X

#81

RE: Deutsche Identität, heute.

in Themen vom Tage 11.02.2017 12:36
von Freienhagener | 9.445 Beiträge | 26628 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Freienhagener
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat
Zitat
Bei mir hat sich der Eindruck verfestigt, dass die Verfechter der Globalisierung Nationalbewußtsein und Nationalitäten künstlich überwinden wollen.

Aber nur bei uns.
Andere profitieren von der Globalisierung und tun dabei alles, um die eigene Nation hochzuhalten.
Zum Beispiel die baltischen Staaten. Die sind jetzt in EU und Nato quasi globalisiert - legen darauf auch größten Wert - und sind trotzdem ganz national.


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)


Klauspeter, IM Kressin und der 39. haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#82

RE: Deutsche Identität, heute.

in Themen vom Tage 11.02.2017 14:28
von Heckenhaus | 10.879 Beiträge | 31258 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Heckenhaus
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Moskwitschka im Beitrag #77
Und im Moment haben wir hier im Forum den Ausschlag, das Geschichten vom Hören Sagen erzählt werden.



Ich könnte die Geschichten erzählen aus dem ÖPNV Stuttgarts aus den Jahren 2004 bis 2007, da hatte ich kein Auto aus
praktischen Erwägungen, deshalb war ich viel mit der Stadtbahn unterwegs, auch abends.
Tagsüber plärrte fast täglich der "Muezzin" aus den Handys der türkischen Mitbürger oder es quarrte arabische Musik durch die Waggons,
wenn es gut kam stank der ganze Wagen nach Döner oder Lahmacun, ich erlebte sogar, das Chinafutter im Zug gelöffelt wurde, und das alles
trotz Verbot.
Abends dann die Gangs ab 12-13 Jahre aufwärts !!!, "Neger", Albaner, was weiß ich noch alles. Laute Musik, Beine auf den Sitzen, turnen an den
Haltestangen, Abfälle werfend, kurz, sie demonstrierten die Herrschaft über den Zug.
Heute ist es soweit (ich lese Pressemitteilungen), daß sich die Kriminalität in diesen Bereichen auch in Stuttgart, einer früher ach so
friedllichen Multikulti-Stadt, drastisch verschärft hat. Selbst in der damals wirklich noch ruhigen unmittelbaren City !
Und das nachweislich dank Zuwanderung.

Deutsche Identität ? Die darfs du dort in einigen Gegenden auch schon kaum noch zeigen, ich nenne da nur S.-Mönchsfeld oder
S.-Neugereut.. Auch Teile von Bad Cannstatt und der Hallschlag zählen zu diesen Fast-No Go-Areas.
Die "Deutsche Identität" zieht sich zurück in bestimmte Stadtteile oder gleich ganz aus der Stadt heraus.

Wenn du ehrlich bist gibst du zu, daß auch Berlin bestimmte Gebiete und Strecken des ÖPNV hat, die nicht gerade mehr typisch deutsch und sicher
sind. Ich kann dir da gern helfen. Nur dazu muß man seinen Kietz verlassen.
Pankow zähle ich noch nicht dazu, nur halte dich fern von Teilen des Wedding.
.


.
.

.
IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#83

RE: Deutsche Identität, heute.

in Themen vom Tage 11.02.2017 15:03
von Moskwitschka | 3.844 Beiträge | 4409 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Moskwitschka
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Da waren wir ja zur gleichen Zeit in Stuttgart @Heckenhaus und öffentlich unterwegs. Ich war täglich von Untertürkheim nach Feuerbach unterwegs. Zurück meist sehr spät, weil ich die für ein langes Wochende vorgearbeitet habe, um zu meinen Kinder nach Berlin zu fahren oder zu fliegen. Und was ich da zum Teil von überwigend deutschen Publikum erlebt habe, davon will ich garnicht erst anfangen. Ich habe es überlebt

Genauso die Fahrten mit dem "Fliegenden Teppich", einer Berliner Buslinie die von Pankow durch den Wedding und Moabit führt. Wo sie endet weiß ich leider nicht. Steige immer schon in Moabit aus. Nun wollte ich mal dem Namen auf die Spur gehen, die Berliner Busfahrer dieser Linie gegeben haben, habe aber auf die schnelle nichts gefunden.

Dafür diesen Gruß aus Berlin, wo ich nicht den Eindruck habe, dass die Stadt trotz fliegenden Teppichs ihre Identität aufegeben hat.



Moskwitschka


Was soll ich tun, wenn mich jemand beleidigt oder versucht zu provozieren?

Wenn jemand mit einem Geschenk an Dich herantritt, Du es nicht annimmst, wem gehört dann das Geschenk?

Dem. Überbringer

Genauso ist es bei Neid, Mißgunst und Beschimpfungen. Sie gehören dem, der sie Dir bringt.
zuletzt bearbeitet 11.02.2017 15:24 | nach oben springen

#84

RE: Deutsche Identität, heute.

in Themen vom Tage 11.02.2017 15:19
von Stefan 14 | 537 Beiträge | 1202 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Stefan 14
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Wie man recht einfach die deutsche Identität feststellen kann !
1.Die Deutschen besitzen meist gültige Personaldokumente . Auf diese geben sie mit deutscher Gründlichkeit acht. Selbst im "traumatischen" Zustand noch .Sie verzichten dann lieber auf Goldketten , Smartphone und Bankkarten .
2.Die Deutschen bezeichnet man für gewöhnlich als "die schon länger hier lebenden ".
3.Liest man Meldungen wie etwa """ Unbekannte rauben 40-Jährigen Deutschen aus ......""" , dann handelt es sich in diesem Fall um einen "echten" Deutschen".
4. "Deutsche Staatsbürger hingegen sind keine Echten . In Meldungen erscheint dann für gewöhnlich ganz am Ende "mit Migrationshintergrund."
5.Die "echten" Deutschen müssen sich auf Ämtern und Behörden bis auf `s Hemd ausziehen und ihre Vergangenheit mit unzähligen Papieren in deutscher Gründlichkeit nachweisen.
6. Deutsche besitzen in der Regel leider nur eine Identität und die entspr. Dokumente. Kein Wunder, da die Ersatzpässe mit anderem Namen recht teuer und nur auf dem Schwarzmarkt zu haben sind .
7. Es gibt darüber hinaus noch viele Unterscheidungsmerkmale , welchen man im täglichen Leben begegnet. Die Beschlussfassungen dazu sind jedoch VVS-Sache. Daher sind diese nicht im entsprechenden Gesetzblatt veröffentlicht . Nähere Auskünfte dazu erteilt Frau M. in Berlin . Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an folgende Telefonummer : 030 - 458 267 923 146 . Wenn sich jemand anderes meldet einfach bitte Frau M. verlangen . Heute ist sie sowie so nicht zu Hause .
Viel Spaß und ein gutes Wochenende wünscht euch Allen Stefan .


Hallo , Grüß Gott , Glück Auf ! Möge von deutschem Boden nie mehr ein Krieg ausgehen ! http://webfinder.npage.de
Multikulti finde ich sehr gut ! ( Viel ; vielfältige Kultur ). Ich habe ebenfalls unter sehr vielen Nationalitäten und Kulturen gelebt und gearbeitet. Mich sofort angepasst und war voll integriert.
Was jedoch Heute und hier unter dem Begriff verkauft und umgesetzt wird ist nicht Multikulti. Es ist die völlige Zerstörung von Kultur und jeglicher humanistischer Werte !
zuletzt bearbeitet 11.02.2017 15:20 | nach oben springen

#85

RE: Deutsche Identität, heute.

in Themen vom Tage 11.02.2017 15:24
von sentry | 2.002 Beiträge | 3945 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds sentry
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Heckenhaus im Beitrag #82

Wenn du ehrlich bist gibst du zu, daß auch Berlin bestimmte Gebiete und Strecken des ÖPNV hat, die nicht gerade mehr typisch deutsch und sicher
sind.



