X

#181

RE: FU Berlin, Forschungsgruppe SED System, (Weinhold, Seidel und Lange)

in Grenztruppen der DDR 11.05.2017 21:30
von Mike59 | 9.557 Beiträge | 6369 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Mike59
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von bautzenhäftling im Beitrag #176
das nun grade von dir....der du jedes mal vom thema ablenkst. wer provoziert denn hier? wer unterstellt hier wem was? hallo???

Ich: Ich unterstelle dir mal das Du mit der Obrigkeit ein Problem hast und das Du in einer Art pubertären Widerstand gegen dein Elternhaus hängen geblieben bist. Bitte belästige andere Menschen deswegen nicht. Danke - EOD



mibau83, Pappentod und exgakl haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#182

RE: FU Berlin, Forschungsgruppe SED System, (Weinhold, Seidel und Lange)

in Grenztruppen der DDR 11.05.2017 21:31
von bürger der ddr | 8.106 Beiträge | 31399 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds bürger der ddr
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

@94 , frei nach Goethe "auf einen Klotz ein groben Keil, auf einen Schelmen andert halbe"......


Ein Ausspruch von A. Schopenhauer: "Seit ich die Menschen kenne liebe ich die Tiere"


nach oben springen

#183

RE: FU Berlin, Forschungsgruppe SED System, (Weinhold, Seidel und Lange)

in Grenztruppen der DDR 11.05.2017 21:33
von bürger der ddr | 8.106 Beiträge | 31399 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds bürger der ddr
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Das Thema entartet in eine makabere "muppet show", es macht für mich keinen Sinn sich hier weiter zu beteiligen.


Ein Ausspruch von A. Schopenhauer: "Seit ich die Menschen kenne liebe ich die Tiere"


nach oben springen

#184

RE: FU Berlin, Forschungsgruppe SED System, (Weinhold, Seidel und Lange)

in Grenztruppen der DDR 11.05.2017 21:35
von Ehli | 3.154 Beiträge | 16918 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Ehli
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Du hast Recht,werde mich hier nicht länger beteiligen.


„Der Staatshaushalt muss ausgeglichen sein. Die öffentlichen Schulden müssen verringert werden. Die Arroganz der Behörden muss gemäßigt und kontrolliert werden. Die Zahlungen an ausländische Regierungen müssen reduziert werden, wenn der Staat nicht Bankrott gehen will.“
Marcus Tullius Cicero
nach oben springen

#185

RE: FU Berlin, Forschungsgruppe SED System, (Weinhold, Seidel und Lange)

in Grenztruppen der DDR 11.05.2017 21:41
von hadischa | 330 Beiträge | 917 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds hadischa
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von bautzenhäftling im Beitrag #179
da fehlen einem die worte....naja hängt mal weiter an eurer "D.D.R."....die meisten menschen heute haben es längst begriffen welch terrorregime das war...und den rest holt der teufel eines tages


Warum schreibst du DDR immer so "D.D.R."?
Ich freue mich auf dem Teufel, er ist mein Kamerad.


Soldat gewesen, jetzt Rentner, andere sagen Pensionär
Sympathisch oder nicht, was andere von mir denken, geht mir schon seit langem ein ganzes Stück weit am Allerwertesten vorbei. Auf Sympathiewerte bin ich nicht mehr angewiesen und diese Erkenntnis hat meine Lebensqualität enorm angehoben.
Wie sagte K. Adenauer
"Ich bin, wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich."
nach oben springen

#186

RE: FU Berlin, Forschungsgruppe SED System, (Weinhold, Seidel und Lange)

in Grenztruppen der DDR 11.05.2017 21:41
von hadischa | 330 Beiträge | 917 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds hadischa
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

doppelt, gelöscht


Soldat gewesen, jetzt Rentner, andere sagen Pensionär
Sympathisch oder nicht, was andere von mir denken, geht mir schon seit langem ein ganzes Stück weit am Allerwertesten vorbei. Auf Sympathiewerte bin ich nicht mehr angewiesen und diese Erkenntnis hat meine Lebensqualität enorm angehoben.
Wie sagte K. Adenauer
"Ich bin, wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich."
zuletzt bearbeitet 11.05.2017 21:42 | nach oben springen

#187

RE: FU Berlin, Forschungsgruppe SED System, (Weinhold, Seidel und Lange)

in Grenztruppen der DDR 11.05.2017 21:55
von Hanum83 | 8.651 Beiträge | 15413 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hanum83
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich kann mir vorstellen was er eventuell meint, die Waffengleichheit, also 2 Kaschis gegen eine, trotzdem, zwei wahrscheinlich ruhende niederzuschießen ist Mord, wäre er aus einem Schusswechsel als Gewinner rausgegangen könnte man wenigstens noch sagen er hat sich seiner Haut erwehrt, aber so hat er sie eiskalt abgeknallt.


Im November 1982 zu den Grenztruppen eingezogen und nach Formung zum Grenzsoldaten in Mönchhai ab April 1983 ein Jahr lang die Grenze im Bereich der Grenzkompanie Hanum in der Altmark mitbewacht.


Pit 59 und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 11.05.2017 21:57 | nach oben springen

#188

RE: FU Berlin, Forschungsgruppe SED System, (Weinhold, Seidel und Lange)

in Grenztruppen der DDR 11.05.2017 22:01
von Pit 59 | 12.456 Beiträge | 11906 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Pit 59
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Mir ist kein weiterer Fall bekannt wo sich ein Schwerbewaffneter auf den Weg in Richtung Grenze gemacht hat,und ich gehe davon aus das dieses auch die Grenzposten gewusst haben.
Ich jedenfalls wäre Hellwach gewesen,und ob mich ein Weinhold Erschossen hätte zweifle ich mal an. Und ich Wiederhole mich,wie es wirklich war weiss nur einer.



IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#189

RE: FU Berlin, Forschungsgruppe SED System, (Weinhold, Seidel und Lange)

in Grenztruppen der DDR 11.05.2017 22:06
von Hanum83 | 8.651 Beiträge | 15413 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hanum83
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Bewaffnete Freunde von der GSSD haben sich schon oft aufgemacht gen Westen, wurde aber irgendwie radikaler und vor allem konsequenter von denen ihren Truppenteilen beendet.
Wenn du mal den Helm mit rausnehmen musstest weil welche wohl schon ziemlich nahe waren, hast du aber wirklich nicht geschlafen.


Im November 1982 zu den Grenztruppen eingezogen und nach Formung zum Grenzsoldaten in Mönchhai ab April 1983 ein Jahr lang die Grenze im Bereich der Grenzkompanie Hanum in der Altmark mitbewacht.


Pit 59, Hapedi, polsam und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 11.05.2017 22:08 | nach oben springen

#190

RE: FU Berlin, Forschungsgruppe SED System, (Weinhold, Seidel und Lange)

in Grenztruppen der DDR 11.05.2017 22:40
von Pitti53 | 9.978 Beiträge | 7000 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Pitti53
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von bautzenhäftling im Beitrag #142
ja klar, stell mich noch in die nazi ecke... ich habe im gegensatz zu manchem hier noch nie geschossen, du magst wohl recht haben daß der sozialismus vom grundsatz human war, aber da haben sehr viele dann wohl weggeschaut. ich hatte spätestens als 10 jähriges kind begriffen wo ich da lebe...sagt mir doch nicht ihr hättet nie bemerkt in welchem land ihr gelebt habt! ich hab heute meinen frieden geschlossen mit so manchem genossen von früher, allein durch meinen vater kenn ich die halbe marinekameradschaft der 6. flotille...das waren früher schon stramme genossen. trotzdem werde ich nie vergessen wie das damals war. kann schon sein daß das nicht jedem schmeckt aber wir sind ja nicht hier um allen honig an die backe zu schmieren


Als 10 jähriger? Aha. Da warst du aber seeeehr frühreif. Du machst dich selber lächerlich


polsam, bürger der ddr und Krepp haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#191

RE: FU Berlin, Forschungsgruppe SED System, (Weinhold, Seidel und Lange)

in Grenztruppen der DDR 11.05.2017 22:55
von hadischa | 330 Beiträge | 917 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds hadischa
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich bin mir nicht sicher, ähnliches, wie es hier geschildert wird, habe ich schon mal gelesen.
Der Schreiber lebt natürlich von der Gegenrede, von der Diskussion.
Wobei, einige konkrete Fragen hat er ja nicht beantwortet, kann passieren, es stürmt zuviel ein, er hat die Übersicht verloren.
Wie schon gesagt:Ich freue mich auf dem Teufel, er ist mein Kamerad.


Soldat gewesen, jetzt Rentner, andere sagen Pensionär
Sympathisch oder nicht, was andere von mir denken, geht mir schon seit langem ein ganzes Stück weit am Allerwertesten vorbei. Auf Sympathiewerte bin ich nicht mehr angewiesen und diese Erkenntnis hat meine Lebensqualität enorm angehoben.
Wie sagte K. Adenauer
"Ich bin, wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich."
zuletzt bearbeitet 11.05.2017 22:56 | nach oben springen

#192

RE: FU Berlin, Forschungsgruppe SED System, (Weinhold, Seidel und Lange)

in Grenztruppen der DDR 11.05.2017 22:58
von Pitti53 | 9.978 Beiträge | 7000 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Pitti53
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von hadischa im Beitrag #191
Ich bin mir nicht sicher, ähnliches, wie es hier geschildert wird, habe ich schon mal gelesen.
Der Schreiber lebt natürlich von der Gegenrede, von der Diskussion.
Wobei, einige konkrete Fragen hat er ja nicht beantwortet, kann passieren, es stürmt zuviel ein, er hat die Übersicht verloren.


Ja Sturm gab es schon. Der Orkan wird sicher auch bald kommen.

Wo und wann soll er ähnliches schon von sich gegeben haben? Gerne per PN

Plausibel ist so manches nicht


nach oben springen

#193

RE: FU Berlin, Forschungsgruppe SED System, (Weinhold, Seidel und Lange)

in Grenztruppen der DDR 11.05.2017 23:03
von hadischa | 330 Beiträge | 917 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds hadischa
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Pitti53 im Beitrag #192
Zitat von hadischa im Beitrag #191
Ich bin mir nicht sicher, ähnliches, wie es hier geschildert wird, habe ich schon mal gelesen.
Der Schreiber lebt natürlich von der Gegenrede, von der Diskussion.
Wobei, einige konkrete Fragen hat er ja nicht beantwortet, kann passieren, es stürmt zuviel ein, er hat die Übersicht verloren.


Ja Sturm gab es schon. Der Orkan wird sicher auch bald kommen.

Wo und wann soll er ähnliches schon von sich gegeben haben? Gerne per PN

Plausibel ist so manches nicht



Ich beobachte weiter, melde mich dann.


Soldat gewesen, jetzt Rentner, andere sagen Pensionär
Sympathisch oder nicht, was andere von mir denken, geht mir schon seit langem ein ganzes Stück weit am Allerwertesten vorbei. Auf Sympathiewerte bin ich nicht mehr angewiesen und diese Erkenntnis hat meine Lebensqualität enorm angehoben.
Wie sagte K. Adenauer
"Ich bin, wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich."
nach oben springen

#194

RE: FU Berlin, Forschungsgruppe SED System, (Weinhold, Seidel und Lange)

in Grenztruppen der DDR 11.05.2017 23:21
von vs1400 | 3.859 Beiträge | 7720 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds vs1400
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von berlin3321 im Beitrag #126
Also Bautzenhäftling, auch ich als "Wessi" sehe in Weinhold´s Handeln keine Legitimation zum Waffengebrauch.

Die Argumentation von Alfred ist Quatsch. Legale Ausreise, auch wenn 10 000 de legal ausreisen konnten, kann kein Argument sein.

Klar gab es Fälle wo der Waffengebrauch der Grenzposten eine Überreaktion war, z.B. in dem Fall Heiko Runge. Den Waffengebrauch der Grenzposten zu verurteilen und mehr oder weniger im gleichen Atemzug den Waffengebrauch von Weinhold zu rechtfertigen ist schon ´n starkes Stück.

Wie schrieb hier einer (über Dich) in einem anderen Fred: Du wirst Dich recht schnell wieder abmelden. Ich drücke es anders aus, auch sehe sehe Deine "Halbwertszeit" mehr als kritisch.

Dem Wunsch (gepostet von Pitti), sich an korrekter Groß- Kleinschreibung zu versuchen schließe ich mich an.

MfG Berlin


wie würdest du denn, berlin3321,
eine überreaktion, in diesem fall, definieren?

gruß vs ... und sorry fürs ot.


04.11.1986 - 21.04.1987 Uffz. Ausbildung In Perleberg
21.04.1987 - 28.08.1989 Gruppenführer der 2. Gr./ 2.Zug/ 7. GK - Schierke/ GR 20/ GKM- N


nach oben springen

#195

RE: FU Berlin, Forschungsgruppe SED System, (Weinhold, Seidel und Lange)

in Grenztruppen der DDR 12.05.2017 00:26
von Pappentod | 81 Beiträge | 585 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Pappentod
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Pitti53 im Beitrag #192
Zitat von hadischa im Beitrag #191
Ich bin mir nicht sicher, ähnliches, wie es hier geschildert wird, habe ich schon mal gelesen.
Der Schreiber lebt natürlich von der Gegenrede, von der Diskussion.
Wobei, einige konkrete Fragen hat er ja nicht beantwortet, kann passieren, es stürmt zuviel ein, er hat die Übersicht verloren.


Ja Sturm gab es schon. Der Orkan wird sicher auch bald kommen.

Wo und wann soll er ähnliches schon von sich gegeben haben? Gerne per PN

Plausibel ist so manches nicht

Also ,ich war noch nicht hier ,aber ich habe neulich was gelesen ,in alten Beiträgen ,daß mich stark an diese masche erinnert !

Da hiess derjenige "Bundesländer" !



IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#196

RE: FU Berlin, Forschungsgruppe SED System, (Weinhold, Seidel und Lange)

in Grenztruppen der DDR 12.05.2017 03:59
von exgakl | 7.615 Beiträge | 1776 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds exgakl
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von bautzenhäftling im Beitrag #166
genauso legitim wie bei all den anderen menschen die an der grenze umgebracht wurden



Machs mal gut... ich denke du bereicherst dieses Forum nicht!


Man sollte niemanden mit Tatsachen verwirren, der sich seine Meinung schon gebildet hat....


Theo85/2 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#197

RE: FU Berlin, Forschungsgruppe SED System, (Weinhold, Seidel und Lange)

in Grenztruppen der DDR 12.05.2017 05:21
von berlin3321 | 3.557 Beiträge | 4251 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds berlin3321
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Oh....

Sollte die "Halbwertszeit" schon erreicht sein? Dann ging das schneller als ich annahm.

Aber ich pflichte Dir bei, exgakl.

MfG Berlin

Ähhm....ich weiß nicht ob der Bautzenerhäftling noch antworten kann, trotzdem die Frage; Wie ist denn das mit dem Polizisten, Bauzenerhäftling. Den darf man auch erschießen weil der ja zuerst die Waffe ziehen kann?

Dieser Mord wäre genauso legitim wie die "Morde" der Polizisten an unbewaffneten Personen (weil Überreaktion der Polizisten)?

Edit: Rechtschreibung


Dieser Beitrag ist eine Meinungsäußerung, nicht repräsentativ, im Sinne des Art. 5 des Grundgesetzes und durch diesen gedeckt !

Ein Holder geht durch dick und dünn...


Der Holder auf dem Acker, der kleine Racker schlägt sich wirklich wacker, ...


zuletzt bearbeitet 12.05.2017 05:22 | nach oben springen

#198

RE: FU Berlin, Forschungsgruppe SED System, (Weinhold, Seidel und Lange)

in Grenztruppen der DDR 12.05.2017 05:33
von schulzi | 2.196 Beiträge | 2418 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds schulzi
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Richtig ich möchte auch das der Troll vertrollt wird


nach oben springen

#199

RE: FU Berlin, Forschungsgruppe SED System, (Weinhold, Seidel und Lange)

in Grenztruppen der DDR 12.05.2017 10:19
von berlin3321 | 3.557 Beiträge | 4251 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds berlin3321
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Pitti53 im Beitrag #192
[...].

Wo und wann soll er ähnliches schon von sich gegeben haben? [...]



Josef?

MfG Berlin


Dieser Beitrag ist eine Meinungsäußerung, nicht repräsentativ, im Sinne des Art. 5 des Grundgesetzes und durch diesen gedeckt !

Ein Holder geht durch dick und dünn...


Der Holder auf dem Acker, der kleine Racker schlägt sich wirklich wacker, ...


nach oben springen

#200

RE: FU Berlin, Forschungsgruppe SED System, (Weinhold, Seidel und Lange)

in Grenztruppen der DDR 12.05.2017 11:00
von 94 | 12.326 Beiträge | 6568 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds 94
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich finde es unhaltbar mit welchen Verdächtigungen hier um sich geworfen wird, na egal. Doch mal zurück zum Ausgangsthema ...

Der Fahnenflüchtling war drei Tage zuvor unter Mitnahme von Waffe und Munition aus der Kaserne des Panzerregiments 14 in Spremberg geflüchtet.
Quellenlink in #1 zu finden *wink*


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


Harzwanderer und Gert haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen



Besucher
1 Mitglied und 12 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TK Kantenfahrer
Besucherzähler
Heute waren 224 Gäste und 8 Mitglieder, gestern 2621 Gäste und 159 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 15659 Themen und 662142 Beiträge.

Heute waren 8 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen