X

#21

RE: Wehrerziehung bei den Grenztruppen

in Grenztruppen der DDR 29.11.2016 10:58
von Rostocker | 8.772 Beiträge | 5407 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Rostocker
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von 1941ziger im Beitrag #20
Also bei uns in der Firma wurde das im Rahmen der Berufsausbildung gemacht.
Im ersten Lehrjahr eine Art Grundausbildung, im zweiten und dritten Lehrjahr eine Art spezielle Ausbildung.
Diese war: Marine, Nachrichten(Funkamateur), Kfz (Erwerb des Führerscheins Kl. I+V).
Die Mädchen machten eine DRK-Ausbildung.
Die Ausbilder (Zugführer) waren ausschließlich die die Lehrmeister, Gruppenführer waren Lehrlinge vom 2.& 3.Lehrjahr.
Spezielle Ausbilder z.B. Seesport und Fahrschule waren Kollegen aus dem Betrieb, diese wurden für
sogenannte Gesellschaftliche Arbeit bei Bedarf freigestellt.
Logischerweise waren alle Ausbilder Reservisten
Es wurden einmal im Jahr , immer am Anfang des Ausbildungsjahres eine 2 wöchige vormilitärische Ausbildung lagermäßig
durchgeführt.
Für die Übung der zukünftigen Militärkraftfahrer (also LKW Kl.V) vor der Einberufung, die auf URAL gefahren wurde,
war von einer Pateneinheit ein Tatra 813 für eine eventuelle Bergung abgestellt. Diese Besatzung waren aktive Soldaten.

Wie oben gesagt, dies war in unserem Betrieb so..........übrigens wir hatten etwa 200 Lehrlinge, heute heißt das AZUBI.

Die FA Kl.I kostete 20,00 M die Kl.V kostete 50,00 M.

Dann gab es die Möglichkeit Motogross, Trial zu fahren, des weiteren Segelfliegen und Fallschirmsport zu betreiben.
Auch gab es Sparten Flugmodell und Schiffsmodellbau und Sportschützen.
Übrigens, nur über die Sparte Sportschützen konnte man die Jagdberechtigung mit allem drumherum erwerben.







Kenne das auch nicht anders--man konnte in der GST--zwischen verschiedenen Arten wählen, wie hier schon beschrieben wurde.
Und GST Lager--das hatte ich einmal während der Lehrzeit und so schlimm war das nun auch nicht.


nach oben springen

#22

RE: Wehrerziehung bei den Grenztruppen

in Grenztruppen der DDR 29.11.2016 11:36
von LO-Fahrer | 950 Beiträge | 1975 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds LO-Fahrer
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Fritze im Beitrag #7
@Schlutup im Zuge des Wehrunterrichts gab es im Juni immer ein 14 tägiges Wehrlager ,zu dem die Jungen ,erst einige zentral (z.B. Woroschilowlager bei Templin) dann Kreisweise (in der Uckermark zb. Seehausen)delegiert wurden.

Organisation lief über die Volksbildung des Kreises , meist unter Betreuung von Lehrern ,welche Reserveoffiziere des WKKs waren.

Die Zugführer waren in der Regel Offiziersschüler im 3. Studienjahr ,welche von Offiziersschulen abkommandiert waren.

Inwieweit auch Offiziersschüler der GT daran teilnahmen ist mir nicht bekannt !

Ich war ja ab 1979 als erster Jahrgang in den Genuss vom Wehrerziehungsunterricht gekommen und wir wurden wöchentlich (1-2 h ? )

na sagen wir mal unterrichtet.

Da die Organisation im ersten Jahr noch in den Anfängen steckte , wurden von meiner Klasse nur 3 Jungens zum Wehrlager geschickt . Die Klasse ,Jungen und auch Mädchen verbrachten diese Zeit an der Schule und wurden durch Lehrer instruiert .

Die folgenden Jahre wurden die Jungen meist Kreiszentral in ein Internat oder Zeltlager geschickt (14 Tage).

MfG Fritze


Genau so war`s bei mir auch.



nach oben springen

#23

RE: Wehrerziehung bei den Grenztruppen

in Grenztruppen der DDR 29.11.2016 11:48
von Blitz_Blank_Kalle | 1.027 Beiträge | 2928 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Blitz_Blank_Kalle
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Freienhagener im Beitrag #12
Es wurde nach Wehrerziehung bei den Grenztruppen gefragt. Sowas gab es nicht.

Auch informationsmäßig wurde die Bevölkerung von der Grenze ferngehalten. Einzelheiten/Interna wurden nicht probagiert - logisch.



So ganz ferngehalten wurden wir nicht. Als wir im Wehrlager waren.besuchten wir mal einen Tag eine Kaserne der Grenzbrigade Küste.
Gut, war jetzt was anderes, als die grüne Grenze.
Sie haben uns aber zumindest ihre SIL mit den schönen hellen Scheinwerfern zum Erleuchten der Ostsee vorgeführt.
OS von den GT als Ausbilder im Wehrlager sind mir aber auch nicht untergekommen. Auf jeden Fall war es nicht erkennbar.


Schlutup und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#24

RE: Wehrerziehung bei den Grenztruppen

in Grenztruppen der DDR 29.11.2016 12:11
von Schlutup | 5.318 Beiträge | 12002 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Schlutup
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Moin,

die Bilder stammen aus dem Zeitraum 1987 und gehören zu einem OS der GT.

Dürfte wohl ZPL "Hermann Matern" in der Nähe von Raila sein.

Gruß schlutup



zuletzt bearbeitet 29.11.2016 12:15 | nach oben springen

#25

RE: Wehrerziehung bei den Grenztruppen

in Grenztruppen der DDR 29.11.2016 14:57
von Winch | 237 Beiträge | 378 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Winch
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

auf die frage, ob os der gt wehrunterricht gemacht haben , ja haben sie . ich war im 2. studienjahr für 14 tage in zelle-mehlis, nähe suhl wo später die ohs war . war nicht schlecht in den 14 tagen


Schlutup, IM Kressin, Büdinger und Commander haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#26

RE: Wehrerziehung bei den Grenztruppen

in Grenztruppen der DDR 29.11.2016 16:40
von furry | 4.745 Beiträge | 6559 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds furry
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Für die Offiziersschüler war diese Wehrerziehungsausbildung sicher Bestandteil eines Praktikums, damit sie lernen, sich vor einer Horde Unwilliger durchzusetzen.
Diese bisher für OS unbekannte Form der Auseinandersetzung konnte nur in praxi geübt werden.


"Es gibt nur zwei Männer, denen ich vertraue: Der eine bin ich - der andere nicht Sie ... !" (Cameron Poe)
IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#27

RE: Wehrerziehung bei den Grenztruppen

in Grenztruppen der DDR 29.11.2016 16:45
von Theo85/2 | 1.419 Beiträge | 1012 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Theo85/2
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Winch im Beitrag #25
auf die frage, ob os der gt wehrunterricht gemacht haben , ja haben sie . ich war im 2. studienjahr für 14 tage in zelle-mehlis, nähe suhl wo später die ohs war . war nicht schlecht in den 14 tagen



Zella - Mehlis.

(ist kein meckern)

Gruß
Theo85/2



nach oben springen

#28

RE: Wehrerziehung bei den Grenztruppen

in Grenztruppen der DDR 29.11.2016 17:42
von Schlutup | 5.318 Beiträge | 12002 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Schlutup
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Moin,
die beiden Bilder sind auch in dem Album:
Verpflegung drei Schüler bei der Abschlussprüfung

Kultur in der Freizeit



IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#29

RE: Wehrerziehung bei den Grenztruppen

in Grenztruppen der DDR 29.11.2016 19:52
von Freienhagener | 7.770 Beiträge | 17906 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Freienhagener
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Danke Schlutup und Kalle für die Beispiele. Es gab das also tatsächlich.

Sicherlich sollte die Jugend im Hinterland mit bei der Grenzsicherung helfen. Weiter im Landesinnern gab es sicherlich keinen solchen Unterricht, weswegen wir dort nichts davon wissen.
Trotzdem werden die Ausbilder nicht "aus dem Nähkästchen geplaudert" haben.


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 29.11.2016 19:53 | nach oben springen

#30

RE: Wehrerziehung bei den Grenztruppen

in Grenztruppen der DDR 29.11.2016 20:04
von mibau83 | 1.457 Beiträge | 2991 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds mibau83
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von 1941ziger im Beitrag #20
Also bei uns in der Firma wurde das im Rahmen der Berufsausbildung gemacht.


der wehrkunde unterricht war noch während der schulzeit. eingeführt zum 1.9.1978 für die 9.klassen des schuljahres 78/79.

vormilitärische ausbildung (gst) im rahmen der berufsausbildung hatten wir dann später natürlich auch.



Schlutup und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#31

RE: Wehrerziehung bei den Grenztruppen

in Grenztruppen der DDR 29.11.2016 23:04
von vs1400 | 3.859 Beiträge | 7720 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds vs1400
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von 1941ziger im Beitrag #16
Eine Art vormilitärische Ausbildung gab es aber schon 1950-1954.
in der Pionierorganisation gab es die Jungen Touristen.
Beim Wandern mit Karte orientiern, Zelten und Lagerfeuer waren die Highlights. Ich war
mit Begeisterung dabei.

1957 durfte ich als 16 jähriger eine große Reise mit Schulschiff "Wilhelm Pieck" unter dem Kapt. Arthur Friedrich
mit machen, 99 Tage auf See ein Törn bis Odessa.
Anschließend wollte ich zur Volksmarine um danach zur See zu fahren.
Daraus wurde aber nichts, ich weiß bis heute nicht warum ich abgelehnt wurde.

Auf den obigen Fotos sind eindeutig GST-Uniformen zu sehen. Auch diese Uniformen haben sich 3x geändert.
Ich habe 1967 - 1979 als Fahrlehrer für die GST ausgebildet. Ich habe alle Uniformen und auch alle
Ausbildungsfahrzeuge kennen gelernt.
Angefangen habe ich damit:
Die ersten Jahre wurde noch für die Kl.V PKW Stunden auf dem EMW gemacht.
Ich habe alles gefahren H3a, S4000, W50, Ural selbst den Sachsenring vom Hoffmann nach dem er auf der Motorsportschule
in Ballenstedt abgegeben wurde.
Es war keine schlechte Zeit, viel Technik für diejenigen die kein Geld hatten.
Nach 1978 änderte sich alles, aus der Gesellschaft für Sport und Technik wurde immer mehr eine NVA Grundausbildung,
das war dann einer der Gründe warum ich das nicht mehr gemacht habe.


kannst du das bild auch etwas größer einstellen, 1941ziger?

gruß vs


04.11.1986 - 21.04.1987 Uffz. Ausbildung In Perleberg
21.04.1987 - 28.08.1989 Gruppenführer der 2. Gr./ 2.Zug/ 7. GK - Schierke/ GR 20/ GKM- N


nach oben springen

#32

RE: Wehrerziehung bei den Grenztruppen

in Grenztruppen der DDR 30.11.2016 00:28
von 1941ziger | 2.007 Beiträge | 6382 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds 1941ziger
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ist nicht möglich.


Die veröffentlichte Meinung ist nicht die Öffentliche.
vs1400 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#33

RE: Wehrerziehung bei den Grenztruppen

in Grenztruppen der DDR 30.11.2016 07:46
von Blitz_Blank_Kalle | 1.027 Beiträge | 2928 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Blitz_Blank_Kalle
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Freienhagener im Beitrag #29
Danke Schlutup und Kalle für die Beispiele. Es gab das also tatsächlich.

Sicherlich sollte die Jugend im Hinterland mit bei der Grenzsicherung helfen. Weiter im Landesinnern gab es sicherlich keinen solchen Unterricht, weswegen wir dort nichts davon wissen.
Trotzdem werden die Ausbilder nicht "aus dem Nähkästchen geplaudert" haben.


Bezogen auf meinen Fall, denke ich nicht, dass man uns zur Hilfe der Grenzsicherung animieren wollte. Ging wohl eher darum Nachwuchs zum Längerdienen zu gewinnen. Das GT/GBK-Objekt lag außerdem nahe an unserem Wehrlager. Da war es naheliegend, dass man uns dort mal hinführt.

Mit Grenze direkt hatte das auch wie gesagt nur bedingt zu tun. Die Ostseeküste galt zwar als Grenzgebiet, aber die Gegend dort war allgemein noch für jeden zugänglich.


Freienhagener, Schlutup und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#34

RE: Wehrerziehung bei den Grenztruppen

in Grenztruppen der DDR 30.11.2016 10:56
von der sturmbahn könig | 1.120 Beiträge | 6176 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds der sturmbahn könig
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

[File:Picture0098.jpg|none|auto]][[File:Picture0087.jpg|none|auto]] guten morgen allerseits....hatte auch in der lehrzeit ( drei jahre in der forst gelernt ) alle halbe jahre vormilitärische ausbildug GST 3wochen zeltlager mit allem was dazu gehöhrt..schießausbildung ,gelände-orientierungslauf.--sturmbahn.-- usw. im sommer 67 gewann ich mit 2 kameraden..die goldmedaille bei der ersten wehrsport - bezirks -spartakiade (-neubrandenburg.)..in neustrelitz beleg anbei..noch immer aufbewahrt.......als belohnung gab es eine armbanduhr, ein 12teiliges essbesteck, und eine extravargante ledertasche....wer was bekam,wurde beim morgendlichen fahnenappell dann durch lose gezogen..ich zog das essbesteck...... .durch unseren lehrausbilder insperiert (der war 3jahre grenze hundestaffel ) verpflichteten sich 8von uns freiwillig zu 3jahren ...



IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 30.11.2016 15:42 | nach oben springen

#35

RE: Wehrerziehung bei den Grenztruppen

in Grenztruppen der DDR 30.11.2016 12:13
von der sturmbahn könig | 1.120 Beiträge | 6176 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds der sturmbahn könig
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

am 2.mai 1968 wurde ich eigezogen zur uabk dömitz..wo erst 2-wochen später bemerkt wurde,daß ich noch gar nicht volljährig war-- am 10.mai erst18 geworden ,hätte somit noch nicht eingezogen werden dürfen....echt lustig....mfg. anbei -diverse - dokumente- wehrpass 1-2 -waffenempfangskarte, ausganskarte, 16mm kinoanlagen



Hanum83 und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 30.11.2016 13:40 | nach oben springen

#36

RE: Wehrerziehung bei den Grenztruppen

in Grenztruppen der DDR 30.11.2016 13:36
von Georg | 1.146 Beiträge | 3 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Georg
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Fahrerlaubnis Klasse 1 und später auch Fahrerlaubnis Klasse 5 bei der GST " erworben ". Es war an keine Bedingungen geknüpft. Alle Lehrlinge konnten teilnehmen.


Einen Dummen anzuhören ist anstrengender, als einen Klugen zu widersprechen. ( W.Eckert )
IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#37

RE: Wehrerziehung bei den Grenztruppen

in Grenztruppen der DDR 30.11.2016 15:51
von 1941ziger | 2.007 Beiträge | 6382 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds 1941ziger
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Georg im Beitrag #36
Fahrerlaubnis Klasse 1 und später auch Fahrerlaubnis Klasse 5 bei der GST " erworben ". Es war an keine Bedingungen geknüpft. Alle Lehrlinge konnten teilnehmen.

Klasse 1 ........das stimmt!
Klasse V..........ab 1970 nur noch zukünftige Militärkraftfahrer, das war die Vorgabe.
Ausnahmen gab es auch........so wie überall, Vitamin B hat immer geholfen.


Die veröffentlichte Meinung ist nicht die Öffentliche.
IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#38

RE: Wehrerziehung bei den Grenztruppen

in Grenztruppen der DDR 30.11.2016 18:55
von Rainer-Maria Rohloff | 4.230 Beiträge | 12851 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Rainer-Maria Rohloff
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Was mich mal interessiert und gut, es verlässt etwas das Thema. Was wurde denn in diesem ab 1978 wohl eingeführten Wehrkundeunterricht überhaupt von diesen Ex-Offizieren der NVA/auch Grenztruppe gelehrt? Was so genau an Themen? Wer hat da etwas Erinnerung?

Rainer-Maria



IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#39

RE: Wehrerziehung bei den Grenztruppen

in Grenztruppen der DDR 30.11.2016 19:06
von Freienhagener | 7.770 Beiträge | 17906 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Freienhagener
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Gewiß "Polit" und die übliche Grundausbildung (light) - was sonst?

Die haben das dargeboten, was sie auch uns erzählten, oder? Besondere Kreativität nehme ich nicht an.


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)


zuletzt bearbeitet 30.11.2016 19:07 | nach oben springen

#40

RE: Wehrerziehung bei den Grenztruppen

in Grenztruppen der DDR 30.11.2016 19:10
von Rainer-Maria Rohloff | 4.230 Beiträge | 12851 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Rainer-Maria Rohloff
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ja gut Freienhagener aber gab es da eventuell ein Lehrbuch, so ähnlich dem Lesebuch, was Generationen von Schülern kennengelernt haben?

Rainer-Maria und hatte Lehrer gar die alte Uniform an?



nach oben springen



Besucher
21 Mitglieder und 62 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TK Kantenfahrer
Besucherzähler
Heute waren 2343 Gäste und 155 Mitglieder, gestern 2725 Gäste und 164 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 15659 Themen und 662137 Beiträge.

Heute waren 155 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen