X
#1

Paradeübung der NVA 1963

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 29.03.2017 18:03
von buschgespenst | 2.788 Beiträge | 9338 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds buschgespenst
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Paradeübung der NVA 1963



Wo hat man geübt?
Jedenfalls ein interessantes Filmchen....

bernd


Mein Erzgebirge,
hoch über dunklen Schächten lauscht deiner Halden wilde Einsamkeit.
Still raunen sie von guten Himmelsmächten,
von Berggeschrei aus längst vergangener Zeit.
(Edwin Bauersachs)
IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#2

RE: Paradeübung der NVA 1963

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 29.03.2017 19:04
von Harzwanderer | 3.785 Beiträge | 3174 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Harzwanderer
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Marschblöcke und Fahrzeugparaden sollen in Berlin-Schönefeld auf Flugplatz-Rollbahnen "bis zum Erbrechen" geübt worden sein. Immer kurz vorher. Keine Ahnung, ob der Film auch von dort ist. Flugplatz könnte stimmen, aber vielleicht ein anderer?



nach oben springen

#3

RE: Paradeübung der NVA 1963

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 29.03.2017 22:41
von Rothaut | 1.171 Beiträge | 4569 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Rothaut
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

So zu marschieren...da gehört schon ordentlicher Drill dazu...aber gleichzeitig ein Instrument spielen...erstaunt mich immer wieder.



IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#4

RE: Paradeübung der NVA 1963

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 29.03.2017 22:56
von eisenringtheo | 10.382 Beiträge | 4551 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds eisenringtheo
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Rothaut im Beitrag #3
So zu marschieren...da gehört schon ordentlicher Drill dazu...aber gleichzeitig ein Instrument spielen...erstaunt mich immer wieder.

Das wird doch schon von jung auf in den Musikvereinen geübt und es ist richtig schwierig. Neben dem Spielen des Instrumentes muss man immer in der Reihe und zu Vordermann und Hintermann ausgerichtet sein und alle Richtungswechsel müssen exakt stimmen. Selbst dann, wenn es noch nicht showmässig ist

Theo


Büdinger und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#5

RE: Paradeübung der NVA 1963

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 29.03.2017 23:09
von polsam | 759 Beiträge | 1440 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds polsam
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Aber nicht nur bei der NVA war Exaktheit beim Marschieren gefordert. Hab die zu sehende Truppe beim Berlin Tattoo vor ein paar Jahren gesehen, einfach SPITZE.

https://youtu.be/1CYOeLEwT0U?list=RDZ1h4HevjDj4



nach oben springen

#6

RE: Paradeübung der NVA 1963

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 29.03.2017 23:30
von polsam | 759 Beiträge | 1440 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds polsam
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

1971 sollte anläßlich des 10-järigen Bestehen des "antifaschistischen Schutzwalls" kurz Mauer genannt, eine ´Parade in Berlin stattfinden, an der alle bewaffneten Organe der DDR beteiligt werden sollten. Im Vorfeld dieser Parade waren einige VP-Bereitschften in einem "Paradelager" zusammengefast. Die täglichen Proben fanden auf einer Autobahn statt. Das Paradelager war in der Nähe der Ortschaft Lanke. Ich kann mich nur erinnern, dass die Sanis die meist beschäftigten Leute waren. Es war sehr heiß, und es wurden Stellproben über längere Zeiträume bei brütender Hitze geübt. Die Kameraden sind zu Hauf umgefallen.
Mir blieb das Rumstehen und Marschieren erspart, ich war nur kurz mit einem Wasserwerfer dort um die Betonflächen zu benässen. Man hat dann aber eingesehen, dass das dadurch entstehende Klima noch mehr zu Ausfällen führt. Von ehemaligen Teilnehmern ist mir bekannt, das das Abschlußträining auf einem Flugplatz statt fand.
Der Höhepunkt war aber, dass alle Strapazen um sonst waren, da sich die politische Lage zu der Zeit so entwickelte , das die geplante Parade abgesagt wurde



IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#7

RE: Paradeübung der NVA 1963

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 30.03.2017 00:04
von Rothaut | 1.171 Beiträge | 4569 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Rothaut
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Das wird doch schon von jung auf in den Musikvereinen geübt

Bei solchen Vereinen..klar....aber als Soldat?
Sicher..auch die haben natürlich vorher schon ein Instrument gespielt, aber dabei so marschiert?...ich denke..diese "Vorkenntnisse" hatten die wenigsten.



nach oben springen

#8

RE: Paradeübung der NVA 1963

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 30.03.2017 04:01
von B208 (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds B208
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Du hättest mal 1974/75 die 3. GSG 7 in Ratzeburg sehen sollen .
Jeden Freitag nach der Hundertschaftsbelehrung war Marsch mit Gesang angesagt , natürlich unterm Stahlhelm .
Und das ganze unter den Augen der anderen Hundertschaften .

B208


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#9

RE: Paradeübung der NVA 1963

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 30.03.2017 08:00
von Harsberg | 3.900 Beiträge | 2940 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Harsberg
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Meine erst Parade war 1963. Geübt wurde dazu auf der Autobahn E-40, heute A 4, auf der rechten Spur von Anschlussstelle Hainichen in Richtung Frankenberg.
Diese war für diese Zeit, Monat April, für ca. 1 km gesperrt.
Zuerst trocken ohne Musik in 12er Reihen.
Dann der ganze Marschblock, 12x12, also 144 Mann. Musik aus dem Lautsprecher. Zusätzlich Standübungen von ca. einer Stunde. Wenn da richtig Sonne war, sind etliche umgekippt. Die wurden von den Ersatzleuten ersetzt.
Zum Abschluss mit dem Militärmusikcorps , Standort weiß ich nicht mehr.

Im gezeigten Film üben nur das zentrale Militärmusikcorps der NVA und die Ehrenkompanie des Wachregimentes.


Phantasie ist wichtiger denn Wissen, denn Wissen ist begrenzt!
IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#10

RE: Paradeübung der NVA 1963

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 30.03.2017 08:36
von eisenringtheo | 10.382 Beiträge | 4551 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds eisenringtheo
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Rothaut im Beitrag #7
Das wird doch schon von jung auf in den Musikvereinen geübt

Bei solchen Vereinen..klar....aber als Soldat?
Sicher..auch die haben natürlich vorher schon ein Instrument gespielt, aber dabei so marschiert?...ich denke..diese "Vorkenntnisse" hatten die wenigsten.


Es gab Pionierblasorchester und dasselbe bei der FDJ, dort hat man das Marschieren reichlich geübt. Dann gab es die Bezirksmusikkorps als Elite. Wie in allen Ländern war die Nachfrage sicher sehr gross, (Berufs)soldat bei einer Militärmusik zu werden.

Theo


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#11

RE: Paradeübung der NVA 1963

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 30.03.2017 18:53
von B208 (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds B208
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Wurde da Filmmaterial aus dem 3.Reich mit eingearbeitet ?


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#12

RE: Paradeübung der NVA 1963

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 30.03.2017 19:45
von PF75 | 3.629 Beiträge | 1236 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds PF75
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

im frühjahr 75 wurden bei uns im GAR 5 Potsdam Heinrich Mann Allee auch größere mengen an Offizieren einquartiert die für die Maiparade trainiert haben.
Sie bekamen sogar etra filmvorführungen im Kino.da aber der Filmvorführer aus unser Gruppe war ,wußten wir bescheid und waren meistens als erste da,hat aber kaum deswegen Streß gegeben.



nach oben springen

#13

RE: Paradeübung der NVA 1963

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 04.04.2017 20:42
von 635 | 16 Beiträge | 46 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds 635
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Die Militärparaden der NVA wurden entweder zum 1. Mai oder zum 07.Oktober ausgetragen. Vorbereitungen fanden in den Teilstreitkräften statt.
Ca. 14 Tage vor Beginn der Parade wurden die Fußtruppen zentral im Magerviehhof in Berlin Friedrichsfelde zusammen gefasst. Das Training der Paradefußtruppen wurde auf dem Zentralflughafen Schönefeld durchgeführt.
In der Nacht vom 29.04/ 30.04 wurde eine Generalprobe auf der Karl-Marx-Allee aller Paradetruppen durchgeführt.
Die Pardetruppen der Teilstreitkräfte, ausser Marine, wurde durch 2 Marschblocks von jeweils 144 Mann der dazugehörigen Offiziersschulen gestellt. Bei der Marine wurde 1 Marschblock aus Offz.-Schülern und 1 Marschblock aus Uffz.-Schülern gestellt.

Bei den Uffz.-Schülern durfte ich am 1. Mai 1970 teilnehmen.



damals wars, eisenringtheo und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#14

RE: Paradeübung der NVA 1963

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 07.04.2017 19:52
von Harzwanderer | 3.785 Beiträge | 3174 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Harzwanderer
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich höre noch den Stamm-Kommentator im DDR-Fernsehen, Ulrich Makosch, im Geiste dazu sprechen. Die sind ja -etwa wie die Römer bei Asterix- in Blöcken wie fest verschraubt marschiert. Mit Stechschritt...Stundenlang ging das (gefühlt). "... es Folgen Offiziershörer des zweiten Lehrjahres der Offiziersschule der Landstreitkräfte...sie ringen im Wettbewerb zu Ehren des 10. Parteitags um gute und beste Ergebnisse in der Schießausbildung..."



IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#15

RE: Paradeübung der NVA 1963

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 15.04.2017 09:39
von Beethoven | 167 Beiträge | 189 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Beethoven
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich durfte auch mehrmal an Paraden teilnehmen.Wir begannen unser Training auf dem Exerzierplatz des TT und saßen auf Hockern, da wir ja kullerten.
Dann war auch bei uns das Autobahntraining angesagt in der Nähe von Werder bei Potsdam.
Als wir noch in Prora stationiert waren, ging es für uns auch zum Mager Viehof. Die Soldaten in Massenunterküften und die
Offiziere in Einsebahnschlafwagen. Als wir in Lehnin waren, rückten wir Abneds ins Truppenteil ein und fuhren morgens wieder raus.

Besonders belastend war die Herstellung der Technik. Die wurde nach Ablaufplan gemacht und nur der Fahrer und der Beifahrer arbeiteten dort.Die Soldaten machten Sitztraining oder besuchten den Berliner Zoo oder machten Ausbildung irgendwo in den Wäldern um Berlin.Bei der Technik kamen eben die dollsten Blüten vor. Besonders ist mir in Erinnerung geblieben "Räder schwärzen - Zeit (ich weiß nicht meher genau, sag mal 3 Stunden).

Nun keulten die Männer, die den SPW-60 fuhren los und schafften es kaum in dieser Zeit. Wir hatten vier kleine Räderchen zu schwärzen und waren nach wenigen Minuten fertig. Aber den anderen helfen durften wir auch nicht. So was bescheuertes.

Das vorbei kullern dauerte dann bei uns ganze 27 Sekunden. Dafür über Wochen Sackstand, verlorene Ausbildungszeit und an das Geld des Volker für diesen Akt, möchte ich gar nicht denken.

Da wir im Truppenteil nicht genügend UAZ hatten und auch nicht genügend Fahrer, bekamen wir von anderen Truppenteilen die UAZ und die Fahrer, bis auf den Kommandeursfahrer. Der war echt von uns. Die Anderen, meist aus dem Ari-Regiment Lehnitz, wurden bei uns eingekleidet. Oft kamen die mit rechten Schrottkarren zu uns. Nach der Parade waren das UAZ, die jeder Kontrolle stand gehalten hätten und sahen wie aus dem Ei gepellt aus.

Gruß

Angefügte Bilder:
PARAD50%.JPG

Rothaut hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#16

RE: Paradeübung der NVA 1963

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 15.04.2017 09:40
von Pit 59 | 12.415 Beiträge | 11694 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Pit 59
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Nun keulten die Männer
nicht schon wieder



nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Ein Traum nach geglückter Flucht 1963 hat schlimmeres verhindert.
Erstellt im Forum Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer von Cambrino
16 06.09.2015 14:00goto
von Cambrino • Zugriffe: 2591
Grenzkompanie Rhoden 1963
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze von Fallstein
11 18.03.2017 11:54goto
von Fallstein • Zugriffe: 1944
Fluchthelfer (LKW Fahrer) 15 Jahre Haft ? 1962/ 1963?
Erstellt im Forum Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer von berlin3321
0 21.06.2013 06:40goto
von berlin3321 • Zugriffe: 602
For eyes only -Streng geheim. Defa 1963
Erstellt im Forum Spionage Spione DDR und BRD von eisenringtheo
25 01.06.2016 00:30goto
von Lutze • Zugriffe: 5707
"Neue Cottbusser Zeitung" vom Januar 1963
Erstellt im Forum Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer von wosch
36 02.10.2011 16:56goto
von StabsfeldKoenig • Zugriffe: 2195
Übergabe von einem Fluchtboot 1963 auf der Elbe bei Tiessau
Erstellt im Forum Grenzbilder innerdeutsche Grenze von Dieter1945
73 10.03.2010 09:01goto
von Dieter1945 • Zugriffe: 9618
Staatlich kontrollierter Urlaub in Ostdeutschland (23. Mai 1963)
Erstellt im Forum Videos aus dem Alltag und Leben der DDR von Augenzeuge
1 26.06.2009 19:41goto
von Augenzeuge • Zugriffe: 1412
Berlin: Der Potsdammer Platz kurz nach dem Mauerbau 1963
Erstellt im Forum Grenzbilder innerdeutsche Grenze von Angelo
0 22.02.2009 14:27goto
von Angelo • Zugriffe: 2635
Die Berliner Mauer kurz nach dem Bau im Jahre 1963
Erstellt im Forum Grenzbilder innerdeutsche Grenze von Angelo
0 20.02.2009 11:05goto
von Angelo • Zugriffe: 10867

Besucher
3 Mitglieder und 28 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Schrotti 80II
Besucherzähler
Heute waren 80 Gäste und 8 Mitglieder, gestern 2359 Gäste und 156 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 15330 Themen und 639521 Beiträge.

Heute waren 8 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen