1. Wanderung grünes Band

17.10.2016 17:01
avatar  ( gelöscht )
#1
avatar
( gelöscht )

Heute führten wir die erste Wanderung auf dem grünen Band durch. Vom Hotel Rebhahn in Stockheim ging es Richtung Osten hoch an die Ehemalige bis Buch, Minnastr. Neuhaus Schierschnitz. Von hier am KC72 nach Mönchberg, dann zurück Richtung Heinersdorf. Dort wollten wir eigentlich Rast machen, das Brett der Kontrollposten vor Heinersdorf, besuchen. Aber das Dorf ist noch toter als es schon 79 war. Nicht mal ne Kneipe gibts mehr. Also wieder über Welitsch, Presig zurück nach Stockheim. 15 km Berg auf, Berg ab, vor ca. 40 Jahren ging das leichter.


 Antworten

 Beitrag melden
17.10.2016 20:23
avatar  mibau83
#2
avatar

Zitat von jokomi im Beitrag #1
Vom Hotel Rebhahn in Stockheim ging es Richtung Osten hoch an die Ehemalige bis Buch, Minnastr. Neuhaus Schierschnitz.


du meinst sicherlich in richtung westen? denn der "osten" liegt dort geographisch gesehen im westen.

in den grenzdörfern sind natürlich die meisten bewohner tagsüber zur arbeit in bayern. naja und das in den kleinen dörfern so allmählich die lichter ausgehen was einkaufsmöglichkeiten, gaststätten etc. betrifft, das findet man eigentlich überall.


 Antworten

 Beitrag melden
17.10.2016 20:46
avatar  ( gelöscht )
#3
avatar
( gelöscht )

Ja, findet man überall. Aber wir waren zu Fuß unterwegs. Infrastruktur 0, noppes. Jedenfalls auf der Thüringer Seite.


 Antworten

 Beitrag melden
17.10.2016 21:08
avatar  ( gelöscht )
#4
avatar
( gelöscht )

Ich möchte nicht beleidigend wirken, die Gegend mußte ja immer, oder besser, hat es nie leicht gehabt.


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!