X

#1

kurze Vorstellung

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 21.04.2016 11:22
von Bergbewohner | 8 Beiträge
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Bergbewohner
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo ans Forum,

mein Name ist Udo, ich bin 47 Jahre alt. Ich bin durch Zufall auf dieses Forum gestoßen und suche hier den objektiven Austausch. In der DDR geboren hatte ich mich mit dem Land und der Gesellschaftsordnung identifiziert. Ich wollte auch aus damaliger Sicht meinen Beitrag zur Erhaltung des Friedens leisten und Berufssoldat werden.

Ich bin nach der Berufsausbildung mit 19 Jahren direkt vom MfS eingezogen worden und habe erst die Objekte des MfS in Potsdam bewacht und wechselte dann zur Abteilung Vl / PKE.

Heute ist meine Perspektive eine andere. Froh bin ich, dass die Wende friedlich ablief. Hier handelten die bewaffneten Organe und auch der Widerstand besonnen und es fiel Gott sei Dank kein Schuss. Die Zeit möchte ich nicht zurückdrehen. Erst im Zuge der Wende wurde mir der groteske Wahnsinn des Systems bewusst. Trotzdem denke ich auch gern an die Zeit damals zurück.

Vielleicht ergibt sich hier ein spannender Dialog.

Danke!

Gruß aus Berlin
Udo


nach oben springen

#2

RE: kurze Vorstellung

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 21.04.2016 12:59
von Fritze (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Fritze
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Schöne Vorstellung Udo ! Willkomen !
Wünsch Dir erfahrungsreiche Momente im Forum ! Lass Dich nicht gleich von der Maul -und Besserwisserfraktion schrecken !
Der Ton ist manchmal recht rau ,aber wir sind ja keine Mimosen hier ! Oder doch ?

Also auf gute Diskussionen !

Fritze


nach oben springen

#3

RE: kurze Vorstellung

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 21.04.2016 15:21
von Niederlausitzer | 759 Beiträge | 2248 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Niederlausitzer
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Auch von mir ein herzliches Willkommen hier im Forum und viel Spaß.


Viele Grüße
Niederlausitzer


"Durch Anerkennung und
Aufmunterung kann man in einem
Menschen die besten Kräfte mobiliesieren"

(Charles M. Schwab, amerikanischer Industrieller 1862-1939)
nach oben springen

#4

RE: kurze Vorstellung

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 21.04.2016 15:36
von Lutze | 9.373 Beiträge | 6910 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Lutze
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Nimmst du die weinrote Farbe an?
unabhängig davon,ein herzliches Hallo
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren


nach oben springen

#5

RE: kurze Vorstellung

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 21.04.2016 16:23
von Bergbewohner | 8 Beiträge
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Bergbewohner
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Wie bzw warum sollte ich diese Farbe annehmen?


nach oben springen

#6

RE: kurze Vorstellung

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 21.04.2016 16:28
von Lutze | 9.373 Beiträge | 6910 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Lutze
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Bergbewohner im Beitrag #5
Wie bzw warum sollte ich diese Farbe annehmen?

Ehemalige Kollegen von dir haben auch diese Farbe
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren


nach oben springen

#7

RE: kurze Vorstellung

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 21.04.2016 17:43
von hundemuchtel 88 0,5 | 2.949 Beiträge | 3053 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds hundemuchtel 88 0,5
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Sei willkommen @Bergbewohner, nicht nur Du bist froh, daß das alles so friedlich abging!


gruß h.



zuletzt bearbeitet 21.04.2016 17:43 | nach oben springen

#8

RE: kurze Vorstellung

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 21.04.2016 20:48
von der alte Grenzgänger | 1.694 Beiträge | 3763 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds der alte Grenzgänger
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Bergbewohner im Beitrag #1
..Erst im Zuge der Wende wurde mir der groteske Wahnsinn des Systems bewusst....
Udo


.. da bist Du einigen voraus ..

sei willkommen..

Siggi


"Das Verlangen, von uns selbst zu sprechen und unsere Fehler ins rechte Licht zu rücken, macht einen großen Teil unserer Aufrichtigkeit aus."
La Rochefoucauld (1613 - 1680)
andyman hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#9

RE: kurze Vorstellung

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 22.04.2016 09:50
von bürger der ddr | 7.840 Beiträge | 29232 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds bürger der ddr
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Willkommen hier und man liest voneinander...


Ein Ausspruch von A. Schopenhauer: "Seit ich die Menschen kenne liebe ich die Tiere"


nach oben springen

#10

RE: kurze Vorstellung

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 22.04.2016 11:18
von Pit 59 | 12.452 Beiträge | 11884 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Pit 59
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Erst im Zuge der Wende wurde mir der groteske Wahnsinn des Systems bewusst.

Und während des Dienstes oder im Privaten Bereich ist Dir das nicht aufgefallen



nach oben springen

#11

RE: kurze Vorstellung

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 22.04.2016 12:09
von Bergbewohner | 8 Beiträge
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Bergbewohner
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Pit 59 im Beitrag #10
Erst im Zuge der Wende wurde mir der groteske Wahnsinn des Systems bewusst.

Und während des Dienstes oder im Privaten Bereich ist Dir das nicht aufgefallen



Ich habe damals an das Gute des Systems geglaubt. Klingt naiv, war es sicher auch. Daran hatte die Erziehung im Elternhaus und auch in der Schule etc. Ihren Anteil. Die DDR habe ich auch nicht nur durch eine rosarote Brille gesehen. Aber es war irgendwie mein Land, mein zu Hause.


Ebro, der alte Grenzgänger und Feldwebel haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#12

RE: kurze Vorstellung

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 22.04.2016 13:04
von Zange | 486 Beiträge | 656 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Zange
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Lutze im Beitrag #6
Zitat von Bergbewohner im Beitrag #5
Wie bzw warum sollte ich diese Farbe annehmen?

Ehemalige Kollegen von dir haben auch diese Farbe
Lutze



Willkommen im Forum.

Es gibt hier bestimmte Gruppen, in die jeder von den Admins eingeteilt wird. Je nach früherer Tätigkeit. Die Gruppen haben bestimmte Buttons und eine Farbe für den Forumsnamen. Für Dich also die MFS-Gruppe.

Du kannst Dir sicherlich vorstellen, dass um dieses Thema hier schon erbittert gerungen wurde.


Wer Visionen hat, sollte zum Arzt gehen (Helmut Schmidt)


Bergbewohner und andyman haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#13

RE: kurze Vorstellung

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 22.04.2016 13:07
von Bergbewohner | 8 Beiträge
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Bergbewohner
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Okay, dann bitte ich um administrative Färbung!


Zange hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#14

RE: kurze Vorstellung

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 22.04.2016 18:10
von schulzi | 2.189 Beiträge | 2343 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds schulzi
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Bergbewohner im Beitrag #13
Okay, dann bitte ich um administrative Färbung!

Da mußt du aber noch etwas arbeiten um es dir zu verdienen


nach oben springen

#15

RE: kurze Vorstellung

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 22.04.2016 18:41
von andyman | 2.799 Beiträge | 4657 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds andyman
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Bergbewohner im Beitrag #1
Hallo ans Forum,


Ich bin nach der Berufsausbildung mit 19 Jahren direkt vom MfS eingezogen worden und habe erst die Objekte des MfS in Potsdam bewacht und wechselte dann zur Abteilung Vl / PKE.





Udo


Hallo und willkommen im Forum.Vielleicht kannst du mal näher schildern wie es zu deiner Einberufung zum MfS kam?Wenn du mehr darüber schreiben willst kannst du auch einen eigenen Thread darüber aufmachen.
Lgandyman


Gruß aus Südschweden
Was nützt alles Hasten und Jagen,auch du bist nur ein Tropfen im Meer der Unendlichkeit. Confuzius


zuletzt bearbeitet 22.04.2016 18:42 | nach oben springen

#16

RE: kurze Vorstellung

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 22.04.2016 21:21
von Bergbewohner | 8 Beiträge
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Bergbewohner
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Das ist schnell erklärt. Die Passkontrolleinheiten litten unter chronischem Personalmangel. Das Personal für diese PKE musste die regional zuständige Bezirksverwaltung des MfS stellen.

Im damaligen Bezirk Potsdam gab es besonders viel zu tun, weil hier u.a. Der Transit nach Westberlin abgefertigt wurde. 1988 ging die GüSt Stolpe "online " als Ersatz für Staaken/Heerstr..

Da man auf die Schnelle Personal brauchte, lief die Einberufung über die Wach- und Sicherungseinheiten der Bezirksverwaltung. Jede BV hatte so etwas wie ein Mini-Wachregiment, das die Dienstobjekte der BV bewachte. Das nannte sich militärisch-operativer Wach- und Sicherungsdienst. Dort bekam ich meine Grundausbildung.

Zum Jahreswechsel 88/89 kam ich dann als Unteroffizier zur PKE der GüSt Stolpe.


andyman hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#17

RE: kurze Vorstellung

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 22.04.2016 21:47
von LO-Wahnsinn | 3.974 Beiträge | 4054 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds LO-Wahnsinn
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Herzlich Willkommen Udo.

Die Farbe ist keine Pflicht, wenn Du nicht als Weinrot (für MfS) auftreten möchtest, dann einfach im Profil den Punkt "Waffengattung/Gruppe/Truppe/Trachtenverein *sinngemäss* ) freilassen.

Wenn Du hier öfter und länger bist und man Dich kennt, weiss man aber eh wo Du Dich mal rumgetrieben hast.
Als Ex PKE bist Du hier nicht alleine, wir haben schon PKE aus Drewitz und Marienborn.
Und wie hier schon geschrieben wurde, das Thema MfS brennt natürlich immer mal, im wahrsten Sinne des Wortes, da sind bei manchen tiefe Gräben die immer bleiben werden, dann einfach nicht aus der Fassung bringen lassen auch wenn es schwer fällt.


Verloren ist der Tag, an dem man nicht gelacht hat.
nach oben springen

#18

RE: kurze Vorstellung

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 22.04.2016 22:06
von Bergbewohner | 8 Beiträge
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Bergbewohner
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo Rainer,

danke für deine Worte. Ich kann es verstehen, wenn jemand Wut im Bauch hat, gegen die DDR und das MfS im Besonderen.

Vielleicht kann man im Dialog zumindest ein bisschen verstehen, welche Beweggründe man hatte, sich für diesen Berufsweg zu entscheiden.

Es wäre falsch, einfach abzutauchen und nicht zu seiner Vergangenheit zu stehen. Auch wenn es unbequem sein könnte.

Danke!


LO-Wahnsinn und thomas 48 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#19

RE: kurze Vorstellung

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 22.04.2016 23:34
von LO-Wahnsinn | 3.974 Beiträge | 4054 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds LO-Wahnsinn
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat
Vielleicht kann man im Dialog zumindest ein bisschen verstehen, welche Beweggründe man hatte, sich für diesen Berufsweg zu entscheiden.



Das ist manchem leider nicht möglich, nur eine kleine Minderheit, die aber gern lärmt.
Es gibt aber auch viele die zum Dialog fähig sind, bzw. ihn suchen, trotz Haft und/oder diverser negativer Erfahrungen mit dem Staat DDR und dem MfS.
Als PKE ist man natürlich etwas aus der Schusslinie, das MfS war halt euer Dienstherr, es hätte auch das MdI Dienstherr sein können, es hätte für eure Arbeits nichts geändert.

Ich war übrigens auch für das MfS aktiv, als "Zivilbeschäftigter".
Auch ich war dem Staat gegenüber positiv eingestellt, man warb mich recht früh, noch in meiner Lehrzeit, ich habe auch gedacht ich tue etwas gegen die Bösen und habe mit der Zielstellung nach Ausbildung und Wehrdienst in Festanstellung zu kommen, erstmal den V-Mann Vertrag unterschrieben.
"Die Bösen" die ich im Auge haben sollte, Punker, waren mir aber zum Teil bekannt, war ja auch seitens des MfS der Sinn dahinter, doch so böse fand ich sie nicht, auch nicht Staatsgefährdend, und verlor das Interesse, zumal die Informationen die ich liefern konnte keine wirklichen waren von denen ich den Sinn verstand, ich war in der Szene nicht direkt involviert.
Dann kam meine Grenzerzeit, während der ich keine Aufgaben hatte, danach wurde herum taktiert, kam mir vor wie hinhalten, man war wohl mit meinen Ergebnissen nicht zufrieden und auch bei mir verschoben sich die Interessen als ich in die Reserve versetzt wurde.
Auch war ich zu dieser Zeit hin und her gerissen, die Polizei wollte mich auch, da mein Vater Polizist war.
Letztendlich bin ich dann aber Zivilist geblieben und war nach der Armeezeit bis zur Wende für niemanden mehr tätig.


Verloren ist der Tag, an dem man nicht gelacht hat.
Wahlhausener und thomas 48 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#20

RE: kurze Vorstellung

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 23.04.2016 00:08
von Bergbewohner | 8 Beiträge
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Bergbewohner
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Das sind schon sehr spannende Lebensläufe. Manipuliert wurden wir in Ost und West. Der gesellschaftliche Einfluss in der DDR war sicher umfassender.

Voll antifaschistischem Input als Pionier mit vielleicht 10 oder 12 Jahren fragte ich meine Oma vorwurfsvoll, warum sie nichts gegen die Nazis unternommen hat und mein Opa Soldat bei der Wehrmacht war.

Heute könnte mir mein Sohn oder Enkel vorwerfen, dass ich bei der "Stasi" war.

Pauschale Vorwürfe ohne Blick auf die Person und Ihre Lebensumstände sind genauso falsch wie das Verleugnen offenkundigen Tatsachen und der heute möglichen Sicht auf die Vergangenheit.

Als Erich Mielke damals vor der DDR Volkskammer stammelte, dass er doch alle Menschen liebt, wusste ich nicht, ob ich lachen oder weinen soll. Heute nennt man so etwas Fremdscham

Nun genug meiner philosophischen Betrachtung.


lhsecurity, thomas 48, Moskwitschka und LO-Wahnsinn haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Kurze Vorstellung
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze von shu1976
3 20.07.2018 20:57goto
von hslauch • Zugriffe: 962
kurze Vorstellung
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze von herzbube
14 30.05.2018 17:16goto
von Acki • Zugriffe: 4886
...auch von mir eine kurze Vorstellung.
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze von Mario87_2
24 08.07.2015 18:57goto
von Mario87_2 • Zugriffe: 991
Kurze Vorstellung
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze von oswin82
10 11.05.2015 01:03goto
von Oelprinz50 • Zugriffe: 505
kurze Vorstellung
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze von Arthur
4 10.05.2015 18:25goto
von lutz1961 • Zugriffe: 542
Kurze Vorstellung, GR-1, 3. GK Treffurt
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze von Kaum86
18 16.07.2016 22:28goto
von Jawa 350 • Zugriffe: 1108
Kurze Vorstellung
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze von WolfgangD
63 14.10.2013 22:29goto
von Pitti53 • Zugriffe: 3483
kurze Vorstellung !
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze von Joker84
5 04.11.2012 19:15goto
von Pzella 82 • Zugriffe: 509
Kurze Vorstellung
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze von EK87II
5 28.03.2011 17:35goto
von bendix • Zugriffe: 488
kurze Vorstellung (N1982)
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze von N1982
18 17.11.2009 20:44goto
von N1982 • Zugriffe: 643

Besucher
13 Mitglieder und 31 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: blackhead66
Besucherzähler
Heute waren 376 Gäste und 49 Mitglieder, gestern 2377 Gäste und 162 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 15536 Themen und 655513 Beiträge.

Heute waren 49 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen