X
#1

"Zeitzeugen" Berichte von Heute

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 14.01.2017 17:47
von Stefan 14 | 537 Beiträge | 1200 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Stefan 14
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Guten Tag !

Betr.: "Zeitzeugen" Berichte von Heute

Heute las ich im Forum Deutsche Einheit einen für mich aufschlussreichen Beitrag.

Zum Forumbeitrag hier . http://neues-forum.info/forum/viewtopic.php?f=187&t=10078

Mein Kommentar dazu :

Sarah und Rebecca erklären ...... erklären ? Mein Gott , Hilfe !

Nur wenige Beispiele , wenn auch dieser "Bericht" nur so voll Irrsinn ( oder gewollt ? ) strotzt.
Von Magdeburg nach Pilsen über ( nicht mal den Namen dieser bekannten Stadt bekommen die Schreiber hin )Teplice ?
Dreiländereck CSSR/Ungarn/Ukraine ...wenn man in das westliche Ungarn möchte..............???
Von Baum zu Baum gehangelt....
Den ganzen Tag über zig Zäune .....an der Grenze CSSR / Ungarn ? Selbst bei meiner Flucht waren es "nur" 2 , aber besonders der erste hatte es " in sich ".
Ablauf Kontrolle an der Grenze DDR - CSSR......
Hatten nichts zu trinken , dann aber Treffen mit Bewohnern dieses schrecklichen Grenzgebietes , welche aber leider auch nichts hatten......

P.S.: Ich bin selbst 1988 aus der DDR " illegal " ausgereist . Von Deutschland nach Deutschland ......kenne aber aber persönlich die Orte,welche hier versucht wurden zu benennen. Auch das Dreiländereck jetzt Slowakei /Ungarn /Ukraine. Und auf einen Plausch mit den Bewohnern des Sperrgebietes bin ich auf meiner Flucht sicher nicht scharf gewesen.
Nicht nur vom Osten oder DDR keine Ahnung ..............!!! Hierfür musste man auch kein gelernter DDR - Bürger sein . Damals gab es doch auch das Chrystal - Problem in der CSSR noch nicht , was bei entsprechender Dosis zu solchen Irrfahrten bis an die ukrainische Grenze führen könnte.
Wer von uns hier , egal ob Ost oder West , damals bei den " bewaffneten Organen " oder auch Normalbürger wirklich Zeitzeuge war bekommt beim Lesen solcher Beiträge sicher einen Lachanfall oder regt es zum Nachdenken an ? Es wunder auch nicht ,denn wenn bei seriösen Sendern wie NTV oder N24 fast nur englische oder amerikanische "Historiker" ( diese sind aber nicht Schüler irgendeines Gymnasiums....! )zu Wort kommen um uns den 2. Weltkrieg und die Folgen zu erklären. Das ist dann so wie die Sendung mit der Maus , allerdings im Gegensatz zu dieser sehr stümperhaft gemacht.Warum nicht deutsche ( DDR und BRD) oder sowjetische Quellen deren es sicher wesentlich mehr gibt , waren diese beiden Länder doch die Hauptbeteiligten und letztendlich auch Hauptleidtragenden. Nicht zu vergessen natürlich auch die jüdische Bevölkerung.

Aber eben neben dieser Sorte "Zeitzeugen " sind es Journalisten , Historiker , Wissenschaftler und Politiker , welche uns Heute täglich auch die Gegenwart "erklären "
Wie zum Thema " Flüchtlinge" , Syrien , das "böse Russland und der ganz schlimme Putin".
Und das ist das gefährliche ! Da wird mir echt Angst und Bange.

Viele Grüße , Stefan.


Hallo , Grüß Gott , Glück Auf ! Möge von deutschem Boden nie mehr ein Krieg ausgehen ! http://webfinder.npage.de
Multikulti finde ich sehr gut ! ( Viel ; vielfältige Kultur ). Ich habe ebenfalls unter sehr vielen Nationalitäten und Kulturen gelebt und gearbeitet. Mich sofort angepasst und war voll integriert.
Was jedoch Heute und hier unter dem Begriff verkauft und umgesetzt wird ist nicht Multikulti. Es ist die völlige Zerstörung von Kultur und jeglicher humanistischer Werte !
nach oben springen

#2

RE: "Zeitzeugen" Berichte von Heute

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 14.01.2017 17:58
von Pitti53 | 9.981 Beiträge | 7054 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Pitti53
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

WARUM hast du dich hier nicht mit deinem dortigen Namen angemeldet? @Interessierter


nach oben springen

#3

RE: "Zeitzeugen" Berichte von Heute

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 14.01.2017 18:05
von Moskwitschka | 3.709 Beiträge | 3748 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Moskwitschka
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Bist Du Dir da sicher @Pitti53 ? Nicht das Du einem neuen User den Einstieg ins Forum erschwerst....

