X

#1

Schüsse an der Grenze - Artikelserie der HNA

in Presse Artikel Grenze 06.03.2017 10:42
von Mike59 | 8.833 Beiträge | 3175 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Mike59
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Nachdem es mecker gab, habe ich die Beträge im anderen Tread gelöscht und baue hier einen neuen.


Das sind natürlich ein paar Leseproben



Fello, Markus Stüber, Schlutup und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 06.03.2017 10:50 | nach oben springen

#2

RE: Schüsse an der Grenze - Artikelserie der HNA

in Presse Artikel Grenze 06.03.2017 10:46
von Mike59 | 8.833 Beiträge | 3175 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Mike59
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH




Markus Stüber und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 06.03.2017 16:53 | nach oben springen

#3

RE: Schüsse an der Grenze - Artikelserie der HNA

in Presse Artikel Grenze 06.03.2017 10:49
von Mike59 | 8.833 Beiträge | 3175 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Mike59
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH



Markus Stüber, Hansteiner und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#4

RE: Schüsse an der Grenze - Artikelserie der HNA

in Presse Artikel Grenze 06.03.2017 14:59
von Wahlhausener | 472 Beiträge | 1494 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Wahlhausener
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Willst Du jetzt nur die Artikelserie der HNA diskutieren oder geht es Dir allgemein um Schüsse an der Grenze? Dann gehört das unbedingt mit hinein.
http://de.ddr2.wikia.com/wiki/Todesschue...den_BRD-Grenzen
Wer einen Menschen wegen 6 Pfund Kaffee tötet, dem unterstelle ich mal niedere Beweggründe. Aber da kann man diesen Satz eines Zollbeamten »Der Beamte hat nur seine Pflicht getan, indem er sich genau an die Dienstvorschriften hielt.«..., durchaus in Zweifel ziehen.
Die waren also auch nicht die Guten.
Wahlhausener


Signatur gelöscht...
der 39. und vs1400 haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 06.03.2017 15:00 | nach oben springen

#5

RE: Schüsse an der Grenze - Artikelserie der HNA

in Presse Artikel Grenze 06.03.2017 16:05
von Mike59 | 8.833 Beiträge | 3175 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Mike59
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Wahlhausener im Beitrag #4
Willst Du jetzt nur die Artikelserie der HNA diskutieren oder geht es Dir allgemein um Schüsse an der Grenze? ...
...
Wahlhausener[/style]

Hmm ehrlich? - ich wollte gar nicht über das Thema diskutieren. Das Forum zeigt, das es hier keine Diskussionskultur mehr gibt, deswegen versuche ich es gar nicht mehr. Ich betrachte meine Beträge hier einfach mal als eine Sammlung von Informationen zur Themenüberschrift.



IM Kressin, polsam, Büdinger, Fello und hslauch haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#6

RE: Schüsse an der Grenze - Artikelserie der HNA

in Presse Artikel Grenze 08.03.2017 15:57
von Thunderhorse | 4.633 Beiträge | 2589 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Thunderhorse
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Mike59 im Beitrag #5
Zitat von Wahlhausener im Beitrag #4
Willst Du jetzt nur die Artikelserie der HNA diskutieren oder geht es Dir allgemein um Schüsse an der Grenze? ...
...
Wahlhausener[/style]

Hmm ehrlich? - ich wollte gar nicht über das Thema diskutieren. Das Forum zeigt, das es hier keine Diskussionskultur mehr gibt, deswegen versuche ich es gar nicht mehr. Ich betrachte meine Beträge hier einfach mal als eine Sammlung von Informationen zur Themenüberschrift.


Jooh.
Daumen hoch!


"Mobility, Vigilance, Justice"


IM Kressin und hslauch haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#7

RE: Schüsse an der Grenze - Artikelserie der HNA

in Presse Artikel Grenze 08.03.2017 17:33
von Ratze | 754 Beiträge | 1944 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Ratze
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Moin
Interessante Artikel
Darfst gern die folgenden Beiträge der HNA einstellen, die werde ich lesen. Zumal gerade eine Buchveröffentlichung über Grenztote von einer der Berliner Unis in Vorbereitung ist. Die gehen, meine ich, von 850 Toten an der Grenze zwischen Ostsee und CSSR aus. Da erscheinen mir die angegebenen Todeszahlen im Bereich Hessen sehr gering zu sein.
Ratze



IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#8

RE: Schüsse an der Grenze - Artikelserie der HNA

in Presse Artikel Grenze 08.03.2017 22:36
von vs1400 | 3.347 Beiträge | 4361 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds vs1400
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Wahlhausener im Beitrag #4
Willst Du jetzt nur die Artikelserie der HNA diskutieren oder geht es Dir allgemein um Schüsse an der Grenze? Dann gehört das unbedingt mit hinein.
http://de.ddr2.wikia.com/wiki/Todesschue...den_BRD-Grenzen
Wer einen Menschen wegen 6 Pfund Kaffee tötet, dem unterstelle ich mal niedere Beweggründe. Aber da kann man diesen Satz eines Zollbeamten »Der Beamte hat nur seine Pflicht getan, indem er sich genau an die Dienstvorschriften hielt.«..., durchaus in Zweifel ziehen.
Die waren also auch nicht die Guten.
Wahlhausener



feste zahlen gibt es wohl eher nicht, zu den toten der aachener kaffefront. doch es sollen wohl nur 53 gewesen, davon gehen noch zwei zöllner ab,
in acht jahren und dass für kaffee.

gruß vs


04.11.1986 - 21.04.1987 Uffz. Ausbildung In Perleberg
21.04.1987 - 28.08.1989 Gruppenführer der 2. Gr./ 2.Zug/ 7. GK - Schierke/ GR 20/ GKM- N


der 39. und Wahlhausener haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#9

RE: Schüsse an der Grenze - Artikelserie der HNA

in Presse Artikel Grenze 09.03.2017 22:09
von LO-Wahnsinn | 3.783 Beiträge | 2104 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds LO-Wahnsinn
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat
Wer einen Menschen wegen 6 Pfund Kaffee tötet, dem unterstelle ich mal niedere Beweggründe. Aber da kann man diesen Satz eines Zollbeamten »Der Beamte hat nur seine Pflicht getan, indem er sich genau an die Dienstvorschriften hielt.«..., durchaus in Zweifel ziehen.
Die waren also auch nicht die Guten.



War es denn wirklich wegen dem Kaffee?
Oder wurde erst danach festgestellt, dass der illegale Grenzübertreter Kaffee schmuggelte?
Ich denke letzteres traf dort zu, dort wurde sicher nicht nur Kaffee geschmuggelt, Waffen, Drogen, da gibts viele Möglichkeiten.

Mich stört das weniger.
Was mich stört, dass mit zweierlei Maß gemessen wurde und immernoch wird.
Der Eine tötet einen Grenzverletzer und tut seine Pflicht, der Andere wird verurteilt und gesellschaftlich geächtet.

Dieses Messen mit zweierlei Maß, ist für die deutsche Gesellschaft jedoch hoffähig und schick, dass zieht sich bis in die aktuelle Tagespolitik.

Und zu den Artikeln, mich nervt diese Daueraufwärmung, aber irgendein Schuldkult muss der Deutsche ja immer betreiben, oder anders gesagt, eine Sau muss immer durchs Dorf getrieben werden.
PS: Damit meine ich die Zeitung, nicht den TE


Ein Volk, das sich einem fremden Geist fügt,
verliert schließlich alle guten Eigenschaften und damit sich selbst.
Ernst Moritz Arndt (1769 - 1860)


S51, der 39., vs1400, DoreHolm, IM Kressin und bürger der ddr haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 09.03.2017 22:11 | nach oben springen

#10

RE: Schüsse an der Grenze - Artikelserie der HNA

in Presse Artikel Grenze 09.03.2017 22:29
von LO-Wahnsinn | 3.783 Beiträge | 2104 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds LO-Wahnsinn
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Allein die reisserische Sprache, immer mit erhobenen Zeigefinger, dem nicht Westdeutschen stets erklärend, dass ihr Verständnis von Freiheit und Demokratie für die ganze Welt zu gelten hat.
Die "Flüchtenden" (ich setze das extra in Klammer, weil das war in dem meisten Fällen eine Flucht vom vollen Kühlschrank) stehts Opfer.
Das viele aber auch Opfer ihrer Dummheit (weil Kühlschrank voll) waren und viele es nicht wirklich nötig hatten soviel aufs Spiel zu setzen, darüber wird in den Medien nichts geschrieben.
Alles politische Opfer einer furchtbaren Diktatur, bis zum Zaun von der Stasi gehetzt, aber jeder wie er es brauch.


Ein Volk, das sich einem fremden Geist fügt,
verliert schließlich alle guten Eigenschaften und damit sich selbst.
Ernst Moritz Arndt (1769 - 1860)


der 39., Wahlhausener, Rainer-Maria Rohloff, vs1400, DoreHolm und Ebro haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#11

RE: Schüsse an der Grenze - Artikelserie der HNA

in Presse Artikel Grenze 18.03.2017 00:25
von Mike59 | 8.833 Beiträge | 3175 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Mike59
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH






zuletzt bearbeitet 18.03.2017 00:25 | nach oben springen

#12

RE: Schüsse an der Grenze - Artikelserie der HNA

in Presse Artikel Grenze 18.03.2017 01:13
von vs1400 | 3.347 Beiträge | 4361 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds vs1400
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Mike59 im Beitrag #5
Zitat von Wahlhausener im Beitrag #4
Willst Du jetzt nur die Artikelserie der HNA diskutieren oder geht es Dir allgemein um Schüsse an der Grenze? ...
...
Wahlhausener[/style]

Hmm ehrlich? - ich wollte gar nicht über das Thema diskutieren. Das Forum zeigt, das es hier keine Diskussionskultur mehr gibt, deswegen versuche ich es gar nicht mehr. Ich betrachte meine Beträge hier einfach mal als eine Sammlung von Informationen zur Themenüberschrift.


du würdest demnach eine, deine vorzeit komplett ausschließen wollen, Mike59?

gruß vs


04.11.1986 - 21.04.1987 Uffz. Ausbildung In Perleberg
21.04.1987 - 28.08.1989 Gruppenführer der 2. Gr./ 2.Zug/ 7. GK - Schierke/ GR 20/ GKM- N


nach oben springen

#13

RE: Schüsse an der Grenze - Artikelserie der HNA

in Presse Artikel Grenze 18.03.2017 03:14
von Cambrino | 395 Beiträge | 1821 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Cambrino
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Mike59 im Beitrag #2




Wenn man diese Artikel mal genau liest, hat der Schreiberling aus Unwissenheit drauf los geschrieben.
1) Es soll 1953 gewesen sein, " sein Kamerad Wolfgang sollte die Festnahme sichern, er führte eine Kalaschnikow mit sich ". Da gab es noch keine Kalaschnikow an der Grenze.
2) Bei den Todeslällen, die erst nach 2000 öffentlich geworden sind, handelte es sich um Opfer durch Splitterminen in den 40er und 50er Jahren, ist ein Märchen, wo gab es denn in den 40er und 50er Jahren Splitterminen an der Grenze ? Die ersten Minenfelder wurden ja erst 1961 angelegt.

Cambrino


vs1400, Ehli und der 39. haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 18.03.2017 03:28 | nach oben springen

#14

RE: Schüsse an der Grenze - Artikelserie der HNA

in Presse Artikel Grenze 23.03.2017 21:07
von schuri | 14 Beiträge | 40 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds schuri
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

nach oben springen

#15

RE: Schüsse an der Grenze - Artikelserie der HNA

in Presse Artikel Grenze 23.03.2017 21:15
von hadischa | 328 Beiträge | 908 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds hadischa
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Cambrino im Beitrag #13
Zitat von Mike59 im Beitrag #2




Wenn man diese Artikel mal genau liest, hat der Schreiberling aus Unwissenheit drauf los geschrieben.
1) Es soll 1953 gewesen sein, " sein Kamerad Wolfgang sollte die Festnahme sichern, er führte eine Kalaschnikow mit sich ". Da gab es noch keine Kalaschnikow an der Grenze.
2) Bei den Todeslällen, die erst nach 2000 öffentlich geworden sind, handelte es sich um Opfer durch Splitterminen in den 40er und 50er Jahren, ist ein Märchen, wo gab es denn in den 40er und 50er Jahren Splitterminen an der Grenze ? Die ersten Minenfelder wurden ja erst 1961 angelegt.

Cambrino


Erst mal schreiben.
Die Wahrheit bleibt daneben, immer auf das Schlimme.
Ob die techn. Angaben und Waffen stimmen, was solls, wer weiß das schon oder noch.


Soldat gewesen, jetzt Rentner, andere sagen Pensionär
Sympathisch oder nicht, was andere von mir denken, geht mir schon seit langem ein ganzes Stück weit am Allerwertesten vorbei. Auf Sympathiewerte bin ich nicht mehr angewiesen und diese Erkenntnis hat meine Lebensqualität enorm angehoben.
Wie sagte K. Adenauer
"Ich bin, wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich."
nach oben springen

#16

RE: Schüsse an der Grenze - Artikelserie der HNA

in Presse Artikel Grenze 23.03.2017 21:44
von Mike59 | 8.833 Beiträge | 3175 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Mike59
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Das Netz vergisst nichts. Deswegen ist es doch gut, das ein Zeitzeuge seinen Eindruck benennt.



nach oben springen

#17

RE: Schüsse an der Grenze - Artikelserie der HNA

in Presse Artikel Grenze 23.03.2017 22:54
von vs1400 | 3.347 Beiträge | 4361 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds vs1400
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Mike59 im Beitrag #16
Das Netz vergisst nichts. Deswegen ist es doch gut, das ein Zeitzeuge seinen Eindruck benennt.


du möchtest doch nun nicht etwa behaupten, Mike59,
dass deren erlebnisse 1 zu 1 von den medien übernommen werden?

gruß vs


04.11.1986 - 21.04.1987 Uffz. Ausbildung In Perleberg
21.04.1987 - 28.08.1989 Gruppenführer der 2. Gr./ 2.Zug/ 7. GK - Schierke/ GR 20/ GKM- N


nach oben springen

#18

RE: Schüsse an der Grenze - Artikelserie der HNA

in Presse Artikel Grenze 23.03.2017 23:48
von marc | 930 Beiträge | 875 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds marc
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Nein, das mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit nicht, allerdings von den Mitgliedern und Gästen dieses Forums möglicherweise.



zuletzt bearbeitet 23.03.2017 23:48 | nach oben springen

#19

RE: Schüsse an der Grenze - Artikelserie der HNA

in Presse Artikel Grenze 30.03.2017 00:39
von Mike59 | 8.833 Beiträge | 3175 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Mike59
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH




nach oben springen

#20

RE: Schüsse an der Grenze - Artikelserie der HNA

in Presse Artikel Grenze 30.03.2017 03:29
von B208 (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds B208
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Willst Du jetzt nur die Artikelserie der HNA diskutieren oder geht es Dir allgemein um Schüsse an der Grenze? Dann gehört das unbedingt mit hinein.
http://de.ddr2.wikia.com/wiki/Todesschue...den_BRD-Grenzen
Wer einen Menschen wegen 6 Pfund Kaffee tötet, dem unterstelle ich mal niedere Beweggründe. Aber da kann man diesen Satz eines Zollbeamten »Der Beamte hat nur seine Pflicht getan, indem er sich genau an die Dienstvorschriften hielt.«..., durchaus in Zweifel ziehen.
Die waren also auch nicht die Guten.
Wahlhausener

_______________________________________________________________________________________________________________________________
Aus Wiki....

Die junge Welt (jW) ist eine überregionale, deutsche Tageszeitung, die sich selbst als „links“ und „marxistisch orientiert“ sieht.[2] Redaktionssitz ist Berlin. Sie war von 1947 bis 1990 das Zentralorgan der FDJ in der DDR und ist heute parteiunabhängig und genossenschaftlich organisiert.


Nach seinem Ausscheiden aus dem Neuen Deutschland gründete er den Spotless-Verlag, den er bis 2006 leitete. Er war einer seiner Hauptautoren. Der Spotless-Verlag beschäftigt sich hauptsächlich mit Biographien ehemaliger SED-Größen und DDR-nostalgischen Publikationen.[7] Er gehört heute zur Eulenspiegel Verlagsgruppe. Bücher von ihm erscheinen auch im Verlag Edition Ost. Huhn wurde Mitglied der DKP.[8] Huhn verlegte die Zeitschrift Beiträge zur Sportgeschichte (wenigstens 29 Bände). Er setzte sich hier auch mit dem Vergleich zwischen den Sportbedingungen im Westen und im Osten auseinander

Der Focus berichtete erstmals 1995, dass Klaus Huhn am 6. Januar 1960 eine Verpflichtungserklärung unterschrieben hätte, an die er sich nach eigenen Angaben aber nicht erinnern konnte.[13] Dem Spiegel zufolge wurde er als Inoffizieller Mitarbeiter (IM) des Ministeriums für Staatssicherheit (MfS) mit dem Decknamen „Heinz Mohr“ geführt.[14][15] Weiterhin berichtete der Focus im genannten Artikel, Huhn habe Kollegen („ist nicht zuverlässig“) und Sportler denunziert („es besteht nach wie vor Verdacht auf Republikflucht“). Er erhielt an seinem 60. Geburtstag für „seinen guten Kontakt zum MfS und seine operativ wertvollen Informationen“ Geschenke.[

Naja , soviel dazu .


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 30.03.2017 03:48 | nach oben springen



Besucher
6 Mitglieder und 120 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Februar Film
Besucherzähler
Heute waren 120 Gäste und 8 Mitglieder, gestern 8344 Gäste und 163 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14931 Themen und 613999 Beiträge.

Heute waren 8 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen