09.11.2021 18:45 (zuletzt bearbeitet: 09.11.2021 19:46)
avatar  ( gelöscht )
#94
avatar
( gelöscht )

[quote="RalphT"|p816616]Ich mag ja gerne Hunde. Sehr gerne mag ich Rottweiler. Die habe ich als Schutzhunde bei der Bw oder Polizei noch nie gesehen.

Vielleicht wäre dieser nette Kerl ideal fürs Haus?? Beim Video TON anmachen.

@RalphT Ich habe einen Kumpel, der züchtet schon lange Rottweiler und bildet sie zu Schutzhunden aus.

Die Biester können eine Waffe sein. Er hat mir vorgeführt wie die bei ihm spuren. Macht aber viel Arbeit und ist nicht ungefährlich. Nicht jeder der solche Hunde hält kann sie auch bändigen. Manchmal führt der Hund das Herrchen.

Uli


 Antworten

 Beitrag melden
09.11.2021 20:25
avatar  andyman
#95
avatar

Diese Beiträge laufen hier aus dem Ruder: Von Grenzerhunden zu Tode gebissen? Grenze zwischen Tschechoslowakei / Österreich
heißt das Thema eigentlich und es gibt einige allgemeine Threads über Hundehaltung bzw.Trassenhunde usw.
Lgandyman

Gruß aus Südschweden
Was nützt alles Hasten und Jagen,auch du bist nur ein Tropfen im Meer der Unendlichkeit. Confuzius


 Antworten

 Beitrag melden
09.11.2021 21:33
avatar  Ehli
#96
avatar

Zitat von Ehli im Beitrag #14
Habe selbst ein Erlebnis,nachts auf den Friehof gehabt.Wir wollten es uns gerade gemütlich machen,hatte gerade meinen Hund angebunden, als sich das Gebüch teilte und so ein Hund mich Angriff.Er biss mir in die Seite und ich viel rückwärts auf ein Grab.
Dort habe ich in versucht mit der MPI ab zu wehren.Mein Hund kam mir zur Hilfe,er hat die Lederleine zerissen und sich in den Hals des Wachhundes verbissen.

Auszug aus einen älteren Beitrag von mir.
Ehli

Ehli
Ich habe es mir nicht ausgesucht, ein Ossi zu sein....
Ich hatte einfach Glück!

 Antworten

 Beitrag melden
10.11.2021 16:57
#97
avatar

zu 81
Was du schreibst stimmt haargenau.
Bei meiner Flucht damals bin ich auch auf eine HULA gestoßen.
Plötzlich neben mir (ca 10m) fängt plötzlich ein Hund an zu bellen.
Ich wollte schon die Hände hochnehmen,weil ich in diesem
Auenblick dachte,die Grenzer halten den Hund fest.
Nach einer Weile war wieder Ruhe.Ich änderte natürlich die Fluchtrichtung nach rechts.
Ich robbte über eine Koppel Richtung Grenzzaun1.Und promt bin ich mit der Stirn
an eine Signalschnur gestoßen.Also hat der Hund seinen Zweck erfüllt.
mfG


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!