X
#1

Kein Thema vom Tage, wird unter den Teppich gekehrt? Neuer Abgasskandal

in Themen vom Tage 20.01.2017 18:10
von berlin3321 | 3.705 Beiträge | 4985 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds berlin3321
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo Forum,

Neuer Abgasskandal Diesel: Hier LKW Euro 5 + 6. ch bin zufällig drauf aufmerksam geworden:

https://www.zdf.de/dokumentation/zdfzoom/die-luege-vom-sauberen-lkw-102.html

Im Ostblock scheint die Verwendung eines Zusatzmoduls, den sogenannten Adblue Killer, Gang und Gäbe zu sein. Die Kostenersparnis für die Spediteure ist enorm. Statt Euro 6 erreichen die LKW max Euro 3. Demzufolge müssten höhere Mautgebühren bezahlt werden, geht aber nicht weil in den Fzg Papieren eben Euro 6 eingetragen ist.

Kontrollmöglichkeiten: In D= 0. Unsere polnischen Nachbarn sind besser aufgestellt, dort werden die Teile dann direkt "raus gekniffen".

Komisch ist doch, dass hier zu diesem Betrug außer dem Fernsehbericht nichts in den Medien zu sehen und zu lesen ist.

Der VW Skandal "erbrachte" 7 000 t NOX, der LKW Skandal 14 000 t NOX. Aber still ruht der See.

Man hätte doch erwarten dürfen das sich Herr Dobrindt der Sache annimmt, gehen ihm doch 313 Mio € an Mauteinnahmen verloren.

In D wird diese "Maßnahme" Ad Blue Emulator nie und zu keiner Zeit festgestellt, beim § 29 wird der Fehlerspeicher ausgelesen, damit ist die AU erledigt. Es steckt niemand eine Sonde in den Auspuff.

Die BAG kontrolliert mit der Polizei zusammen den techn. Zustand, schaut auf Rahmenbrüche, Bremsen werden einer Sichtprüfung unterzogen, Papiere und Ladungssicherung kontrolliert, dass EG Kontrollgerät mit Fahrerkarte wird ausgelesen und auf Adapter kontrolliert.

Ad Blue? Kontrolliert keine Sau. Wird ignoriert. Gibt keine Anweisung.

Man könnte nun fast unterstellen, man will nicht weil die Transportlobby das nicht will? Die Transportlobby Niederlassungen in BG hat (was nicht ungewöhnlich ist)?

Nur so meine Gedanken.....die Lawine in I ist wichtiger, jetzt ist die Meldung Trump ist vereidigt. Ad Blue Skandal? Unwichtig.....

MfG Berlin


Dieser Beitrag ist eine Meinungsäußerung, nicht repräsentativ, im Sinne des Art. 5 des Grundgesetzes und durch diesen gedeckt !

Ein Holder geht durch dick und dünn...


Der Holder auf dem Acker, der kleine Racker schlägt sich wirklich wacker, ...
marc, Commander, polsam, der 39., 1941ziger, Wahlhausener, Damals87 und miethpaul66 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#2

RE: Kein Thema vom Tage, wird unter den Teppich gekehrt? Neuer Abgasskandal

in Themen vom Tage 22.01.2017 11:38
von der 39. | 1.320 Beiträge | 6910 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds der 39.
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ad blue, dass ist in meinen Augen wieder eins von vielen Beispielen, wo dieser Staat einfach versagt. Und die Lang-LKWs kommen als nächstes, sie kann man bei etwas Verkehr kaum noch überholen. Ich verstehe ohnehin nicht, warum die DDR-Zielsetzung oder Losung: "Alle Güter von der Straße auf die Schiene" genau entgegengesetzt läuft.
Der Staat versagt auch an tausend anderen Stellen, habe mich auf einzelne Transportprobleme beschränkt.


Wahlhausener, Damals87, miethpaul66, polsam und EMW-Mitarbeiter haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#3

RE: Kein Thema vom Tage, wird unter den Teppich gekehrt? Neuer Abgasskandal

in Themen vom Tage 22.01.2017 11:55
von Heckenhaus | 10.360 Beiträge | 28246 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Heckenhaus
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Die Schiene ist ja, dank ausgebliebener Modernisierung und fehlendem Ausbau, völlig ausgelastet damit, Berufspendler
täglich hunderte Kilometer weit durchs Land zu befördern.
Arbeit in Wohnortnähe ist für viele AN ein Fremdwort.
Da bleibt kein Platz mehr für das vernachlässigte, überalterte Güterzugsortiment.

Und den Todesstoß bekommt der Bahnausbau durch Bürgeriniativen, Beispiel Rheintal-Trasse.
Ausbau- und Neubaustrecke Karlsruhe–Basel https://de.wikipedia.org/wiki/Ausbau-_un...e%E2%80%93Basel
Der Gotthard-Basistunnel ist fertig, aber in D. geht es weiter munter über die Autobahn, weil die Bahntrasse noch lange
nicht fertig ist. Und das weiter mit einem nicht unerheblichen Abgasausstoß.


.
.

.
der 39. und miethpaul66 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#4

RE: Kein Thema vom Tage, wird unter den Teppich gekehrt? Neuer Abgasskandal

in Themen vom Tage 22.01.2017 12:50
von Commander | 1.508 Beiträge | 2371 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Commander
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von der 39. im Beitrag #2
Ad blue, dass ist in meinen Augen wieder eins von vielen Beispielen, wo dieser Staat einfach versagt. Und die Lang-LKWs kommen als nächstes, sie kann man bei etwas Verkehr kaum noch überholen. Ich verstehe ohnehin nicht, warum die DDR-Zielsetzung oder Losung: "Alle Güter von der Straße auf die Schiene" genau entgegengesetzt läuft.
Der Staat versagt auch an tausend anderen Stellen, habe mich auf einzelne Transportprobleme beschränkt.


Hallo,ich habe zwei Dinge anzumerken.
Ad-Blue ist an u.für sich eine gute Sache.Man kann ein weißes Tuch an den Auspuff halten u.es verfärbt sich nicht.Selber mehrmals ausprobiert.Was in meinen Augen unsinnig ist,der Rußpartikelfilter.Beim PKW wird die Reinigung in der Werkstatt durchgeführt.(Kostenfaktor?)
Beim LKW reinigt er sich in der Regel während der Fahrt.Aber bei Kurzstrecke reicht diese "Automatik" nicht.Sinngemäß in der Betriebsanleitung von DB: "Bei Kurzstreckenverkehr kann es notwendig sein,den Filter per "Hand" zu reinigen.Dazu wird der Fahrer per Display aufgefordert.Der LKW muß dabei stehen u.es darf nichts betätigt werden.Dieser Vorgang dauert ca.35-40 min." Nun geht das bei uns nur beim Beladen.Bei 1300 U/min röhrt dann der Motor diese Zeitspanne.Wo ist der Umweltaspekt? Lärmbelästigung u.erhöhter Dieselverbrauch,alles im Sinne einer sauberen Umwelt?
Und wenn man die Zeitspanne (3-4 Std)bis zur manuellen Reinigung verpaßt,muß der LKW in die Werkstatt.Und wenn es schlimm kommt,muß der Filter gewechselt werden(ca.4000,- Euro).
Nun zum "Lang-LKW". Hattest Du(der 39.) schon mal eine Begegnung mit so einem "Monster"? Diese LKW werden fast nur zwischen GVZ`s eingesetzt.Also zu 90% Autobahn o.ausgebaute Bundesstraße.Wo siehst Du da ein "Überholproblem"? Auf Landstraßen kannst du auch bei "normalen" LKW nicht immer u.sofort überholen.Da ist auch Geduld angesagt.Aber es ist ja seit Jahren so,die Stimmung gegen die LKW u.deren Fahrer wird immer schlechter.
Diese LKW dürfen auch nur max.44t Gesamtgewicht haben u.verteilen diese auf mehr Achsen.Also nichts mit dem Argument:"die machen die Straßen noch mehr kaputt".Und es wird ein Laster eingespart.Wir werden so ein "Monster" voraussichtlich ab Frühjahr im Rundlauf Crossen- DD einsetzen.Er transportiert dann 36 Cockpits zur "Gläseren Manufaktur".Wenn es nicht möglich sein sollte(Genehmigungsverfahren läuft),dann müßten 2 LKW eingesetzt werden.Der Fahrweg wäre von Crossen ca 500m(zum Überholen nicht geeignet!) bis zur ausgebauten B93,dann A4 bis DD u.dann eine relativ unkomplizierte Durchfahrt zur "Gläsernen".Durch mehrspurige Straßen kann dort ebenfalls überholt werden.Also keine Sorge,die "Freie Fahrt für freie Bürger" wird durch diese "Monster" nicht nennenswert behindert.Und eines kann ich sagen,die BKF sind sich ihrer Verantwortung durchaus bewußt u.können mit solchen Lastern umgehen.

Ruhigen Sonntag,Gruß C.


zuletzt bearbeitet 22.01.2017 12:54 | nach oben springen

#5

RE: Kein Thema vom Tage, wird unter den Teppich gekehrt? Neuer Abgasskandal

in Themen vom Tage 22.01.2017 13:37
von Commander | 1.508 Beiträge | 2371 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Commander
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von berlin3321 im Beitrag #1
Kontrollmöglichkeiten: In D= 0. Unsere polnischen Nachbarn sind besser aufgestellt, dort werden die Teile dann direkt "raus gekniffen".


Dicker Daumen für die Polen!


nach oben springen

#6

RE: Kein Thema vom Tage, wird unter den Teppich gekehrt? Neuer Abgasskandal

in Themen vom Tage 22.01.2017 13:39
von Fritze (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Fritze
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Jede Medaille hat ja bekanntlich zwei Seiten ! Um was geht es den Betreibern von Speditionen ? Hauptsächlich um Gewinn !
Am meisten Geld spart man bei Personalkosten ! Ein LKW ein Fahrer -zwei LKW zwei Fahrer .
Genauso verhält es sich mit dem Sparen von Ad-Blue ! Das Zeug ist ja nicht ganz billig !

Und Unfälle mit "normalen" LKWs gibt es ja reichlich ,die würden dann ja halbiert werden ,wenn nur die Hälfte auf der Strasse ist !
Aber die Infrastruktur der meisten Städte gibt es nicht her ,daß bis zum letzten Laden mit Riesenfahrzeugen beliefert wird !


der 39. hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#7

RE: Kein Thema vom Tage, wird unter den Teppich gekehrt? Neuer Abgasskandal

in Themen vom Tage 22.01.2017 13:40
von Fritze (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Fritze
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Die Polen fahren immer durch Deutschland !

Schwarze Schafe gibt es unter allen Fahrern und Speditionen. Und die Polen lassen dann sogar noch viel von noch billigeren Russen oder Balten fahren !


der 39. und miethpaul66 haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 22.01.2017 13:42 | nach oben springen

#8

RE: Kein Thema vom Tage, wird unter den Teppich gekehrt? Neuer Abgasskandal

in Themen vom Tage 22.01.2017 13:52
von Commander | 1.508 Beiträge | 2371 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Commander
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Fritze im Beitrag #7
Aber die Infrastruktur der meisten Städte gibt es nicht her ,daß bis zum letzten Laden mit Riesenfahrzeugen beliefert wird !


Genau das passiert ja nicht! GVZ(Güterverteilzentren) befinden sich meist in unmittelbarer Nähe zu Fernstraßen.Und die Auflagen,einen Gigaliner einzusetzen sind sehr hoch! Auch bei einer hohen Verkehrsdichte fallen diese "Monster" den wenigsten auf.Und da rede ich weniger vom Norden(Schweden,Finnland) sondern auch von Holland.Dort fahren die "Langen" seit etlichen Jahren(Rotterdam).Oder auch HH,ist jemand schon mal aufgefallen,wenn er einen Container-LKW von Combi-Trans begegnet ist,das der drei 20Fuß-Container geladen hat? Ich glaube nicht.


Gruß C.

Angefügte Bilder:
f1521.jpg

zuletzt bearbeitet 22.01.2017 14:01 | nach oben springen

#9

RE: Kein Thema vom Tage, wird unter den Teppich gekehrt? Neuer Abgasskandal

in Themen vom Tage 22.01.2017 14:01
von Fritze (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Fritze
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Glauben und sehen sind zweierlei !

Ich sehe oft genug verstopfte Strassen in den Städten ,wenn mal wieder LKWs auf der zweiten Parkspur stehen !

Ich will hier nicht die Fahrer oder Speditionen verteufeln ,die haben es schwer genug !

Das Versagen liegt wie meist in der Politik ! Und die ist sowieso Geldgesteuert !


der 39. hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#10

RE: Kein Thema vom Tage, wird unter den Teppich gekehrt? Neuer Abgasskandal

in Themen vom Tage 22.01.2017 15:21
von Heckenhaus | 10.360 Beiträge | 28246 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Heckenhaus
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Da ja der Lkw-Verkehr in den kommenden Jahren um 30 % steigen sollte, wird es auch mit den Lang-Lkw
nicht leerer werden.
Einzig Arbeitsplätze wird es kosten.
Frage mich, warum faselt Merkel von "gesuchten Kraftfahrern" in einem gewissen Zusammenhang ?
Dazu kommt, daß der Anteil der ausländischen Lkw immer mehr steigt.
Zugmaschinen aus halb Osteuropa, Sattelauflieger von deutschen Speditionen.

Meine Beobachtung war Anfang Oktober auf der A4 ab Dresden Ost, überwiegend polnische Fahrzeuge, und das
zog sich dann weiter bis nach Bayern (Regensburg) A72 / A93.


.
.

.
miethpaul66 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#11

RE: Kein Thema vom Tage, wird unter den Teppich gekehrt? Neuer Abgasskandal

in Themen vom Tage 22.01.2017 16:33
von 1941ziger | 2.451 Beiträge | 9884 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds 1941ziger
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich habe die Dinger schon vor 12 Jahren überholt, das ohne Problem.......man musste nur auf den Steinschlag auchten

.....es war aber auf dem Weg nach Darwin.


Jene, die ihre Schwerter zu Pflugscharen schmiedeten, pflügen heute für diejenigen die ihre Schwerter behielten.
Lutze hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#12

RE: Kein Thema vom Tage, wird unter den Teppich gekehrt? Neuer Abgasskandal

in Themen vom Tage 22.01.2017 17:36
von Commander | 1.508 Beiträge | 2371 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Commander
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Fritze im Beitrag #6
Jede Medaille hat ja bekanntlich zwei Seiten ! Um was geht es den Betreibern von Speditionen ? Hauptsächlich um Gewinn !
Am meisten Geld spart man bei Personalkosten ! Ein LKW ein Fahrer -zwei LKW zwei Fahrer .


Nun mal langsam.Welcher Unternehmer sieht nicht zu,irgendwo zu sparen.Gerade im Deutschen Fuhrgewerbe sieht es derzeit nicht gerade rosig aus.Ich habe es anderswo schon mal geschrieben,gerade das umlegen von Kosten auf dem Kunde ist nahezu unmöglich.Der Mitbewerber steht schon in den Startlöchern.Jetzt spart der Unternehmer einen LKW und einen Fahrer.Die Personalkosten bleiben,denn der Fahrer wird nicht entlassen,sondern anderweitig eingesetzt.Und dann noch,für die hohen Personalkosten ist nicht der Unternehmer verantwortlich!
Eine an sich sinnvolle Sache wird in diesem Land durch sinnlose Diskussionen zerquasselt.Ich ertrage diese negative Stimmungsmache gegenüber den Versorgern der Nation einfach nicht mehr.Mein Tip,einfach mal in einen Transportbetrieb reinriechen u.die Sorgen u. Nöte dort hautnah erleben.Dann eine Meinung bilden!


Ich habe fertig,Gruß C.


zuletzt bearbeitet 22.01.2017 17:37 | nach oben springen

#13

RE: Kein Thema vom Tage, wird unter den Teppich gekehrt? Neuer Abgasskandal

in Themen vom Tage 22.01.2017 17:49
von Fritze (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Fritze
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

.Mein Tip,einfach mal in einen Transportbetrieb reinriechen u.die Sorgen u. Nöte dort hautnah erleben.Dann eine Meinung bilden!

@Commander niemand will Dir auf den Schlips treten oder das Transportgewerbe schlecht machen !

Andere Unternehmenszweige haben auch Probleme ,aber das sieht die Öffentlichkeit nun nicht so wie beim Transport !


nach oben springen

#14

RE: Kein Thema vom Tage, wird unter den Teppich gekehrt? Neuer Abgasskandal

in Themen vom Tage 31.01.2018 10:21
von bürger der ddr (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds bürger der ddr
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Es wird ja immer besser, nun stellt sich heraus das die Automobilindustrie Versuche an Menschen in Auftrag gegeben hat. Erst hat man Affen Stickoxyde einatmen lassen und auch an Menschen hat man diese Versuche vorgenommen.
Die Teilnehmer dieser Studie 25 Personen (19 Männer und 6 Frauen) waren meist Studenten und sie waren auch über die Vorgehensweise informiert. Zynischer kann man wohl kaum eine Rechtfertigung für die Abgaswerte suchen.
Mich wundert das es um diese Geschichte so ruhig bleibt, wenn ich daran denke was für ein Aufwand bei den Medien betrieben wurde zum Thema Menschenversuche im Bereich der Medizin in der DDR. Dort ging es noch um die medizinische Entwicklung, hier gilt es Abgaswerte zu "rechtfertigen", was für eine perverse Welt.....


miethpaul66 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#15

RE: Kein Thema vom Tage, wird unter den Teppich gekehrt? Neuer Abgasskandal

in Themen vom Tage 31.01.2018 11:19
von skobo | 212 Beiträge | 1488 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds skobo
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Wer nicht mit am Tisch sitzt, steht auf der Speisekarte. Aber das tangiert mich peripher...
Ab sofort werden Sie für jede Meinungsäußerung geMAASregelt
Die Mafia hat ihr Ziel erreicht, wenn sie die Regierung stellt. Der Unterschied zur Mafia besteht darin, dass bei der Mafia Hohlköpfe nicht in Führungspositionen kommen. In einer korrupten Gesellschaft ist Korruption der Normalzustand und nicht die Ausnahme.


zuletzt bearbeitet 31.01.2018 14:03 | nach oben springen



Besucher
3 Mitglieder und 16 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: jacko04
Besucherzähler
Heute waren 366 Gäste und 15 Mitglieder, gestern 1619 Gäste und 154 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 16308 Themen und 698033 Beiträge.

Heute waren 15 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 488 Benutzer (15.11.2019 16:38).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen