Fernsehtip

  • Seite 1 von 2
25.02.2016 20:01
avatar  Hans55
#1
avatar

 Antworten

 Beitrag melden
25.02.2016 20:28
#2
avatar

Zu den Bausoldaten wollte ich auch.
tho.


 Antworten

 Beitrag melden
25.02.2016 20:33
avatar  ( gelöscht )
#3
avatar
( gelöscht )

Zitat von Hans55 im Beitrag #1
Könnte interessant sein!
http://www.tvinfo.de/fernsehprogramm/331...n-fuer-das-volk



Das ist sicher 9interessant anzusehen.
Mit Fersehtipp wärst Du auf ein bestehendes Thema getroffen.
Gerd


 Antworten

 Beitrag melden
29.02.2016 13:09 (zuletzt bearbeitet: 29.02.2016 13:10)
#4
avatar

Zitat von Hans55 im Beitrag #1
Könnte interessant sein!
http://www.tvinfo.de/fernsehprogramm/331...n-fuer-das-volk


hallo,
habe die sendung gesehen, und einiges gesehen, was ich vorher nicht wußte.
ich hatte eigendlich zu ddr-zeiten immer einen großen respekt vor den spatensoldaten. entspricht auch meiner gesinnung, immer etwas gegen den strom zu schwimmen, jedoch nicht mit derselben konsequenz.
das einige jedoch, sich im film dazu heraufschwingen, durch ihr verhalten, maßgeblich zur "wende" beigetragen zu haben, erscheint mir etwas fragwürdig.
ich erinnere mich im "polit", als es mal um das thema spatensoldaten ging, das gesagt wurde: was glaubt ihr denn, wie schnell die bausaldaten sich im ernstfall eine waffe geben lassen würden, um sich zu verteidigen? ist zwar eine makabere aussage, aber eine normale reaktion eines menschen in lebensgefahr, oder?
trotzdem hatte ich hochachtung vor diesen leuten, ob ihres mutes.
mfg klaus


 Antworten

 Beitrag melden
29.02.2016 22:08
avatar  ek40
#5
avatar

Ich hatte mir die (lange) Sendung angeschaut,....Erinnerungen wurden wach,denn auch als ehem. Grenzer konnte man Parallelen ziehen....

Wer es verpasst hat,nachfolgend der Link zum Video/Themenabend.

"Die NVA - Dienen für das Volk?"

Zum Video. http://www.mdr.de/tv/programm/video-1300...s-6102e94c.html

Hier noch einige Beiträge zum Thema.

http://www.mdr.de/tv/programm/sendung639...c-b7881769.html

gruß ek40


 Antworten

 Beitrag melden
01.03.2016 11:22
#6
avatar

Zitat von gitarre52 im Beitrag #4
Zitat von Hans55 im Beitrag #1
Könnte interessant sein!
http://www.tvinfo.de/fernsehprogramm/331...n-fuer-das-volk


hallo,
habe die sendung gesehen, und einiges gesehen, was ich vorher nicht wußte.
ich hatte eigendlich zu ddr-zeiten immer einen großen respekt vor den spatensoldaten. entspricht auch meiner gesinnung, immer etwas gegen den strom zu schwimmen, jedoch nicht mit derselben konsequenz.
das einige jedoch, sich im film dazu heraufschwingen, durch ihr verhalten, maßgeblich zur "wende" beigetragen zu haben, erscheint mir etwas fragwürdig.
ich erinnere mich im "polit", als es mal um das thema spatensoldaten ging, das gesagt wurde: was glaubt ihr denn, wie schnell die bausaldaten sich im ernstfall eine waffe geben lassen würden, um sich zu verteidigen? ist zwar eine makabere aussage, aber eine normale reaktion eines menschen in lebensgefahr, oder?
trotzdem hatte ich hochachtung vor diesen leuten, ob ihres mutes.
mfg klaus

Ich wurde 196? gemustert, auf die Frage von dem Musterer wo ich hin möchte und ich antwortete den Dienst mit der Waffe verweigern und zu der Spatentruppe zu gehen, sollte ich meine Gründe aufschreiben.


 Antworten

 Beitrag melden
01.03.2016 15:30 (zuletzt bearbeitet: 01.03.2016 15:31)
avatar  chantre
#7
avatar

Geheimisvolle Orte: Bahnhof Friedrichstraße

Der absurdeste Bahnhof Berlins", "Das Labyrinth des Kalten Krieges", "Der Bahnhof der Tränen", "Die Höllenpassage" - Millionen Deutsche, Ostdeutsche und Westdeutsche, haben hier, am berühmtesten Bahnhof der deutschen Teilung, ihre persönlichen und direkten Grenzerfahrungen gemacht. Der Film erzählt die Geschichte dieses geheimnisvollen Ortes.

RBB 01.03.2016, 20.15 - 21.00 Uhr

Erstausstrahlung war am 04.11.2014

Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger. Kurt Tucholsky
Weisheit hat Grenzen, Dummheit nicht. Stefan Rogal


 Antworten

 Beitrag melden
02.03.2016 20:14
#8
avatar

3sat heute 2015 Uhr
Auf euch hat hier niemand gewartet!
Schweizer Rezepte für Flüchtlinge

Film von Beat Bieri
Über 100.000 Flüchtlinge leben 2015 in der Schweiz: anerkannte, vorläufig aufgenommene, neu angekommene. Die Mehrheit wird bleiben. Was soll aus ihnen werden?(...)
Theo


 Antworten

 Beitrag melden
02.03.2016 21:05 (zuletzt bearbeitet: 02.03.2016 21:09)
avatar  ( gelöscht )
#9
avatar
( gelöscht )

Zitat von eisenringtheo im Beitrag #8
3sat heute 2015 Uhr
Auf euch hat hier niemand gewartet!
Schweizer Rezepte für Flüchtlinge

Film von Beat Bieri
Über 100.000 Flüchtlinge leben 2015 in der Schweiz: anerkannte, vorläufig aufgenommene, neu angekommene. Die Mehrheit wird bleiben. Was soll aus ihnen werden?(...)
Theo



Läuft bei mir, Prädikat "sehenswert". Bitte nicht falsch verstehen, wann lernen die Deutsch?
Gerd


 Antworten

 Beitrag melden
17.07.2016 22:12
avatar  ( gelöscht )
#10
avatar
( gelöscht )

Sonntag 24.Juli 2016 , 20:15 h auf MDR Serie Geschichte Mitteldeutschlands mit dem Film "Alexander Schalck-Golodkowski"


wen's interessiert ? bitte anschauen


 Antworten

 Beitrag melden
18.07.2016 11:14
#11
avatar

Hast du den Film über Lenin gesehen?


 Antworten

 Beitrag melden
18.07.2016 11:14 (zuletzt bearbeitet: 18.07.2016 11:15)
#12
avatar

doppelt


 Antworten

 Beitrag melden
18.07.2016 11:58
avatar  ( gelöscht )
#13
avatar
( gelöscht )

Zitat von thomas 48 im Beitrag #11
Hast du den Film über Lenin gesehen?


ja !


 Antworten

 Beitrag melden
19.07.2016 01:04
avatar  ( gelöscht )
#14
avatar
( gelöscht )

Zitat von thomas 48 im Beitrag #11
Hast du den Film über Lenin gesehen?


Hervorragende Anti-Revolutionäre Propagandasendung. wußte garnicht, daß die HK-Geschichtsklitterungsfabrik auch in Fernseh-"Dokus" macht.

Und die Frage "Schau"-Prozeß: Ein öffentlicher Prozeß über den Petersburger Blutsonntag (Massenmord an Bitt-Demonstranten) hätte kein Mitleid erzeugt, sondern Abscheu. Welche weiteren Verbrechen sonst noch angeklagbar gewesen wären, wäre interessant, aber der Schießbefehl auf die Demonstranten hätte für ein Todesurteil gereicht.


 Antworten

 Beitrag melden
19.07.2016 20:21
#15
avatar

Heute auf Arte 20.15 Uhr

" Schattenwelt BND"

und danach um 21.50 Uhr

"Nazis im BND"


passport


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!