Motorradhelme bei den Grenztruppen.

  • Seite 1 von 2
31.03.2017 17:25
#1
avatar

Moin Moin,
habe diesen Motorradhelm, für kleines Geld bekommen. Besonders freut mich das, weil ich ihn schon lange gesucht habe.
Es gab ja verschiedene Helm-arten bei der GT. Die meisten von euch mussten wohl einfach nur den Stahlhelm tragen.
Erzählt doch mal

Gruß Schlutup


 Antworten

 Beitrag melden
31.03.2017 17:59
avatar  schulzi
#2
avatar

Wir sollten normalerweise den von dir gezeigten Kradhelm tragen aber Stahlhelm war Cooler


 Antworten

 Beitrag melden
31.03.2017 18:20
#3
avatar

Danke Schulzi,
dann gab es diesen Helm zu deiner Zeit 1978 schon.


 Antworten

 Beitrag melden
31.03.2017 18:37
#4
avatar

Hatten die Fallis nicht auch solche Helme?

Démerde-toi !


 Antworten

 Beitrag melden
31.03.2017 18:57 (zuletzt bearbeitet: 31.03.2017 18:57)
avatar  Mike59
#5
avatar

Die ersten Helme mit diesem tollen Desin sollen polnische FJ Stahlhelme gewesen sein, dieser hier (Bild) scheint aus Kunststoff zu sein. Bei den Teilen aus Stahl mußte sich der Kopf an den Helm angleichen - hat nach meiner Erinnerung nicht funktioniert. Voll Sch***e das Teil


 Antworten

 Beitrag melden
01.04.2017 10:52
avatar  vs1400
#6
avatar

moin Schlutup,
ne frage zu deinem bild.
ist das der helm den du erworben hast?

gruß vs

04.11.1986 - 21.04.1987 Uffz. Ausbildung In Perleberg
21.04.1987 - 28.08.1989 Gruppenführer der 2. Gr./ 2.Zug/ 7. GK - Schierke/ GR 20/ GKM- N


 Antworten

 Beitrag melden
01.04.2017 11:33
#7
avatar

Moin moin VS,

das ist nur ein Werbebild von dem Helm


 Antworten

 Beitrag melden
01.04.2017 11:39
avatar  vs1400
#8
avatar

der sieht eben nicht sehr nach einem original aus, Schlutup,
nur darum ging es mir.

gruß vs

04.11.1986 - 21.04.1987 Uffz. Ausbildung In Perleberg
21.04.1987 - 28.08.1989 Gruppenführer der 2. Gr./ 2.Zug/ 7. GK - Schierke/ GR 20/ GKM- N


 Antworten

 Beitrag melden
01.04.2017 11:42
#9
avatar

Danke dir, ich mach später mal Fotos von meinem


 Antworten

 Beitrag melden
01.04.2017 19:25
avatar  94
#10
avatar
94

Also das Beispielbild paßt schon. Zumindest siehts ziemlich nach einem Artikel 328 (mit abnehmbaren Nackenleder) aus dem Produktportfolio des VEB Perfekt Berlin aus?

Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


 Antworten

 Beitrag melden
01.04.2017 21:48
avatar  ( gelöscht )
#11
avatar
( gelöscht )

Hallo Schlutup,den helm erhielten nur die Soldaten die keine Kradfahrer waren. Wenn du in meine Galerie rein Schaust,erkennst du im Bild "Armee Udo " dein Helm und den der Fähnrich trägt ist die Neuere Ausfertigung


 Antworten

 Beitrag melden
01.04.2017 22:07
#12
avatar

Danke KAMÜ hab es gefunden

Hier mal mein neuer:


 Antworten

 Beitrag melden
01.04.2017 22:35
avatar  94
#13
avatar
94

Mach ma bitte ein größers Bild vom Reißverschlußzipper, da sollte man vielleicht erkennen können ob Nachbau oder nicht. Und sind irgendwelche Typschilder oder Beschriftungen in der Helmglocke oder auf dem Futter?

Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


 Antworten

 Beitrag melden
01.04.2017 22:43
avatar  vs1400
#14
avatar

der reizverschluss sieht etwas sehr gülden aus, Schlutup.

hm, 94zich,
die spiegelungen im helm haste schon bemerkt, oder?

gruß vs

04.11.1986 - 21.04.1987 Uffz. Ausbildung In Perleberg
21.04.1987 - 28.08.1989 Gruppenführer der 2. Gr./ 2.Zug/ 7. GK - Schierke/ GR 20/ GKM- N


 Antworten

 Beitrag melden
01.04.2017 23:03 (zuletzt bearbeitet: 01.04.2017 23:04)
#15
avatar

Moin VS,

schau mal hier, der war auch mal sehr goldig :
http://www.wolfgangroehl.de/Grenzbilder/...2/028_Index.JPG

meiner ist ja auch Lagerware


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!