X
#1

Jugend in der DDR VEB Nachwuchs Doku 1989

in Videos aus dem Alltag und Leben der DDR 27.03.2017 09:51
von Schlutup | 5.343 Beiträge | 12174 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Schlutup
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Jugend in der DDR VEB Nachwuchs Doku 1989

Waren wie nicht alle mal jung?


vs1400 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#2

RE: Jugend in der DDR VEB Nachwuchs Doku 1989

in Videos aus dem Alltag und Leben der DDR 27.03.2017 23:52
von vs1400 | 4.066 Beiträge | 8844 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds vs1400
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

eine doku aus den 89er jahren, Schlutup,
bezieht sich eben auch nur auf diese zeit und eben nicht auf die jugend in den drr veb's nachwuchs,
was dein thema grob vermittelt.

es gibt einige langzeitdokumentationen, Schlutup,
welche durchaus informativer sind, für interessierte.

gruß vs


04.11.1986 - 21.04.1987 Uffz. Ausbildung In Perleberg
21.04.1987 - 28.08.1989 Gruppenführer der 2. Gr./ 2.Zug/ 7. GK - Schierke/ GR 20/ GKM- N


Schlutup hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 27.03.2017 23:53 | nach oben springen

#3

RE: Jugend in der DDR VEB Nachwuchs Doku 1989

in Videos aus dem Alltag und Leben der DDR 28.03.2017 00:52
von Ährenkranz (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Ährenkranz
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Wenn man den politischen Hintergrund und die Erziehung im Elternhaus und in der Schule außer acht läßt, gab es sicherlich keinen Unterschied zwischen den Jugendlichen, die in der DDR oder in Westdeutschland aufgewachsen sind.


nach oben springen

#4

RE: Jugend in der DDR VEB Nachwuchs Doku 1989

in Videos aus dem Alltag und Leben der DDR 28.03.2017 15:18
von Freienhagener | 8.589 Beiträge | 21939 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Freienhagener
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Klar, wenn man die Unterschiede außer Acht läßt, gibt es keine.

Aber gerade bei den Elternhäusern sehe ich keinen generellen Unterschied, am wenigsten bei unseren Generationen. Das Leben unserer Eltern war selbstverständlich stark vom gemeinsamen gesamtdeutschen Vorher geprägt.
Das Familienbild war beiderseits meist herkömmlich.
Man strebte nach Wohlstand mit den gleichen Dingen und wollte für die Kinder eine gute Zukunft. Die Politik war dabei weitgehend sekundär.
Jedenfalls bei der Mehrzahl.
Kurzum, weitgehend kleinbürgerlich in Ost und West, auch bei Funktionären.


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)


zuletzt bearbeitet 28.03.2017 15:28 | nach oben springen

#5

RE: Jugend in der DDR VEB Nachwuchs Doku 1989

in Videos aus dem Alltag und Leben der DDR 28.03.2017 15:33
von Ebro | 1.813 Beiträge | 6504 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Ebro
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Nee, muß ich widersprechen.
Mein Elternhaus war in keinster Weise gesamtdeutsch geprägt, meine Eltern strikt auf DDR-Linie, keine Westkontakte-da gab es nix Gesamtdeutsches.
Bedingt sicher dadurch, dass deren Eltern Kommunisten waren, der Vater meiner Mutter in Dachau erschossen wurde, der Vater meines Vaters von der sowjetischen Kommandantur an exponierter Stelle beim Wiederaufbau eingesetzt wurde. Und dafür dann später mit einem sogenannten "Einzelvertrag" ausgestattet wurde.


nach oben springen

#6

RE: Jugend in der DDR VEB Nachwuchs Doku 1989

in Videos aus dem Alltag und Leben der DDR 28.03.2017 15:45
von Freienhagener | 8.589 Beiträge | 21939 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Freienhagener
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ja, klar.
Ich meinte das nicht absolut.
So war es aber vielfach und typisch.

Auch bei Funktionären gab es eine verbreitete Kleinbürgerlichkeit.
(Vor dem "Ozean" warnte bekanntlich schon Lenin ).

Im unpolitischen Alltag wirkte das Gemeinsame besonders fort.
Typische Tugenden müssen ja nicht schlecht sein.


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)


zuletzt bearbeitet 28.03.2017 15:52 | nach oben springen

#7

RE: Jugend in der DDR VEB Nachwuchs Doku 1989

in Videos aus dem Alltag und Leben der DDR 28.03.2017 16:07
von Heckenhaus | 9.807 Beiträge | 24650 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Heckenhaus
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Wie sollte das gehen ?

Zitat
vom gemeinsamen gesamtdeutschen Vorher geprägt.


Die große Mehrheit unserer Eltern hat dieses Gesamtdeutsche in einer Zeit erlebt, die nicht gerade ruhmreich war.
Mein Vater zum Beispiel war als 14-15 jähriger damit beschäftigt, seine jüngerne Geschwister am Berliner Gesundbrunnen
heil durch die Luftschutzkeller zu bringen während der letzten Monate des II.WK.
Da wurde nichts geprägt.

Ich glaube schon, daß die Nachkriegszeit auch in vielen Elternhäusern eine unterschiedliche Entwicklung hervorrief.
Hätten alle nur der Entwicklung im Westen nachgehangen, die DDR wäre 1961 leer gewesen.
So aber entwickelten sich in beiden Staaten unterschiedliche Sichtweisen und Standpunkte, die sich zumindest zum Teil
auch auf die Jugend, auf uns, übertrug.
Das mußte nicht gleich der Hang sein, Parteigenosse zu werden, auch so entwickelten sich bestimmte Positionen zur Politik,
zu den Vorgängen im neuen geteilten Deutschland.
Das auch ganz besonders bei der Jugend, jedenfalls bis in die 70-er Jahre. Ziele und Perspektiven waren doch unterschiedlicher,
als man sich denken könnte.
Ich,hatte einen Cousin im Westen, den ich erst- und letzmals in den 60-ern sah. Wir waren beide um die 15 Jahre.
Meine Perspektive Ost : Schule, Lehre, Arbeit, Familie. Mehr ging nicht, das regelte das Politbüro !
Seine Perspektive, die bereits feststand : Schule, dann Studium in Norwegen. Was danach kam, ich erfuhr es nicht mehr.

Der Unterschied lag doch schon darin, daß die Perspektiven für´s Leben Von Ulbricht, Honecker & Co vorgeschrieben wurden.
Freie Entfaltung wurde grundsätzlich nicht gewünscht.
Manch einer gab sich damit zufrieden, ja er unterstützte das, vielleicht wider besseren Wissens, auch noch.

Unseren Eltern hatte man über Jahre die Augen verkleistert mit Versprechungen, die eine gewisse Zeit auch zogen.
Als sich das änderte, errichtete man dann ganz schnell diesen wunderbaren Schutzwall , damit ein Entweichen unmöglich wurde.

Genau das ist es, was ich dem damaligen Regime noch heute nachtrage. Wir wurden um mögliche Chancen betrogen.
Was sich übrigens im Rententhema ganz hervorragend widerspiegelt.


.
.

.
nach oben springen



Besucher
16 Mitglieder und 37 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: arjun
Besucherzähler
Heute waren 1808 Gäste und 151 Mitglieder, gestern 1728 Gäste und 141 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 16026 Themen und 683710 Beiträge.

Heute waren 151 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen