X
#1

Kurze Vorstellung meinerseits

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 23.03.2016 18:15
von Beernd1954 | 1 Beitrag | 1 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Beernd1954
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Guten Tag
Ich bin neu in diesem Forum und möchte mich kurz vorstellen. Mein Name ist Bernd Böttinger, geboren wurde ich 1954 in Ruhla in Thüringen.
Ich wurde im Herbst 1972 zu den Grenztruppen einberufen und kam zunächst nach Magdeburg in das GAR-7. Die ersten 8 Wochen dort waren
die bisher schlimmsten in meinem Leben! Es fing damit an, daß ich wegen Verdachts auf eine stark ansteckende Darminfektion über eine Woche
in ein Quarantänezimmer gesteckt wurde, und praktisch täglich nur wenige Minuten mit einem Arzt oder Krankenpfleger sprechen konnte, nämlich
dann, wenn ich Essen oder Medikamente bekam.
Zurück in meinem Zug war ich der "Depp vom Dienst", weil ich nichts mitbekommen hatte. Die anderen hatten ja schon 10 Tage "stramm gedient",
wussten wie der Hase läuft, während dessen ich noch nicht mal wusste, wie der Spint richtig einzuräumen war - das hing mir an, bis ich zum Glück
vorzeitig an den Zaun gehen durfte. Meine vorzeitige Versetzung an die Grenze war ein riesen Glück für mich, denn ich war zum Schreiber
auserkoren worden.
Meine neue Einheit war die 1.GK / 1. GB / GR-25 in Schwanefeld (nördlich von Marienborn) - damals ein Vorzeigeobjekt erster Ordnung, denn
hier war ein halbes Jahr zuvor die Bataillonssicherung eingeführt worden. Das Essen war prima, und was die EK-Bewegung betraf, kann ich nur
das unterstreichen, was ich auch an anderer Stelle hier im Forum gelesen habe - es gab keinerlei Auswüchse, wie man sie aus den Mucker-
Hochburgen vom Hörensagen her kannte. Da ich bereits im ersten Diensthalbjahr zum Schreiber aufgestiegen war, hatte ich weder von den
Gefreiten, noch von den Unteroffizieren etwas zu befürchten. Ich versah meinen Grundwehrdienst als Schreiber bis Ende April 1974, wo ich
in die Reserve versetzt wurde - und das als Gefreiter, weil mein Spieß mein Verhalten als "durch und durch unmilitärisch" beschrieb. Damals
ging das Gerücht um, daß Grenzer niemals zur Reserve eingezogen würden - das war, wie ich später feststellen durfte, eine Latrinenparole.
Ich wurde insgesamt 3 mal zur Reserve eingezogen, davon sogar noch einmal an die Grenze (Lauchröden ich laube das war damals die
7.GK im GR-1) und zu allem Überfluss bekam ich auch noch einen Mobilmachungsbefehl zugestellt und durfte, derart privilegiert, mehrfach
an Mobilmachungsübungen teilnehmen, die in meinem Fall nie länger als 1 Tage dauerten. Meist wurden wir eingekleidet, und dann gleich wieder
demobilisiert. Ich hatte beim ersten mal , eher durch Zufall, heraus gefunden, das, wer zuletzt ankam und auch noch Alkohol getrunken hatte,
fast immer das Glück hatte, nach ein paar Stunden wieder nach Hause geschickt wurde, weil stets viel mehr mobilisiert wurden, als tatsächlich
gebraucht wurden. Der überzählige "Beifang" wurde dann schnell weg geschickt. Trotzdem habe ich insgesamt mehr als 24 Monate in einer
Uniform gesteckt, und das ohne jemals irgendeine Verpflichtung unterschrieben zu haben - und mein höchster Dienstgrad war und ist Gefreiter.

Ich hätte auch gleich mal eine Frage: Ich habe an anderen stellen im Netz gelesen, daß Schwanefeld die 12.GK im GR25 war.
Wer kann mir erklären wann und wieso diese Umstrukturierung stattgefunden hat, so lange ich da war, war es die 1.GK im 1.GB im GR25
und der Bataillonsstab war in Marienborn. Weiterhin würde ich mich freuen, alte Stubenkameraden hier wieder zu treffen.
Ich hatte einen guten Kumpel, der war unser AKKU-Ladewart, kam aus Berlin und war beim damaligen Fernsehfunk als Tontechniker
beschäftigt, sein Name war Bernd Witschorreck (die Schreibweise des Familiennamens kann anders gewesen sein- wir riefen ihn nur AKKU).
Wenn Du das liest, kannst Du ja mal Kontakt zu mir aufnehmen.



Sonne, Hanum83, Niederlausitzer und berndk5 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#2

RE: Kurze Vorstellung meinerseits

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 23.03.2016 19:18
von hundemuchtel 88 0,5 | 2.957 Beiträge | 3097 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds hundemuchtel 88 0,5
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo und guten Tag, Namensvetter sei Willkommen und Begrüßt bei uns im Forum.

Zu Deiner Frage: Umstrukturierungen kamen ab und an mal vor, es wurden Batt.-standorte, Grenzregiments-zugehörigkeit, Kompanie´n usw. gewechselt, dies geschah überall an der Grünen Grenze , ich denke mal in B ganz sicher auch, warum dies geschah weiß ich auch nicht, ich denke es hat vielt damit zu tun, den Grenzdienst ökonomischer, effektiver und mit immer weniger Leute gewährleisten zu können da das Personal permanent fehlte, besonders in den 80-ern wurden die Leute rar.
Vielleicht weiß jemand hier aus dem Forum mehr, denn mich würde es auch sehr interessieren.


schönen Abend noch an alle, gruß h.



nach oben springen

#3

RE: Kurze Vorstellung meinerseits

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 23.03.2016 19:35
von thomas 48 | 4.900 Beiträge | 5962 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds thomas 48
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Herzlich Willkommen hier im schönen Forum
Du kannst hier sehr viel über Ruhla und Sömmerda finden.
Meine Freundin hat viele Jahre in R. gelebt und ich habe im UWR gearbeitet.
tho.


nach oben springen

#4

RE: Kurze Vorstellung meinerseits

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 23.03.2016 19:46
von mibau83 | 1.416 Beiträge | 2734 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds mibau83
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Beernd1954 im Beitrag #1

Ich hätte auch gleich mal eine Frage: Ich habe an anderen stellen im Netz gelesen, daß Schwanefeld die 12.GK im GR25 war.
Wer kann mir erklären wann und wieso diese Umstrukturierung stattgefunden hat, so lange ich da war, war es die 1.GK im 1.GB im GR25
und der Bataillonsstab war in Marienborn.



das gr-25 oschersleben wurde 1983 aufgelöst, teile kamen zum gr-23 kalbe/milde bzw. gr-20 halberstadt. schwanefeld war danach die 5.gk im gr-23.



vs1400 hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 23.03.2016 19:46 | nach oben springen

#5

RE: Kurze Vorstellung meinerseits

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 23.03.2016 20:07
von Niederlausitzer | 762 Beiträge | 2265 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Niederlausitzer
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Auch von mir ein herzliches Willkommen
im Forum und viel Spaß.


"Durch Anerkennung und
Aufmunterung kann man in einem
Menschen die besten Kräfte mobiliesieren"

(Charles M. Schwab, amerikanischer Industrieller 1862-1939)
nach oben springen

#6

RE: Kurze Vorstellung meinerseits

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 23.03.2016 20:56
von DoreHolm | 9.054 Beiträge | 7039 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds DoreHolm
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Herzlich willkommen hier und danke für Deine ausführliche Vorstellung, an der sich so mancher neue eine Scheibe abschneiden könnte.
Als Schreiber hattest Du den wohl besten Job noch vor dem Koch und dem Waffenwart, vermute ich. Mit dem Schreiber hat es sich keiner gern verdorben



Sonne und österreicher haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#7

RE: Kurze Vorstellung meinerseits

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 24.03.2016 10:06
von Hanum83 | 8.615 Beiträge | 15225 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hanum83
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Willkommen und auch danke für die ausführliche Vorstellung


Im November 1982 zu den Grenztruppen eingezogen und nach Formung zum Grenzsoldaten in Mönchhai ab April 1983 ein Jahr lang die Grenze im Bereich der Grenzkompanie Hanum in der Altmark mitbewacht.


nach oben springen

#8

RE: Kurze Vorstellung meinerseits

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 24.03.2016 10:09
von bürger der ddr | 7.861 Beiträge | 29455 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds bürger der ddr
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Willkommen alter Thüringer!


Ein Ausspruch von A. Schopenhauer: "Seit ich die Menschen kenne liebe ich die Tiere"


nach oben springen

#9

RE: Kurze Vorstellung meinerseits

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 24.03.2016 11:52
von Fritze (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Fritze
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Nette Vorstellung ! Hab Spass hier im Forum und man liest sich !

Fritze


nach oben springen

#10

RE: Kurze Vorstellung meinerseits

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 28.03.2016 12:32
von Feldwebel | 58 Beiträge | 3 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Feldwebel
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Na dann von mir auch ein Hallo, auch wenn ich mich erst später hier angemeldet habe ^^.
Aber Ruhla ist mir auch ein Begriff .. ich habe da lange Zeit gewohnt und mein Erzeuger ^^ war dort ABV

Gruss vom Feldwebel



nach oben springen

#11

RE: Kurze Vorstellung meinerseits

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 29.03.2016 15:55
von Niederlausitzer | 762 Beiträge | 2265 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Niederlausitzer
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Auch von mir@Feldwebel ein herzliches Willkommen im Forum und viel Spaß.

MfG

Niederlausitzer


"Durch Anerkennung und
Aufmunterung kann man in einem
Menschen die besten Kräfte mobiliesieren"

(Charles M. Schwab, amerikanischer Industrieller 1862-1939)
nach oben springen

#12

RE: Kurze Vorstellung meinerseits

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 20.04.2017 14:38
von galu1986 | 3 Beiträge | 9 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds galu1986
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

hey, ich war von 83 bis 85 in Schwanefeld. da war es GR 23 , 5. Kompanie.

Gruß Lutz.


nach oben springen

#13

RE: Kurze Vorstellung meinerseits

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 20.04.2017 15:12
von thomas 48 | 4.900 Beiträge | 5962 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds thomas 48
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Bitte eine eigene Vorstellung
Danke
thomas


hundemuchtel 88 0,5 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#14

RE: Kurze Vorstellung meinerseits

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 16.03.2018 22:18
von galu1986 | 3 Beiträge | 9 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds galu1986
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

hallo, ich war von 83-85 in Schwanefeld, da war es schon die 5.GK
Gruß Lutz


nach oben springen

#15

RE: Kurze Vorstellung meinerseits

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 17.03.2018 09:25
von berndk5 | 1.368 Beiträge | 10549 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds berndk5
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo @Beernd1954 ,
Herzlich willkommen mal aus Treffurt im nördlichen WAK.
Ist zwar etwas spät für `ne Begrüßung, bin aber selber noch nicht so lange hier.
Ich war im Frühjahr 1975 in Harbke, das war die 3.GK/I.GB/GR-25 . Da war Schwanefeld wimre noch die 1.GK im Batti.


NVA/BW: 04.06.1974 - 31.03.1992 ; bei GT: 1975 in Harbke, 3./I./.GR-25 ; bis 1990 GR-1, GK`n: 9.(Lauchröden),11.(Großensee),7.(IFTA),5.(Schnellmannshausen) und 4. (Treffurt), später wurde daraus die 3.GK


der 39. hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 17.03.2018 09:29 | nach oben springen

#16

RE: Kurze Vorstellung meinerseits

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 17.03.2018 09:59
von der 39. | 1.119 Beiträge | 4871 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds der 39.
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Nur mal so. Bei den Dienststellen an der Grenze war nichts von Bestand. Als ich 1950 nach Beendorf kam, sah das so aus:
Grenzbereitschaft Osterwiek
Grenzkommandantur Marienborn mit den
Grenzkommandos( von Nord nach Süd)
Beendorf
Morsleben
Marienborn
Harbke
Der nördliche Nachbar von Beendorf war Schwanefeld und gehörte zur Grenzbereitchaft Salzwedel.
Osterwieck wurde 1951? aufgelöst, von da an Grenzbereischaft Oschersleben
Ist zwar völlig OT
Begrüße @Beernd1954 herzlich hier im Forum, die letzten Neuanmeldungen zeigen erfreulicherweise: Das Forum lebt!



nach oben springen



Besucher
5 Mitglieder und 15 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: uffz. rieger
Besucherzähler
Heute waren 105 Gäste und 12 Mitglieder, gestern 2759 Gäste und 171 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 15553 Themen und 656434 Beiträge.

Heute waren 12 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen