X
#1

Heiß und kalt

in Grenztruppen der DDR 30.08.2016 15:35
von Markus Stüber | 236 Beiträge | 1891 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Markus Stüber
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo,

eine Frage ist immer noch offen: Es gab Sommer- und Winter-Felddienstuniformen. Dazwischen nix. Hat man sich im Sommer icht tot geschwitzt in den Jacken und langen Hosen? Und im Winter draußen? Wie warm waren die Jacken?

Gruß
Markus


nach oben springen

#2

RE: Heiß und kalt

in Grenztruppen der DDR 30.08.2016 16:00
von Hanum83 | 9.104 Beiträge | 17521 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hanum83
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Sorry, aber ich stell mir gerade vor wir in Einstrichkeinstrich-Bermudas und die weißen Ruten stecken in den ausgelatschten Knobelbechern wie die Ziege im Melkeimer
Manche hatten Stiefel mit Schäften da waren die vom gestiefelten Kater enganliegend.


Im November 1982 zu den Grenztruppen eingezogen und nach Formung zum Grenzsoldaten in Mönchhai ab April 1983 ein Jahr lang die Grenze im Bereich der Grenzkompanie Hanum in der Altmark mitbewacht.
Harsberg und Wahlhausener haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 30.08.2016 16:05 | nach oben springen

#3

RE: Heiß und kalt

in Grenztruppen der DDR 30.08.2016 17:08
von hundemuchtel 88 0,5 | 3.083 Beiträge | 4067 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds hundemuchtel 88 0,5
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Der Watteanzug war warm, oft nicht warm genug, da mußte man sich ordentlich was drunter ziehen. Zu den Stiefeln, man konnte sich Filzstiefel aushändigen lassen, wir jedenfalls.
Die Sommerfelduniform war nicht schlecht sicher hat man im Sommer geschwitzt, ab und an konnte man auch unerlaubter weise die Ärmel hochkrempeln, man hat sich dran gewöhnt. Schlimmer fand ich die ewig kratzende, filzige Innendienstuniform, die mit dem Kaken, da musste man sich was langes drunterziehen.

gruß h.



schulzi und Markus Stüber haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#4

RE: Heiß und kalt

in Grenztruppen der DDR 30.08.2016 17:51
von Pit 59 | 12.465 Beiträge | 11960 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Pit 59
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Na klar musste unter die Watte was drunter,Lange Unterwäsche,Trainingsanzug,Dienstuniform,Watteuniform,Filzstiefel,Spiritustabletten,Kerzen u.s.w

Sommer ging eigentlich,man hat es sich ja am PP gemütlich gemacht.



zuletzt bearbeitet 30.08.2016 17:51 | nach oben springen

#5

RE: Heiß und kalt

in Grenztruppen der DDR 30.08.2016 19:17
von Krepp | 636 Beiträge | 1164 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Krepp
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Pit 59 im Beitrag #4
Na klar musste unter die Watte was drunter,Lange Unterwäsche,Trainingsanzug,Dienstuniform,Watteuniform,Filzstiefel,Spiritustabletten,Kerzen u.s.w

Sommer ging eigentlich,man hat es sich ja am PP gemütlich gemacht.


Und Einzelfallmäßig kam noch das "Schneehemd" obendrüber.
Wenn ich umgefallen wäre hätte mich die A-Gruppe wieder aufheben müssen


http://s7.directupload.net/images/140607/hyg5u97a.gif
Gruß aus Leipzig
I/1979-II/1979 GAR05 GAK9
II/1979-II/1980 GR6 3.GB 10.GK Zarrentin
Grete85 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#6

RE: Heiß und kalt

in Grenztruppen der DDR 30.08.2016 23:11
von vs1400 | 3.987 Beiträge | 8416 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds vs1400
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

04.11.1986 - 21.04.1987 Uffz. Ausbildung In Perleberg
21.04.1987 - 28.08.1989 Gruppenführer der 2. Gr./ 2.Zug/ 7. GK - Schierke/ GR 20/ GKM- N


nach oben springen

#7

RE: Heiß und kalt

in Grenztruppen der DDR 31.08.2016 07:01
von Harsberg | 4.185 Beiträge | 5012 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Harsberg
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Phantasie ist wichtiger denn Wissen, denn Wissen ist begrenzt!
Markus Stüber und vs1400 haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 31.08.2016 07:02 | nach oben springen

#8

RE: Heiß und kalt

in Grenztruppen der DDR 31.08.2016 16:16
von Freienhagener | 8.311 Beiträge | 20551 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Freienhagener
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Generell befahl der General Winter und Sommer, auch wenn die Temperaturen noch nicht zum Befehl paßten.

Ich verstand das als eine Form der Abhärtung.

Von daher gab es offiziell keine "Feinheiten".


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)


zuletzt bearbeitet 31.08.2016 16:17 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Warum entsteht wieder ein "Kalter Krieg"
Erstellt im Forum Reste des Kalten Krieges in Deutschland von GKUS64
83 05.03.2018 21:02goto
von 94 • Zugriffe: 10204
War Games: Der Kalte Krieg
Erstellt im Forum Reste des Kalten Krieges in Deutschland von Schlutup
1 13.04.2017 10:37goto
von 94 • Zugriffe: 480
Vorstellung hei-die
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze von hei-die
0 18.10.2013 09:32goto
von hei-die • Zugriffe: 52
AGENTENGRUPPE EFFINGER: Die Kalten Krieger von Pritzwalk
Erstellt im Forum Spionage Spione DDR und BRD von Angelo
1 24.08.2010 18:43goto
von SFGA • Zugriffe: 2393
Die Reste des Kalten Krieges in Deutschland
Erstellt im Forum Das Ende der DDR von Angelo
39 23.06.2016 21:31goto
von Fritze • Zugriffe: 2731
DDR Agenten im Kalten Krieg TV Doku
Erstellt im Forum Spionage Spione DDR und BRD von Angelo
1 11.12.2013 12:02goto
von VNRut • Zugriffe: 2997
Haben die Geheimdienste in Ost und West dazu beigetragen dass aus dem Kalten Krieg kein Heisser wurde?
Erstellt im Forum Staatssicherheit der DDR (MfS) von SCORN
36 13.03.2010 14:54goto
von Pitti53 • Zugriffe: 4376
Die Reste des Kalten Krieges in Hessen: Die Ray Barracks Friedberg
Erstellt im Forum Grenzbilder innerdeutsche Grenze von Angelo
2 29.03.2009 12:16goto
von Angelo • Zugriffe: 4286
Das Lied,der Lieder aus dem Kalten Krieg
Erstellt im Forum Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze von Angelo
0 06.10.2008 16:24goto
von Angelo • Zugriffe: 1866

Besucher
15 Mitglieder und 50 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: BT4
Besucherzähler
Heute waren 942 Gäste und 111 Mitglieder, gestern 2700 Gäste und 166 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 15857 Themen und 673453 Beiträge.

Heute waren 111 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen