FuTK-432 Gr. Molzahn (Schlagresdorf)

  • Seite 4 von 4
21.04.2017 08:32
#46
avatar

Zitat von Rothaut im Beitrag #45
Thunderhorse...mal wieder...Vielen Dank!

Gibt es von dem Objekt Fotos? (Schlagsülsdorf)
Zumal etwas abseits von dem BT nur ein einzeln stehendes Haus genutzt wurde...schwer auszumachen...heutzutage.


Ja, ich habe da mal welche gesehen.
Aber aus der Zeit nach 1989.

"Mobility, Vigilance, Justice"


 Antworten

 Beitrag melden
21.04.2017 08:37
#47
avatar

Zitat von Thunderhorse im Beitrag #42
Seltsam, in anderen Abschnitten lief dies besser. Da haben sich auch die Streifen der unterschiedlichen Behörden vor Ort ausgetauscht.
Die Grenzabschnitte waren eingeteilt in Überwachungsräume.

Die Grenzaufsicht in diesen Ü-Räumen erfolgte nach einem abgesprochenen Rahmenplan zwischen Zollkommissariat RZ / GSA Küste 2 RZ. Die a.B. der GASt´en im Zuständigkeitsbereich des ZKom waren verantwortlich für die Umsetzung.

Die Zielstellung des >>Rahmenplanes<< lag in der Vorgabe, „Doppelbesetzungen“ von BGS plus Zoll in einem Ü-Raum definitiv zu verhindern.

Die größtmögliche Effektivität des GAD beider Behörden sollte auf diese Weise sichergestellt werden.
Diese Kommunikation, der „Informationsaustausch von Streifen vor Ort“ war auf Grund dieser Richtlinien nicht mehr möglich.

Everything is clear @Thunderhorse ?

*****************************************************************************************************************************************
"Als ich 17 war, war in meinem Traumberuf nichts mehr frei” – Was das war? – "Rentner!
Erst Rentnerlehrling, dann Jungrentner und dann Rentnergeselle!”
*****************************************************************************************************************************************


 Antworten

 Beitrag melden
21.04.2017 10:04
#48
avatar

Zitat von IM Kressin im Beitrag #47
Zitat von Thunderhorse im Beitrag #42
Seltsam, in anderen Abschnitten lief dies besser. Da haben sich auch die Streifen der unterschiedlichen Behörden vor Ort ausgetauscht.
Die Grenzabschnitte waren eingeteilt in Überwachungsräume.

Die Grenzaufsicht in diesen Ü-Räumen erfolgte nach einem abgesprochenen Rahmenplan zwischen Zollkommissariat RZ / GSA Küste 2 RZ. Die a.B. der GASt´en im Zuständigkeitsbereich des ZKom waren verantwortlich für die Umsetzung.

Die Zielstellung des &gt;&gt;Rahmenplanes&lt;&lt; lag in der Vorgabe, „Doppelbesetzungen“ von BGS plus Zoll in einem Ü-Raum definitiv zu verhindern.

Die größtmögliche Effektivität des GAD beider Behörden sollte auf diese Weise sichergestellt werden.
Diese Kommunikation, der „Informationsaustausch von Streifen vor Ort“ war auf Grund dieser Richtlinien nicht mehr möglich.

Everything is clear @Thunderhorse ?



Lies nochmal meinen ersten Satz!
Die Abschnitte waren wohl in allen Bereichen in entsprechende Unteabschnitte eingeteilt. Ebenso fanden, nachdem es auch von ""Oben"" so angeordnet war, entsprechende Absprachen zu Streifeneinsatz statt. Damit sollte eine effektive Überwachung gesichert werden.
Dennoch war es möglich und kein Einzelfall, dass sich Streifen des Zoll und des BGs oder der Bayerischen Grenzpolizei an der Grenze trafen. Dabei wurden stets Informationen ausgetauscht.
Zur Abstimmung:
Dazu traf man sich ja regelmäßig. Es gab auch Abschnitte da traf man sich darüberhinaus auf der Ebene der Behörden in jedem Quartal, um nicht nur Streifeneinsätze abzuklären.
In verschiedene Abschnitten nutzte auch der BGS/Grenzpolizei die Zollhütten. Zoll hielt diese in Schuß, der BGS sorgte für das Feuerholz. Grenzwege wurden gemeinsam vom Bewuchs freigehalten.
Es ging sehr vieles. Wo ein Wille da war auch ein Weg.
Aber im Norden war eben manches anders, wie man schon wiederhlt beim Lesen feststellen konnte.

"Mobility, Vigilance, Justice"


 Antworten

 Beitrag melden
21.04.2017 11:03
#49
avatar

Im Kontext zu meinem Beitrag werde ich es mit dieser Schlussbemerkung

Zitat von Thunderhorse im Beitrag #48
Aber im Norden war eben manches anders, wie man schon wiederhlt beim Lesen feststellen konnte.
bewenden lassen Herr Dozent, hierauf aufeinanderfolgende Dialoge im Stile von

Diverse Grenzbilder, fotografiert von US Soldaten

habe ich keinen Nerv!

*****************************************************************************************************************************************
"Als ich 17 war, war in meinem Traumberuf nichts mehr frei” – Was das war? – "Rentner!
Erst Rentnerlehrling, dann Jungrentner und dann Rentnergeselle!”
*****************************************************************************************************************************************


 Antworten

 Beitrag melden
21.04.2017 11:50
avatar  harbec
#50
avatar

... manch einer kann nicht raus seiner Haut!
Oft genug angemerkt wurde es ja schon.

Gruß Hartmut


 Antworten

 Beitrag melden
21.04.2017 13:02 (zuletzt bearbeitet: 21.04.2017 13:03)
#51
avatar

Zitat von IM Kressin im Beitrag #49
Im Kontext zu meinem Beitrag werde ich es mit dieser Schlussbemerkung
Zitat von Thunderhorse im Beitrag #48
Aber im Norden war eben manches anders, wie man schon wiederhlt beim Lesen feststellen konnte.
bewenden lassen Herr Dozent, hierauf aufeinanderfolgende Dialoge im Stile von

Diverse Grenzbilder, fotografiert von US Soldaten

habe ich keinen Nerv!



Achtung: O.T.:
Dein Problem.
Und nun zerflettert den Thread hier weiter.
Oder bringt Sachbeiträge.
Ist doch dies hier ein Fachforum.

P.S.: Fotos mit dem Tarnanstrich im Einsatz/Erprobung beim 11th ACR gibt es nach wie vor. Nur eben nicht im Netz.

"Mobility, Vigilance, Justice"


 Antworten

 Beitrag melden
21.04.2017 14:24
avatar  ( gelöscht )
#52
avatar
( gelöscht )

Zitat von Thunderhorse im Beitrag #51
..

Ist doch dies hier ein Fachforum.

P.S.: Fotos mit dem Tarnanstrich im Einsatz/Erprobung beim 11th ACR gibt es nach wie vor. Nur eben nicht im Netz.



Dann wäre es doch ganz einfach für Dich, die Sache zu versachlichen / verfachlichen..
Stelle so ein Beweisfoto aus Deinem Fundus ein und Du hättest dann recht..

So ist es einfach eine blöde Diskussionsführung-- "Ich weiss etwas (besser), könnte es auch belegen, aber ich mache es nicht.. ätsch"

So kommt natürlich mehr Stimmung in die Bude an diesem grauen Freitag..

Siggi
(den so ein Tarnanstrich gerade gar nicht so sehr interessiert, der sich aber wieder hat hinreißen lassen.. musst mir aber nicht wieder ne PN schicken)


 Antworten

 Beitrag melden
21.04.2017 22:00
avatar  ( gelöscht )
#53
avatar
( gelöscht )

habe noch zwei Bilder gefunden....Unterkunftsbereich und technische Zone..
die sich rechts auf Bild 1 befinden..http://www.nva-futt.de/index.html?http:/...otogalerie.html

Heute:



 Antworten

 Beitrag melden
22.04.2017 07:56
#54
avatar

Zitat von Rothaut im Beitrag #45
Thunderhorse...mal wieder...Vielen Dank!

Gibt es von dem Objekt Fotos? (Schlagsülsdorf)
Zumal etwas abseits von dem BT nur ein einzeln stehendes Haus genutzt wurde...schwer auszumachen...heutzutage.


Standort des BT (4x4m)
53°46'58.70"N
10°49'2.43"E

"Mobility, Vigilance, Justice"


 Antworten

 Beitrag melden
23.04.2017 23:32
avatar  ( gelöscht )
#55
avatar
( gelöscht )

Sorry..aber ich habe nochmal ein paar Sachen zu Lockwisch.

Das sind Bilder von Waldersee (ich hoffe es ist okay)...



jetzt habe nochmal mal was "gebastelt"..


in dem blauen Feld stand die Technik...im blauen Kreis und im Umfeld sind noch kleine Überreste zu sehen.


rot ist das gesamte Gelände ( rot unterbrochen bin ich mir nicht sicher)....und jetzt meine Frage: Im gelb markierten machte ich folgende Aufnahmen..





könnte es sein...das sich hier eine Stellung für mobile Technik befand?

Stutzig machten mich die "Spundwände" am Ende und wie das ganze aufgebaut ist.
Erst alles hoch aufgeschüttet ( 1.Bild ) und dann in die Tiefe gegangen.
links neben dem gelb eingekreisten steht eine ehemalige LPG...ja ich weiß was ihr jetzt denkt...aber..um den ganzen Mist aus den Stellen zu lagern, baue ich doch nicht so etwas...das kenne ich anders...in die Erde und einmal längs ausgehoben und mit Beton verkleidet (wie auf dem Google map Bild neben den beiden Hallen zu sehen ist) und nicht so hoch aufgeschüttet wie auf Bild 1.
Naja..vielleicht sehe ich schon "Gespenster".

Der gelbe Pfeil zeigt die Richtung von der das 2.Bild von Waldersee aufgenommen wurde.


 Antworten

 Beitrag melden
23.04.2017 23:37
avatar  ( gelöscht )
#56
avatar
( gelöscht )

Was ich so auch noch nicht in einer alten Kaserne gesehen habe....ein Haus nur zum Wohlfühlen.
Sauna +Kältebad, Ruhe und Duschraum....




 Antworten

 Beitrag melden
24.04.2017 20:22
#57
avatar

Zitat von Rothaut im Beitrag #55
Sorry..aber ich habe nochmal ein paar Sachen zu Lockwisch.

Das sind Bilder von Waldersee (ich hoffe es ist okay)...

jetzt habe nochmal mal was "gebastelt"..


in dem blauen Feld stand die Technik...im blauen Kreis und im Umfeld sind noch kleine Überreste zu sehen.

rot ist das gesamte Gelände ( rot unterbrochen bin ich mir nicht sicher)....und jetzt meine Frage: Im gelb markierten machte ich folgende Aufnahmen..

könnte es sein...das sich hier eine Stellung für mobile Technik befand?

Der gelbe Pfeil zeigt die Richtung von der das 2.Bild von Waldersee aufgenommen wurde.



Ich meine, der Teil gehörte zur LPG.
Die Straße zw. dem Objekt und der LPG war wohl befahrbar.

"Mobility, Vigilance, Justice"


 Antworten

 Beitrag melden
23.06.2021 19:05
avatar  Ratze
#58
avatar

Ich hole mal was Altes aus der Versenkung
Wo waren denn die Nachbarn an der Ostsee oder der Elbe stationiert


 Antworten

 Beitrag melden
23.06.2021 19:15
avatar  mibau83
#59
avatar
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!