Moskwitschka


„Nichts ist schwieriger und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenen Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein!“

Kurt Tucholsky

94 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#4

RE: "Zeitzeugen" Berichte von Heute

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 14.01.2017 18:34
von damals wars (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds damals wars
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich stelle mir gerade vor, wie es einer Dreijährigen in einer Schlange am Gemüsestand ergangen wäre,
an dem es die Mangelware Banane gab.


nach oben springen

#5

RE: "Zeitzeugen" Berichte von Heute

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 14.01.2017 19:32
von Moskwitschka | 3.709 Beiträge | 3748 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Moskwitschka
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Bestimmt wie meiner Tochter

Zitat von Moskwitschka im Beitrag Sätze, die man nur in der DDR gesagt hat


April, Mai 1986 stehe ich mit miener älteren fünfjährigen Tochter in unerer gut sortierten Konsum - Kaufhalle. damals noch Kurt - Fischer - Staße. am Gemüsesstand nach Bananen an. Meine andere damals 5 Monat alte Tohter im unangeschlossenen Kindewagen neben dem Eingang zur Kaufhalle genoß ruhig schlummernd die Frühlingsluft. In der Schlange unterhtelt sich man über Warteschlangen im allgemeinen und Bückware im besonderen. Und was es doh für ein toller Job im Handel sei, denn man konnte sich ja seine Begehrlichkeiten unter dem Ladentisch sichern. Es wurde gescherzt und gelacht und man hoffte, dass die Bananen für alle reichen würden. Doch auf einmal war Schluß. Bananen waren aus. Wir wären sowieso nicht dran gewesen. ca. 10 Kunden waren noch vor uns.

Auf einmal stiefelte meine Tochter los. stellte sich vor den Ladentisch, stemmte ihre Ärmchen in die Seite und legte los: " Ich weiß ganz genau, dass sie noch Banenen unter dem Ladentisch haben. Wir haben uns hier wegen meiner kleinen Schwester angestellt. Die ist ein Baby und kann nur Banenen essen." Was passierte? Die Verkäuferin holte tatsächlich 4 odr 5 Banenen, hervor wog sie ab und notierte auf einer der Bananen mit einem Kugelschreiber den Preis und reichte sie meiner Tochter.

"Siehste Mama", sagte meine Tochter. "das stimmt doch mit dem Ladentisch.." Ich wußte nicht was ich sagen sollte. Ich wäre beinahe geplatzt vor lachen. Das schöne war aber, dass sich keiner aus der Schlange weiter aufgeregt hat oder die Verkäuferin dumm angemacht hat. Wahrscheinlich war der Vorführeffekt der Bückware Spaß genug.

LG von der Moskwitschka


„Nichts ist schwieriger und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenen Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein!“

Kurt Tucholsky

nach oben springen

#6

RE: "Zeitzeugen" Berichte von Heute

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 14.01.2017 19:47
von thomas 48 | 4.994 Beiträge | 6528 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds thomas 48
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Stefan 14 im Beitrag #1
Guten Tag !

Betr.: "Zeitzeugen" Berichte von Heute

Heute las ich im Forum Deutsche Einheit einen für mich aufschlussreichen Beitrag.

Zum Forumbeitrag hier . http://neues-forum.info/forum/viewtopic.php?f=187&t=10078

Mein Kommentar dazu :

Sarah und Rebecca erklären ...... erklären ? Mein Gott , Hilfe !

Nur wenige Beispiele , wenn auch dieser "Bericht" nur so voll Irrsinn ( oder gewollt ? ) strotzt.
Von Magdeburg nach Pilsen über ( nicht mal den Namen dieser bekannten Stadt bekommen die Schreiber hin )Teplice ?
Dreiländereck CSSR/Ungarn/Ukraine ...wenn man in das westliche Ungarn möchte..............???
Von Baum zu Baum gehangelt....
Den ganzen Tag über zig Zäune .....an der Grenze CSSR / Ungarn ? Selbst bei meiner Flucht waren es "nur" 2 , aber besonders der erste hatte es " in sich ".
Ablauf Kontrolle an der Grenze DDR - CSSR......
Hatten nichts zu trinken , dann aber Treffen mit Bewohnern dieses schrecklichen Grenzgebietes , welche aber leider auch nichts hatten......

P.S.: Ich bin selbst 1988 aus der DDR " illegal " ausgereist . Von Deutschland nach Deutschland ......kenne aber aber persönlich die Orte,welche hier versucht wurden zu benennen. Auch das Dreiländereck jetzt Slowakei /Ungarn /Ukraine. Und auf einen Plausch mit den Bewohnern des Sperrgebietes bin ich auf meiner Flucht sicher nicht scharf gewesen.
Nicht nur vom Osten oder DDR keine Ahnung ..............!!! Hierfür musste man auch kein gelernter DDR - Bürger sein . Damals gab es doch auch das Chrystal - Problem in der CSSR noch nicht , was bei entsprechender Dosis zu solchen Irrfahrten bis an die ukrainische Grenze führen könnte.
Wer von uns hier , egal ob Ost oder West , damals bei den " bewaffneten Organen " oder auch Normalbürger wirklich Zeitzeuge war bekommt beim Lesen solcher Beiträge sicher einen Lachanfall oder regt es zum Nachdenken an ? Es wunder auch nicht ,denn wenn bei seriösen Sendern wie NTV oder N24 fast nur englische oder amerikanische "Historiker" ( diese sind aber nicht Schüler irgendeines Gymnasiums....! )zu Wort kommen um uns den 2. Weltkrieg und die Folgen zu erklären. Das ist dann so wie die Sendung mit der Maus , allerdings im Gegensatz zu dieser sehr stümperhaft gemacht.Warum nicht deutsche ( DDR und BRD) oder sowjetische Quellen deren es sicher wesentlich mehr gibt , waren diese beiden Länder doch die Hauptbeteiligten und letztendlich auch Hauptleidtragenden. Nicht zu vergessen natürlich auch die jüdische Bevölkerung.

Aber eben neben dieser Sorte "Zeitzeugen " sind es Journalisten , Historiker , Wissenschaftler und Politiker , welche uns Heute täglich auch die Gegenwart "erklären "
Wie zum Thema " Flüchtlinge" , Syrien , das "böse Russland und der ganz schlimme Putin".
Und das ist das gefährliche ! Da wird mir echt Angst und Bange.

Viele Grüße , Stefan.


Hallo Stefan, in diesem Forum war ich auch eine lange zeit und schrieb einige Artikel.
Dann merkte ich, das einige gute Freunde verschwanden.
Eines Tages bin ich mit einem User aus Bayern zusammen gestossen.
Ich habe seine Meinung über die DDR nicht akzeptiert und habe das forum nach 14 tagen verlassen.
Hier traf ich einige alte Freunde wieder.
Ich habe nichts gegen die damaligen Personen und bekämpfe die auch nicht


nach oben springen

#7

RE: "Zeitzeugen" Berichte von Heute

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 14.01.2017 22:55
von Stefan 14 | 537 Beiträge | 1200 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Stefan 14
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Pitti53 im Beitrag #2
WARUM hast du dich hier nicht mit deinem dortigen Namen angemeldet? @Interessierter



Das habe ich . Stefan 14 ( Stefan ist mein richtiger Name , am 14 .Juli hat meine Tochter Geburtstag ( franz. Nationalfeiertag ).


Hallo , Grüß Gott , Glück Auf ! Möge von deutschem Boden nie mehr ein Krieg ausgehen ! http://webfinder.npage.de
Multikulti finde ich sehr gut ! ( Viel ; vielfältige Kultur ). Ich habe ebenfalls unter sehr vielen Nationalitäten und Kulturen gelebt und gearbeitet. Mich sofort angepasst und war voll integriert.
Was jedoch Heute und hier unter dem Begriff verkauft und umgesetzt wird ist nicht Multikulti. Es ist die völlige Zerstörung von Kultur und jeglicher humanistischer Werte !
94 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#8

RE: "Zeitzeugen" Berichte von Heute

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 14.01.2017 23:46
von Stefan 14 | 537 Beiträge | 1200 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Stefan 14
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Im Forum Deutsche Einheit bin ich genauso lange wie hier unter dem gleichen Namen , Stefan 14 .
Hier als Beweis : http://neues-forum.info/forum/viewtopic.php?f=20&t=10077


Viele Grüße , Stefan.


Hallo , Grüß Gott , Glück Auf ! Möge von deutschem Boden nie mehr ein Krieg ausgehen ! http://webfinder.npage.de
Multikulti finde ich sehr gut ! ( Viel ; vielfältige Kultur ). Ich habe ebenfalls unter sehr vielen Nationalitäten und Kulturen gelebt und gearbeitet. Mich sofort angepasst und war voll integriert.
Was jedoch Heute und hier unter dem Begriff verkauft und umgesetzt wird ist nicht Multikulti. Es ist die völlige Zerstörung von Kultur und jeglicher humanistischer Werte !
nach oben springen

#9

RE: "Zeitzeugen" Berichte von Heute

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 14.01.2017 23:51
von Fritze (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Fritze
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Stefan 14 im Beitrag #8
Im Forum Deutsche Einheit bin ich genauso lange wie hier unter dem gleichen Namen , Stefan 14 .
Hier als Beweis : http://neues-forum.info/forum/viewtopic.php?f=20&t=10077


Viele Grüße , Stefan.




Wenn man auf zwei Hochzeiten zu gleich tanzen will , muss man sehr gelenkig sein ! Manche würden es rückgratlos nennen .

Zeitzeugen ? Nicht etwa noch Augenzeugen ? !


nach oben springen

#10

RE: "Zeitzeugen" Berichte von Heute

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 28.01.2017 15:35
von Stefan 14 | 537 Beiträge | 1200 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Stefan 14
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich habe mich in dem anderen Forum zeitgleich wie hier angemeldet. Mit Foren hatte ich bis dato keinerlei Erfahrungen. Als ich noch arbeitete , wäre es mir zeitlich gar nicht möglich gewesen, Außerdem führte ich bis zu meinem Schlaganfall ein überaus erfülltes Leben.
Mein Profil im anderen Forum existiert noch. Jedoch habe ich diese Seite seit 2 Wochen nicht mehr angeklickt. Was dort abgeht , ist nicht mein Fall. Wenn ich auch um die Hintergründe nichts weiß. Da sind mir Menschen wie "damals wars" entschieden lieber, welche offen ihren Standpunkt vertreten. Von einem Forum , welches sich Deutsche Einheit nennt , habe ich Anderes erwartet. Egal , ob jemand aus Süd, West, Nord oder Ost kommt. Auch ob oder bei welchen politischen Organisationen er / sie waren oder sind. Das schließt ebenso die Zugehörigkeit zu bewaffneten Organen , damals und Heute ein.
Für mich sind wir alle einfach Deutsche ! Dass es dabei bei Jedem ganz verschiedene persönliche Sichtweisen und Erfahrungen gibt ist einfach völlig normal ; ja sogar gut so.
Wenn ich mir die Fotos ansehe , wo vorhanden , stelle ich mir oft vor , wie ihr Heute ausseht. Man sollte auch nicht vergessen , dass wir damals alle jung waren. Da sieht man das Leben nun Mal anders. Mein Foto im Profil ist 8 Jahre alt. Das Einzige aus der jugendlichen Armeezeit findet man am Anfang der Galerie.
Euch Allen ein gutes Wochenende ! Stefan .


Hallo , Grüß Gott , Glück Auf ! Möge von deutschem Boden nie mehr ein Krieg ausgehen ! http://webfinder.npage.de
Multikulti finde ich sehr gut ! ( Viel ; vielfältige Kultur ). Ich habe ebenfalls unter sehr vielen Nationalitäten und Kulturen gelebt und gearbeitet. Mich sofort angepasst und war voll integriert.
Was jedoch Heute und hier unter dem Begriff verkauft und umgesetzt wird ist nicht Multikulti. Es ist die völlige Zerstörung von Kultur und jeglicher humanistischer Werte !
Lutze hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#11

RE: "Zeitzeugen" Berichte von Heute

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 28.01.2017 18:26
von Rainer-Maria Rohloff | 4.230 Beiträge | 12851 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Rainer-Maria Rohloff
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Na nu Fritze überteibe mal nicht gleich....so das rückgratlos? Der Rainer ist auch da Drüben und das schon seit Jahren. Nur mein Rückgrat ist noch recht ...noch wirklich sehr gut in Ordnung. Und Stefan bleibe mal auch dort, ist manchmal gar nicht so verkehrt.

Rainer-Maria

Und einen guten Abend allen ins Forum



nach oben springen

#12

RE: "Zeitzeugen" Berichte von Heute

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 28.01.2017 22:57
von Fritze (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Fritze
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Rainer-Maria Rohloff im Beitrag #11
Na nu Fritze überteibe mal nicht gleich....so das rückgratlos? Der Rainer ist auch da Drüben und das schon seit Jahren. Nur mein Rückgrat ist noch recht ...noch wirklich sehr gut in Ordnung. Und Stefan bleibe mal auch dort, ist manchmal gar nicht so verkehrt.

Rainer-Maria

Und einen guten Abend allen ins Forum


Du hast meinen Beitrag nicht verstanden Rainer Maria ! Ich habe geschrieben ,Manche würden es rückgratlos nennen !

Was man da hinein interpretiert bleibt jedem selbst überlassen !


nach oben springen



Besucher
6 Mitglieder und 28 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Sorge
Besucherzähler
Heute waren 364 Gäste und 41 Mitglieder, gestern 2038 Gäste und 150 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 15665 Themen und 662397 Beiträge.

Heute waren 41 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen