Die Spezialkommission - Geheime Mordermittlung in der DDR

  • Seite 4 von 14
05.03.2017 19:20
#46
avatar

Zitat von 94 im Beitrag #45
Zitat von Ebro im Beitrag #41
... wir ziehen an einem Strang ...
Na das klingt nun aber mehr nach Seilschaft *beschwichtigendes_grins*

P.S. Frage an den diensthabenden Admin: Die Regel 4.5 gültet noch? So wegen #10 ff.


Natürlich gilt die Forenregel! Da man aber sieht das dieser Text dort hinein kopiert ist war es wohl nicht Absicht von ihm sondern wohl eher technisch bedingt.

02.89 - 04.89 GAR 40 / 05.89 - 01.90 GR 34


 Antworten

 Beitrag melden
05.03.2017 19:26 (zuletzt bearbeitet: 05.03.2017 19:28)
avatar  94
#47
avatar
94

Es ist halt nur recht anstrengend zu lesen, na wie auch immer. Dann werden die zitierten Antwort in #14 wohl auch in der Schublade 'technisches Versehen' abgelegt; auch gut!

Zum Thema, das die Polizei keine polizeilichen Dienstgrade sondern militärische hatte, wäre ja vielleicht auch mal ein diskussionswürdiger Aspekt?

Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


 Antworten

 Beitrag melden
05.03.2017 19:32
#48
avatar

Zitat
Stasi Stellungen waren offensichtlich Erbhöfe, wie ich immer wieder feststelle.Hier kann man noch einiges lernen.



Denke ich mal nicht. Glauben sag ich nicht, ist immer so eine Sache.
Ich kenne eine Reihe von Großbetrieben, um nicht zu sagen Konzerne, da sind vorhandene Stellungen wirklich Erbhöfe.
Gut, Erbhöfe gab es in der DDR auch (mit Sicherheit nicht beim MfS, Polizei oder in der Armee), aber im Gegensatz zur OLD BRD sehr wenige.

Soldat gewesen, jetzt Rentner, andere sagen Pensionär
Ex-Innenminister Baum: "Es liegt ein Hauch von Weimar über dem Land"
Auch hier:http://www.hadis-soldatenforum.de/


 Antworten

 Beitrag melden
05.03.2017 19:36
#49
avatar

Zitat
Zum Thema, das die Polizei keine polizeilichen Dienstgrade sondern militärische hatte, wäre ja vielleicht auch mal ein diskussionswürdiger Aspekt?



Da du vermutlich schon ein bestimmtes Schema, einen bestimmten Ablauf und Inhalt im Kopf hast.
Mach es doch einfach auf, das Thema.
Es wird sicher eine Diskussion geben.
Freue mich dort auf den User Gert und seine sach- und fachkundigen Beiträge.

Soldat gewesen, jetzt Rentner, andere sagen Pensionär
Ex-Innenminister Baum: "Es liegt ein Hauch von Weimar über dem Land"
Auch hier:http://www.hadis-soldatenforum.de/


 Antworten

 Beitrag melden
05.03.2017 19:38 (zuletzt bearbeitet: 05.03.2017 19:39)
#50
avatar

Was nützen die besten Insiderkenntnisse, wenn bei (für die Insider) brisanten Themen keine Offenheit zu erwarten ist?

Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)


 Antworten

 Beitrag melden
05.03.2017 19:40
avatar  ( gelöscht )
#51
avatar
( gelöscht )

Haben sich militärische Dienstgrade und polizeiliche nicht schon immer gegenseitig ergänzt?
Wenn ich nur an den Wachtmeister denke!


 Antworten

 Beitrag melden
05.03.2017 19:41
#52
avatar

@Freienhagener ,

Interessant! Wie kommst Du zu dieser Erkenntnis?


passport


 Antworten

 Beitrag melden
05.03.2017 19:43
avatar  ( gelöscht )
#53
avatar
( gelöscht )

Wie"brisante Themen" Freienhagener und das im Heute? Wird da Einer noch heute verurteilt für oder was oder wie? Das ist doch Quatsch, und selbst die damalige Militärstrafanstalt Schwedt wird auch noch im heute mit so ne Art Geheimnis umwebt...auch so ein Käse den ich nicht recht nachvollziehen kann?

Rainer-Maria


 Antworten

 Beitrag melden
05.03.2017 19:44 (zuletzt bearbeitet: 05.03.2017 19:44)
#54
avatar

@passport, Die Antwort paßt bestens.

Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)


 Antworten

 Beitrag melden
05.03.2017 19:44
#55
avatar

Zitat von damals wars im Beitrag #51
Haben sich militärische Dienstgrade und polizeiliche nicht schon immer gegenseitig ergänzt?
Wenn ich nur an den Wachtmeister denke!


Dieses Thema sollten wir wirklich extra behandeln, wird hier sonst sehr OT.
Mein Vorschlag.

Soldat gewesen, jetzt Rentner, andere sagen Pensionär
Ex-Innenminister Baum: "Es liegt ein Hauch von Weimar über dem Land"
Auch hier:http://www.hadis-soldatenforum.de/


 Antworten

 Beitrag melden
05.03.2017 19:45
avatar  ( gelöscht )
#56
avatar
( gelöscht )

Zitat von Freienhagener im Beitrag #50
Was nützen die besten Insiderkenntnisse, wenn bei (für die Insider) brisanten Themen keine Offenheit zu erwarten ist?


Ich warte auch immernoch auf den ersten ehemaligen BND Mitarbeiter. Noch dazu, wo die doch so gern Journalisten engagieren!


 Antworten

 Beitrag melden
05.03.2017 19:46
avatar  94
#57
avatar
94

Nun, der Zoll auch ein bewaffnetes Organ hatte ja nun keine miltärischen Dienstgrade. Also daran kanns nun nicht gelegen haben.

Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


 Antworten

 Beitrag melden
05.03.2017 19:46
#58
avatar

Das war keine Antwort, sondern eine Frage ?


passport


 Antworten

 Beitrag melden
05.03.2017 19:49
avatar  94
#59
avatar
94

Zitat von passport im Beitrag #58
Das war keine Antwort, sondern eine Frage ?
Nö, eher eine Feststellung. Aber Du kannst's gern zur Frage ausformulieren, auf gehts!

Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


 Antworten

 Beitrag melden
05.03.2017 19:50 (zuletzt bearbeitet: 05.03.2017 19:50)
avatar  Hanum83
#60
avatar

Wenn man nicht einmal etwas so umschreiben darf wie es war oder ist, auch wenn es unangenehm klingt, dann braucht man auch nicht mehr zu diskutieren.

--------------------------------------------------------------------------
Wer nichts weiß muss alles glauben.

 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!