X

#21

RE: DDR-Obst und Gemüse

in DDR Zeiten 06.04.2017 14:19
von Pit 59 | 12.406 Beiträge | 11653 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Pit 59
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Wenn man mal so zurückdenkt haben wir als Kinder gar keine Südfrüchte vermisst,in Massen hatten wir Kirschen,Pflaumen,Äpfel,Birnen,verschiedene Beerensorten.
Freilich auf den Weihnachtsteller z.B. gehörten sie,und da waren sie auch.
Und Klar haben wir uns über Bananen gefreut,aber Lebensnotwendig waren sie nicht.



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#22

RE: DDR-Obst und Gemüse

in DDR Zeiten 06.04.2017 14:51
von Heckenhaus | 7.988 Beiträge | 14101 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Heckenhaus
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich finde es noch heute lustig, wenn man das überhaupt lustig finden kann, wenn die "armen Brüder und Schwestern im Osten"
stets und ständig bedauert wurden, nur weil sie nicht flächendeckend und ganztags mit Bananen bedacht wurden.

Auch wenn wir hinterm Zaun waren, das Äffchen, daß ohne diese gelben Dinger dem Tod geweiht war, waren wir nicht.


https://politprimat.wordpress.com/2013/1...ampelvorschlag/


.
.

.
Ährenkranz, Jägerfleck und Signalobermaat haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#23

RE: DDR-Obst und Gemüse

in DDR Zeiten 06.04.2017 15:07
von Lutze | 9.120 Beiträge | 5550 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Lutze
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Überleg grade,ob früher Obst und Gemüse auch von vielen erst
mal angetascht wurden mußte,bevor es in den Einkaufswagen landete
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren


furry und EK87II haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#24

RE: DDR-Obst und Gemüse

in DDR Zeiten 06.04.2017 15:16
von Heckenhaus | 7.988 Beiträge | 14101 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Heckenhaus
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Nö, die Verkäuferin hat es in die Tüte gesteckt und gut wars.

Übrigens, wer kennt denn noch diese spitzgedrehten Tüten aus Zeitungspapier, war in den Fünfzigern noch üblich.
Marktverkäufer hatten da Perfektion drin im Tüten drehen.


.
.

.
Ährenkranz hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#25

RE: DDR-Obst und Gemüse

in DDR Zeiten 06.04.2017 15:19
von Ährenkranz | 1.076 Beiträge | 1746 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Ährenkranz
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

zu #24
Anfang der 60 - iger kenne ich diese Tüten auch noch.
Meine Mutter war damals Verkäuferin im Konsum, die beherrschte das hervorragend.


"Die Dummheit von Regierungen sollte niemals unterschätzt werden" - Helmut Schmidt
zuletzt bearbeitet 06.04.2017 15:20 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#26

RE: DDR-Obst und Gemüse

in DDR Zeiten 06.04.2017 15:23
von Moskwitschka | 3.537 Beiträge | 2954 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Moskwitschka
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Unser Fischhändler drehte diese Tüten bis zur Schließung seines Geschäftes 1990. Und wog darin die sauren Guken ab.

Moskwitschka


„Nichts ist schwieriger und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenen Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein!“

Kurt Tucholsky


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#27

RE: DDR-Obst und Gemüse

in DDR Zeiten 06.04.2017 15:28
von Fred.S. | 1.628 Beiträge | 13464 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Fred.S.
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Da war der Buschfunk am schnellsten. Und alles rannte zum Gemüse/Obstladen, wo schon eine lange Schlange stand. Egal, ob nun Tomaten oder Bananen, nicht so schön gelb wie heute, mit dunkle Stellen, was machts, wurde genommen. Kennt ihr das auch? Standet vor der Mutter, die ihr nicht mehr kanntet um für die Familie eine Tüte mehr zu bekommen? Peinlich nur, wenn die Kleine los rief... Mutti das Geld reicht nicht ... Hochrotes Gesicht bei Mutti, hämisches Grinsen bei allen Anderen und es lag an der Verkäuferin ob nun die Kleine auch eine Tüte bekam. Je wieviel sie an Ware noch hatte.



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#28

RE: DDR-Obst und Gemüse

in DDR Zeiten 06.04.2017 15:55
von damals wars | 15.371 Beiträge | 10900 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds damals wars
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Lutze im Beitrag #23
Überleg grade,ob früher Obst und Gemüse auch von vielen erst
mal angetascht wurden mußte,bevor es in den Einkaufswagen landete
Lutze


Das Gemüse wurde in der Kaufhalle am Gemüsestand ausgegeben, dort standen auch die Fässer mit den sauren, -senf und Salzgurken. Keine Selbstbedienung!


Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
Heinrich Heine: Fatal ist mir das Lumpenpack, das, um die Herzen zu rühren, den Patriotismus trägt zur Schau, mit allen seinen Geschwüren.
https://www.facebook.com/derKufner/video...?type=2&theater
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#29

RE: DDR-Obst und Gemüse

in DDR Zeiten 06.04.2017 15:56
von Moskwitschka | 3.537 Beiträge | 2954 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Moskwitschka
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich kenne nur eine Geschichte, wie eine Verkäuferin rot wurde. In unserer Familie wird sie bei Bananen in der DDR immer wieder vorgekramt. Und auch hier habe ich sie schon zweimal zum besten gegeben.

April, Mai 1986 stehe ich mit miener älteren fünfjährigen Tochter in unerer gut sortierten Konsum - Kaufhalle. damals noch Kurt - Fischer - Staße. am Gemüsesstand nach Bananen an. Meine andere damals 5 Monat alte Tohter im unangeschlossenen Kindewagen neben dem Eingang zur Kaufhalle genoß ruhig schlummernd die Frühlingsluft. In der Schlange unterhtelt sich man über Warteschlangen im allgemeinen und Bückware im besonderen. Und was es doch für ein toller Job im Handel sei, denn man konnte sich ja seine Begehrlichkeiten unter dem Ladentisch sichern. Es wurde gescherzt und gelacht und man hoffte, dass die Bananen für alle reichen würden. Doch auf einmal war Schluß. Bananen waren aus. Wir wären sowieso nicht dran gewesen. ca. 10 Kunden waren noch vor uns.

Auf einmal stiefelte meine Tochter los. stellte sich vor den Ladentisch, stemmte ihre Ärmchen in die Seite und legte los: " Ich weiß ganz genau, dass sie noch Banenen unter dem Ladentisch haben. Wir haben uns hier wegen meiner kleinen Schwester angestellt. Die ist ein Baby und kann nur Banenen essen." Was passierte? Die Verkäuferin holte tatsächlich 4 odr 5 Banenen, hervor wog sie ab und notierte auf einer der Bananen mit einem Kugelschreiber den Preis und reichte sie meiner Tochter.

"Siehste Mama", sagte meine Tochter. "das stimmt doch mit dem Ladentisch.." Ich wußte nicht was ich sagen sollte. Ich wäre beinahe geplatzt vor lachen. Das schöne war aber, dass sich keiner aus der Schlange weiter aufgeregt hat oder die Verkäuferin dumm angemacht hat. Wahrscheinlich war der Vorführeffekt der Bückware Spaß genug.

Moskwitschka


„Nichts ist schwieriger und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenen Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein!“

Kurt Tucholsky


Pit 59, TOMMI und damals wars haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 06.04.2017 15:58 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#30

RE: DDR-Obst und Gemüse

in DDR Zeiten 06.04.2017 16:03
von Pit 59 | 12.406 Beiträge | 11653 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Pit 59
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Lutze im Beitrag #23
Überleg grade,ob früher Obst und Gemüse auch von vielen erst
mal angetascht wurden mußte,bevor es in den Einkaufswagen landete
Lutze


Also bei Möhren z.B. wars egal die musste man sowieso erst mal vom Dreck befreien,und der war reichlich drann.Obwohl ? Vieleicht wars auch Absicht Natur,und so schnell wie möglich vom Feld zum Verbraucher.



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#31

RE: DDR-Obst und Gemüse

in DDR Zeiten 06.04.2017 16:20
von Pit 59 | 12.406 Beiträge | 11653 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Pit 59
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Manchmal stand auch ein Volkspolizist vorm laden und passte auf

Angefügte Bilder:


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#32

RE: DDR-Obst und Gemüse

in DDR Zeiten 06.04.2017 16:20
von hundemuchtel 88 0,5 | 2.865 Beiträge | 2441 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds hundemuchtel 88 0,5
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich erinnere mich noch an Sauerkraut aus dem Fass, er wurde lose verkauft und musste noch ziemlich lange gekocht werden, vor dem Kochen war es sehr, sehr sauer.

Salat-Gurken hat man erst zu Pfingsten gesehen, dafür schmeckten sie wie frisch aus dem Garten.

gruß h.



Pit 59 und damals wars haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#33

RE: DDR-Obst und Gemüse

in DDR Zeiten 06.04.2017 16:38
von hundemuchtel 88 0,5 | 2.865 Beiträge | 2441 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds hundemuchtel 88 0,5
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Thema Obst: Man konnte Äpfel, Birnen oder Pflaumen bei einer Sammelstelle abliefern und hat dafür mehr Geld erhalten als das Obst dann nachher im Laden gekostet hat.
Genauso war es mit Kaninchen, ich züchtete in meiner Schulzeit welche und besserte mir mit dem Verkauf mein Taschengeld auf. Preise weiß ich nicht mehr aber es hat sich gelohnt wenn man nicht zu "gierig" war.


gruß h.



Ehli hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#34

RE: DDR-Obst und Gemüse

in DDR Zeiten 06.04.2017 16:56
von Pit 59 | 12.406 Beiträge | 11653 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Pit 59
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ja das Thema hatten wir hier schon mit der Abgabe von Obst VEAB glaube ich. Wenn ich mich recht erinnere gabs für einen grossen Karnickel Lebendabgabe so um die 50 Alus.



hundemuchtel 88 0,5 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#35

RE: DDR-Obst und Gemüse

in DDR Zeiten 06.04.2017 17:30
von küche69 | 445 Beiträge | 72 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds küche69
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo zusammen, wir hatten einen Garten und je nach Saison, Tomaten, Bohnen, Möhren, Erdbeeren usw. und Süd bzw. Zitrusfrüchte gab es halt nur zu Feiertagen, Bananen esse ich heut zu Tage auch nicht jeden Tag. Ich möchte damit sagen, dass ich somit keinen Mangel hatte, aber jeder sieht dies sicherlich anders.

Grüße von küche69

'Wer nicht mit beiden Augen sieht, wird nie die ganze Wahrheit sehn! '



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#36

RE: DDR-Obst und Gemüse

in DDR Zeiten 06.04.2017 18:26
von Rostocker | 8.517 Beiträge | 3693 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Rostocker
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Also Eltern Großeltern und Verwandschaft hatten alle Gärten, für Abwechselung an Obst und Gemüse war immer gesorgt und in den Wintermonaten war genug Eingewecktes vorhanden. Aber heute ist man bequem geworden. Gibt ja alles im Supermarkt--die Wassertomaten und Gurken aus Spanien,die Kirschen und Erdbeeren aus Israel und Südafrika, wo es an Geschmack mangelt u.s.w. Alles schnell heran gezogen,haupsache die Kohle stimmt. Aber egal ob Obst oder Gemüse--Essen ist eben Geschmacksache.


Jägerfleck, Signalobermaat und Ebro haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#37

RE: DDR-Obst und Gemüse

in DDR Zeiten 06.04.2017 18:35
von Heckenhaus | 7.988 Beiträge | 14101 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Heckenhaus
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Pit 59 im Beitrag #31
Manchmal stand auch ein Volkspolizist vorm laden und passte auf

Damals war wenigstens ein Polizist zu sehen...


.
.

.
Signalobermaat und bürger der ddr haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#38

RE: DDR-Obst und Gemüse

in DDR Zeiten 06.04.2017 18:36
von Hansteiner | 1.742 Beiträge | 1731 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hansteiner
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Bei uns wird auch heute noch eingeweckt, nicht mehr so viel wie früher aber doch noch einiges.
und man weiss was drin steckt, heutzutage auch nicht zu vergessen !

VG H.



damals wars, bürger der ddr und andy55 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#39

RE: DDR-Obst und Gemüse

in DDR Zeiten 06.04.2017 18:38
von Heckenhaus | 7.988 Beiträge | 14101 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Heckenhaus
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Und es macht Spaß, selbst zu verarbeiten.
Marmelade kochen ist meine Spezialität.


.
.

.
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#40

RE: DDR-Obst und Gemüse

in DDR Zeiten 06.04.2017 18:50
von eisenringtheo | 10.381 Beiträge | 4547 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds eisenringtheo
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Pit 59 im Beitrag #31
Manchmal stand auch ein Volkspolizist vorm laden und passte auf

Die Bilder sind eben etwas zu klischeehaft, um echt zu sein...

Detlev Buck bei Dreharbeiten zu dem Film „Sonnenallee
http://www.focus.de/fotos/detlev-buck-be...id_1121095.html


Moskwitschka und damals wars haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 06.04.2017 18:52 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.



Besucher
11 Mitglieder und 46 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: grenzgänger45
Besucherzähler
Heute waren 1529 Gäste und 109 Mitglieder, gestern 2171 Gäste und 143 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 15323 Themen und 639102 Beiträge.

Heute waren 109 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen