BREXIT Abstimmung 23.Juni 2016

  • Seite 2 von 43
15.06.2016 16:59
avatar  Lutze
#16
avatar

Auf der Insel ist so einiges recht merkwürdig,
wenn`s um Fußball geht,spielt Schottland,England und Wales getrennt,
im Straßenverkehr scheinen sie sich einig zu sein,
bei der BREXIT-Abstimmung wird das sicherlich anders aussehen
Lutze

wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren


 Antworten

 Beitrag melden
15.06.2016 17:37
#17
avatar

Zitat von Lutze im Beitrag #16
Auf der Insel ist so einiges recht merkwürdig,
wenn`s um Fußball geht,spielt Schottland,England und Wales getrennt,
Lutze

Die Fussballregeln werden nicht von der FIFA erlassen, sondern von der "International Football Association Board", eine Kommission aus acht Mitgliedern, vier von der FIFA, je ein Vetreter der Fussballverbände von England, Schottland, Wales und Nordirland. Regeländerungen brauchen die Zustimmung von sechs Mitgliedern. Das heisst, die Briten haben ein sehr grosses Gewicht inbezug auf das Regelwerk.
https://de.wikipedia.org/wiki/Internatio...sociation_Board.
Die britischen Verbände verstehen sich untereinander nicht gut. Das olympische Komitee verlangt, dass bei den olympischen Staaten nur eine britische Mannschaft im Fussball antreten darf. Da man sich nicht auf eine Mannschaft einigen kann, nimmt man meist nicht an Olympia teil
https://de.wikipedia.org/wiki/Britische_...ionalmannschaft


 Antworten

 Beitrag melden
23.06.2016 13:04
avatar  Lutze
#18
avatar

Bei den britischen Buchmachern setzen die meisten Leute auf ein EU-Verbleib,
wie auch immer,morgen werden wir es genau wissen
Lutze

wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren


 Antworten

 Beitrag melden
23.06.2016 13:12
avatar  80er
#19
avatar

Wahlticker bei der "Financial Times"


 Antworten

 Beitrag melden
23.06.2016 13:15
avatar  ( gelöscht )
#20
avatar
( gelöscht )

Ein Austritt wäre ein Blitzit für die englische Wirtschaft, gut für Deutschland, ein Konkurent weniger!


 Antworten

 Beitrag melden
23.06.2016 13:35
#21
avatar

Zitat von Lutze im Beitrag #18
Bei den britischen Buchmachern setzen die meisten Leute auf ein EU-Verbleib,
wie auch immer,morgen werden wir es genau wissen
Lutze

Ja für die Wettbüros scheint es eine klare Sache zu sein
http://www.oddschecker.com/politics/brit...mbership-result
Wer auf "Bleiben" wettet, kriegt im Durchschnitt bei einem Einsatz von acht Pfund (1/8 = acht plus eins) neun Pfund bei gewonnener Wette
wer auf "Verlassen" wettet, kriegt durchschnittlich bei einem Einsatz von zwei Pfund (15/2 = zwei plus fünfzehn) siebzehn Pfund


 Antworten

 Beitrag melden
23.06.2016 13:56 (zuletzt bearbeitet: 23.06.2016 14:03)
avatar  Larissa
#22
avatar

Zitat von Lutze im Beitrag #16
Auf der Insel ist so einiges recht merkwürdig,
wenn`s um Fußball geht,spielt Schottland,England und Wales getrennt,
im Straßenverkehr scheinen sie sich einig zu sein,
bei der BREXIT-Abstimmung wird das sicherlich anders aussehen
Lutze


Little Britain? Nie erwaehnen in England. Great Britain wuerde das nicht gerne hoeren...
Ja, mein Englaender haben einen eigenen Kopf und moegen sich gerne durchsetzen = Sonderstellung.

Und nun die Tragoedie? Ich denke nicht. Es geht - wieder einmal - um eine wirtschaftliche Macht, die es zu erhalten gibt, vor allem in die uebrige EU. Diese wirtschaftliche Macht zittert um ihre finanziellen Aersche. Gut so. So kann es nicht weitergehen.

Wie einer richtig erwaehnte, die Bleistifte sind langst gespitzt. Diese Wirtschaftsmacht ist langst gewappnet - und wie ich meine - werden und muessen dann neue Moeglichkeiten bestehen. Und das ist Vorteil.
Die Armen in England werden nicht armer werden. Sicher nicht, viel mehr geht nicht. Und die Immigration laeuft seit Jahrzehnten nach Ausbeutung der Kolonien auf Hochtouren. In den Staedten werden die Menschen gestapelt in popeligen, laengst zu der Reparatur ueberfaelligen Wohnungen. Nur im schoenen Sueden sitzen die Earls und Lords auf ihren riesigen Ländereien in ihren Mansions und Castles.

Nichts wird mit Deutschland passieren, bzw. wird es nicht zugegeben werden bei einem Brexit, aehnlich wie bei den Verlusten in Deutschland, verursacht durch russische Sanktionen. Dass die EU schon langst vor dem Brexit wackelt, scheint kaum von Interesse. Sollte es aber.

Also, fuer mich Brexit. Ganz einfach, dass diese Regierungen allesamt gesagt bekommen, dass das Volk etwas zu sagen hat noch, und dass diese Wirtschaftsbosse ihre Wirtschaftspolitik andern muessen - auch die in der EU!

Die Englaender werden nach wie vor durch die Welt reisen, links fahren und Shepards Pie essen. Darum geht es aber nicht. Es geht um viel viel Geld, um Milliardenbetrage und nicht um die, die sich heute bei Verbleib, graben ihr eigenes Grab. Nur meine Meinung.

bottoms up, Larissa


(engl.Trinkspruch)

Russland ist ein Rätsel in einem Geheimnis, umgeben von einem Mysterium. Sir Winston Churchill

Das Rätsel ist einfach zu lösen, durch einfache Menschen in Russland.
Die Nebel des Mysteriums lüften sich in den Weiten des Landes.
Geheimniss umwittert bleibt eine Sache, die zu Russland gehört. Marleen Powell

 Antworten

 Beitrag melden
23.06.2016 14:10 (zuletzt bearbeitet: 23.06.2016 14:10)
avatar  ( gelöscht )
#23
avatar
( gelöscht )

Ich hoffe ja, dass die Engländer so schlau sind und für den Austritt stimmen und dass andere Staaten nachziehen, sodass diese verdammte EU dann wie in einem Dominoeffekt zerfällt.
Aber wahrscheinlich wird diese Abstimmung so zurecht gefälscht, dass alles beim Alten bleibt.


 Antworten

 Beitrag melden
23.06.2016 14:22 (zuletzt bearbeitet: 23.06.2016 14:23)
avatar  Larissa
#24
avatar

Zitat von suentaler im Beitrag #23
Ich hoffe ja, dass die Engländer so schlau sind und für den Austritt stimmen und dass andere Staaten nachziehen, sodass diese verdammte EU dann wie in einem Dominoeffekt zerfällt.
Aber wahrscheinlich wird diese Abstimmung so zurecht gefälscht, dass alles beim Alten bleibt.


Ich hoffe, schlauer als ihre Regierenden.

"You can't jump out of the airplane and then clamber back into the cockpit,"

Eine daemlichere Bemerkung haette Cameron nicht machen koennen. Passt einfach nicht.
Erstmal, ein Springer hat nix im Cockpit zu suchen. Und. Kein parachuter springt aus einem Flugzeug, um wieder ins Cockpit zu steigen...... Er hat nur eins im Sinn, nach einem gute Fall, sicher zu landen.
Well David, we'll see. I want to see you humble.
I'm gone. Schoenen Tag allen noch. Larissa

.....
laut BBC und Sky sehr eng, Brexit etwas vorne

Russland ist ein Rätsel in einem Geheimnis, umgeben von einem Mysterium. Sir Winston Churchill

Das Rätsel ist einfach zu lösen, durch einfache Menschen in Russland.
Die Nebel des Mysteriums lüften sich in den Weiten des Landes.
Geheimniss umwittert bleibt eine Sache, die zu Russland gehört. Marleen Powell

 Antworten

 Beitrag melden
23.06.2016 14:32
avatar  Lutze
#25
avatar

@Larissa,
beim BREXIT mußt du deinen Inselpass neu beantragen,
oder das Deckblatt wird übergeklebt
Lutze

wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren


 Antworten

 Beitrag melden
23.06.2016 14:34
#26
avatar

Zitat
Aber wahrscheinlich wird diese Abstimmung so zurecht gefälscht, dass alles beim Alten bleibt.



England ist doch nicht die DDR!!

=============================================================================================
Phantasie ist wichtiger denn Wissen, denn Wissen ist begrenzt!

 Antworten

 Beitrag melden
23.06.2016 14:59 (zuletzt bearbeitet: 23.06.2016 15:01)
avatar  Larissa
#27
avatar

Zitat von Lutze im Beitrag #25
@Larissa,
beim BREXIT mußt du deinen Inselpass neu beantragen,
oder das Deckblatt wird übergeklebt
Lutze


Wie furchtbar @Lutze ,dann muss ich in Zukunft oefter alle verfuegbaren mit mir fuehren. Aus dem Forum werde ich wohl nicht ausgewiesen.
Viel Spass noch und warten wir ab die grosse Entscheidung. Gruesse, Larissa

@Harsberg Ist mir neu, dass nur in der DDR Wahlfaelschung vor sich ging .....................

Russland ist ein Rätsel in einem Geheimnis, umgeben von einem Mysterium. Sir Winston Churchill

Das Rätsel ist einfach zu lösen, durch einfache Menschen in Russland.
Die Nebel des Mysteriums lüften sich in den Weiten des Landes.
Geheimniss umwittert bleibt eine Sache, die zu Russland gehört. Marleen Powell

 Antworten

 Beitrag melden
23.06.2016 15:50
avatar  ( gelöscht )
#28
avatar
( gelöscht )

Zitat von Harsberg im Beitrag #26

Zitat
Aber wahrscheinlich wird diese Abstimmung so zurecht gefälscht, dass alles beim Alten bleibt.


England ist doch nicht die DDR!!


Schon die "Wahl" letzten Monat in Österreich vergessen, so macht man das heutzutage !


 Antworten

 Beitrag melden
23.06.2016 17:34
avatar  Lutze
#29
avatar

Wird in Österreich nicht neu gewählt?
Lutze

wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren


 Antworten

 Beitrag melden
23.06.2016 18:11
avatar  ( gelöscht )
#30
avatar
( gelöscht )

Zitat von Lutze im Beitrag #29
Wird in Österreich nicht neu gewählt?
Lutze


Nach solchen "Pannen" ist das wünschenswert!
Ich hoffe die Wahl geht dann etwas anders aus, aber das ist hier OT.


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!