Gedicht zur EK - Bewegung

  • Seite 2 von 2
13.11.2016 19:46
avatar  ( gelöscht )
#16
avatar
( gelöscht )

RMR , ich hab gelacht !

Schönes Gleichnis .


 Antworten

 Beitrag melden
17.11.2016 23:42
avatar  vs1400
#17
avatar

Zitat von Hanum83 im Beitrag #2
Schönes Gedicht.
Wir hatten kein EK-Gedicht, da wir auch nicht zusammen mit dem LKW zum Grenzdienst gekarrt wurden, fiel auch E-Takt kloppen mit dem Kolben aus, hätt eh Schei... geklungen da wir Schulterstütze hatten
Was überall eingeritzt oder aufgekritzelt wurde war "EK42 84/1 Frühling-Freiheit!"


zu meiner zeit, Hanum
und wir hatten auch, zum glück, "nur" schulterstützen,
wurde der 11'er mit den beinen gestampft. doch eben nicht täglich oder nach "ritus", es wurde spontan nen elfer laut gemacht,
nach lagen zb. auch.

gruß vs

04.11.1986 - 21.04.1987 Uffz. Ausbildung In Perleberg
21.04.1987 - 28.08.1989 Gruppenführer der 2. Gr./ 2.Zug/ 7. GK - Schierke/ GR 20/ GKM- N


 Antworten

 Beitrag melden
16.02.2021 17:22 (zuletzt bearbeitet: 16.02.2021 17:25)
#18
avatar

Hab da auch noch was gefunden,

Perfektion treibt uns zu immer neuen Zielen wenn sie Dich erfüllt ist sie das Modding des Lebens

 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!