Lange nicht mehr da gewesen, wa?
Der gesamte ÖPNV ist nicht typisch deutsch. Er ist dreckig, unzuverlässig, unpünktlich, unhöflich, unordentlich, keiner hält sich an die wunderbaren Verbotsschilder, viele fahren schwarz, es wird gebettelt und musiziert, zu teuer ist er sowieso, Ausländer nutzen ihn besonders viel, da werden schon mal ganze Wohnungsumzüge mit der U-Bahn bewältigt...also wie im tiefsten Balkan, wie Du sagen würdest


zuletzt bearbeitet 11.02.2017 15:27 | nach oben springen

#86

RE: Deutsche Identität, heute.

in Themen vom Tage 11.02.2017 15:41
von sentry | 2.002 Beiträge | 3945 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds sentry
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Aber, guess what, wie Donald sagen würde:
Wir leben hier in einer riesigen weltoffenen Metropole, vergleichbar vielleicht mit New York, London oder Paris und ich glaube, den meisten von uns ist das schei*egal, weil das nun mal so ist und wir es uns ja irgendwie auch ausgesucht haben hier zu leben. Und ob irgendwelche Willis von außerhalb Marzahn oder Wedding als No Go Area bezeichnen, ist uns auch Wurscht, denn wenn wir da leben, arbeiten oder sonst was zu schaffen haben, fahren wir da trotzdem hin und wenn nicht dann sowieso nicht.
Ein paar Busse hochkant würden hier vermutlich allenfalls noch ein paar neue BVG-Witze erzeugen.


Moskwitschka und Rainman2 haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 11.02.2017 15:42 | nach oben springen

#87

RE: Deutsche Identität, heute.

in Themen vom Tage 11.02.2017 15:48
von coldwarrior67 | 236 Beiträge | 344 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds coldwarrior67
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich bin Deutscher, und bin Stolz drauf.Um jetzt nicht gleich in die Ecke gesellt zu werden, füge ich hinzu, das ich stolz bin auf das was unsere Vorfahren nach dem Krieg aufgebaut haben.Ich brauch mich nicht vor der Vergangenheit rechtfertigen, ich war nicht dabei und keiner meiner Vorfahren war in Verbrechen des Naziregimes verwickelt.Sie haben lediglich ihre Pflicht getan und haben dafür einen hohen Preis gezahlt.Ich bin stolz drauf, das wir heute angesehen sind in der Welt, man beneidet uns für uinseren Wohlstand, unser Wirtschaftssystem,die Ausbildung unserer Fachkräfte.Man beneidet uns, wie wir es geschafft haben, den Östlichen Teil Deutschlands, nach jahrzehnterlanger Teilung wieder in ein gesamtes Deutschland integriert zu haben. Deutschland gehört zu den führenden Nationen auf diesen Erdball.Darauf darf man stolz sein.Was mich mittlerweile ankotzt, ist das ewige gejammer, wie schlecht es zu geht in unseren Land.Natürlich wurden in jüngster Zeit Fehler gemacht, das gebe ich gerne zu.Wir leben in einer Demokratie.Demokratie muss sich jeden Tag aufs neue erfinden.Ich bin Deutscher aber auch Europäer.Für mich zählt die Europäische Idee, die uns seit 1945 den Freiden erhalten hat.Und nur mit einen offenen Europa wird es uns den Frieden erhalten.Es darf kein zurück zu den Nationalstaaten geben.Und dafür stehe ich ein.


der 39. hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#88

RE: Deutsche Identität, heute.

in Themen vom Tage 11.02.2017 16:28
von damals wars (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds damals wars
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Reichsdeutsche besitzen mehrere Identitäten, mindestens 2. Eine für die virtuelle Welt, eine für den Jagdschein.
Den sie seltsamer Weise alle haben! Ob es so etwas noch in anderen Staaten Europas gibt, weiß ich nicht, ich
denke aberso ausgeprägt, wie in Deutschland, nicht.


nach oben springen

#89

RE: Deutsche Identität, heute.

in Themen vom Tage 11.02.2017 16:29
von Schuddelkind | 4.228 Beiträge | 2669 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Schuddelkind
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Freienhagener im Beitrag #59

Zitat
Zitat
ich fühle mich als Deutscher und ich bin Deutscher!

Genau genommen ist es absurd, daß man sowas überhaupt betonen muß.

Selbst deutschen Deutschenhassern bleibt nichts anders übrig. Sie können sich nicht wie Polen, Chinesen usw. fühlen.



Naja, Genteste kommen manchmal zu erstaunlichen Ergebnissen.......


Intellektuelle spielen Telecaster


nach oben springen

#90

RE: Deutsche Identität, heute.

in Themen vom Tage 11.02.2017 16:33
von damals wars (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds damals wars
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zogen nicht die Arier auch über den Kaukasus und über den Balkan nach Mitteleuropa?


nach oben springen

#91

RE: Deutsche Identität, heute.

in Themen vom Tage 11.02.2017 16:47
von Heckenhaus | 10.879 Beiträge | 31258 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Heckenhaus
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von sentry im Beitrag #85
Zitat von Heckenhaus im Beitrag #82

Wenn du ehrlich bist gibst du zu, daß auch Berlin bestimmte Gebiete und Strecken des ÖPNV hat, die nicht gerade mehr typisch deutsch und sicher
sind.



Lange nicht mehr da gewesen, wa?
Der gesamte ÖPNV ist nicht typisch deutsch. Er ist dreckig, unzuverlässig, unpünktlich, unhöflich, unordentlich, keiner hält sich an die wunderbaren Verbotsschilder, viele fahren schwarz, es wird gebettelt und musiziert, zu teuer ist er sowieso, Ausländer nutzen ihn besonders viel, da werden schon mal ganze Wohnungsumzüge mit der U-Bahn bewältigt...also wie im tiefsten Balkan, wie Du sagen würdest

Doch, erst vor 4 Monaten.
Übrigens ist es bezeichnend, wie schnell eine gewisse Fraktion dir sofort beispringt.
Aber laß es, jeder hat eben seine Erfahrungen, Im Alltag und im Urlaub.
Ich fand es jedenfalls in Berlin nicht schmutziger als in Stuttgart, wobei Stuttgart massiv an Qualität verloren hat im letzten Jahrzehnt,
und das bestätigen sogar die dortigen deutschen Ureinwohner.


.
.

.
nach oben springen

#92

RE: Deutsche Identität, heute.

in Themen vom Tage 11.02.2017 16:48
von Heckenhaus | 10.879 Beiträge | 31258 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Heckenhaus
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von damals wars im Beitrag #90
Zogen nicht die Arier auch über den Kaukasus und über den Balkan nach Mitteleuropa?


Und die Dummschwätzer nach Ha-Neu.
.


.
.

.
IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#93

RE: Deutsche Identität, heute.

in Themen vom Tage 11.02.2017 18:03
von der 39. | 1.419 Beiträge | 7772 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds der 39.
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo Stephan 14 in #84,
glaubst Du wirklich, unsere Identität als Deutscher ist mit einem Ausweis und einem Gesetzblatt u.a. zu klären sei? So einfach wie Du das darstellst ist es wohl nicht. Das klingt so nach: Basta, so ist es. Punktum.

Der 39.


nach oben springen

#94

RE: Deutsche Identität, heute.

in Themen vom Tage 11.02.2017 18:08
von der 39. | 1.419 Beiträge | 7772 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds der 39.
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Schauen wir doch mal, was unsere Philosophen zur Frage der Identität so gesagt haben. War ja eigentlich das Thema.
Friedrich Nietzsche schreibt in „Generalogie der Moral“
“:Dass jede Art Schwindelgeisterei im heutigen Deutschland nicht ohne Erfolg bleibt, hängt mit der nachgerad unleugbaren und bereits handgreiflichen Verödung des deutschen Geistes zusammen, deren Ursache ich in einer allzu ausschließlichen Ernährung mit Zeitungen, Politik, Bier und Wagnerscher Musik suche.“
Na, wenn das Identitätsmerkmale der Deutschen sein sollen, oh,oh, mein lieber Nietzsche.
Ja und mit Marx kommen wir auch nicht weiter, wenngleich seine Vorstellungen uns ja nicht ganz unbekannt sind: “Proletarier aller Länder vereinigt Euch“ Nicht die gemeinsam Geschichte, die gemeinsame Sprache, das gemeinsame Territorium zieht er hinzu, nein, das Verhältnis zu den Produktionsmitteln ist sein Kriterium. Ehrlich, ich habe auch so gedacht, aber es taugt nicht, eine deutsche Identität zu beschreiben.
Der Staat, in dem wir leben oder lebten, trägt er zu unserer Identität bei? Also, ich z.B. bin in der Weimarer Republik geboren, meine Kindheit verbrachte ich im Deutschen Reich von Hitlers Gnaden, erwachsen geworden und mit einem Bewusstsein ausgestattet, das mich heute noch festhält verdanke ich der DDR. Ja und nun bin ich freiwillig gezwungener Bundesbürger.
Mal im Spaß, wo soll ich denn meine Identität als Deutscher herholen?

Schiller etwa? Der schreibt in: “Der beste Staat“. Woran erkenn‘ ich den besten Staat? Woran Du die beste Frau erkennst – daran mein Freund, dass man von beiden nicht spricht.“ Hilft auch nicht so richtig weiter.
Aber vielleicht Ernst Moritz Arndt? In seinem Vaterlandslied: „Der Gott, der Eisen wachsen ließ, der wollte keine Knechte“ Er beginnt sein Lied mit:“ Was ist des Deutschen Vaterland?“ und kommt zu der Erkenntnis:“ Der Rhein, Deutschlands Strom, ist nicht Deutschlands Grenze, die Grenze sieht er dort:“ Soweit die deutsche Zunge klingt“
Können wir uns heute so identifizieren?
Die deutsche Sprache, ist sie ein Identitätsmerkmal? Vielleicht ja, aber doch nur , wenn es die Muttersprache ist, wenn es nach Mama und Papa klingt, also nichts Angelerntes.
Theodor Körner textet in seinem Trinklied: „Kommt Brüder trinkt mit mir“ im letzten Vers:“ Ja wir sind alle Brüder“, denke, das hilft zur Identitätsklärung auch nicht.
Aber unsere Kaiser und Könige?
„Gedenket, dass ihr Deutsche seid“ rief Kaiser Wilhelm II in seinem Aufruf an das deutsche Heer und Marine am 6.August 1914.
Friedrich der Große, war er ein Multikulti, wieso sprach er eigentlich französisch? Aus Höflichkeit, damit die Hugenotten sich auch wohl fühlen in Preußen und/oder Deutschland? Deutsche Identität muss für ihn ein Fremdwort gewesen sein.
Ich hoffe, es gelingt mir klar zu machen, dass das mit deutscher Identität nicht so einfach ist, wie es einzelnen Usern hier scheint
Ich werde mich jetzt auf die Suche machen, ob es wirklich jemanden gibt, der unsere Identität zeitgemäß definieren kann. Schließlich fühle ich mich als Deutscher, wieso, kann ich nur noch nicht so richtig erklären.
Der 39.


vs1400, IM Kressin und Damals87 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#95

RE: Deutsche Identität, heute.

in Themen vom Tage 11.02.2017 18:15
von der 39. | 1.419 Beiträge | 7772 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds der 39.
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ralphpeter in #80
Das Brechtlied/gedicht spricht mich emotional sehr stark an, danke, dass Du es hervorgeholt hast.
Der 39.


nach oben springen

#96

RE: Deutsche Identität, heute.

in Themen vom Tage 11.02.2017 18:17
von der 39. | 1.419 Beiträge | 7772 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds der 39.
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Klauspeter in #80
Das Brechtlied/gedicht spricht mich emotional sehr stark an, danke, dass Du es hervorgeholt hast.
Der 39.


nach oben springen

#97

RE: Deutsche Identität, heute.

in Themen vom Tage 11.02.2017 18:27
von Moskwitschka | 3.844 Beiträge | 4409 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Moskwitschka
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich finde das Thema sehr spannend @der 39. und nicht einfach. Zumindest kann man nicht mit 2 Sätzen darüber hinweg gehen,

Ich dachte, eigentlich hatten wir das Thema schon mal. Ich habe es nicht gefunden. Wahrscheinlich ist es am Rande von vielen anderen Themen angeschnitten worden.

Was aber genau vor 4 Jahren auch heftigst diskutiert wurde, ist folgendes, ähnliche Thema Vom Stolz, ein DDR-Bürger gewesen zu sein , wo ich ähnlich lange nachdenken musste. Vom Stolz, ein DDR-Bürger gewesen zu sein

Bis demnächst in diesem thread @der 39.

Moskwitschka


Was soll ich tun, wenn mich jemand beleidigt oder versucht zu provozieren?

Wenn jemand mit einem Geschenk an Dich herantritt, Du es nicht annimmst, wem gehört dann das Geschenk?

Dem. Überbringer

Genauso ist es bei Neid, Mißgunst und Beschimpfungen. Sie gehören dem, der sie Dir bringt.
der 39. hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 11.02.2017 18:29 | nach oben springen

#98

RE: Deutsche Identität, heute.

in Themen vom Tage 11.02.2017 18:27
von Freienhagener | 9.445 Beiträge | 26628 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Freienhagener
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat
Zitat Schuddelkind:
Naja, Genteste kommen manchmal zu erstaunlichen Ergebnissen.......

So gedacht müßten wir uns in erster Konsequenz alle als Afrikaner fühlen.

Aber daß Deutsche sich nicht wie Chinesen oder Polen fühlen können, hat damit nichts zu tun.
Es geht nicht, weil sie nicht Bescheid wissen, normalerweise die Sprache nicht beherrschen und von Denjenigen nicht akzeptiert werden.
Auch Deutschland-Negierer bleiben so Deutsche - ob sie wollen oder nicht. Nicht zuletzt, weil andere Völker und Staaten nicht so großzügig mit der Integration sind.
Das ist doch jedem klar.


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)


der 39. und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 11.02.2017 18:28 | nach oben springen

#99

RE: Deutsche Identität, heute.

in Themen vom Tage 11.02.2017 18:32
von Freienhagener | 9.445 Beiträge | 26628 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Freienhagener
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat
Zitat damals wars:
Zogen nicht die Arier auch über den Kaukasus und über den Balkan nach Mitteleuropa?

Unwissenschaftliches, rassistisches Gedankengut ausgerechnet bei Dir?

Ich empfehle einen leicht verständlichen Film:

https://www.bpb.de/mediathek/198266/die-arier


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)


zuletzt bearbeitet 11.02.2017 18:33 | nach oben springen

#100

RE: Deutsche Identität, heute.

in Themen vom Tage 11.02.2017 18:37
von Freienhagener | 9.445 Beiträge | 26628 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Freienhagener
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat
Zitat 39

glaubst Du wirklich, unsere Identität als Deutscher ist mit einem Ausweis und einem Gesetzblatt u.a. zu klären sei? So einfach wie Du das darstellst ist es wohl nicht. Das klingt so nach: Basta, so ist es. Punktum.


Es ist aber so, gerade bei Leuten, die unsere Staatsbürgerschaft bürokratisch erlangt haben: Selbst Terroristen kann man die Staatsbürgerschaft nicht wieder aberkennen - Basta.


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)


der 39. hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 11.02.2017 18:38 | nach oben springen



Besucher
6 Mitglieder und 18 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 269 Gäste und 27 Mitglieder, gestern 1966 Gäste und 157 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 16627 Themen und 720268 Beiträge.

Heute waren 27 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 488 Benutzer (15.11.2019 16:38).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen