fahnenflucht von den raketentruppen der nva

  • Seite 20 von 22
29.12.2021 16:51 (zuletzt bearbeitet: 14.01.2022 18:03)
avatar  ( gelöscht )
#286
avatar
( gelöscht )

Gelöscht


 Antworten

 Beitrag melden
29.12.2021 17:26
avatar  linamax
#287
avatar

Zu 286 Das ist doch eigentlich völlig egal wie hoch der Zaun war . Die Hauptsache ist doch er ist heil drüber. Und niemand ist zu Schaden gekommen .


 Antworten

 Beitrag melden
29.12.2021 18:43
avatar  andyman
#288
avatar

Zitat von EK 76/1 im Beitrag #286
Entscheidend ist glaube ich zumindest, dass man mit der Hand das obere Zaunende erreicht. Deshalb war meine Frage, wie hoch der Zaun und aus welchem Material er war glaube ich berechtigt. Die 2 m Eskaladirwand war ja für die meisten von uns kein Problem.

In #75 von @Thunderhorse steht bereits die Antwort,ca.2m sonst dürfte auch das erreichen des oberen Zaunendes ohne Hilfsmittel sehr schwierig sein.
Lgandyman

Gruß aus Südschweden
Was nützt alles Hasten und Jagen,auch du bist nur ein Tropfen im Meer der Unendlichkeit. Confuzius


 Antworten

 Beitrag melden
29.12.2021 19:40 (zuletzt bearbeitet: 14.01.2022 18:00)
avatar  ( gelöscht )
#289
avatar
( gelöscht )

Gelöscht


 Antworten

 Beitrag melden
29.12.2021 20:31 (zuletzt bearbeitet: 29.12.2021 20:32)
avatar  Fred.S.
#290
avatar

zu 289
Du hast richtig gehandelt, EK76/1.-
Ich verweise auf Nummer 279.mfg. Fred


 Antworten

 Beitrag melden
29.12.2021 22:35 (zuletzt bearbeitet: 14.01.2022 18:01)
avatar  ( gelöscht )
#291
avatar
( gelöscht )

Gelöscht


 Antworten

 Beitrag melden
29.12.2021 22:47 (zuletzt bearbeitet: 14.01.2022 17:59)
avatar  ( gelöscht )
#292
avatar
( gelöscht )

Gelöscht


 Antworten

 Beitrag melden
29.12.2021 23:02
avatar  Ehli
#293
avatar

Zitat von EK 76/1 im Beitrag #292
Werde keine weiteren Fragen zu Hennings Flucht stellen. Ist eben problematisch, wenn ein "Neuer" in einem Forum auftaucht und ein Thema aufgreift ,was andere schon vor langer Zeit durchgekaut haben und sich entschieden haben wie es war. Das Forum existiert ja schon ein paar Jährchen. Habe die Befürchtung, dass es mir, wenn ich Themen aufgreife, wo die grosse Mehrheit meint, dies wäre ausreichend und abschließend diskutiert, ähnlich geht.

Sehe es nicht schlimm, es sind nicht alle User so.
Ein Tipp, benutze einfach mal, die Suchfunktion, hilft manchmal weiter.
Ehli

Ehli
Ich habe es mir nicht ausgesucht, ein Ossi zu sein....
Ich hatte einfach Glück!

 Antworten

 Beitrag melden
30.12.2021 08:23
avatar  ( gelöscht )
#294
avatar
( gelöscht )

Zitat von Ehli im Beitrag #293

Ein Tipp, benutze einfach mal, die Suchfunktion, hilft manchmal weiter.
Ehli


@Ehli Das mit der Suchfunktion geht aber auch nicht mehr so einfach wie vor dem großen Reinemachen.

Bei alte Themen nützt auch eine exakte Eingabe der Themenüberschrift nichts, sondern man muss sich manchmal über mehrere Seiten durchhangeln.

Uli


 Antworten

 Beitrag melden
30.12.2021 09:17
#295
avatar

Nein,die "WEINROTEN" sind Angehörige des MfS,
die an einer Zusammenarbeit interessiert waren.
(siehe Anhang)
mfG henning


 Antworten

 Beitrag melden
30.12.2021 11:39 (zuletzt bearbeitet: 14.01.2022 18:06)
avatar  ( gelöscht )
#296
avatar
( gelöscht )

Gelöscht


 Antworten

 Beitrag melden
30.12.2021 11:45
avatar  andyman
#297
avatar

Hallo @henning194902
Lt.dem Bericht aus deiner Stasiakte wollte das MfS Kontakt zu dir über deinen Vater herstellen.Was genau sollte damit erreicht werden?Ein FFlüchtigen zurückholen oder zur Zusammenarbeit(IM) überreden,erpressen oder was versprach man sich davon.
Wenn du antworten willst gerne hier,sonst auch über PN,oder war das schonmal Thema?
Lgandyman

Gruß aus Südschweden
Was nützt alles Hasten und Jagen,auch du bist nur ein Tropfen im Meer der Unendlichkeit. Confuzius


 Antworten

 Beitrag melden
30.12.2021 12:29 (zuletzt bearbeitet: 30.12.2021 12:49)
#298
avatar

Hallo Andyman
Sie wollten mich zur Mitarbeit bewegen.(Wiedergutmachung)
hieß es in meiner Akte.Das MfS hat sogar noch 2IME losgeschickt.
Zu erpressen gab es nichts.Ich sollte im Westen bleiben.
Stelle noch mal was von den IME ein.
mfG henning


 Antworten

 Beitrag melden
08.01.2022 17:43
avatar  ( gelöscht )
#299
avatar
( gelöscht )

Hallo Henning, heute keine Fragen mehr zu Deiner Flucht. Mich würde aber interessieren, ob Du nach der Wende nochmal dort hingefahren und die Strecke nochmal abgelaufen bist. Ich hätte das wahrscheinlich gemacht. Ich war ja nur 1 Jahr in Aulosen, bin ein paar mal nach der Wende hingefahren. Gruß EK 76/1


 Antworten

 Beitrag melden
09.01.2022 17:50
#300
avatar

war 2x nach der Wende dort
mfG henning


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!